Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kündigung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


18 Ergebnisse gefunden

  1. Umzug in Österreich

    Guten Tag! Ich habe bisher keine Infos darüber gefunden, was passiert, wenn man schon einen Vertrag mit Magenta (Festnetz Internet) hat aber siedelt in eine andere Stadt in Österreich, wo der Mitbewohner (in einer WG) schon Internet hat. Ich würde meinen Vertrag selbstverständlich kündigen. Ich könnte ihn sonst erst im Oktober 2020 kündigen. Bitte um eure Hilfe... Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus! LG, Ben
  2. Wlan Verbindung langsam

    Ich bin seit über 10 jahren bei der UPC. Seitdem die Upc aufgekauft wurde, hab ich nur Probleme. Magenta hin her, heute wieder Keine Internetverbindung aber 50euro verlangen können sie wenn nicht sogar mehr. Geht seit Monaten so, vertrag steht 150mb, kriegen tu ich mit gut glück 15 , zahlen tu ich immernoch 50, irgendwie geht die gleichung bei mir nicht auf. Und will man sich mit dem Kundenservice in Kontakt setzen haha kannst du schmeißen ist genauso unmöglich wie eine stabile Internetverbindung. Letzter Ausweg für mich aus diesem schmäh ist die Kündigung und ich werde bestimmt fröhlicher sein mit der A1 oder co!!
  3. Tarifwechsel

    Hallo zusammen! Bis dato bin ich mit Magenta sehr zufrieden, zumindest den Support und Preis betreffend. Ich habe einen Hybrid 100i Vertrag (den ich selbst nach eingeben meiner Wohnadresse beim auswählen von Fibre 100) nicht mehr auf der Website finden kann. Problem ist leider, dass ich ein max. Verbindungsgeschwindigkeit von 26,39 Mbit/s im Download messen konnte. Ich habe mit Pyhton und einem RaspberryPi ein kleines Speedtest-Gerät direkt an meinen Router (per Kabel) gehängt und messe seit Donnerstag letzter Woche die Speeds. Diese werden, natürlich im Falle einer Kündigung mit RTR, zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet. LTE hat im Grunde eine super Abdeckung bei mir, mit einer höheren Netzklasse wäre auch mehr drinnen (H = 20), jedoch werde ich so nie auf die versprochenen 100 Mbit/s kommen. Im 24h Mittel habe ich nicht mal die Hälfte!!! Ist ein Vertragswechsel von Hybrid auf LTE innerhalb der 24 Monate Vertragsbindung möglich? Ich würde sehr gerne Kunde bei Magenta bleiben und mir bzw. Magenta auch möglichst eine Sonderkündigung ersparen. Bitte um aufschlußreiche Antworten. LG braunbeeer
  4. Hallo, heute wurde mir zusammen mit meine Internetrechnung zusätzlich 70€ Einmalentgelt abgebucht. Ich bin entsetzt und frage mich was das soll... vor allem wurde ich vorher nicht darüber informiert das Magenta so etwas plant. Ich bin UPC Kundin gewesen. Da scheinbar die AGBs doch verändert worden sind müsste ich einen sondern Kündigungsrecht haben, oder?! MfG.
  5. Kündigung am Ende des Vertrags

    Hallo, ich habe einen Vertrag für Home Net Internet, den mindestdauer von 2Jahren hat. Nämlich läuft diese Zeit in ein Paar Tagen aus. Was much ich jetzt machen, wenn ich den Vertrag nicht mehr verlängern will und jetzt schon kündigen? Vielen Dank, und mit freundlichen Grüßen
  6. Vertrag

    Möchte meinen Vertrag kündigen, wie gehe ich vor?
  7. Ich habe zu Hause seit nun einem Jahr einen Internettarif von T-Mobile mit der HomeNet Box. Von Anfang an konnte die Maximale Geschwindigkeit von 20MBit/s nie erreicht werden da der Empfang nicht gut genug war/ist. Seit etwa 2 Monaten ist die Durchschnittsgeschwindigkeit jedoch auf einem neuen Tief. Zu Stoßzeiten sind es jetzt nur noch 1-2MBit/s + PING spikes. Zusätzlich hat mein Nachbar seit neuem einen LTE Tarif von A1 welcher zu gleicher Zeit 35MBit/s erreicht. Um den Empfang zu verbessern, habe ich bereits alles ausprobiert, inclusive Antennen etc... Im T-Mobile Shop konnte mir nur die Information gegeben werden, dass das ganze durch viele neue T-Mobile Nutzer hervorgerufen wird, sie keine Techniker zur Verfügun stellen welche sich zB. den Sendemasten prüfen würden und daher nichts unternommen wird?!? Der einzige Weg zu besserem Internet scheint mir ein Anbieterwechsel, doch die Bindung läuft noch 10 Monate. Meine Frage lautet nun: Gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Kündigung trotz Bindung durchzuführen, wenn die erreichten Geschwindigkeiten eindeutig nicht vertretbar sind? Edit: http://www.speedtest.net/my-result/6052805313 ...
  8. Geschwindigkeit brutal unterschritten

