Zum Inhalt springen

Magenta Community

Leaderboard

  1. MarioM

    MarioM

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      1.254

    • Gesamte Inhalte

      1.868


  2. NTM

    NTM

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      426

    • Gesamte Inhalte

      240


  3. IT-Freak

    IT-Freak

    Top Community Experte


    • Leaderboardpunkte

      229

    • Gesamte Inhalte

      668


  4. Jonathan Dorian

    Jonathan Dorian

    Moderator


    • Leaderboardpunkte

      212

    • Gesamte Inhalte

      63



Beliebte Beiträge

Wichtigste Beiträge von 2020-03-08 anzeigen

  1. 70 Leaderboardpunkte
    Hi, ich check das mal mit dem Admin. Eventuell kann er dich freischalten für PN. Hab dir eine geschickt. Versuch mal darauf zu antworten LG /edit: Antwot auf PN hat funktioniert. Siehe technische RM. kannst gerne dem Admin zukommen lassen. Vll. kommen wir gemeinsam ja zu einer Lösung
  2. 59 Leaderboardpunkte
    Hallo ihr! Auf vielfachen Wunsch ändern auch wir unsere Netzkennung ab sofort bzw. in den kommenden Tagen schrittweise auf #bleibtzuhause
  3. 58 Leaderboardpunkte
    Kabelgebundene Internetzugänge wurden von einigen bereits als tot erklärt und das mobilen Internetzugängen die Zukunft gehört (gerade wie 4G/LTE an den Start ging). Aber im DSL Bereich hat sich einiges getan (VPlus, deutlich mehr Speed für Leitungen <500 Meter; VDSL Bonding, mehre DSL Leitungen zu einer zusammenfassen; VDSL Long Range, für mehr Speed auch auf längeren Leitungen), sowie auch im Coax-Kabel bereich (DOCSIS 3.0, 3.1 und bald 4.0, für immer mehr Kapazität und höhere Bandbreiten). Solange daran gearbeitet wird die Glasfaser immer näher zu uns Kunden zu bringen (von der Glasfaser am Straßenrand, in den Keller und im Endeffekt hinein in die Wohnung), werden auch kabelgebungene Anschlüsse mit dem Bandbreiten-Bedarf mithalten können (dies ist aber leider nicht in jeder Region der Fall). Internet über Mobilfunk wird auch noch mehr Bandbreite bekommen, sowohl mit 4G/LTE (mehr Bänder/Frequenzen für Mobilfunk, Kapazitätsgewinne mit MiMo und bessere Modulationsverfahren) als auch mit 5G/NR (neue Frequenzberiche, Upgrades zu 4G nun Standard und noch viel mehr Neuerungen), sowie die Bündelung der Bandbreite von 4G und 5G in einem Smartphone/Router/etc. Beide Technologien haben Vor- und Nachteile. Jeder muss entscheiden (mit Beratung), welche Technologie die Richtige ist für die jeweilige Situation (Verfügbarkeit am Standort, wann die Internet-Lösung einsatzbereit sein soll, wie lange man die Lösung gebraucht, was man mit ihr machen möchte). Eines ist aber sicher der Hunger nach mehr Bandbreite wird immer steigen. Nicht nur in der jetzigen Situation, sondern auch in Zukunft, wenn Home-Office und Remote Learning, mehr und mehr zum Einsatz kommt, sowie für neue Entertainment-Erlebnisse.
  4. 56 Leaderboardpunkte
    Hey @marius1991 An sich sollte man auch ohne Besuch im Shop die Vertrags-Sim auf Klax-Wertkarte umstellen können, sofern bei Kündigung bekannt gegeben. Siehe dieser FAQ-Eintrag: https://www.magenta.at/faq/#!magenta+klax/mobile+klax/aktivierung+registrierung+umstieg/frage/3489 Achtung! die Sim Karte muss nach der Umstellung auf Klax-Wertkarte registriert werden. Infos zur Wertkarten-Registrierung: https://www.magenta.at/faq/#!magenta+klax/mobile+klax/aktivierung+registrierung+umstieg/frage/19777 LG NTM
  5. 49 Leaderboardpunkte
