Zum Inhalt springen

Magenta Community

Leaderboard

  1. MarioM

    MarioM

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      34.063

    • Gesamte Inhalte

      2.041


  2. IT-Freak

    IT-Freak

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      11.287

    • Gesamte Inhalte

      783


  3. Christian_E

    Christian_E

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      6.474

    • Gesamte Inhalte

      1.325


  4. 5igi3lue

    5igi3lue

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      3.522

    • Gesamte Inhalte

      308



Beliebte Beiträge

Wichtigste Beiträge von 2018-08-24 anzeigen

  1. 394 Leaderboardpunkte
    @Klaus H Ja, aktuell gibt es leider keine Abfrage der Verfügbarkeit auf unserer Webseite. Um herauszufinden welche Produkte an deiner Adresse möglich sind, bitte ich dich den direkten Kontakt mit unseren Kolleginnen und Kollegen unserer Servicekanäle (https://www.magenta.at/service/) aufzunehmen. LG, Karo
  2. 192 Leaderboardpunkte
  3. 96 Leaderboardpunkte
    Hallo @Dworda und @Aleksandar1984, Die tatsächlich erreichte Internetgeschwindigkeit hängt immer auch von den Gegebenheiten vor Ort ab. Ich empfehle einmal die Verbindung zu optimieren. Wie das am besten gemacht wird, steht hier: https://bit.ly/2zpo0Vv. Um einen Speedtest mit aussagekräftigen Werten zu machen, gibt es auch Einiges zu berücksichtigen. Mehr dazu findet ihr hier: https://bit.ly/2ytVTnE. Sollte auch dann die Internetgeschwindigkeit geringer sein, meldet euch direkt bei unserem Technikteam. Die Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier: https://www.magenta.at/service/. J.D.
  4. 87 Leaderboardpunkte
    Kommando zurück! Mein Provider hatte offenbar doch den IP-Adressbereich blockiert und nun freigegeben. Problem ist also gelöst.
  5. 84 Leaderboardpunkte
    @graew vorab möchte ich klar stellen, dass es sich hier um eine Community handelt, in welcher alle User Tipps geben können. "Mitglied" sein bedeutet nicht, dass es sich um einen Mitarbeiter von Magenta handelt. "Uns" kannst du als "Moderator" erkennen. Tut mir leid, wenn es hier zu einem Missverständnis gekommen ist und der Ton von @hausbar dich beleidigt hat, das war sicher nicht gewollt. Wi-Free kannst du deaktivieren, in dem du dich in das "Mein Magenta" Portal einloggst und danach auf den im "Wi-Free" Reiter klickst. Rechts wird dir dann angezeigt, ob dein Modem bereits für Wi-Free aktiviert ist oder nicht. Falls ja, kannst du den entsprechenden Button "Wi-Free auf Ihrem Modem deaktivieren" klicken. Brauchst du noch Hilfe, bitte ich dich den direkten Kontakt mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Technikhotline unter 0676 200 7777 aufzunehmen. Im persönlichen Gespräch kann oftmals am besten geholfen werden. Hier in der Community bieten wir nämlich keinen individuellen Support an, sondern sind rein unterstützend da. Liebe Grüße, Karo
  6. 83 Leaderboardpunkte
    Hier ist die Anleitung, wie man beim B535 den APN (heißt bei diesem Gerät Profil) ändern kann, um eine öffentliche IP Adresse zu bekommen: https://www.magenta.at/hardwaresupport/device/internet-flex/router-535s/topic/sicherheit/apn-andern/1
  7. 82 Leaderboardpunkte
