Zum Inhalt springen

Magenta Community

Leaderboard

  1. Rexalius2000

    Rexalius2000

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      360

    • Gesamte Inhalte

      1532


  2. Christian_E

    Christian_E

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      294

    • Gesamte Inhalte

      2222


  3. Jonathan Dorian

    Jonathan Dorian

    Moderator


    • Leaderboardpunkte

      258

    • Gesamte Inhalte

      140


  4. NTM

    NTM

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      162

    • Gesamte Inhalte

      593



Beliebte Beiträge

Wichtigste Beiträge von 04/16/21 anzeigen

  1. 48 Leaderboardpunkte
    Das Problem hat sich wohl von selbst gelöst. Da dürfte Google was falsch gemacht haben.
  2. 46 Leaderboardpunkte
    Hallo, wie bereits mehrfach hier und auch im angeführten Post erwähnt ist die Magenta Community ein Forum, wo User anderen Usern helfen. Ein Support kann hier nicht geboten werden, weder was Vertrags-Angelegenheiten noch technische Fragen anbelangt. Ich habe im Rahmen meiner Tätigkeit als Administrator der Community nicht die Möglichkeit, blockierte Seiten freizuschalten. Der betroffene Kunde soll sich bitte an den Technischen Support von Magenta wenden, dieser ist Montag bis Sonntag von 08:00 bis 22:00 Uhr erreichbar unter 0676 200 7777. @NTM du hast natürlich recht was Phil anbelangt - ich habe seinen Account jetzt von Top-Spezialist auf Mitglied geändert. Liebe Grüße, Georgie
  3. 46 Leaderboardpunkte
    Hi, ich empfehle dir dich dazu beim Technikteam unter 0676 200 7777 zu melden. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Kolleginnen und Kollegen Infos dazu haben. Hast du es auch schon über die Browserversion (https://www.magentatv.at/) versucht? Teste bitte, ob du so Magenta TV am Handy nutzen kannst. LG Karo
  4. 41 Leaderboardpunkte
    Um das bekommt man fast schon eine Internetleitung mit leihmodem. Am besten direkt nachfragen. Mir sind hier noch eher wenig Business Themen untergekommen, vermutlich wird es eher länger dauern bis hier jemand was dazu sagen kann. Bei Privatkunden setzt Magenta bei DSL auf auch AVM, da kann man aber kein privates Modem verwenden. Keine Ahnung wie es bei Business ist.
  5. 36 Leaderboardpunkte
    Hi @lind, die Kontaktmöglichkeiten für Business findest du hier, falls du diese suchst. Liebe Grüße, Jonathan
  6. 34 Leaderboardpunkte
    Hallo @lind, am besten meldest du dich beim Technikteam unter 0676 200 7777. In der Community bieten wir nämlich keinen individuellen Support an. Unsere Kolleginnen und Kollegen können via Fernwartung die Netzinfrastruktur in deiner Gegend prüfen. Auf unserer Webseite (https://www.magenta.at/stoerungsabfrage/) kannst du für deine PLZ auch eine Störungsabfrage machen. Ich empfehle dir noch, die Koordinaten deiner Adresse aus datenschutzrechtlichen Gründen aus dem Beitrag zu entfernen. LG Karo
  7. 34 Leaderboardpunkte
    Du kannst damit mehr Surfen und Streamen, ca. das doppelte um genau zu sein ;-)
  8. 34 Leaderboardpunkte
    hi leute, gerade getestet, bei mir in der Gegend wo es zuvor nicht ging, funktioniert es nun wieder einwandfrei, somit schönen gruß ans techniktechnik team, super
  9. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @Tschibutti_1987 Moderne Smartphones, wie das Note 10+ haben deutlich bessere Mobilfunkmodems verbaut als der B525. Teilweise kann es auch sein, dass ein Router mal nur im 4G Band 20 hängen bleibt. Wichtig ist, dass dieser auf der Verwaltungsoberfläche (192.168.8.1) 4G+ oder LTE-A anzeigt und nicht nur 4G oder LTE. Außerdem werden Wertkartentarife im Magenta Netz vor allen anderen Tarifen bevorzugt. Wobei dennoch so große Unterschiede zwischen einem Flex 250 und einem Wertkarten-Tarif da nicht auftreten sollten (wenn man mal die Hardware außer Acht lässt). Welche Datenraten erreichst du mit der Flex 250 Sim im Note 10+? Vielleicht liegt es an Einstellungen am Router, man optimieren könnte oder es würde sich eine Investition in einen besseren Router lohnen. LG NTM