    Danke für den umfangreichen Support per PN, der Fehler wurde nun entdeckt. In der WAN von der Firewall war noch eine Subnetzmaske eingetragen, die dort nix zu suchen hat. Den Support muss man mal loben, denn es gab per PN diverse Lösungsansätze, die eigentlich nix mit Magenta zu tun haben, sondern in einer anderen Sphäre (Büro-Firewall) lagen.
  6. 48 Leaderboardpunkte
    Hey @Josef Schoner In der derzeitigen Situation sind sehr viel mehr Personen auch tagsüber zu Hause und nutzen das Internet eben für Schulaufgaben, Arbeit oder Entertainment. LTE ist eben ein geteiltes Medium und je mehr Personen in deiner Gegend gleichzeitig Daten über das Mobilfunknetz, welches du nutzt, ziehen wollen kann es zu Engpässen kommen. Die Netzabdeckungskarte kann ein Anhaltepunkt sein wie viel Kapazität das Netz in deiner Gegend hat (LTE oder LTE-Advanced). Je nachdem welchen Router du hast (vermute mal die Flex Box Huawei B529s-23a) kann man auch etwas die verwendeten LTE Bänder versuchen zu optimieren. Wobei ein wechsel auf einen Magenta Fix 75 (über DSL) oder Magenta Fiber 75 (über ehem. UPC Coax-Kabel) einen Stabilitäts- und Geschwindigkeits-Zuwachs bringen sollte (wenn verfügbar). Kontaktiere dazu am besten den Magenta Support. LG NTM
  7. 48 Leaderboardpunkte
    Hey @heman86 Die Netze werden wohl nicht komplett einbrechen, aber in Regionen mit mangelndem Festnetz bzw wo Personen vermehrt über mobile Netze online gehen, wird es wohl in der nächsten Zeit auch tagsüber enger werden, da auch nun mehr Personen am Tag zu Hause sind (und nicht nur am Abend), welche entweder von Zuhause aus Arbeiten sollen oder mehr Zeit für YouTube, NetFlix und co haben. LG NTM
  8. 47 Leaderboardpunkte
    Hey @ASCHNALLER Pro Anschluss ist nur eine Connect Box bzw Fiber Box möglich. Vielleicht gibt es die Möglichkeit die Fiber Box an den Anschluss im Home Office anzuhängen statt an den anderen. Bei PowerLan kommt es darauf an wie die Qualität der Stromleitung ist, wie die Stromkreise geschalten sein, ob andere Verbraucher die Verbindung stören, und dass man sie nicht an eine Steckerleiste anhängt (sondern die Steckerleiste an den Adapter). Du kannst dir auch noch W-Lan Mesh Lösungen ansehen (gibt es von Asus, AVM/Fritz, Google, Netgear, etc). LG NTM
  9. 46 Leaderboardpunkte
    Hey @Bernardo An sich müssen die Fritz!Boxen wieder zurück. Wenn du diese aber nicht zurücksendest innerhalb von 14 Tagen, ab Wirksamkeit der Kündigung, werden 135€ fällig (65€ Bearbeitungsgebühr + 70€ Pönale). Hier noch der Auszug aus den aktuellen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkundenprodukte auf DSL-Basis (zu finden unter AGB -> Privatkunden): Informiere dich aber auch mal beim neuen Provider welche Modems dieser zur Verfügung stellt. LG NTM
  10. 46 Leaderboardpunkte
    Am besten du rufst gleich nochmal an Die können dir am Telefon bestimmt schnell helfen Liebe Grüße
  11. 46 Leaderboardpunkte
    Hey @gr155 Gut die Connect-Box kann zwar sowohl 2.4 & 5 GHz W-Lan, dies sollte aber nicht das Problem sein, da der Sonos One SL nur 2.4GHz W-Lan unterstützt. Wird das Problem behoben, indem der Sonos bzw die Connect Box neu gestartet wird? Ich habe hier mal ein paar Tipps zusammengefasst: Benenne mal das 5GHz W-Lan deiner Connect Box um (z.B. <derzeitiger_Name>_5G) und verbinde möglichst viele Geräte explizit mit dem 5GHz W-Lan (Achtung die Reichweite vom 5GHz W-Lan ist geringer als vom 2.4 GHz, Problem bei großen Wohnungen oder Häusern). Diese Einstellung ist bei W-Lan/Lan Verbindung zum Router unter 192.168.0.1 -> "erweiterte Einstellungen" -> "W-Lan" -> "Sicherheit" zu finden. Stelle auch sicher, dass unter 192.168.0.1 -> "erweiterte Einstellungen" -> "W-Lan" -> "W-Lan Signal" bei "WLAN Frequenz 2.4 GHz" als "W-Lan Modus" die Einstellung "802.11b/g/n" ausgewählt ist (sollte Standard sein). Stelle auch mal die "Kanalbreite" auf "20MHz" (solle diese auf 40 MHz sein). Versuche auch mal den W-Lan Kanal des 2.4GHz W-Lan manuell zu setzten (manche Geräte können die Kanäle über 11 nicht empfangen). Dies kannst du auch unter 192.168.0.1 -> "erweiterte Einstellungen" -> "W-Lan" -> "W-Lan Signal" -> "WLAN Frequenz 2.4 GHz" machen, indem du bei Kanal "Manuell" auswählst und dann einen Kanal zwischen 1 und 11 wählst. Was man auch noch probieren kann, ist dem Sonos Lautsprecher eine fixe IP zu vergeben. Diese Einstellung ist unter 192.168.0.1 -> "erweiterte Einstellungen" -> "DHCP" -> weit unten unter "Reservierte Regel hinzufügen". Trage dazu die MAC Adresse des Sonos One SL, welche du in der Tabelle darüber ("Reservierte IP Adressen") findest (wenn der Sonos One SL mit der ConnectBox verbunden ist), und die derzeitige IP Adresse ein. Klicke dann zur Bestätigung auf "Regel hinzufügen". LG NTM
  12. 46 Leaderboardpunkte
    Hi, um Portforwarding einrichten zu können, muss bei deinem Anschluss IPv4 aktiv sein. Melde dich am besten mal bei unserem Technikteam und frag, ob sie es dir aktivieren können. Sollte eigentlich kein Ding sein. LG
  13. 37 Leaderboardpunkte
    Keine Ahnung wie der genau heißt, aber poste dann noch nachträglich ein Foto sobald ich von der Arbeit aus habe.
  14. 37 Leaderboardpunkte
    Das Catalina Update 10.15.3 löst das Problem komplett. Ich habe keine Probleme mehr. Salüh…
  15. 36 Leaderboardpunkte
    Hey @Bernardo Ich bin hier nicht im Auftrag von Magenta unterwegs, sondern ein User, welcher gerne anderen weiterhilft, wenn sie sich im Technologie- und Vertrags-Dschungel nicht auskennen. Mitarbeiter von Magenta sind als Administrator, Moderator oder Magenta Experte hier im Forum gekennzeichnet (siehe hier: Besondere Usergruppen & Userstatus in der Community). Zudem sich ordentliche Quellenangaben meiner Meinung nach sehr wichtig (auch mit dem genauen Wortlaut). Wenn du eine verbindliche Antwort haben willst kontaktiere am besten den Support von Magenta bzw frage deinen internen Kontakt. LG NTM
  16. 36 Leaderboardpunkte
    Den folgenden APN verwenden und UPnP aktivieren: APN: business.gprsinternet Benutzername: t-mobile Passwort: tm
  17. 36 Leaderboardpunkte
    lesen würden sie es zwangsläufig - die Frage ist, wie viele das zum Umdenken bewegen würde. Anderseits erreicht man mit dieser Möglichkeit derart viele, dass schon ein paar Tausend ein großer Erfolg wären.
  18. 36 Leaderboardpunkte
  19. 36 Leaderboardpunkte
    Hallo zusammen, durch die aktuelle Situation ist die Steigerung der Nutzung, auch durch Home Office natürlich zu erwarten. Wir verzeichnen aber bereits ein jährliches Datenwachstum, weshalb wir jedes Jahr in den Ausbau unserer Netze und Standards investieren (wie 5G im Mobilfunk oder DOCSIS 3.1 im Kabelbereich). Je nach Saison ist die Nutzung in der Vergangenheit bereits sehr stark gestiegen und hat auch in dieser Zeit keine Kapazitätsengpässe verursacht. LG, Karo
  20. 36 Leaderboardpunkte
    Pauschal kann man so etwas halt nie zuverlässig sagen, da es auf viele Faktoren ankommt. Kabel solle in der Regel stabiler sein als mobil (aber es gibt immer Ausnahmen). Die bisherige Internet-Situation zwischen 19:00 & 21:00 Uhr, wird sich nun wohl auf den ganzen Tag (bis auf die Nacht) ausweiten.
