Jump to content

Magenta Community

Jonathan Dorian

Moderator
  • Posts

    1,376
  • Joined

  • Last visited

7 Followers

Recent Profile Visitors

24,347 profile views

Jonathan Dorian's Achievements

  1. Hallo lieber @Maverick, ich lese hier jedes Kommentar mit und gebe auch jedes einzelne Feedback zur Verbesserung weiter. Es kann ruhig hier weiter kommentiert werden, wenn etwas nicht funktioniert oder sich die TV Box anders verhält als sonst. Alles bitte hier rein. Es wird alles gelesen und weitergeleitet. LG JD.
  2. Hallo @toschmid, bist du Kunde bei Magenta Österreich oder bei T-Mobile in Deutschland? Wenn du Kunde in Deutschland bist, fragst du am besten unsere Kolleg:innen vor Ort nach einer Lösung -> https://telekomhilft.telekom.de/. Liebe Grüße, JD. 🙂
  3. Hallo lieber @Timrath, zunächst möchte ich dir mein herzliches Beileid aussprechen.😔 Damit du den PIN-Code oder einen PUK-Code (zum Ändern des PIN-Codes) in Erfahrung bringen kannst, empfehle ich dir, mit einem Ausweis und der Sterbeurkunde deiner Mutter in einen unserer Magenta Shops zu kommen. Unsere Kolleg:innen können dir bei diesem Anliegen bestimmt weiterhelfen. Hier findest du einen Magenta Shop in deiner Nähe. Liebe Grüße, JD.
  4. https://www.facebook.com/reel/960735015648534 Da ist mal eine interessante Frage. 🙂 Meins war ein: Nokia 3210 Da konnte ein Panzer drüberfahren, danach war der Panzer kaputt. 😁 LG JD.
  5. Hallo @Poseidon, am besten wendest du dich an den Support der E-Mailadresse, die hier angeführt ist: https://www.magenta.at/faq/entry/~technische-anfrage~kabelinternet~e-mail/~E-Mail_Sperre~master Liebe Grüße, JD.
  6. @DomLit, wenn es an der Genehmigung liegt, dann wende dich am besten an die Hausverwaltung. Diese teilt dir dann mit, ob Leitungen verlegt werden dürfen. Dann einfach unter 0800 676 300 anrufen und Termin vereinbaren.... Liebe Grüße, JD.
  7. @Maverick, ja, der Kanalplatz bleibt so wie er ist. LG JD. 🙂
  8. Hey @Maverick, laut unseren zuständigen Kolleg:innen ist der Kanalplatz mit 719 richtig. Wir haben Sky gebeten hier eine Korrektur vorzunehmen. LG JD.
  9. Hallo zusammen, 🙂 ich leite das Feedback zu den falschen Kanalplätzen gerne an unsere zuständigen Kolleg:innen weiter. Liebe Grüße, JD
  10. Es betrübt mich, dass du so wenig Vertrauen in den Support von Magenta hast. ☹️ Bitte bedenke, dass ein Anruf bei unseren Techniker:innen (0676 200 7777) in der Regel mit den ersten Support-Schritten beginnt, wie dem Neustart des Modems oder der Überprüfung der Kabel, da dies oft hilft, die Ursache einzugrenzen oder aktuelle Modem-Werte auszulesen. Unsere Techniker:innen folgen genauen Supportabläufen, die oft in der Vereinbarung eines Termins mit einem Techniker vor Ort münden, der dann die Ursache vor Ort ermittelt. Also gib dem Ganzen eine Chance und habe etwas Zuversicht. Liebe Grüße, JD. 🙂
  11. Hallo lieber @SlaviW, in deinem Fall würde ich einen Businessvertrag anmelden und die KLAX Rufnummer aktivieren, registrieren zu einem anderen Anbieter portieren. Sobald deine Business-Rufnummer aktiv ist und deine Wertkartenrufnummer beim anderen Anbieter ist, kannst du diese Rufnummer wieder zu deinem Business-Vertrag portieren. Das ist sehr aufwändig und mit viel Mühen verbunden, aber ich sehe da keine andere Möglichkeit. Sorry 🤔 Du kannst aber gerne nochmals bei unseren Business Kolleg:innen nachfragen, ob es da doch keine andere Lösung gibt -> 0676 20 333 Alle Infos zum Thema Rufnummernportierung findest du hier: RUFNUMMERNPORTIERUNG Alternativ besuche einen unserer Magenta Shops. Dort kannst du dich ebenfalls beraten lassen, deine KLAX Wertkarte aktivieren und registrieren sowie einen Business Vertrag anmelden. Liebe Grüße, JD.
  12. Allgemeine Hinweise: 1. Für alle Bestellungen im Magenta Onlineshop gilt ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Mehr zum Widerrufsrecht finden Sie auf www.magenta.at/agb 2. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Sie möchten vom Kauf zurücktreten oder den Artikel austauschen? Ein Rücktritt vom Kauf oder ein Austausch eines online oder telefonisch bestellten Artikels ist innerhalb von 14 Tagen ab Zustellung möglich. Und so geht’s: 1) Sie füllen den Rücksendeauftrag RÜCKTRITT oder AUSTAUSCH vollständig aus. Falls Sie bei einem Rücktritt die Rückerstattung des Kaufpreises wünschen, achten Sie bitte auf die richtige Angabe Ihrer Kontoverbindung. 