Zum Inhalt springen

Magenta Community

Leaderboard

  1. Jonathan Dorian

    Jonathan Dorian

    Moderator


    • Leaderboardpunkte

      1.542

    • Gesamte Inhalte

      210


  2. Rexalius2000

    Rexalius2000

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      726

    • Gesamte Inhalte

      2.000


  3. Christian_E

    Christian_E

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      362

    • Gesamte Inhalte

      2.647


  4. MarioM

    MarioM

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      272

    • Gesamte Inhalte

      2.343



Beliebte Beiträge

Wichtigste Beiträge von 2021-09-25 anzeigen

  1. 58 Leaderboardpunkte
    Hallo @wacenovsky, Hast du schon deinen Router neu gestartet ?
  2. 48 Leaderboardpunkte
    Hey @MartinOnline Wenn es nahe dem Aufstellort des Routers, im Wohnzimmer, eine Ethernet Dose gibt, könnte der Router damit verbunden werden. Dann mit einem (kurzen) Lan Kabel die entsprechenden Anschlüsse im Verteilerkasten verbinden (sollten beschriftet sein, von dem was ich sehe, oder einfach testen). Optional könnte auch ein Switch im Verteilerkasten platziert werden, um neben dem Anschluss im Arbeitszimmer auch die beiden anderen übrigen Anschlüsse für die Nutzung vorzubereiten. Der Techniker hätte sicher auch auf deinen Wusch auch eine Kabel-Dose im Verteilerkasten installieren können, um den Router dann dort zu platzieren. Dies würde allerdings wahrscheinlich die W-Lan Reichweite und Performance einschränken (vielleicht wäre dann z.B. die Mesh W-Lan Lösung nötig). Eine nachträgliche Änderung würde nun einmalig 50€ kosten, egal ob diese Änderung als zusätzlicher Anschluss (dritter Anschluss zu den beiden vorhandenen) oder Verlegung eines bestehenden Anschlusses (durch Wiederverwendung des Kabels zum Wohnzimmer) realisiert wird. LG NTM
  3. 36 Leaderboardpunkte
    Hallo @xxx1313, Rechnungen können innerhalb von 3 Monaten reklamiert werden.. Wie @Christian_E schon erwähnt hat,ist die Magenta Community eine "User helfen User" Plattform. Wir haben keinen Einblick auf Kundendaten oder können Anfragen dazu weiterleiten. Wir sind Kunden oder interessierte wie du von Magenta,auch wir müssen über die offiziellen Kontaktwege Magenta bei eventuelle Fragen zum Vertrag ,Rechnung etc. kontaktieren. Zu deiner eigenen Sicherheit habe ich deinen Beitrag mit der Kundennummer gemeldet das diese nicht missbraucht wird.
  4. 36 Leaderboardpunkte
    Ich denke nicht, dass das passieren wird, denn ein Unternehmen dieser Größe hat definierte Kommunikationskanäle. Ob uns/dir/mir das passt, sei mal dahin gestellt aber wir müssen damit leben und diese Kanäle eben nutzen. Ich werde niemanden hier "in den Allerwertesten treten", denn wir in der Community versuchen eben als Kunden - anderen Kunden zu helfen. LG Christian
  5. 36 Leaderboardpunkte
    Gratulation an deinem Standort sind ~200 Mbit/s Down mit VPlus möglich. Da wäre eine Umstellung auf den Fix 150 (höchster DSL-Tarif, welchen es bei Magenta gibt) möglich. Beim Fix 150 ist eine Fritz!Box 7530 dabei.
  6. 36 Leaderboardpunkte
    Wand Fernseher sieht ja deutlich besser aus. Die Werte sehen gut aus aber wir dürfen dabei nicht vergessen, dass diese Werte durch Reflexion im Raum zusammen kommen. Das ist Ansicht mal ok aber kann sich dementsprechend natürlich auch jederzeit ändern. Was du auf alle Fälle auch testen kannst - nimm den Router mal mit nach draußen mit Verlängerungskabel und mach wieder einen Test. Dann kann man sehen, was bei dir gehen könnte, wenn die Reflexionen vermindert werden. Aber im Grunde hat du auf alle Fälle schon jetzt mal bessere Werte und wir dürfen auch nicht vergessen, dass jetzt wieder die Zeit ist, wo Schüler surfen, die Leute generell mehr im Internet sind und damit einfach die Auslastung höher ist. Hoffe ich konnte dir helfen. LG Christian
  7. 36 Leaderboardpunkte