  10. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @all: Hab ja versprochen euch auf dem Laufenden zu halten – hier also das Update: Nach dem letzten Post von mir ist in der darauffolgenden Woche eigentlich alles „fast“ problemlos gelaufen. Zwei relativ kurze Internetausfälle will ich hier Magenta nicht anlasten, zumal die Ausfälle wirklich nur wenige Minuten angedauert haben und noch bevor ich die Hotline anrufen konnte lief das Internet wieder in gewohnter Weise. Meine Messungen via RTR-Netztest ergaben während der ganzen Woche Werte von mehr als 50 Mbit/s down und die gewohnten 10 Mbit/s up – also ausreichend um zu arbeiten. Und das alles obwohl von der Hotline behauptet wurde, das „Problem liegt beim Kunden“ (naja, vielleicht habe ich mich als Kunde ja verändert – wer weiß?) Vergangenen Montag kam dann der (mir bereits bekannte) Techniker – übrigens nicht von Magenta sondern von eine beauftragten Sub-Firma. Obwohl er das Ergebnis schon im Vorhinein wusste führte er nochmals eine Messung vom Eingangssignal durch – natürlich alles in bester Ordnung. Also ruck-zuck das Modem getauscht. Und das ging so schnell, dass ich nicht mal Zeit hatte das alte Modem auf Werkseinstellung zurück zu setzen. Während das neue Modem startete tippte der Techniker schon den WLan-Code in sein Mobiltelefon und kurz darauf meinte er: Alles in Ordnung. Ich fragte natürlich nach, warum er den WLan-Code in sein Telefon getippt habe. Antwort: Ich muss doch testen ob das WLan funktioniert! Sprach’s und verschwand durch die Haustür… Ich habe danach erst mal das WLan-Kennwort geändert – allerdings kann ja von Magenta das Modem auf Werkszustand zurückgesetzt werden und dann gilt wieder das ursprüngliche Kennwort. What else – ich hoffe mal der Techniker kommt nicht allzu oft in unsere Straße…. Fazit: Das neue Modem funktioniert, die Internetverbindung via LAN ist soweit unverändert und ebenso wie auch mit dem alten Modem inzwischen wieder halbwegs stabil bei ca. 50 bis 80 Mbit/s down. Das WLan-Signal wurde durch das neue Modem ein klein wenig verbessert – insbesondere die Reichweite des Signals. Die Einstellungsmöglichkeiten beim neuen Modem sind ebenfalls besser, allerdings fehlt die Möglichkeit den DNS zu verändern – dazu aber mehr in einem neuen Thread. Was bleibt ist die Erkenntnis, dass ich trotz intensiver Suche bei Magenta keine Möglichkeit gefunden habe eine Beschwerde oder auch nur konstruktive Kritik einzubringen. Es gibt lediglich die Hotline wo eine Telefonistin, die zwar den Unterschied zwischen Mbyte und Mbit nicht kennt (ganz klar - ist ja auch nicht ihr Job!) aber dennoch von sich behauptet IT-Techniker zu sein, den Kunden zum Ein- und Ausschalten des Modems überredet. Funktioniert das nicht dann liegt das Problem beim Kunden und ein Techniker muss ausfahren…. Auweh... das ist ja jetzt fast ein Roman geworden.... Danke an alle die es geschafft haben, bis hierher durchzuhalten
  11. 24 Leaderboardpunkte
    Ja sieht man. 😁 Aber irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob bei dir beim Router nicht ein Problem ist. Aber dafür wäre ein Wert bald in der früh noch interessant.
  12. 24 Leaderboardpunkte
    Es ist immer Standort und vor allem von der verfügbaren Frequenzbänder und der verwendeten Hardware(Router) abhängig. Verallgemeinern kann man das bei Internet über Mobilfunk nie, es gibt Orte dort funktioniert Magenta sehr gut und an anderen Orten der Mitbewerber. Auch spielt die Breitbandklasse diese man als Kunde zugeordnet ist eine große Rolle.
  13. 24 Leaderboardpunkte
