Jump to content

Magenta Community

DavMes

Top Spezialist
  • Posts

    74
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

1,418 profile views

DavMes's Achievements

  1. Interessant, dass wir mit der Fernbedienung noch nie ein ernst zu nehmendes Problem hatten. Alles Andere worüber hier geschrieben wurde, schon. Und Anfangs gab es bei uns laufend Aufnahmen, die wir nie programmiert haben. Das hat sich aber - hoffe ich zumindest - aufgehört, jedenfalls gab es das jetzt schon längere Zeit nicht mehr. Ganz wichtig wäre, dass man die "Weiterschauen" Eintragungen einzeln löschen kann. Kann sein, dass das Anderen egal ist, aber uns nerven sie.
  2. Vor dem letzten Update war tatsächlich fast alles besser. Wie kann so etwas sein? Damals habe ich hier sogar geschrieben, dass es aus unserer Sicht kaum noch etwas zu kritisieren gibt, wenn man davon absieht, dass die ganze Menü-Führung ziemlich "käsig" ist. Aber an so etwas kann man sich gewöhnen. Und im Gegensatz zu Vielen hier finde ich sogar die Fernbedienung nicht ganz so schlecht, Schon lange kann ich sie ohne hinzusehen (also auch bei abgedunkeltem Raum), bedienen. Ist ja keine komplizierte Sache.
  3. Alle unsere Beschwerden hier ändern genau Null, weil es anscheinend die zuständigen Leute nicht erreicht. Ebenso möglich, es erreicht sie, aber es ist ihnen egal.
  4. Was außer uns anscheinend Niemand hat (dafür haben wir so manche andere Probleme nicht - bzw. nicht mehr), das sind mehrere unlöschbare Buttons unter "Weiterschauen". Manche davon gibt es bei uns seit zwei Monaten und wir können damit nichts mehr machen, auch nicht das wozu sie da wären, nämlich weiterschauen bis zum Ende der jeweiligen Sendung, damit sie dann (vielleicht?) wieder verschwinden. Stattdessen kommt eine Fehlermeldung. Des Weiteren entstehen bei uns Aufnahmen, die wir nicht programmiert haben. Manche davon kommen und gehen von alleine. Fast sieht es danach aus, als hätten wir in unserem Account noch zumindest einen weiteren uns unbekannten User, obwohl wir nur zu zweit sind und genau wissen was wir machen. "Lustig" ist auch, dass wenn man bei der Magenta Technik-Hotline anruft (an sich eine komplett sinnlose Sache, denn die können kein einziges Problem wirklich lösen (wie auch bei diesen unzähligen Fehlern rund um die TV-Box?) dass einmal gesagt wird "Das Antennenkabel muss angesteckt sein" und wenn man an eine andere Person kommt "das Antennenkabel muss abgesteckt sein". Also was jetzt??? Aus der Magenta TV-Box und was man damit alles erleben kann, daraus könnte man einen wirklich lustigen Sketch machen.
  5. Letzteres stimmt. Man kann diesen ganzen Irrsinn nur hinnehmen, oder (viel besser, wenn möglich) Alternativen nützen. Leider gibt es bei uns im Ort keine. Ich hoffe inständig, dass Magenta das was da angerichtet wurde, gewaltig um die Ohren fliegt, denn das haben sich die zuständigen Leute wahrlich "verdient".
  6. Bei uns werden die Eintragungen in "Weiterscheuen" immer mehr und man kann sie nicht entfernen. Diese Eintagungen kommen auch, wenn wir die Sendungen nach einem Replay bis zum Ende spulen. Manche Eintragungen lassen sich dann zwar löschen, aber am nächsten Tag sind sie wieder da. Auch extrem ärgerlich ist, dass die Weiterschauen Funktion bei den Sendern der RTL-Gruppe gar nicht funktioniert, man muss (bzw. müsste - wir verzichten dann gleich auf die gesamte Sendung) immer wieder von Vorne beginnen. Vor dem letzten Software-Update war alles schon halbwegs erträglich (gut war es noch nie!), aber jetzt ist alles schlechter denn je! Wir wären längst weg von Magenta, haben aber in unserem Ort leider keine Alternative.
  7. Eine Zeit lang (vor dem letzten Software-Update) war alles halbwegs erträglich, jetzt ist es wieder ganz schlecht. Wie ist so etwas möglich? Ein Update, das in fast jeder Hinsicht ein Rückschritt ist??? Somit war es ein "Downgrade"!