    Hey @Rosoma Wenn es um DSL geht, verwendet Magenta dieselbe Leitung wie A1 (die DSL-Leitung von A1). Es kann halt nur ein Anbieter die Leitung verwenden, deswegen das mit der Kündigung. Bei DSL sollte ein direkter Wechsel möglich sein. Nachdem du die Leitung bereits verwendest wird auch kein Techniker kommen müssen. Es wird zu einem Zeitpunkt die Leitung von A1 auf Magenta umgeschaltet (ein ungefährer Zeitpunkt von ein paar Stunden sollte die Kommuniziert werden) und sobald das A1 Modem die Verbindung verliert auf das Magenta Modem wechseln. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dass du weiterhin Arbeiten kannst, auch wenn die Umstellung nicht ganz glatt läuft, solltest du dir eine Wertkarten-Internet Lösung in der Hinterhand behalten, wobei du ja schreibst, dass zumindest das Magenta 4G/LTE Netz an deinem Standort eher nicht gut funktioniert. Wenn du dir beruflich keine Unterbrechungen leisten kannst, wäre es generell schlau eine Reserve zu haben, um bei einem Ausfall abgesichert zu sein. LG NTM
  8. 82 Leaderboardpunkte
    Hi @MarioM habs gestern endlich hinbekommen. Ich glaub wie du schon gesagt hast sind die Steckdosen nicht zu 100% kompatibel mit mein neues Modem. Die Steckdosen haben jedoch einen Kompatibilitätsmodus der nicht mal in der Gebrauchsanleitung erwähnt wird. Bei meiner Recherche im Internet bin ich doch irgendwo darauf gestoßen und siehe da es klappt. Also falls noch jemand mal so ein Problem haben sollte mit diversen China Wlan Steckdosen die über SmartLife App laufen macht folgendes. 1. Ein/Aus Taste an der Steckdose solange gedrückt halten bis die LED schnell blinkt 2. Ein/Aus Taste an der Steckdose erneut drücken und solange gedrückt halten bis die LED langsam blinkt. Jetzt befindet sich die Steckdose in sogenannten "AP Modus" 3. SmartLife App öffnen auf "+" tippen Wlan Steckdose hinzufügen und rechts oben auf "Kompatibilitätsmodus" gehen danach werdet ihr aufgefordert in eure Wlan Einstellungen zu gehen am Smartphone und sich kurz mit der entsprechenden Wlan Steckdose zu verbinden. Meistens lautet der Name "SmartLife xxxx" Sobald sich das Smartphone mit eurer Steckdose verbunden hat geht ihr wieder zurück zur SmartLife App und dort auf "Weiter" bzw. "Nächster Schritt" 4. Jetzt sollte sich euer smartphone wieder mit euren standard Wlan verbunden haben und ihr müsst ggf. euer Wlan Password für euer Modem in der SmartLife App eingeben. Danach auf erfolgt der kurzer Scan nach der Wlan Steckdose und das wars auch schon. Die Steckdose sollte nun verbunden sein und in der SmartLife App erscheinen. Ich kannte bis dato nur den einfachen Modus das es einen Kompatibilitätsmodus gibt wie mir nicht bekannt und ich habe ihn auch noch nie bis jetzt gebraucht. Das sind halt die Nachteile bei China Ware das man nicht mal eine anständige Anleitung dazu bekommt. Die meisten meiner China Wlan Steckdosen haben gar keine Anleitung dabei. Ich kaufe diese Steckdosen nicht weil sie günstiger sind sondern weil sie kleiner sind als die der großen Hersteller wie z.B. TP Link, D-Link & Co und mir nicht unnötigerweise weitere Steckplätze an der Steckleiste wegnehmen. Vielen Dank an euch alle für die Tipps & Hilfe Liebe Grüße Jack
  9. 80 Leaderboardpunkte
    Hallo 31409087 ich hab die selben Mails bekommen. Ganz unten in der Mail findest du links einen Link mit abmelden. Dort drauf klicken und dann vom Newsletter abmelden. Hatte bei mir geklappt. Kannst dir generell merken, in jedem Newsletter muss immer ein Link zum abmelden vom Newsletter vorhanden sein. LG Stef
  10. 78 Leaderboardpunkte