  21. 36 Leaderboardpunkte
    ich finde es sehr gut, dass alle Kunden gleich "gut behandelt" werden bei Magenta, wir wollen ja keine Zweiklassengesellschaft, so wie sie in der Gesundheitsversorgung und anderen Lebensbereichen droht.
  22. 34 Leaderboardpunkte
    Okay der Teil sieht ähnlich aus wie bei anderen Huawei Routern (hier aber etwas moderner bzw aufgehübschter). Mit dem Status-Schalter ist die zweite SSID auf komplett aus und nicht nur ausgeblendet (also sollte man sich auch mit manueller Eingabe nicht drauf verbinden können). Komplett löschen wird wohl nicht gehen.
  23. 34 Leaderboardpunkte
    Das ist normalerweise möglich ja Für den Rest wäre es vermutlich einfacher, wenn du dich direkt an den Kundeservice wendest - einfach anrufen
  24. 34 Leaderboardpunkte
    @mahlzeit Unser Ziel ist es euch mit Magenta TV die größte Entertainment-Plattform Österreichs zu bieten. Das erreichen wir schon heute mit sehr vielen HD-Kanälen, coolen Features wie Replay-TV, angesagten On Demand Serien und Filmen, sowie der TV App. Dazu gehört auch mit unterschiedlichen Streaming- und Content-Anbietern im Gespräch zu sein. Genauer können wir das nicht kommentieren und bitten um dein Verständnis. LG, Karo
  25. 34 Leaderboardpunkte
    Hallo @hfrmobile, wenn du merkst, dass dein Internet nicht richtig funktioniert und es häufig zu Ausfällen kommt, melde dich am besten direkt bei unserem Technikteam, damit nach der genauen Ursache gesucht werden kann. Du erreichst meine Kolleginnen und Kollegen über eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten: https://www.magenta.at/service/ – scrolle bitte etwas nach unten. Liebe Grüße, Jonathan
  26. 25 Leaderboardpunkte
    ja genau, löschen lassen sie sich nicht aber abschalten/deaktivieren kannst du sie nach belieben..
  27. 24 Leaderboardpunkte
    Hello, dazu gabs schon mal ein Thema: Damals ging das Tauschen intern noch nicht - ich denke, dass es auch bis jetzt noch nicht funktioniert. Liebe Grüße
  28. 24 Leaderboardpunkte
    Der B535 sollte höhere Bandbreiten ermöglichen, wenn bei dir LTE Advanced verfügbar ist. Bei DSL über das Telefonkabel ist die letzte Meile (die Leitung zwischen deinem Haus und dem Verteilerkasten am Straßenrand bzw der der großen Vermittlungsstelle/Wählamt) ungeteilt und bis auf +/- ein paar wenige Mbit/s sehr stabil von der Bandbreite her. Der Verteilerkasten bzw die Vermittlungsstelle, wo die DSL Leitung auf Glasfaser konvertiert wird, ist dann zwar auch ein Flaschenhals, aber mit deutlich mehr Bandbreite als ein Mobilfunkmast (welcher der Flaschenhals bei Internet über Mobilfunk ist).
  29. 24 Leaderboardpunkte
    Ich find das auch eine bodenlose Frechheit, in Österreich hat man als Magenta-Kunde tendenziell immer Nachteile. Ich bezweifel außerdem dass das alles Rechtens ist. Bei solchen Sachen vergeht es einem echt. Einerseits auf großer Konzern machen und andererseits fängt man dann zu unterscheiden. Und dann nicht mal in der Lage sein, zu sagen "Nein, gibts in Österreich nicht", sondern um den heißen Brei rumschwafeln von coolen Features und größter Plattform usw. Echt armseelig.
  30. 24 Leaderboardpunkte
    Tatsächlich. Es war ein kleiner Typo beim APN. Besten Dank
  31. 24 Leaderboardpunkte
    Ich würde auch eher in die Richtung WLAN gehen - wie viel Fläche musst du denn abdecken?
  32. 24 Leaderboardpunkte