    Magenta bietet keine Router mit USB-Port für Coax-Kabel Anschlüsse an. Auch bei Mobilfunk werden von Magenta keine entsprechenden Router angeboten. Bei DSL-Anschlüssen gäbe es eine Fritz!Box mit USB- Anschluss und relativ guten File-Server-Funktionen. Und der Huawei Router, welcher bei Hybrid-Anschlüssen dabei ist, hat auch einen USB-Port und sollte zumindest SMB 1.0 für File-Sharing können. Nachdem es bei dir Coax-Kabel gibt, sind die letzten beiden Optionen allerdings nicht verfügbar. Da bei Coax-Kabel außerdem nur die bereitgestellten Geräte verwendet werden können, wirst du nicht um ein zusätzliches Gerät herumkommen.
  8. 36 Leaderboardpunkte
    Grundsätzlich ist der Pegel bei dir OK, könnte zwar besser sein aber da seh ich mal nicht das große Problem. Wenn du RSRP sowohl bei 4G, als auch bei 5G etwas runter bringst, könnte da noch mehr gehen - vor allem mit der Verwendungsklasse B. SINR zeigt an, dass das Signal bei dir gut rein kommt, leichte Störungen aber grundsätzlich ok. Solltest du RSRP runter bekommen, könnte auch SINR etwas steigen. Stell den Router mal testweise raus auf das Fensterbrett und poste dann bitte mal deine Werte.
  9. 34 Leaderboardpunkte
    Ja das ist das gleiche Modell. Einfach nur dieser Anleitung folgen: https://www.magenta.at/hilfe-service/services/hardwaresupport/device/internet-flex/box-b529s/topic/sicherheit/apn-nat-typ-andern/1
  10. 34 Leaderboardpunkte
    Kein Problem, für das ist die Community da. Wenn du noch Fragen hast, nur her damit
  11. 34 Leaderboardpunkte
    Gerne, schau mal hier vorbei.
  12. 34 Leaderboardpunkte
    Hallo @Paule2108 und willkommen in der Magenta Community, Ja, das Samsung Galaxy Tab A7 dieses bei Magenta erhältlich ist unterstützt LTE, sprich du kannst eine SIM-Karte einlegen.
  13. 34 Leaderboardpunkte
    Hallo @jerome, Hast du deinen Asus Router als Repeater/Access Point konfiguriert? Nur den Asusu Router (ich nehme an du hast ein Kabel Internet) funktioniert nicht. Zum Verstärken des Signals hätte auch ein Repeater funktioniert diesen du über WPS verbinden hättest können oder auch ein Magenta Mesh System.
  14. 24 Leaderboardpunkte
    Was mir da zusätzlich auffällt. Die Domain ist registriert aber hat keinen Inhalt - das ist mal OK. Aber du hast auch HTTPS nicht aktiviert. Das führt in vielen Fällen schon mal zu Einschränkungen. Ich würde HTTPS für diese Domain auf alle Fälle aktivieren.
  15. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @warum_nicht und willkommen in der Magenta Community, Wir helfen hier auf der "User helfen User" Basis.Bitte kontaktiere zu Vertragsspezifische Anfragen das Magenta Serviceteam. 0676/2000. LG Rexalius
  16. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @MartinOnline So hätte ich das auch gesehen. Das UPC beschriftete ist die Zuleitung und WZ zum Wohnzimmer Spannend. Läuft das andere Kabel, welches vom Splitter wegführt zu einem Rohr in welchem auch ein Lan Kabel ist? Dies kann auch mit dem Kabelsalat oben nicht ganz ausmachen. Haben die Dosen eigentlich einen oder zwei Lan Ports? Im Rohr sollte an sich genügend Platz für ein weiteres Kabel sein. Ein entsprechender Elektriker könnte bestimmt ein Kabel einziehen und eine zusätzliche Dose installieren. Eines der Kabel, welches in den Verteilerkasten führt, müsste mit dem Router bereits verbunden sein. Dann bräuchtest du auf jeden Fall einen Magenta Techniker wie in meinem letzten Beitrag beschrieben. Von der Physik her arbeiten Mesh Systeme und Repeater in der Regel auf dieselbe Art und Weise. Die Unterschiede liegen in der Software. Bei Mesh sind alle Geräte vom selben Hersteller und können dementsprechend auf jeden Fall miteinander arbeiten. Außerdem sind die Übergänge, wenn du z.B. mit dem Handy von einem Mesh Knoten zum anderen wechselst, unterbrechungsfreier. Wenn die Fiber Box im Verteilerkasten ist, könntest du diese auch in den