    Welchen Router hast du denn überhaupt? Weil standardmäßig würde (zumindest bei Bestellung im Onlineshop) ein ZTE MF289D Router zum Flex 150 geliefert werden und diese Geräte bieten nicht die Möglichkeit nur bestimmte LTE Bänder auszuwählen. Für die Huawei Geräte gibt es Anwendungen mit ähnlichen Funktionen wie huaCtrl nur für Windows, macOS oder Linux Geräte: ltewatch (mit Grafischer-Oberfläche, aber es kann nur maximal ein Frequenzband gleichzeitig ausgewählt werden und nur für Windows) Huawei Band Tool (mehrere Frequenzbänder auswählbar und für Windows, macOS & Linux, aber ohne Grafische-Oberfläche, sondern ausführen von Skriptdatein) Bist du mit deinem Handy auch im Magenta Netz unterwegs?
  14. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @Gangl, hast du schon eine Lösung gefunden? Falls nicht, sieh bitte mal hier rein. Liebe Grüße, Jonathan
  15. 24 Leaderboardpunkte
    Ergänzend: Diese Community funktioniert auf Basis: User hilft User. D.h. wir haben keinen Einblick in Kundendaten oder auf einen Bestellstatus. Bitte in solchen Fälle immer die Hotline anrufen.
  16. 24 Leaderboardpunkte
    Ich stehe aktuell vor demselben Problem, dass Port Forwarding mit iPv6 nicht funktioniert (Connect Box bei mir). Ich wäre daher auch sehr interessiert an einer Antwort. In anderen Foren findet man größtenteils als Lösung, die Box wegen Dual Stack Lite auf iPv4 umstellen zu lassen, aber es scheint ja auch ohne zu gehen, wie man hier sieht:
  17. 24 Leaderboardpunkte
    Dafür gäbe es eine Hülle mit einem Fach für den SPen. Silicone Cover mit S Pen für S21 Ultra
  18. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @complain4U, Das ist natürlich ärgerlich aber hast du es bereits über das Business Kontaktformular versucht?
  19. 22 Leaderboardpunkte
    Soweit ich weiß, geht das erst mit Android 12 (bereits in der Developer Beta).
  20. 22 Leaderboardpunkte
    Seufzt Natürlich nach Stundenlanger Suche und Troubleshooting kommts mal wieder auf die einfachste Lösung zurück die man doch schonmal probiert hat. Habe jetzt in meinem Router die APN geändert und es ging, was komisch ist da ichs eigentlich schon am Vortag probiert hatte ohne Erfolg Frag mich auch wieso es dann mit der anderen Karte ohne einstellen ging aber naja. Trotzdem danke an jeden der das hier liest und mir geholfen hätte
  21. 22 Leaderboardpunkte
    Es kommt auf die Umsetzung des Mesh System an. In diesem Fall stammt der Router von Huawei und das Mesh System von Nokia. Die Nokia Beacons kann nur ein Mesh mit anderen Nokia Geräten bilden. Wäre der Router als ein Nokia FastMile 5G Gateway, könnte dieser als Mesh Master fungieren. Da dies nicht der Fall ist, muss einer der Beacons der Mesh Master sein. In weiterer Folge hast du zwei getrennte W-Lans, einmal vom Mesh System und einmal von Huawei Router (auch wenn diese gleich heißen). Das Mesh System kann deine Endgeräte zwischen den einzelnen Knoten hin und her schieben, aber um ins W-Lan des Huawei Router zu kommen, muss das Endgerät selbst aktiv werden. Es wir gesagt, dass das W-Lan von Router ausgeschalten werden soll, da es besser ist, wenn so wenige W-Lans wie möglich aktiv sind, damit sich diese nicht gegenseitig stören können. Wobei wenn die W-Lan Reichweite des Huawei 5G CPE Pro2 ausreichend ist, sollte dieses bevorzugt werden, da der 5G CPE Pro2 bereits WiFi 6 unterstützt und 4x4 MiMo kann und damit fast die dreifache W-Lan Kapazität hat, als die Nokia Beacon 1. Es gibt auch andere Mesh Systeme bei denen der mit Modem ausgestattete Router als Mesh Master fungieren kann. z.B. Die Mesh Lösung von AVM oder Netgear mit dem Orbi LBR20
  22. 22 Leaderboardpunkte
    Hallo @Pezilista, die Anmeldung von Jugendtarifen ist ausschließlich in Magenta Shops oder im Fachhandel möglich. Nähere Infos findest du in den FAQ.
  23. 22 Leaderboardpunkte