    Kannst du dazu mal Screenshots posten? Viele Huawei Router haben dieses Feature, dass man zwei SSIDs und Passwörter für das 2,4GHz & 5GHz W-Lan vergeben kann. Normalerweise sind diese zweiten SSIDs aber ab Werk deaktiviert und man kann diese nach bedarf aktivieren und deaktivieren.. Was ich so gesehen habe, hat Magenta für den B535 nicht die Standard Huawei Web-UI verwendet sondern etwas komplett anderes verwendet, weshalb Screenshots eben hilfreich wären.
  33. 24 Leaderboardpunkte
    danke fürs foto, den kannte ich nicht..
  34. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo zusammen, das ist der sogenannte Kabel Adapter. Mit ihm kann Internet und TV an einer gleichen Dose genutzt werden. In unserer FAQ (https://www.magenta.at/faq/#!technische+anfrage/frage/20506) wird auch beschrieben, wie er anzubringen ist. LG, Karo
  35. 24 Leaderboardpunkte
    Über den Kundenservice: https://www.magenta.at/service/#hotlines
  36. 24 Leaderboardpunkte
    Glaubst du, das würde die Leute lesen? ...
  37. 24 Leaderboardpunkte
    Yes. That was also the solution for me. Problem was that I did not have a public IP address and that the firmware on my connect box was limited. After both problems were solved it worked out fine.
  38. 24 Leaderboardpunkte
    Gerade wenn man viel zockt sind Ausfälle äußerst ärgerlich, danke für den Tipp.
  39. 24 Leaderboardpunkte
    Solange es seinen Dienst fehlerfrei verrichtet, würde ich es behalten. Ich hatte es selbst Jahre in Verwendung, bis eine Umstellung der Frequenzen stattfand, und ich regelmäßig Ausfälle damit hatte.
  40. 24 Leaderboardpunkte
    Hallo, wir halten fest: FirmenLaptop <-> LAN <-> ConnectBox PrivatRechner <-> LAN <-> ConnectBox Smarthone <-> WLAN <-> ConnectBox - Firmenlaptop mach VPN via AnyConnect |-> Verbindung in die Firma OK |-> Internet OK - PrivatRechner im LAN |-> Internet NOK sobald VPN aufgebaut - Smartphone im WLAN |-> Internet OK auch wenn VPN aufgebaut Sicher das du hier über WLAN im Internet bis und nicht über MobileDaten? Deaktivier mal Mobile Daten um auf Nummer sicher zu gehen. Eine VPN-Software kann eigentlich keine Einstellungen des Routers ändern. Die Software wird nur am Client ausgeführt und hat Einfluss auf diesen. Was und wie kannst du jetzt noch prüfen? - PrivatRechner: Netzwerkeinstellungen alles auf Automatisch beziehen? cmd -> ipconfig cmd -> tracert orf.at (hier solltest du über die ConnectBox herauskommen) Ist die Weboberfläche der ConnectBox erreichbar? - FirmenLaptop: cmd -> ipconfig cmd -> tracert orf.at (hier solltest du in der Firma herauskommen) - Smartphone siehe oben - ConnectBox Wurde hier etwas geändert (WLAN-Name, IP-Einstellungen...) oder ist alles so wie im Auslieferungszustand? Habe gerade keine Weboberfläche zur Verfügung aber kann die Box selbst nicht auch ping und traceroute?
  41. 24 Leaderboardpunkte
    ... nicht antworten... den oberen beitrag bearbeiten! /edit: ok wurde gemacht
  42. 24 Leaderboardpunkte
    Hi, gerne können wir versuchen das Verhalten zu analysieren. Ohne Daten wird das aber nichts. Da nicht jeder alle Daten sehen soll (Firma) kannst du das gerne über PN machen oder du wendest dich mit den relevanten Daten per E-Mail an den Support. # Allgemeine Routingprobleme sind nicht bekannt. # Daten: Heimanschluss Magenta Privat Firmenanschluss ? # Tracert/traceroute/mtr (winMTR) einmal über Magenta einmal über Spusu zum Vergleichen. - Rechner <-> Connectbox <-> Magenta <-> Firmenanschluss <-> Firewall - Rechner <-> USB-Thether-Spusu <-> Spusu <-> Firmenanschluss <-> Firewall LG