    Guten Morgen, Ich habe den Tarif Turbo mit 50Mbits down und 10 up. Von den 50 kommen zu 99% höchstens 6 bei mir an. Eher aber kommen 2 oder 3 Mbit durch. Anfangs war das alles super und ich erreichte Geschwindigkeiten zwischen 35 und 50Mbit. Ich habe schon mehrmals über dieses Problem gelesen. Mein Handy, auch im tmobile netz kann beispielsweise neben dem Router liegen und erreicht 35mbit. Es kann nicht an der netzabdeckung liegen. Vertrag ist zum April 2018 gekündigt. Eine Riesen Große Frechheit in meinen Augen
  9. Vetrag einfach von T-Mobile geändert

    Hallo, mein Vertrag wurde einfach so am Abend um 23 Uhr von T-Mobile auf Guthaben umgestellt. Ich finde dies ist eine Frechheit vom Netzbetreiber, gar keine Rechnung war offen! Und auf einmal wird das ohne irgendeine Information umgestellt. Ich bitte Sie um Stellungnahme!
  10. Wertkarte nach Kündigung

    Hallo, ich habe bei der Kündigung meines Vertrages den Umstieg auf Wertkarte angebeben. Der Herr bei dem ich das machte in der Mall in Wien Mitte meinte ich würde eine SMS Benachrichtigung bekommen vor Auslaufen meines Vertrages. Jetzt habe ich das Datum übersehen, keine Benachrichtigung bekommen und mein Handy wurde deaktiviert. Jetzt sitze ich aber im Ausland, weswegen ich den Vertrag kündigen musste, und kann nichts machen. Könnt Ihr mir da weiterhelfen? Was kann ich tun um meine Nummer zu behalten? Liebe Grüße Florentine
  11. Zusatzpacket volume boost abstellen

    Hallo, Ich hab mir vor 26.06. ausversehen das monatliche Zusatzpacket Volume Boost 0,5GB gekauft anstatt das einmalige. Im Shop meinten die Berater ich kann das wegen der Bindedauer erst direkt 1 Monat danach kündigen und das ginge auch über Handy. Am 26.07. wollte ich dann kündigen und es ging nicht zum abbestellen, dann habe ich es am 27.07. auch probiert und es ging wieder nicht. Heute habe ich es wieder probiert und das Zusatzpacket wird mir nicht angezeigt unter den abbestellbaren Zusatzpackete. Ich verstehe nicht wieso, die Mindestbindungsdauer ist vorbei und die Mitarbeiter im Shop haben mir versichert ich müsse dafür weder anrufen noch in den Shop gehen. Ich bin nun für mehrere Monate in der USA und benötige das Zusatzpacket garnicht und würde es deshalb gerne schnell loswerden und nicht noch ein Monat mehr bezahlen müssen. Anbei habe ich Screenshots wie es aussieht mit den Zusatzpacketen bei meinem T-Mobile Account. Vielen Dank für die Hilfe. Grüße Eva
  12. Kündigung