  8. Bei ATV geht Spulen plötzlich auch nicht mehr. Dieser Sender gehört aber nicht zur RTL-Gruppe, oder täusche ich mich? Auch sehr ärgerlich ist, dass bereits geschaute Aufnahmen die man löscht, zuerst scheinbar weg sind und meist am nächsten Tag unter "Weiterschauen" wieder da sind. Das kann man etliche Male machen, ohne dass sich etwas ändert.
  9. OK, das mit der Lautstärke-Einstellung per Fernbediening "direkt" funktioniert jetzt auch. Allerdings zuerst nicht, erst als ich IR dazu geschaltet habe (wir haben einen Samsung Flat TV). Neu ist auch die Funktion Ausschalten und neu starten in einem kleinen Fenster rechts. Allerdings kam dieses kleine Fenster nur einmal, danach nicht mehr. Ebenfalls positiv (ist mir schon vor drei Tagen, gleich nach dem Update aufgefallen) ist, dass das Sender umschalten wesentlich schneller geht als vorher. Auch ein paar weitere bisher sehr ärgerliche Dinge sind entweder verschwunden oder funktionieren jetzt so wie sie sollen. Und es gibt auch keine Aufnahmen, die wir gar nicht programmiert haben. Diese Absurdität hatten wir fast jeden Tag. Aber selbst das ist noch nicht alles, denn so wie es scheint (muss ich noch genauer beobachten), sind jetzt auch die Lautstärken der verschiedenen Sender ziemlich gleich. Somit war das jetzt endlich (!!!) ein Schritt in die richtige Richtung. Es wäre übertrieben, zu sagen "super", aber man ist ja schon bescheiden geworden. 😀
  10. Bei uns läuft die Sache wieder so halbwegs zufriedenstellend. Den letzten Absturz gab es vor etwa 3 Wochen. Alles Andere, wie die katastrophale Software und Menüführung, die stark unterschiedlichen Lautstärken und die insgesamt langsamen Reaktionen haben sich nicht geändert.
  11. Noch nie hatte ich das Antennenkabel dran (nur das LAN-Kabel) und alles geht. Abstürze gibt es nur ganz selten, somit kaum der Rede wert. Das ändert aber nichts daran, dass die Software dahinter wirklich katastrophal schlecht ist und das ist schon viele Monate so, ohne dass sich etwas ändert. Bei der Hotline anrufen, das kann man sich sparen, denn die Leute dort kennen sich auch nicht aus und können kaum helfen. Aber ich gebe denen gar nicht die Schuld, denn der "Wurm" dieser ganzen Misere befindet sich offensichtlich an einer Stelle die ganz entscheidend ist, wo aber nichts getan wird - warum auch immer. Wenn ich eine Alternative hätte, wäre ich schon längst weg.
  12. Dorian kann nicht mehr machen als das was er ohnehin tut. Und das Gleiche gilt für alle Anderen aus der "Magenta Hotline Ebene". Diese Leute für irgendwas verantwortlich machen oder gar zu beschimpfen, das ist - ich sage es mal "höflich" - nicht OK. Ich habe es schon einmal geschrieben, was diese Leute sich denken und wie es denen dabei geht, das möchte ich gar nicht wissen. Mich würde am meisten interessieren, wieso die für diese Misere zuständigen Leute noch nie und Nirgends Stellung dazu genommen haben. Fast sieht es danach aus als wüßten sie nichts davon. Magenta hat in Österreich anscheinend das Glück, dass es für Viele (auch für mich) keine brauchbare Alternative gibt, denn ehrlich, wäre es anders, wäre ich schon längst weg.
  13. Jetzt ist ja wieder Zeit vergangen. Und was hat sich geändert? Ist etwas besser geworden? Leider nicht. Zwar gibt es in unserem Fall nur ganz selten einen Totalabsturz, aber relativ oft funktioniert alles nur ganz träge, der "Kreis" läuft und läuft.....und irgendwann geht es dann wieder weiter. Das ist schon wirklich nervig! Was bei uns dazu kommt (anscheinend kennt das sonst Niemand), das sind die Aufnahmen die wir plötzlich in unseren Inhalten sehen und die wir nie programmiert haben. Zum Glück lassen sie sich löschen. Kurzum: es hat sich nichts gebessert! Die gesamte Software ist (ich sag's nicht gerne) sehr, sehr schlecht gemacht, da gibt s nichts zu Beschönigen.
  14. Meine Aussage hat sich nicht gegen Magenta gerichtet, sondern gegen diesen Kommentar: Und ich schrieb:
  15. Sorry, aber so eine Aussage finde ich beleidigend, frech und anmaßend. Geht's noch?