Modem Modus schalten lassen. Damit würde das W-Lan deaktiviert sein und nur ein Gerät kann mehr per Kabel verbunden werden. Sollte die Fritz!Box zusammen mit dem NAS und der Druker im Arbeitszimmer aufgestellt werden, einfach dann die FiberBox über die Kabel in der Wand mit der Fritz!Box verkabeln auf Lan Port1. In der Fritz!Box einstellen, dass ein anderer Internetanbieter über Lan Port1 verwendet werden soll, und damit würde dann die Fritz!Box dein Heimnetzwerk verwalten. Sollte die W-Lan Reichweite nicht ausreichend sein, könntest du dann zusätzliche Fritz!Repeater, Fritz!Powerlan oder Fritz!Boxen anschaffen um das Fritz! Mesh auszunutzen. LG NTM
  17. 24 Leaderboardpunkte
  18. 24 Leaderboardpunkte
    jetzt mal ordentlich getestet dann bekommt Ihr einen Bericht.
  19. 24 Leaderboardpunkte
    Dann würde ich die Technik Hotline anrufen. Da sollte das Problem ja schon mal aufgeschlagen sein. Hoffe du findest das raus...
  20. 24 Leaderboardpunkte
    Bitte keine persönlichen Daten hier posten - Kundennummer! Hast du dafür schon die Hotline kontaktiert? https://www.magenta.at/hilfe-service Wir versuchen hier auf Basis User hilft User zu helfen und haben somit keinen Zugang zu Kunden- oder Vertragsdaten. LG Christian
  21. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @JSickl, ich gehe davon aus, dass du eine allgemeine Vertragszusammenfassung erhalten hast. In dieser ist der jeweilige Tarif mit allen möglichen Kosten und Entgelten notiert. Bei jedem Tarifwechsel oder Vertragsverlängerung wird diese Information an Kunden geschickt. Wird ein Angebot gemacht bzw. Entgelte gestrichen, kann das auf der Vertragszusammenfassung nicht wiedergegeben werden. Hast du dich telefonisch erkundigt, ob das Angebot so hinterlegt wurde? Möglicherweise hat es sich nur um ein Missverständnis wegen der Vertragszusammenfassung gehandelt und das Angebot wurde wie vereinbart hinterlegt. LG Karo
  22. 24 Leaderboardpunkte
    hi gunnar et al, wie schon mal erwähnt geht's mir gleich wie @Gojo. zwar kann ich mit setzen der niedrigeren portrange erzwingen, dass das modem praktisch jedesmal wenn ich auf orf.at F5 drücke crasht; aber selbst in der hohen portrange passiert das 1-2x täglich. nachdem sich firmwareseitig ja nix tut hoffe ich jetzt auch auf die neue chrome release. danke nochmal für die analyse, immerhin hab ich vermeiden können die stichleitung tauschen lassen .......
  23. 24 Leaderboardpunkte
    Huawei Mobilfunk Router haben leider diese Einschränkung bezüglich DynDNS. Derzeit hat Magenta den Alcatel HH71 und den ZTE MF289D im Sortiment. Wobei ich denke, dass der HH71 eher kein DynDNS kann und beim MF289D weiß ich leider auch nicht, ob es überhaupt unterstützt wird und wenn ja welche Anbieter. Du kannst natürlich auch jeden anderen Router, welcher für Europa gedacht ist (mit 4G/LTE Bändern 7, 1, 3, 8, 20) und entsperrt ist mit deiner Sim-Karte verwenden. z.B. Fritz!Box 6820v2, Fritz!Box 6890 LTE, Fritz!Box 6850 5G, Netgear Orbi LBR20, TP-Link MR600, Asus 4G-AC53U, Asus 4G-AC86U, ... Diese kommen alle mit einem DynDNS Service, welcher vom Hersteller bereitgestellt wird, und sie haben ähnliche oder bessere Modems verbaut, damit sich die Performances im Vergleich zum B529 nicht verschlechtert. Es würde aber auch mit einem Raspberry Pi und dynu möglich sein.
  24. 24 Leaderboardpunkte
    Von innen geht es mit der öffentlichen IP-Adresse nur, wenn der Router NAT Loopback unterstützt. Viele der eher einfach gehaltenen Provider Geräte können dies nicht.
  25. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @wacenovsky Bei mobilen Internetanschlüssen wird bei IPv4 standardmäßig eine geteilte IP-Adresse nach außen verwendet. Dies ist unter anderem der Fall, weil es nur recht wenige IPv4 Adressen gibt. Bei Magenta brauchst du nur den APN oder Zugangspunkt am Router ändern, damit dieser eine öffentliche dynamische IPv4 Adresse zugewiesen bekommt. Es gibt zu ein paar Geräten Anleitungen, wie du vorgehen musst, um die Einstellung zu ändern. Wähle dafür auf der Hardware Support Seite deinen Router aus und folge dann der Anleitung "APN / NAT-Typ ändern". Sollte dein Router nicht vorhanden sein, schreib bitte welches Modell du genau hast. LG NTM
