Jump to content

Magenta Community

NED

Top Community Experte
  • Posts

    264
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

Recent Profile Visitors

12,579 profile views

NED's Achievements

  1. Schau mal hier vorbei. Dort sind die Zugänge beschrieben. https://www.magenta.at/faq/#!aktuelle+fragen/frage/19169 Für das Onlineportal brauchst du dein Onlinekennwort, wenn du noch keines hast, bzw. schon lange nicht hineingeschaut hast muss du eines einrichten.
  2. Schau dir auch die Seite an: https://www.magenta.at/reparatur/#rueckgabe
  3. Gute Frage. Soweit ich das sehe, hast du eigentlich eh schon alles gemacht. Ich nehme an du nutzt die eSIM am iPhone? Eigentlich aber auch nicht wichtig. Für mich klingt es so, als wäre da was technisches bei der Umstellung im Hintergrund passiert. Ich würde hier den Support konkaktieren. Das bekannte nicht richtig einbuchen beim iPhone ist ja mit dem Zurücksetzen eigentlich ausgeschlossen.
  4. Eine Limitierung ist unwahrscheinlich. Österreich ist ja mehr oder weniger im homeoffice und dann würde das Problem sicher öfter beschrieben werden. Möglicherweise ist es ja ein IPv4 Thema. Ist jetzt nicht 1:1 deine Frage, aber möglicherweise hilft der Ansatz weiter. Ich weiß, dass viele VPN Tunnel nicht mit IPv6 umgehen können. Schau mal was du hast. https://www.wieistmeineip.at/ipv6-test/
  5. NED

    Langsames internet

    So wie du es beschreibst, ist an dem Standort nicht mehr drinnen. Mobiles Internet ist ein Shared-Medium und wenn du mit dem alten Tarif den Speed des Tarifes (hättest ja auch max. 50Mbit gehabt) nicht erreichst, wird ein Tarifwechsel da nicht viel bringen. Auch deine Routerwerte untermauern das. Schau auch mal auf die Netztestkarte von der RTR https://www.netztest.at/de/Karte Einfach Technologie, Betreiber, Zeitraum und Ort bestimmen. Dann reinzoomen, bis zu die einzelnen Punkte siehst und dann kannst du dir jeden Punkt einzeln anschauen mir den gemessenen Werten. Hier kannst du deine Umgebung - sofern Tests vorhanden sind mal anschauen. Wenn alle kürzliche gemachten Tests in deiner unmittelbaren Umgebung ein ähnliches Bild zeigen, würde das meine Annahme bestätigen.
  6. Da würde ich an deiner Stelle direkt den Service von Magenta kontaktieren. Ich denke nicht, dass es hier ein Standardprozedere gibt. Aber wenn möglich für dich wäre halt auch eine Alternative, dass du direkt eine Wertkarte kaufst - https://www.magenta.at/internettarife/wertkarte/#viel-datenvolumen Und da die Router schon seit Jahren keine Betreiberbeschränkung haben, kannst du ja auch eine Wertkarte von einem anderen Betreiber hier nutzen - musst halt die Einstellungen manuell eingeben. In Zeiten wie diesen sind ja offene Shops rar und und für deine Situation denke ich, ist eine Internetbestellung auch nicht das Gelbe vom Ei, da ja momentan kein Internet zur Verfügung steht. Aber probier mal bei Service direkt.
  7. Persönlich keine, allerdings habe ich 2 Personen in meinem Umfeld die sehr zufrieden sind mit der Lösung über Strom (beiden hatten auch aufgrund der Hauskonstruktion - Vollholz - mit WLAN-Repeatern weniger Erfolg). Wichtig ist halt nur, soweit ich weiß, dass du den Stromkreis des Zählers nicht verlässt.
  8. Klingt ganz nach einem Repeater Einsatz. Aber vorher kannst auch probieren noch das 5GHZ ausschalten und nur das 2.4 GHZ laufen lassen. Das 2.4 GHZ ist besser für längere Distanzen. Vielleicht bringts was. Ev. gibt es auch Konflikte mit dem WLAN der Nachbarn, mit den Kanälen. Hier wäre halt interessant ob es mal besser und dann wieder schlechter geht. Wenn immer gleich würd ich das mal weniger verfolgen. Hier gibt es auch ein ähnliches Thema
  9. Bei Samsung ist generell von März die Rede für das S9. https://www.samsung.com/de/support/newsalert/116561/
  10. Ich habe hier kein weiteres Paket gefunden, aber wenn du das Datenvolumen verbrauchst hast, kannst du auch innerhalb des Zeitraums den Pass erneut buchen und musst nicht die Dauer abwarten. War bei mir bis dato immer so. Zusätzlich würde ich empfehlen vor den Urlaub die Datennutzung im Hintergrund von "hungrigen" Apps zu unterbinden. Wenn du die Hintergrundsynchro los bis, dann sind 500 MB schon mal gar nicht so wenig. (Facebook fällt mir da al Bsp. spontan ein) Der Chrome hat auch einen LiteModus wo auch beim Suchen nochmal weniger Daten verbraucht werden. Oder allgemein gesagt, vor den Urlaub so viele App wie möglich aus der Datennutzung heraus zu nehmen und nur die übrig lassen, die du auch wirklich brauchst.
  11. Wegen dem APN und den Einstellungen - schau mal hier vorbei Da du von telering das Internet hast, sind möglicherweise die Einstellungen für eine öffentliche IP anders. Auch wenn es mich wundern würde, dass der Fernseher hier eine öffentliche brauch - aber probier mal diese Einstellungen.
  12. Diese Antwort findest du direkt in der detaillierten Tarifbeschreibung. Für alte Tarife: https://www.magenta.at/alte-tarife-tmobile-upc/#alte-datentarife https://www.magenta.at/handytarife/alte-tarife/#alte-internettarife Bei den aktuellen Tarifen muss du einfach auf die Homepage gehen und dort aufs i klicken.
  13. Bedeutet dass jede SMS eine Info-SMS bei dir ist oder nur die aus Detschland, bzw nur von ein paar Nummern? Ich habe in meinem Samsung jetzt auch keine Nachrichteneinstellung entdeckt, die das unterstützen würden. Wenn es nicht alle SMS sind, sondern "nur" ein paar Absender, könnte ich mir ev. vorstellen dass diese dann über einen WEB-SMS-Dienst versendet wurden und daher sie so bei dir ankommen.
  14. Es gibt nicht wirklich etwas, was du tun kannst, dass sich die vorhandene Geschwindigkeit plötzlich verdreifacht. Du kannst den DL vl. ein bisschen stabilisieren oder verbessern wenn du mal einen anderen Standort - sofern mit dem Telefonkabel möglich ausprobierst. Aber so wie du es beschreibst denke ich, dass dein Standort nicht mehr hergibt. Rede mal mit der Hotline ob hier nicht ein der Realität angemessener Tarif möglich ist. So wie ich deine Werte sehe, würde ich sogar einen recht kleinen Tarif nehmen https://www.magenta.at/pdf/tm1339/tarif.pdf