  43. 24 Leaderboardpunkte
    Es gab heute ein Software Update. Änderungen weiß ich keine. Hab die Version 01.02.048.10.EURO.SIP nun drauf.
  44. 24 Leaderboardpunkte
    Danke, ich werde versuchen, was Sie vorgeschlagen haben. Ich werde Sie wissen lassen, ob das erfolgreich war. Vielen Dank.
  45. 24 Leaderboardpunkte
    Falls die entscheidenden Inhalte sich nicht im Email-Text selber, sondern im Anhang desselbigen befinden (Bescheide, Dokumente, Unterlagen aller Art, etc.) ist es auch generell ratsam, diese auf der Festplatte und /oder - je nach Wichtigkeit - einem weiteren Speichermedium (USB-Stick, Cloud, ... ) zu speichern.
  46. 24 Leaderboardpunkte
    Danke bereits gemacht ging echt flink! Top Service... Bin zwar erst ein Tag magenta Kunde aber ich glaub das passt hier.
  47. 24 Leaderboardpunkte
    Ich habe das Modem selbst und spiele unter anderem FPS Shooter, Battle Royal Games, MMos und Mobas über PC - ich habe mit der Latenz (durschnittlich, je nach Server auf dem ich spiele 40 ms) keine Probleme. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich niemals über WLAN zocken würden. LAN = Ein kleiner Workaround: Nach einem Tausch hast du 2 Wochen Zeit um das alte Modem zurückzugeben. Auch wenn das so natürlich nicht gewollt ist, kannst du es ein wenig testen und zur Not das alte Modem wieder eintragen lassen und das neue wieder zurückschicken.
  48. 24 Leaderboardpunkte
    Hi @uzuff , der große Vorteil der Internet Fiber Box 1 ist unter anderem Dualband. Das Modem sendet die 2,4 Ghz (geringere Geschwindigkeiten aber mehr Reichweite) und die 5 Ghz (höhere Geschwindigkeiten, weniger Reichweite) WLAN Frequenz gleichzeitig. Das bedeutet also, du kannst Geräte die eine schnelle Verbindung benötigen und Nahe beim Modem stehen mit 5 Ghz verbinden, während ältere Geräte oder Geräte die in anderen Räumen sind mit 2,4 Ghz verbunden werden. In unserem Hardware Support findest du weitere technische Daten zu diesem Modell. Grundsätzlich ist ein Tausch technisch gesehen nicht akut erforderlich, wenn dein aktuelles Gerät funktioniert und mit der Geschwindigkeit deines Vertrags mithalten kann. Wir möchten aber natürlich, dass alle Kunden auf dem neuesten Stand der Technik sind und empfehlen den kostenlosen Tausch, um mit möglichen zukünftigen Änderungen mithalten zu können.
  49. 24 Leaderboardpunkte
    Real beim Ubee werden es wohl maximal ~120Mbit/s sein (nahe zum Router). Bei den neueren Modellen kannst du mit maximal ~400 Mbit/s real rechnen (nahe zum Router), bei 80MHz Kanalbreite.
  50. 24 Leaderboardpunkte
    Hey @uzuff Ich nehme mal an, du hast derzeit das Ubee EVW3226 Modem. Die Aktuellen Coax-Kabel Modems sind die Fiber Box 1 (Connect Box) und die Fiber Box 2 (Gigabit Connect Box). Das Ubee Modem sollte Gigabit-Lan haben, aber nur W-Lan a/b/g/n (mit 2.4 & 5 GHz). Die neuen haben W-Lan ac (mit deutlich mehr Durchsatz im 5GHz Bereich). Allerdings hat die Fiber Box 1 (Connect Box) Probleme beim Thema Online Gaming (Puma 6 Bug), was bei der Fiber Box 2 (Gigabit Connect Box) wieder besser sein sollte. Letztere hat allerdings einen aktiven Lüfter. Sofern du grundsätzlich mit dem jetzigen Modem zufrieden bist musst du nicht wechseln. Wenn du Link Aggregation für die NAS willst, müsstest du dir einen zusätzlichen Router bzw Switch kaufen. LG NTM
Das Leaderboard verwendet die Zeit Wien/GMT+02:00
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.