    Jep das dürft der Punkt sein! Was ich gelesen habe, dürfte der B310 ein Telering Router sein - hier wär also der APN trapublic der korrekte. Der business.gprsinternet wird bei T-Mobile verwendet. LGFW
  11. 78 Leaderboardpunkte
    Hallo! Der aktuelle Stand in Punkto Apple Watch ist folgender. Wir arbeitet daran die Apple Watch Cellular so bald wie möglich zu unterstützen. Die Cellular-Funktion einer Apple Watch muss zusätzlich zur eSIM-Funktionalität in ein Mobilfunk-Netzwerk integriert werden. Sobald die Apple Watch Cellular in Österreich verfügbar ist und von einem Mobilfunkanbieter unterstützt wird, wird dies Apple bzw. ein Mobilfunkanbieter bekanntgeben. https://www.apple.com/watch/cellular/ Ich weiß ihr hättet möglicherweise lieber eine andere Antwort hier gelesen, aber ich kann euch nur den aktuellen Stand mitteilen. Eine konkretere Information gibt es momentan bei der Apple Watch leider nicht. Mögliche Timings wären von mir persönlich hochgradig geschätzt, was auch nicht zielführend wäre. Ich halte euch hier aber am Laufenden was das Thema Apple Watch betrifft. Im Grunde gilt nach wie vor mein Post https://community.t-mobile.at/topic/3920-esim-apple-watch-series-3/?do=findComment&comment=26261 Auch hier nochmal mein Bitte eSIM und Apple Watch bitte nicht 1:1 gleichsetzen. Wie oben erwähnt gibt es bei der Apple Watch zusätzliche Faktoren und die Länderfreigabe erfolgt über Apple. LG Phil
  12. 74 Leaderboardpunkte
    Welche Firmware hat dein Router installiert? Ist es die mit der 105 am Ende? Mir ist damals aufgefallen, das mit der Version die Antennen scheinbar nicht aktivierbar waren. Als der Router dann mal aktualisiert wurde auf die 108er Version, hatte ich auch einen Menüpunkt für die Aktivierung der Externen Antennen zur Verfügung. Ich weiß nur grad nicht auswendig, wo der genau war sorry. LGFW
  13. 72 Leaderboardpunkte
    Leider müssen sie sich für eine Linie entscheiden ... Sind die Verschlechterungen beim Upload permanent? Oder nur zu gewissen Zeiten? Um wie viel hat es sich verschlechtert?
  14. 71 Leaderboardpunkte
    Du müsstest mehrere Weiterleitungen eingeben, immer Bereiche wo die oben genannten nicht vorkommen ... z.B.: 1- 67, 69 - 1700, etc
  15. 70 Leaderboardpunkte
    Vor der Frequenzauktion (700/1500/2100MHz) werden sich die Anbieter nicht wirklich äußern (in DE sind die Frequenzen bereits vergeben). In DE kommt der 5G Ausbau, aber auch 4G Nutzern zu gute da, die Frequenzen (besonders 700MHz & bei DTAG auch 2100 MHz) nicht nur für 5G oder 4G verwendet werden, sondern für beides Gleichzeitig (DSS = Dynamic Spectrum Sharing), heißt als 4G Nutzer bekommt man extra Bandbreite/Kapazität, da noch mehr Spektrum für 4G zur Verfügung steht, anstelle das neue Spektrum für 5G zu reservieren oder gar von 4G noch Spektrum weg zu nehmen (gerade bei 800/1800/2100 MHz). Wenn man dann ein 5G Gerät hat, welches volle Carrier Aggregation zwischen 4G und 5G beherrscht hat kann man auf noch höhere Bandbreiten/noch mehr Kapazität zugreifen. Gigabit (n77/78) 5G wird es wohl nicht überall geben, aber anders als bei früheren Mobilfunk-Technologie-Transitions stehen die Chancen gut, dass Nutzer der vorherigen Generation nicht im Regen stehen gelassen werden. Wie das Ganze in Ö gehandhabt wird werden wir sehen, wenn die Auktion vorbei ist.
  16. 70 Leaderboardpunkte
    Hi, ich check das mal mit dem Admin. Eventuell kann er dich freischalten für PN. Hab dir eine geschickt. Versuch mal darauf zu antworten LG /edit: Antwot auf PN hat funktioniert. Siehe technische RM. kannst gerne dem Admin zukommen lassen. Vll. kommen wir gemeinsam ja zu einer Lösung