    Hallo Community Habe ein riesen Problem, zum Teil selbst verschuldet (muss ich zugeben), 2010 habe ich meinen damals gültigen Vertrag mit Sonderkündigungsrecht gekündigt, es war ein Vertag mit Multisim, nun zu meinem Problem, damals wurde nur die Hauptnummer gekündigt, aber die Multisim nicht (was laut Aussagen mehrerer T-Mobilemitarbeitern gar nicht möglich ist), für die wurden seit August 2010 monatlich 39€ in Rechnung gestellt, obwohl ich diese Nummer nicht nutzte, weil sie ja gar nicht mehr existieren dürfte. Jetzt zu meinem Fehler, nämlich mir fiel es beinahe 7 Jahre nicht auf am Kontoauszug, weil mir bei 3 der selbe Betrag in Rechnung gestellt wird und ich die Kontoauszüge nur überflogen habe. Nachdem ich heute den Fehler von T-Mobile entdeckte, rief ich sofort an und obwohl es nachweislich nicht mein Verschulden ist, dass falsch gekündigt wurde, was mir bei den unzähligen Telefonaten und LIVE Chats am heutigen Tag auch bestätigt wurde, soll ich mich mit der Rückerstattung von 3 Monatsentgelten zufrieden geben, dass ist eine Verhöhnung des Kunden und ich fühle mich vollkommen verarscht. Hoffe hier kann sich einer des Problems annehmen oder mit mir Erfahrungen austauschen ob es eventuell gängige Praxis ist von T-Mobile so leichtsinnige oder etwas schlampige Kunden wie mich über das Ohr zu hauen. Hoffe auf baldige Antworten Freundliche Grüße Christian
  13. Modem bei Kündigung

    Hi. was passiert mit meinem Homenet Router wenn ich kündige? Muss ich ihn zurückschicken oder kann ich ihn behalten? Lg
  14. Ich habe am 28.02.17 meinen Vertrag schriftlich eingeschrieben gekündigt. Ich weiß dass ich 3 Monate Kündigungsfrist habe. Bis jetzt habe ich keine Rückmeldung bekommen. Bis wann kann ich mit einer Bestätigung der Kündigung rechnen?
  15. Kündigung

    Hallo, wie lange ist die Kündigungsfrist, nach Vertragsende ?
  16. Hallo! Ich habe einen gekündigten "My Mobile Turbo i 05/15" Tarif mit 4Gb Daten bis 12.08.2017. Hab jetzt aber im Konto gesehen das mir wenn ich auf Tarifänderung klicke der "My Mobile Turbo i" mit 6Gb Daten um 29.99€ angeboten wird. Diesen könnte ich anscheinend ganz normal aktivieren. Darüber steht aber: Hinweis Auf Grund der aufrechten Vertragsbindung bis 12.08.2017 ist ein Tarifwechsel nur in eingeschränkter Form möglich.   Frage: Wenn ich jetzt im gekündigten Zustand zum eigentlich selben Preis von 29,99€ auf den "My Mobile Turbo i" mit 6Gb Daten umsteige fängt dann die zwei Jahresfrist wieder von vorne an oder läuft der Vertrag trotzdem mit neuem Tarif am 12.08.2017 aus???   2 GB mehr zum selben Preis wären ja net schlecht, weil 6GB im Gegensatz zu vielen anderen die auch um Ecken günstiger wären, sind ja auch nicht zu verachten. ;-)
  17. Uraltvertrag kündigen, Kündigungsfrist

    Hallo zusammen. Ich habe hier noch einen alten Vertrag von 2009 oder 2010 und wollte den kündigen. Damals beim Vertragsabschluss habe ich kein Telefon genommen sondern nur die Sim-Karte, damals war das dann monatlich kündbar da ich auch keine Mindestvertragsdauer hatte. Nun habe ich gekündigt Anfang April und da hieß es in einem Satzerl in einer Email das ich eine dreimonatige Kündigungsfrist habe? Das kann doch gar nicht sein? Bei mir im Vertrag steht ein Monat! Also müsste ich ja meine einmonatige Kündigungsfrist haben, nicht wahr? Warum schreiben die dann drei Monate?   Kann mir da bitte jemand helfen? Liebe Grüße und Danke, Marcus
  18. Kündigung und NÜV Info

    Hallo! Habe folgende Frage: Ich werde meinen Vertrag unter Einhaltung der dreimonatigen Kündigungsfrist kündigen - d.h. Meine Mindestvertragsdauer endet mit 30. November 2015 - soweit alles klar. Wenn ich aber für eine Rufnummerportierung die NÜV Infos brauche sind diese nach 90 Tagen ungültig. Nun zu meiner Frage: kann ich jetzt kündigen und die Nüv- Information in der Kündigungsfrist auch noch einholen (also bis Ende November), oder muss ich die NÜV-Infos vor Kündigung meines Vertrages, also jetzt schon einholen. - Problem: 90 Tage Gültigkeit! Bitte um Info und L.G. Roman
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.