    Hallo Fozzy, in der Community helfen User anderen User - dh wenn du vertragsrelevante Informationen brauchst wende dich bitte an die Serviceline unter 0676/2000. Liebe Grüße Steffi
  24. 22 Leaderboardpunkte
    Hallo @Pezilista, Direkt im Magenta Shop oder auch hier Online.
  25. 22 Leaderboardpunkte
    Hat sich inzwischen selbst geheilt. Was auch immer das war
  26. 22 Leaderboardpunkte
    Hey @grj Portweiterleitungen sind hauptsächlich von einer öffentlich zugänglichen IP-Adresse abhängig. Über den APN, welchen du auch genannt hast, bekommt man eben so eine öffentliche IP-Adresse. Der APN funktioniert mit allen Internet oder Smartphone Tarifen egal ob Vertrag oder Wertkarte. Ich kann auch aus Erfahrung sagen, dass Portweiterleitungen, wenn eine öffentliche IP-Adresse vorhanden ist, auch mit dem Internet Klax 30 Tarif funktionieren (der Tarif vom Internet Klax Startpaket). LG NTM
  27. 22 Leaderboardpunkte
    Hallo @mewk Ruf bitte bei Magenta an und informiere dich über dem aktuellen Bestellstatus. 0676/2000
  28. 22 Leaderboardpunkte
    Hallo Jonathan, Wir haben das Problem gestern mit Hilfe des Technik Teams gelöst. Bei uns war es scheinbar ein Problem mit IPv6, das mit Hilfe einer Umstellung auf IPv4 behoben werden konnte. LG
  29. 22 Leaderboardpunkte
    Hallo Markus, bitte melde dich auf der Serviceline unter 0676/2000 damit die Mitarbeiter sich dein Anliegen ansehen und ggf. die Vorteilswelt bilden können. Liebe Grüße Steffi
  30. 12 Leaderboardpunkte
    Okay laut dem Screenshot wären bei dir LTE Band 3 + 1 verfügbar. Der B525s-23a könnte da nur eines der beiden Bänder parallel verwenden (deswegen auch kein 4G+ sondern nur LTE als anzeige), wodurch das Note10+ einen Vorteil hat, welches beide Bänder für den Download parallel nutzen kann und somit höhere Bandbreiten erreichen kann. Ich habe auch nochmal für deine Ortschaft, noch in cellmapper nachgesehen. Hier wären zwei Masten erfasst, welche Band 3 + Band 1 und eigentlich auch Band 20 können. Interessant, dass sich dein Handy da nur in zwei von drei Bändern einbuchen würde, kann aber auch nur ein Zufall sein. Du könntest mit huactrl (für Android) am Huawei B525 mal Band 3 oder Band 1 gezielt auswählen und schauen, ob sich die Bandbreiten erhöhen. Vielleicht kannst du einen neuen Router über Magenta beziehen, wie den ZTE MF289D. Laut dem Breitbandatlas sollte in der Ortschaft zwar kein Magenta Coax-Kabel aber dafür gutes DSL verfügbar sein. Damit hättest du am Abend auf jeden Fall stabilere Bandbreiten, solltest du den Router nicht mitnehmen wollen. Die Details zu den DSL/FTTH Magenta Fix Tarifen gäbe es in diesem Dokument: Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen für Magenta Internet Fix Für DSL würde ich diese Verfügbarkeitsabfrage empfehlen. Klicke beim Ergebnis auf "Für Technik-Verliebte - Alle Herstellungsdetails basierend auf Ihrem Standort" um alle Details zur Verfügbarkeit zu sehen. Du kannst die Ergebnis Tabelle auch gerne hier posten, solltest du Fragen haben.
  31. 12 Leaderboardpunkte
    It is sometime possible to get a contract without minimum time, the are a bit more expensive. If a smaller package would fit, then have a look at the prepaid versions for mobile. Or is the contract already ongoing?
  32. 12 Leaderboardpunkte
    Ja bitte wirklich von außen testen. Also das Smartphone direkt mit dem Mobilfunknetz verbinden oder mit einem W-Lan eines anderen Internet-Anschluss. Es kann nämlich gut sein, dass der Huawei 5G CPE Pro2 kein Reverse DNS Lookup kann.
  33. 12 Leaderboardpunkte