  26. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @wacenovskyund willkommen in der Magenta Community, Du verwendest ein mobiles Internet?
  27. 24 Leaderboardpunkte
    @NTM, @Rexalius2000 So Leute, hab grad mit der Hotline gesprochen, DSL FIX150 ist bestellt samt Fritz box, an meiner Adresse sind laut geocheck 153Mbit in der Leitung möglich also es passt, hab sogar Aktion ergattern können, die ersten 4. Monate Gratis danach mit dem Magenta eins Bonus 35€. Nochmals ein großes DANKE an euch beiden :-)
  28. 24 Leaderboardpunkte
    Danke nochmals, werde ich gleich morgen überprüfen bzw. Hotline anrufen ob sie ein passendes Angebot für mich hätten, gebe dann bescheid :-)
  29. 24 Leaderboardpunkte
    Derzeit läuft VDSL (weil das Hybrid Modem kann kein VPlus). ~137Mbit/s wären damit möglich, wobei auf ~82Mbit/s limitiert wird. Der rest kommt über Mobilfunk. DSL und Hybrid werden schon länger nicht aktiv beworben. Hier die Infos zu den DSL-Tarifen: https://www.magenta.at/content/dam/magenta_at/pdfs/consumer/tarife/internet_fix/20210727.pdf Es gilt außerdem derselbe Magenta Eins Bonus wie bei den gigakraft Tarifen, also wären es nur 35€ pro Monat (zzgl. Servicepauschale 29,90€ =~2,5€ pro Monat) für den Fix 150.
  30. 24 Leaderboardpunkte
    Hi @IT-Freak, vielen Dank für deine Antwort - werde ich mir auch anschauen! Portweiterleitung wäre kein Problem. LG
  31. 24 Leaderboardpunkte
    Ja ich wünsch es dir. Im Grunde wäre eine Benachrichtigung gut, wenn sich die Lieferzeiten zu stark verändert. Das würde man schon erwarten....
  32. 24 Leaderboardpunkte
    Wir haben in Bestelldaten oder Lagerstände leider keinen Einblick. Aber fast 2 Monate ist definitiv zu lange.
  33. 24 Leaderboardpunkte
    Eine günstigere Lösung als den Router zu tauschen, wäre, einen Raspberry PI mit PIVPN und Wireguard aufzusetzen. Das ist jene Kombi mit der ich eine sehr gute Erfahrung gemacht habe. Aktuell ist jedoch der Markt irgendwie komisch, wodurch die Raspberry's nicht mehr 40 sondern teilweise 60 Euro / Stück ohne Zubehör kosten. Voraussetzung dafür ist, dass man Port Weiterleitungen auf dem LTE Router und FRITZ!Box machen kann sowie das Business APN nutzt.
  34. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @kdip Für MyFritz und den dazugehörigen VPN Dienst muss die Fritz!Box die öffentliche IP bekommen. Ein Huawei B535 ohne Magenta Branding hätte einen Bridge Mode und wäre gebraucht ab 50€ erhältlich. Allerdings könntest du bei diesem Gerät etwas Datenrate einbüßen, da bei diesem Huawei nur ein CAT7 (bis zu 300MHz mit max zwei 4G Bänder gleichzeitig bis 64QAM) Modem statt einem CAT12 (bis zu 600 Mbit/s mit max drei 4G Bänder gleichzeitig bis 256QAM) Modem beim ZTE verbaut ist. Auch bei der Fritz!Box 6890 LTE könnten die Datenraten, welche du derzeit erreichst, sinken, da diese ein CAT6 Modem (bis zu 300MHz mit max zwei 4G Bänder gleichzeitig bis 64QAM) verbaut hat. Der Unterschied zwischen CAT6 und CAT7 ist im Upload, aber bei Magenta unrelevant. Es kommt darauf an, wie viele 4G Bänder Magenta bei dir zur Verfügung stellt. Dafür könntest du z.B. mal auf Cellmapper schauen. Es gibt auch Router welche bessere Modems verbaut haben, wie der Huawei B818 mit Bridge Mode (gebraucht ab 125€) oder die Fritz!Box 6850 5G. LG NTM
  35. 24 Leaderboardpunkte
    Okay kannst du mal die Leitungsdaten posten? Dazu musst du die Benutzeroberfläche der Fritz!Box aufrufen (siehe Anleitung). Dann zu "Internet" -> "DSL-Informationen" -> "DSL" navigieren. Hier findest du eine Tabelle mit den Details zur Leitung.