  17. 70 Leaderboardpunkte
    Hallo Community, Hallo @Christian_E Zusammenfassung: Habe keine Updates Empfangen weder Over Air noch Smart Switch, weder Magenta noch Samsung fühlten sich zuständig. Da ich aber angewiesen war/bin CarSharing, etc.. konnte/wollte ich es nicht einsenden da es ja grundsätzlich funktioniert hat - aber nach einem Jahr hatte ich dann sicherheitsbedenken und wenn dann Android 10 kommt hätte ich ja Android 9 fast übersprungen.... Seitens Magenta hieß es, nachdem einige Daten abgefragt wurden nur lapidar (Kommunikation ging über MONATE): Ja gut beim Samsung Service war ich halt schon am Anfang des Trauerspiels die mich ja zu Tmobile damals verwiesen haben und es scheint ein öfter aufzutretendes Phänomen zu sein, das Netz ist voll, jetzt. Für mich gab es auf SAMMOBILE einfach immer das Thema das die nicht zusammenpassen PDA und CSC und eventuell ist da beim flashen vor der Lieferung was schief gegangen. Mir scheint als hätte das genau das dazu geführt das es blockiert hat und kein Update rein kam. Daher hab ich nach einem Jahr beschlossen, da ich halt angewiesen bin drauf und keine 3 Wochen warten kann bis sie den Fehler haben, es selber zu flashen. An die Anleitung (YT + Sammobile)habe ich mich gehalten (habe das aber auch schon bei S3, S4 auch schon gemacht), aber sicher ist sicher. Hab ein Backup gemacht von Android 8 so wie es war mit Smart Switch und auch in die Samsung Cloud. Das letzte Android 8 von Sammobile heruntergeladen. Das S9+ in dev, USB Debugging eingeschalten, lauf YTer. Hab das tool gestartet allerdings mit Odin 3.13.1 in der 3.14.1 gabs eine komische Warnung und einige empfahlen die 3.13.1 zu verwenden. Das lief alles durch und nach dem herstellen vom Backup ist instant auch schon das Update via Over-Air eingetrudelt. Mit 2 Updates(wechsel auf Android 9, Sicherheitsupdates) hatte ich dann das letzte Update drauf. Meine größte Sorge das der Knoxcounter hoch gehen könnte bewahrheitete sich nicht, wusste ich leider nicht das man Stock immer flashen kann. Stand heute: 0x0 Jetzt läufts, hab Wlan Call, VoLTE,....alles am start so wie es sich gehört, alles funktioniert. Danke vor allem @Christian_E für deine Inputs. Lösung: Flashen lassen oder selber flashen (z.b: sammobile)
  18. 70 Leaderboardpunkte
    Hey @dobi54 Man muss genau lesen, was Magenta meint. Bei TV M sollten 140+ Sender inkludiert sein und davon 60+ in HD (und die weiteren 80+ in SD). Derzeit bekommst du 93 in SD und 58 in HD (= 151 Sender). Und ja es sollten mindestens zwei HD Sender mehr sein, damit in allen Regionen 60+ HD Sender verfügbar sind. Und du musst ja nicht wechseln, wenn du mit deinem derzeitigen Paket mehr Sender hast. LG NTM
  19. 70 Leaderboardpunkte
    Ich habe weiter recherchiert und habe dann Anweisungen gefunden, wie man ein geheimes, verstecktes Menu finden kann. Hier habe ich dann die Provider- und Ländereinstellungen geändert und jetzt funktioniert's 😎💪 Danke für euere Hilfe 😁
  20. 70 Leaderboardpunkte
    Hey @Bibi Huber Solltest du es über WhatsApp oder den Chat in der Magenta App versucht haben kann es etwas dauern bis du eine Rückmeldung bekommst, da es kein Live-Chat ist. Telefonisch kann es, je nachdem wie viel gerade los ist, auch mal länger dauern. Sollte es nichts zu spezifisches sein, könnte man es auch hier in diesem öffentlichen Form probieren, ob das anliegen beantwortet werden kann. LG NTM
