Zum Inhalt springen

Magenta Community

Tipps zur Wertkarte

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    0
  • Aufrufe
    3.191

Mitwirkende

Beschreibung

Beiträge in diesem Expertentipp-Bereich

Rand

Any Klax prepaid card that is not verified with Magenta as required by law, will not be able to be topped up or used by September 1st. What the verification is, why it is necessary and what verification options are available, you can read here.

 

Info on the legally required registration

You already had the option to register your prepaid card - meaning to provide name, address, date of birth and so on, with the phone number. Until now these were not verified, as required by law. Simply put: There’s possibly a prepaid card registered to John Doe with every carrier. ;)

 

Due to a change in legislation, which will come into effect on September 1st, every owner of a prepaid card must be identified – this requires a verification by the carrier.
A verification of this type was not carried out before. Even if you registered your prepaid card in one of our shops several years ago, i.e. shown your ID to our service staff for your details, this does not compare to the mandated identification. The registration must still be verified.

 

If you registered your prepaid card after October 20th 2018 for the first time, you were already legally identified and don’t need to do it again.

 

Ways of Identification

There are 2 ways to verify a Klax prepaid card

  1. Video Identification (recommended)
  2. Directly in our shop

 

In order to legally register (identify) your prepaid card online, you need:

  • A valid official photo ID
  • PUK or mTAN to verify the number
  • an Internet connection
  • a webcam with your PC/Laptop (microphone and speakers in case of video) or a mobile phone with a camera

 

For photo identification only Austrian IDs (passport, ID card or driver’s license) can be accepted - with video identification also passports of other countries are acceptable.

 

Identification via Serviceline is not possible. The colleagues are not able to perform the verification due to lack of the necessary live query.

 


If you have further questions or remarks on this topic, please leave a comment here. :)

 


Related links:
https://www.magenta.at/wertkarte-registrieren/
https://www.magenta.at/faq/#!magenta+klax/mobile+klax/aktivierung+registrierung+umstieg/frage/19777
https://www.rtr.at/de/tk/Wertkartenregistrierung
https://www.rtr.at/de/tk/TKG2003

Rand

Wer seine Klax-Wertkarte bei Magenta nicht wie gesetzlich vorgeschrieben identifiziert, kann sie ab dem 1. September 2019 nicht mehr aufladen und nutzen. Was die Identifizierung ist, warum sie notwendig ist und welche Möglichkeiten es zur Identifizierung gibt kannst du hier erfahren. 

 

Info zur gesetzlich vorgeschrieben Registrierung

Bis dato gab es auch die Möglichkeit die Wertkarte zu registrieren, also Name, Adresse, Geburtsdatum und co. bei einer Rufnummer zu hinterlegen, allerdings wurden hier die Daten nicht wie gesetzlich vorgeschrieben geprüft. Salopp gesagt - es findet sich möglicherweise bei jedem Betreiber eine Wertkarte von Dagobert Duck. ;)

 

Aufgrund einer Gesetzesänderung, die am 1. September 2019 in Kraft tritt, müssen auch alle Pre-Paid Karteninhaber identifiziert werden, was eine Überprüfung durch den Betreiber erfordert. 

Diese Überprüfung hat vorher nicht in dieser Form stattgefunden. Auch wenn du deine Wertkarte vor Jahren in einem Shop registriert hast, dort den Servicemitarbeitern deinen Ausweis für deine Daten gegeben hast, so ist das nicht mir der gesetzlich vorgeschriebenen Identifizierung zu vergleichen und die Nummer muss identifiziert werden. 

 

Wenn du deine Wertkarte nach dem 20. Oktober 2018 erstmalig registriert hast, hast du dich auch schon gesetzlich identifiziert und musst es nicht nochmal machen. 

 

Möglichkeiten zur Identifizierung

Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten für die Identifizierung der Klax-Wertkarte

  1. Video Identifizierung (empfohlen)
  2. Direkt im Shop

 

Damit du online die Gesetzliche Registrierung (Identifizierung) durchführen kannst brauchst du: 

  • einen gültigen amtlicher Lichtbildausweis
  • PUK oder mTAN zur Überprüfung der Nummer
  • eine Internetverbindung 
  • Webcam bei PC/Laptop (Mikro und Boxen bei Video) oder Handy mit Kamera

 

Bei der Foto-Identifizierung können nur österreichische Ausweise (Reisepass, Personalausweis oder Scheckkarten-Führerschein) akzeptiert werden, bei Video-Identifizierung auch Ausweise (Reisepass) von anderen Ländern. 

 

Eine Identifizierung über die Serviceline ist nicht möglich. Die Kolleginnen und Kollegen können telefonisch die Überprüfungen aufgrund der fehlenden und notwendigen Live Abfrage nicht durchführen.

 

 

Wenn ihr weitere Fragen oder Anmerkungen zu dem Thema habt, einfach ein Kommentar hier hinterlassen. :)

 

 

Weiterführende Links zu dem Thema: 

https://www.magenta.at/wertkarte-registrieren/

https://magenta.tal.majorel.de/

https://www.rtr.at/de/tk/Wertkartenregistrierung

https://www.rtr.at/de/tk/TKG2003

Andrea_

Wenn man die Wertkarte ins Ausland mitnehmen will, um im Urlaub erreichbar zu sein, sind ein paar Punkte wichtig.

Roam Like At Home

Seit Juni 2017 können die inkludierten Freieinheiten auch in den EU-Staaten genutzt werden. Wichtig ist hier, dass die Wertkarte registriert sein muss, damit die Freieinheiten auch im EU-Ausland genutzt werden können.

Dafür meldet man sich auf Klax Wertkarten Infos & Services an und erstellt ein persönliches Kundenkennwort für den Online-Service-Bereich.

Roam like at Home unterliegt auch einer Fair Use Policy. Hier ist mitunter auch die max. Dauer der Nutzung ohne zusätzlicher Verrechnung geregelt. Die Fair Use Policy gilt auch für Wertkartenverträge

Zitat

Die Verwendung der SIM-Karte für Roam like at Home ist ausschließlich für eine vorübergehende Nutzung im EU-Ausland zulässig. Von einer unzulässigen dauerhaften Nutzung im EU-Ausland wird ausgegangen, wenn während eines durchgehenden Betrachtungszeitraums von 4 Monaten an mehr als 60 Tagen ein Aufenthalt im EU-Ausland erfolgt und mehr als die Hälfte (über 50%) der Gesamtnutzung in diesem Beobachtungszeitrum im EU-Ausland erbracht wurde.

 

Datenroaming

Unbedingt zu beachten ist, dass die Möglichkeit des Datenroamings bei Wertkarten gesperrt ist. Man kann im Ausland keine Datenverbindung herstellen (die WLAN-Nutzung ist aber natürlich weiterhin möglich).

 

Nutzung ohne Roam Like At Home

Wenn man die Wertkarte nicht registrieren lässt und sich im EU-Ausland befindet, dann entstehen bei aktiven Anrufen und abgehenden SMS Kosten.

Unter Zonenroaming für Wertkartentarife werden die genauen Gebühren ausgewiesen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.