  36. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @Alexander Zechner Was für eine Geschwindigkeit zeigt dir die Fritz! Box im Webinterface an? Poste mal bitte die letzte Spalte vom Verfügbarkeitscheck.
  37. 24 Leaderboardpunkte
    @baumpi Oder die vorhandene Fritz!Box 7590 (W-Lan AC/WiFi 5) mit einem Fritz!Repeater 6000 kombinieren.
  38. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @skpure Läuft der Dienst, für welchen du die Portweiterleitung einrichtest, wenn du den Portcheck durchführst? Und hört der Dienst eben auf den Port 44158? LG NTM
  39. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @skpure Was hast du denn für ein Problem mit der Portweiterleitung? Hast du bereits den APN/Zugangspunkt angelegt, um eine öffentliche IP-Adresse zu bekommen? Die Einstellungen für den APN/Zugangspunkt sind beim HTC 5G Hub leicht anders als bei anderen Geräten: Name: Public IP APN: business.gprsinternet Nutzername: t-mobile Passwort: tm MCC: 232 MNC: 03 Authentifizierungstyp: PAP APN-Typ: default,hipri,dun,supl APN-Protokoll: IPv4/IPv6 APN-Roaming-Protokoll: IPv4/IPv6 LG NTM
  40. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @CHDA, willkommen in der Community. Hier helfen User anderen Usern, wir haben aber keinen Einblick in Kundendaten und können daher nicht nachvollziehen, welche Auskünfte du an der Serviceline oder im Shop bekommen hast. Ich habe deine Bestellung nachgestellt, bei mir wird keine Aktivierungsgebühr angezeigt. Bei den Versandarten hat man als Kunde die Wahl zwischen DPD, einer Expresszustellung durch die Post gegen eine Gebühr oder der Abholung in einem Shop - sofern das gewünschte Smartphone im Shop lagernd ist. Da du jetzt eine Kundennummer hast, empfehle ich dir, dich nochmals an die Serviceline unter 0676 2000 zu wenden.
  41. 24 Leaderboardpunkte
    Ist vielleicht auch leider ein Zulieferer Problem - eigentlich so wie immer, wenn ein neues iPhone rauskommt
  42. 24 Leaderboardpunkte
    An die Connect Box kannst du aber auch einen eigenen Router anschließen.
  43. 24 Leaderboardpunkte
    Vielleicht weil es einfach zu wenig genutzt wird? Schon mal daran gedacht?
  44. 24 Leaderboardpunkte
    Beobachte mal, ich kann mir das sonst nicht erklären, warum es zu solchen Geschwindigkeitseinbrüchen auf den von dir erwähnten Geräten kommt. Du hast eigentlich schon alles versucht, was man als Kunde von zu Hause optimieren kann. Vielleicht hat hier noch jemand in der Community einen Tipp.
  45. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo! Das habe ich nun auch gemacht, allerdings denke ich nicht dass es hilft, da ich das 5g Netz erst vor gut zwei Wochen aktiviert habe und es seit dem auch keine Verbesserung gab... Ich werde die Sachen beobachten, wäre für weitere Tipps aber offen! LG, Julian
  46. 24 Leaderboardpunkte
    Netzwerkeinstellung also den WLAN Zugang schon mal am Smartphone gelöscht und neu verbunden?
  47. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo und danke Rexalius. Beides, bis auf mein Smartphone sind alle Geräte über 2.4G verbunden (also auch das Handy meiner Frau). D.h. es tritt auf beiden Frequenzen auf. Es gibt nur den Router sonst nichts. LG, Julian
  48. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @Palmo und willkommen in der Magenta Commubity, Tritt das Problem mit 2.4 oder 5GHZ Wlan auf ? Sind Powerlineadapter oder Repeater in Verwendung?
  49. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo @Lackl, um weiterhin Web-Hosting nutzen zu können, gibt es B2B Lösungen. Du kannst dich diesbezüglich unter 0676 20 333 informieren. Wie von einem bestehenden Web-Hosting auf B2B umgestiegen wird, ist hier beschrieben. Liebe Grüße, Jonathan
  50. 22 Leaderboardpunkte
    Nein, lassen sich nicht mehr nutzen.
Das Leaderboard verwendet die Zeit Wien/GMT+02:00
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.