    Ja, allerdings haben einige (aber nicht alle) 5G/4G/DSL/Coax-Router einen so genannten Bridge Mode (heißt je nach Hersteller nicht unbedingt Bridge Mode). Mit dem Bridge Mode wird die öffentliche IP an den dahinter angeschlossenen Router weitergereicht. Da die öffentliche IP dann an dem nachgeschalteten Router anliegt müssen alle anderen Geräte im Netzwerk an diesen Router angeschlossen werden. In diesem Fall würde dies aber nichts bringen, da der Asus direkt hinter dem Huawei hängen müsste und am Asus dann das Mesh und alle weiteren Endgeräte angeschlossen werden müssten. Leider wird so ein Bridge Modus aber von allen Mobilfunkroutern, welche Magenta ausgibt, nicht unterstützt.
  34. 12 Leaderboardpunkte
    Servus, das MacBook am LAN Kabel läuft genau so schnell wie über das WLAN (40MB Download). Ich schau mal ob ich am SatReceiver die Einstellungen für LAN ändern kann, danke für Deine Hilfe! LG
  35. 12 Leaderboardpunkte
    Okay ja ein 2020 iPad Pro hat ein deutlich besseren Modemchip verbaut als der Huawei B535. Aber auch die beste Hardware hilft natürlich nichts, wenn das Netz es nicht zulässt. Gut, dass du eine Lösung für dich gefunden hast.
  36. 12 Leaderboardpunkte
    Also wenn du gerade beim Hausbauen bist, empfehle ich dir auf jeden Fall einen Internetzugang über eine Leitung wie z. B. Magenta Fix oder wenn vorhanden einen Zugang über das Kabelnetz (gigakraft) von Magenta. Internet über Mobilfunk ist ein geteiltes Medium und kann mehr oder weniger große Schwankungen verursachen, je nach Auslastung der Mobilfunkzelle und Standort. Solltest du keinen Zugang zum Magenta(ehemalig UPC) Kabelnetz haben wäre es nicht verkehrt eine Kupferleitung von A1 in dein neues Domizil zu legen. Magenta fungiert als Reseller und mietet sich dann in diese Leitung ein. Vorteil du hast eine konstante Geschwindigkeit im Vergleich zu Internet über Mobilfunk. Du kannst aber natürlich auch mal Magenta 5G testen(14 Tage laut Fernabsatz) nur wie es mit der Performance jetzt oder später aussieht, kann man bei diesem Medium nicht voraussagen. Derzeit ist im 5G Netz noch wenig los aber es wird früher oder später genauso in die Knie gehen wie wir es jetzt von dem shared Medium LTE kennen. Es ist natürlich immer Standortabhängig. Wann genau das "echte 5G" bei uns startet kann man schwer voraussagen, In Deutschland betreibt T-Mobile derzeit nur eine Handvoll solcher Anlagen wo auch kein Kunde ohne Modifizierung der Software einen Zugang hat. Es gibt auch noch keine Geräte die das "echte 5G" verwalten können bei uns. Die derzeitige Hardware wird allerdings früher oder später eine Anpassung per Update bekommen und somit einen Zugang. Verfügbarkeits­check Magenta gigakraft Verfügbarkeits­check Magenta DSL(A1) Wenn du noch keine genaue Adresse hast, gib am besten die vom Nachbar an. Somit kann man ungefähr voraussagen was an deinem neuen Standort über einen Kabel oder DSL Zugang möglich ist.
  37. 12 Leaderboardpunkte
    Auch wenn ich jetzt gegen Magenta schreibe, aber sehr gute Router gibt es auch auf diversen Plattformen zu erwerben,natürlich ohne weiterer Bindung aber gegen etwas Münzeinwurf wenn man möchte. Ein Routertausch kann einen erheblichen Gewinn der Peformance bringen und man wechselt sozusagen von der Mittel auf die Überholspur der Datenautobahn. Was für einen Router hast du in Verwendung ? Besitzt du ein aktuelles Smartphone? Diese können bei uns in Österreich bis zu 4 Frequnzbänder gleichzeitig bündeln(wenn vorhanden)und bringen dadurch mehr Geschwindigkeit. Empfehle dir die SIM vom Router in diesen einzulegen,sollte die Peformance nach oben gehen könnte man einen Tausch des Router überlegen.
  38. 12 Leaderboardpunkte
    Ich gehe mal davon aus, du sprichst von einem mobilen Tarif oder? Hat sich bei dir evtl. die Empfangslage verändert? Es kann gerade jetzt sein, dass im Zuge des 5G Ausbaus Sendeanlagen verändert werden und da kann man zwar nicht viel machen aber wenn sich der Empfang verschlechtert hat, gibt es schon Möglichkeiten. Überlastung würde sich so zeigen, dass in der Nacht deutlich höhere Leistungen möglich sind als tagsüber... Mit diesem Themen kämpfen auch alle Mitbewerber.