  21. 70 Leaderboardpunkte
    Mit der IMEI Nummer am besten über einen Kontaktweg, wie Whatsapp, Twitter, Facebook, Chat, melden
  22. 68 Leaderboardpunkte
    Hi @Ulrich, hast du die automatische Empfangsbestätigung beim SMS Versand aktiviert? Möglicherweise rührt davon die Verrechnung. Am besten klärst du den Sachverhalt aber über unsere Servicekanäle (https://www.magenta.at/service/). LG, Karo
  23. 68 Leaderboardpunkte
    Dan kannst du schon mal die Stoßzeitenproblematik ausklammern. Was auch noch sein kann ist, dass der Router zwischen verschiedenen Sendern hin und her springt. Einer recht gut geht und der andere eher voll ist. Ist zwar mal ein gewagte Theorie, aber ich werfe sie mal in den Raum. Hier wäre der Standort des Routers wichtig. In meiner Wohnung gibt es eine gute und eine schlechte Seite. Auf einer habe ich einen besseren Speed und bessere Stabilität und auf der anderen weniger. Es zahlt sich aus hier mal auf Wanderschaft mit dem Router zu gehen. Wenn das auch keine Verbesserung bringt, würde ich den Router mal einschicken. Vielleicht ist es ja wirklich die Hardware.
  24. 68 Leaderboardpunkte
    So. iOS 12.1 ist ja nun offiziell veröffentlicht. Ich hab das natürlich gleich mal genützt um die eSIM zu aktivieren. Ging alles ganz easy, aber hier mal eine kurze Zusammenfassung: Um eine eSIM zu aktivieren müsst ihr folgende Schritte ausführen: unter Mein T-Mobile -> Vertrag & Tarif -> SIM Aktivierung/Verwaltung Neues eSIM Profil -> am einfachsten beim iPhone "eSIM Profil Code einscannen" Das Gerät benennen und anfordern. Achtung. Sobald ihr auf anfordern klickt wird eure aktuelle (physische) SIM deaktiviert. Um die eSIM dann noch erfolgreich zu aktivieren muss sich euer Smartphone in einem WiFi befinden. Diese Seite nun geöffnet lassen und am iPhone weitermachen. Öffnet eure iPhone Einstellungen. Klickt auf "Mobiles Netz" danach auf Mobilfunktarif hinzufügen Nun scannt ihr einfach den QR Code von der T-Mobile Seite Jetzt klickt ihr nur noch auf "Mobilfunktarif hinzufügen" und fertig. Falls ihr die DUAL Sim Funktion des iPhone nutzen wollt, könnt ihr nun einstellen welche SIM als Standard verwendet werden soll. Das wars Falls ihr noch Fragen dazu habt, immer her damit Frohes eSIMen. Liebe Grüße Stefan
  25. 66 Leaderboardpunkte
    Hey @marius1991 An sich sollte man auch ohne Besuch im Shop die Vertrags-Sim auf Klax-Wertkarte umstellen können, sofern bei Kündigung bekannt gegeben. Siehe dieser FAQ-Eintrag: https://www.magenta.at/faq/#!magenta+klax/mobile+klax/aktivierung+registrierung+umstieg/frage/3489 Achtung! die Sim Karte muss nach der Umstellung auf Klax-Wertkarte registriert werden. Infos zur Wertkarten-Registrierung: https://www.magenta.at/faq/#!magenta+klax/mobile+klax/aktivierung+registrierung+umstieg/frage/19777 LG NTM
  26. 66 Leaderboardpunkte
    Also ich hab die Lösung Hab mein H35-22 gerade abgesteckt und ein Energiemessgerät angehängt. Kurz nach dem Einschalten werden 4W verbraucht. Wenn das WIFI Modul aktiviert wird sind es 6W und am Ende - mit LTE und WIFI pendelt sich der Verbrauch bei knapp unter 10W ein. Die Anzeige im laufenden Betrieb schwankte somit zwischen 9 und 10W. Hoffe damit ist die Frage beantwortet. LG Christian
  27. 66 Leaderboardpunkte
  28. 65 Leaderboardpunkte