2) Bitte legen Sie den Artikel sowie alles Zubehör möglichst in die Originalverpackung (T-Mobile Austria GmbH behält sich vor, die Kosten für fehlende Teile wie Akku, Ladegerät, Bedienungsanleitung etc. nach zu verrechnen bzw. bei Rückerstattung des Kaufpreises in Abzug zu bringen). 3) Sollten Sie grafische Pins bzw. andere Sperren (z.B.: Iris Scan, Google Smartlock, Fingerprint usw.) auf Ihrem Gerät aufgespielt haben, welche die Verwendung bzw. weitere Bearbeitung des Gerätes unmöglich machen, sind diese vor Retournierung von Ihnen zu löschen. Auch „Find my Iphone“ ist zwingend zu deaktivieren. Falls sich das Gerät nicht mehr einschalten lässt, und der Pin von Ihnen nicht entfernt werden kann, schicken Sie bitte den Pin in schriftlicher Form mit. Andernfalls kann das Gerät für uns unbrauchbar sein, wodurch ein Austausch bzw. eine Rückerstattung des Kaufpreises ausgeschlossen ist. 4) Das verpackte Gerät (inklusive allem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör) und das Retouren-Formular legen Sie in eine Versandverpackung. Bitte bringen Sie das Retourenlabel gut sichtbar am Paket an und senden Sie dieses an die angegebene Adresse zurück. 5) Nach Rückerhalt des Gerätes werden wir Ihnen im Falle eines Austausches ein Ersatzgerät übermitteln oder Ihnen im Falle eines Rücktrittes den Kaufpreis rückerstatten (allenfalls abzüglich einer Wertminderung, beispielsweise wenn das Gerät Gebrauchsspuren aufweist, die auf einen unsachgemäßen Umgang hinweisen). Retourenlabel-Generator Liebe Grüße, JD.
  13. Hallo @Falcon, soweit ich weiß, ist es so: Magenta Österreich bietet seinen Kunden in der Regel eine dynamische IP-Adresse. Dein IP-Adresse ändert sich also von Zeit zu Zeit automatisch. Dadurch wird es schwieriger, dass du von DDoS Attacken betroffen sein wirst. Was ist eine dynamische IP-Adresse? Eine dynamische IP-Adresse ist eine IP-Adresse, die einem Gerät nicht dauerhaft zugewiesen wird. Stattdessen wird sie dem Gerät vom Internet Service Provider (ISP) bei jeder Verbindung zum Internet neu zugewiesen. Vorteile einer dynamischen IP-Adresse: - Erhöhte Sicherheit: Da sich die IP-Adresse ständig ändert, ist es für Hacker schwieriger, ein bestimmtes Gerät anzugreifen. - Anonymität: Die Zuordnung einer bestimmten Online-Aktivität zu einer bestimmten Person oder einem bestimmten Gerät wird erschwert. - Geringere Kosten: Dynamische IP-Adressen sind in der Regel günstiger als statische IP-Adressen. Nachteile einer dynamischen IP-Adresse: - Keine konstante IP-Adresse: Dies kann Probleme verursachen, wenn Sie einen Server betreiben oder auf Geräte aus der Ferne zugreifen müssen. - Mögliche Verbindungsprobleme: In einigen Fällen kann es zu Verbindungsproblemen kommen, wenn sich die IP-Adresse ändert. Alternativen zu dynamischen IP-Adressen: - Statische IP-Adresse: Eine statische IP-Adresse ist eine IP-Adresse, die einem Gerät dauerhaft zugewiesen wird. Dies kann nützlich sein, wenn Sie einen Server betreiben oder auf Geräte aus der Ferne zugreifen müssen. Statische IP-Adressen sind in der Regel kostenpflichtig (-> Magenta Business). - DDNS (Dynamic DNS): DDNS ist ein Dienst, der es Ihnen ermöglicht, einen Domain-Namen mit Ihrer dynamischen IP-Adresse zu verknüpfen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie einen Server betreiben oder auf Geräte aus der Ferne zugreifen müssen. DDNS-Dienste können kostenlos oder kostenpflichtig sein. Einen ähnlichen Thread dazu gibt es auch hier: https://community.magenta.at/topic/6967-öffentliche-ip-adresse-ändern/ Schutz vor DDoS-Angriffen: Umfassende Maßnahmen für Privatpersonen. Vorbeugende Maßnahmen: - Verringern Sie die Angriffsfläche: - Vermeiden Sie die unnötige Veröffentlichung Ihrer IP-Adresse. - Nutzen Sie Content-Delivery-Netzwerke (CDNs), um Ihre Website auf verschiedene Server zu verteilen. - Halten Sie Ihre Software und Systeme auf dem neuesten Stand. Implementieren Sie Sicherheitssoftware: - Installieren Sie Firewalls und Intrusion-Detection-Systeme (IDS), um bösartigen Datenverkehr zu blockieren. - Verwenden Sie Web Application Firewalls (WAFs), um Angriffe auf Webanwendungen abzuwehren. - Aktivieren Sie DDoS-Schutzfunktionen wo es möglich ist. Liebe Grüße, JD.
  14. Wo zwei Partner zusammenarbeiten, sind natürlich auch beide involviert. Das "Warum" kann ich dir so nicht beantworten. Ich gebe dein Feedback aber gerne weiter. Liebe Grüße, JD. 🙂
  15. @ranXerox, was wird dir bei einer Messung hier angezeigt? Meist wird da unterhalb schon via Fehlermeldung die Ursache eingegrenzt. Liebe Grüße, JD.