  39. 12 Leaderboardpunkte
    Schaut so aus, mir wäre jedenfalls in der letzten Zeit kein Support für Vertragsspezifische anfragen hier aufgefallen. Aber du hast recht früher war das wohl mal so, auch bei dem Mitbewerber wird das, wenn es um Vertrags anfragen geht nicht mehr angeboten und wie ich gesehen habe auch nicht mehr im Deutschen Telekom Forum. Wahrscheinlich wegen Datenschutzrechtlichen Gründen? Auch wenn ihr das für eure Kunden zugänglich machen wollt kann das ausschließlich nur der Magenta Suppor!
  40. 12 Leaderboardpunkte
    Alles klar. Danke für die Rückmeldung.
  41. 12 Leaderboardpunkte
    Und vor allem erst der Zoom . Mein Mate 20 Pro was ich früher als daily driver hatte war auch nicht schlecht, aber das S21 Ultra schlägt derzeit für mich alle Rekorde. Aufgenommen mit 30 fachen Verlust freien Zoom.
  42. 12 Leaderboardpunkte
    Hallo @Rudolf P. Habe es gerade versucht, funktioniert mit Google Chrome alles einwandfrei.
  43. 12 Leaderboardpunkte
    Die Dinger werden auch immer unscheinbarer... Auf welcher Frequenz laufen diese? Danke für das Bild
  44. 12 Leaderboardpunkte
    Bin auch beim überlegen ob ich mir das Pen Case kaufe doch knapp 50 Euro und das Gerät wird wuchtiger lässt mich noch etwas zweifeln. @Christian_E hast du die Samsung Care+ Option auch dazugenommen?
  45. 12 Leaderboardpunkte
    Und bei allen Browser das gleiche oder?
  46. 12 Leaderboardpunkte
    Hab genau das gleiche Problem, habe keine VPN laufen und nichts geändert oder sonst was, aber bekomme seit ca. 1 Woche nur niederländische Werbung und bei Suchanfragen als erstes die niederländische Seite angezeigt. (Auf allen Endgeräten)
  47. 12 Leaderboardpunkte
    Hallo @wgruenwald, Big TV habe ich nur bei der Deutschen Telekom als Zubuchoption gefunden. Suchst du etwa das Deutsche Telekom Forum?
  48. 12 Leaderboardpunkte
    Hey @tererecool Also zwei Familien teilen sich einen Internetzugang (hier halt über 5G). Und ihr habt ein Mesh System von Magenta. Bei einer Familie steht der Router sowie der Haupt-Mesh-Router (Familie 2) und bei der anderen der zweite Mesh Router (Familie 1). Sofern der Betriebsmodus der Mesh Beacons nicht geändert wurde (standard wäre Bridge), sollten alle Geräte welche per Lan/W-Lan mit einem der Beacons oder dem Router verbunden sind untereinander erkennen können. Jetzt will Familie 2 von außen/unterwegs auf das Netzwerk zugreifen können, habe ich das richtig verstanden? Ich nehme mal an ihr hab den Huawei 5G CPE Pro 2. Dieser hat keinen VPN Server eingebaut, nur einen VPN Client. Und die Nokia Mesh Beacons haben weder VPN Server nicht Client. Um eine VPN-Verbindung ins Heimnetz aufzubauen ist ein zusätzliches Gerät nötig, welches als VPN Server fungiert. Dies kann z.B. ein entsprechender Router (nicht jeder ist geeignet), eine NAS, oder ein Raspberry Pi sein. Wichtig ist, dass für den Zugriff von außen der Business APN am 5G Router hinterlegt ist (Anleitung). LG NTM PS: Hier ist meine Interpretation von deiner Beschreibung, wie das Netzwerk aussieht:
  49. 12 Leaderboardpunkte
    Hallo @Lukas Klima, Auch wenn es ärgerlich ist,poste bitte niemals in einem für jeden im Internet zugänglichen Forum persönliche Daten wie deine Mail Adresse oder Telefonnummer sondern kontaktiere mit deinem Anliegen direkt Magenta. Du befindest dich hier in einer Community (Kunden helfen Kunden) wo dies nicht bearbeitet werden kann. Stay safe!
  50. 12 Leaderboardpunkte
    Hi Fabian123456123, sorry das du so Probleme hast und etwas schief gelaufen ist . Hier bist du aber in der Communtiy gelandet, User helfen anderen Usern. Du musst dich mit deinen Anliegen leider erneut direkt an Magenta wenden https://www.magenta.at/service/ LG Stefan
Das Leaderboard verwendet die Zeit Wien/GMT+02:00
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.