    APN passt. hast du den router neu gestartet? DMZ bzw Portweiterleitungen sollte nicht nötig sein. solange die ip mit 10. Anfangt, hay der router das APN nicht erfolgreich geladen Irgendwo kam mir auch das APN trapublic unter. Vielleicht hilft das. P.S. sehr gut und ausführliche Frage.
  29. 64 Leaderboardpunkte
    Hi @5igi3lue! ad 1) Aktuell gibt es noch keine 5G-fähigen Endgeräte auf dem Markt. Die ersten 5G-Endgeräte werden noch 2019 erwartet, 5G-fähige Smartphones werden voraussichtlich 2020 oder 2021 in größerer Stückzahl bei Kunden vorhanden sein, wenn der Markt entsprechend weit ist. Aktuell stehen wir hier noch ganz am Beginn. ad 2) T-Mobile Austria setzt bei der Ausbaustrategie auf die Vielfalt der Netze. Eines unserer Vorhaben mit 5G ist, Internet in die entlegensten Täler Österreichs zu bringen, daher starten wir den Ausbau im ländlichen Bereich. Aber natürlich wird 5G gemeinsam mit anderen Technologien bald auch in Ballungsgebieten den Datenhunger der heutigen Zeit stillen. ad 3) Wir werden mit Zustellung des Frequenzbescheids die ersten 5G-Standorte in Österreich in Betrieb nehmen und informieren Kunden, sobald sie die Möglichkeit haben, 5G zu nutzen. ad 4) Zu zukünftigen Tarifen gibt es noch keine Infos - wir beobachten die Verfügbarkeit von 5G-Geräten am Markt und halten euch auf dem Laufenden. Zum Start statten wir ausgewählte Kunden in unseren 5G-Regionen mit Routern aus, die im Handel noch nicht erhältlich sind. LG, Käthe
  30. 62 Leaderboardpunkte
    Mein iPhone ist heute angekommen!! Endlich 🥰🥰
  31. 62 Leaderboardpunkte
    Ich hab dafür leider aktuell noch keine Info. Hast du da bei der Hotline schon angerufen? Ich denke da bekommst du am ehesten eine klare Antwort. Wäre schön, wenn du evtl. Ergebnisse hier wieder posten könntest. Danke und LG Christian
  32. 62 Leaderboardpunkte
    Hallo! Geliefert wird von der Firma Primetime oder DPD. Wenn keine Zustellung zustande kommt, bleibt das Gerät noch einige Zeit in einer Abholstelle vom Lieferdienst. Welche es genau ist, wird von DPD oder Primetime bekannt gegeben. Hier kann dann das Paket persönlich abgeholt werden. Wenn also keiner Zuhause ist, gibt es weitere Möglichkeiten zur Lieferung zu kommen. Der Vertrag wird erst ab erfolgreicher Zustellung/Abholung aktiviert. Findet keine Zustellung oder Abholung statt, so wird alles retourniert und in weiterer Folge storniert und da keine Aktivierung des Vertrages erfolgt ist, passiert auch nichts weiter. LG Phil
  33. 60 Leaderboardpunkte
    Hallo @Laura Gruber, schade, dass dich die erste Rechnung so überrascht hat. Unter https://www.magenta.at/faq/#!vertrag+rechnung/mobilfunk+rechnung/rechnungserklarung/frage/1878 findest du eine erste Erklärung, warum es bei der ersten Rechnung zu einem höheren Betrag kommt, als in Zukunft. Welche Rechnungsposition ist dir denn unklar? Wir helfen dir dann gerne weiter. LG Andrea
  34. 60 Leaderboardpunkte
    Hey @Laura Gruber Die erste Rechnung ist immer höher, denn da werden einmalige und jährliche Entgelte im Vorhinein verrechnet. Mehr Infos: erste Rechnung Mobilfunk LG NTM
  35. 60 Leaderboardpunkte
    Vielen Dank für eure Hilfe und Kommentare. Ich habe die APN auf trapublic geändert, Telering hat mir sogar sämtliche Sperren aufgehoben. Hat alles nichts gebracht. Bei der Service-Hotline von Telering konnten mir die Techniker auch nicht mehr weiterhelfen ... Habe den Telering Router nun zurückgegeben und mir einen von T-Mobile geholt. Würfel angesteckt und alles funktioniert einwandfrei.
  36. 60 Leaderboardpunkte
    @Zechi, da muss ich @MarioM zustimmen. Komm bitte mit der Box in einem unserer Shops vorbei, damit sie deinen Fall prüfen können. Unter Umständen muss deine Box zur Reparatur eingeschickt werden. Du bekommst dann eine Leihrouter für die Zeit der Reparatur. @hawkeye welches Gerät man als Leihgerät bekommt, hängt immer von der Technologie ab, die man von uns nutzt. LG Andrea
  37. 60 Leaderboardpunkte
    Wie bereits erwähnt, es stört mich nicht wirklich. Ich wollte nur den technischen Hintergrund erfahren und kein Märchen erzählt bekommen. Trotz allen hat es mir ein Lächeln bereitet über den Versuch jemanden sowas glaubwürdig zu machen. Thema kann geschlossen werden. Vielen Dank!
  38. 60 Leaderboardpunkte
    Hallo Waldemar, das tut mir sehr leid zu hören, dass du über unsere Technikhotline nicht zu dem gewünschten Ergebnis gekommen bist. Wenn dich HomeNet Hybrid nicht überzeugt und du noch in der Testphase bist, dann ist es wahrscheinlich ratsam, das Rückgaberecht in Anspruch zu nehmen, als sich durch eine Bindefrist zu quälen. Das klingt sicher drastisch für dich, aber genau darum haben wir das Rücktrittsrecht eingeführt. Man kann den Vertrag auf Herz und Nieren testen. Ist man nicht überzeugt, kann man ihn zurückgeben. Ich empfehle dir, solltest du noch unsicher sein, die Testphase auszunutzen, um dir ein ganzheitliches Bild des Vertrags zu machen. LG Andrea
  39. 60 Leaderboardpunkte
    Hallo! Die Reise in eine gemeinsame Zukunft hat mit August begonnen. Derzeit kann ich dir nur den Blog-Eintrag aus dem 0676Blog ans Herz legen. Hier ist der aktuelle Stand zu dem Thema sehr gut und ausführlich beschrieben. https://blog.t-mobile.at/2018/08/02/ultimatives-versprechen/ Kurz gesagt, ja; es ist noch ein wenig zu früh für diese Details. Wir arbeiten sehr intensiv an dieser Veränderung und mit den ersten Angeboten ist mit 2019 zu rechnen. LG Phil
  40. 60 Leaderboardpunkte
    Hallo an die Runde! Ich hab zu dem Sachverhalt ganz tolle News. Wie es aussieht, ist ab morgen die neue Mein T-Mobile-App im Appstore erhältlich, die auch problemlos mit iOS 12 klappt. Ich wünsche euch einen wunderschönen Nachmittag! LG Andrea
  41. 60 Leaderboardpunkte
    Hallo Betsy, vielen Dank für deinen Beitrag. Uns ist der Sachverhalt bekannt, dass die App mit iOS 12 nicht reibungslos funktioniert. Sei versichert, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, die neue iOS-Version zu integrieren bzw. unsere App entsprechend anzupassen. Bitte hab Geduld! Liebe Grüße Andrea
  42. 59 Leaderboardpunkte
    Hallo ihr! Auf vielfachen Wunsch ändern auch wir unsere Netzkennung ab sofort bzw. in den kommenden Tagen schrittweise auf #bleibtzuhause
  43. 59 Leaderboardpunkte
    @querendus Wann ein Update auf die neue Version erfolgen wird, kann ich dir nicht sagen. Dazu liegen uns keine Info vor. Du kannst dir die neue Firmware Version aber direkt auf den PC/Laptop laden. Nimm danach die Fritzbox offline und setze diese auf Werkseinstellung zurück. Spiele die Firmware dann manuell ein. Anschließend musst du gegebenenfalls die Fritzbox manuell wieder neu einrichten mit Land und Anbieter. Gutes Gelingen LG, Karo
  44. 58 Leaderboardpunkte
    Kabelgebundene Internetzugänge wurden von einigen bereits als tot erklärt und das mobilen Internetzugängen die Zukunft gehört (gerade wie 4G/LTE an den Start ging). Aber im DSL Bereich hat sich einiges getan (VPlus, deutlich mehr Speed für Leitungen <500 Meter; VDSL Bonding, mehre DSL Leitungen zu einer zusammenfassen; VDSL Long Range, für mehr Speed auch auf längeren Leitungen), sowie auch im Coax-Kabel bereich (DOCSIS 3.0, 3.1 und bald 4.0, für immer mehr Kapazität und höhere Bandbreiten). Solange daran gearbeitet wird die Glasfaser immer näher zu uns Kunden zu bringen (von der Glasfaser am Straßenrand, in den Keller und im Endeffekt hinein in die Wohnung), werden auch kabelgebungene Anschlüsse mit dem Bandbreiten-Bedarf mithalten können (dies ist aber leider nicht in jeder Region der Fall). Internet über Mobilfunk wird auch noch mehr Bandbreite bekommen, sowohl mit 4G/LTE (mehr Bänder/Frequenzen für Mobilfunk, Kapazitätsgewinne mit MiMo und bessere Modulationsverfahren) als auch mit 5G/NR (neue Frequenzberiche, Upgrades zu 4G nun Standard und noch viel mehr Neuerungen), sowie die Bündelung der Bandbreite von 4G und 5G in einem Smartphone/Router/etc. Beide Technologien haben Vor- und Nachteile. Jeder muss entscheiden (mit Beratung), welche Technologie die Richtige ist für die jeweilige Situation (Verfügbarkeit am Standort, wann die Internet-Lösung einsatzbereit sein soll, wie lange man die Lösung gebraucht, was man mit ihr machen möchte). Eines ist aber sicher der Hunger nach mehr Bandbreite wird immer steigen. Nicht nur in der jetzigen Situation, sondern auch in Zukunft, wenn Home-Office und Remote Learning, mehr und mehr zum Einsatz kommt, sowie für neue Entertainment-Erlebnisse.
  45. 58 Leaderboardpunkte
    Hey @dobi54 Der Magenta TV HD Recorder verwendet keine SmartCard (siehe Anleitung). Die Magenta TV HD Box (DVR) jedoch verwendet eine SmartCard (siehe Anleitung). Im übrigen handelt es sich bei den Geräten um die gleichen, wie sie zuletzt von UPC angeboten wurden (unter neuer Bezeichnung). LG NTM
  46. 58 Leaderboardpunkte
    Jetzt funktioniert es wieder! Ich habe diese Seite gefunden, meine Mail-Daten am Handy entfernt und mich an diese gehalten (die aber von den Zugangsdaten am Tablet abweichen): https://eccocon.at/die-grosse-einstelliste-der-wichtigesten-imap-pop3-und-smtp-mailserver/ Danke für die Bereitschaft, zu helfen!
  47. 58 Leaderboardpunkte
    Hey @Markus R. Ich hätte hier einen E5170 mit der Software-Version 21.236.17.01.54 & Weboberflächen-Version 14.100.01.11.54 und bei dem gäbe es die Einstellung: LG NTM
  48. 58 Leaderboardpunkte
    Hey @Xsicht Der erste Monat wird nur anteilig verrechnet. Also in deinem Fall nur heute und morgen. Hier gibt es auch ein Beispiel einer ersten Kabel/Festnetz Rechnung mit Erklärungen, denn die erste Rechnung wird höher ausfallen als sonnst. Auf der ersten Rechnung wird zum Beispiel der erste Monat anteilig und der folgende Monat bereits vollständig im vorhinein verrechnet. Dazu kommt noch die Servicepauschale und einmalige Kosten. LG NTM
  49. 58 Leaderboardpunkte
    Danke, ich habe es gestern manuell umprogrammiert... war zwar viel Zeitaufwand, aber letzten Endes passt es jetzt. Danke trotzdem für die Hilfestellung.
  50. 58 Leaderboardpunkte
    Hi Flex, bei einem Umstieg von DSL auf ein Magenta Hybrid-Internetprodukt kann dein Festnetz leider nicht mitgenommen werden. Bei diesem Produkt wird die Telefonie nicht angeboten und kann auch nicht extra dazu bestellt werden. LG, Karo
Das Leaderboard verwendet die Zeit Wien/GMT+02:00
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.