Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'vertrag'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


109 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, zurzeit habe ich eine ältere HomeNet-Box (E5170s-22 / CL1E5170SM) mit dem Vertrag: My HomeNet LTE Light i um 25,34€ (30down/6up) da es den Vertrag: Internet Flex 40 (40down/8up) um 25€ gibt... ...stelle ich mir die Frage, ob ich beim Wechsel zum "Internet Flex 40" Vertrag einen Neue Box brauche bzw bekomme.... mein zusätzliches Problem: ich bekomme zzt. nur max 20down und 6up wird das mit der neuen Box bzw. Vertrag besser? LG
  2. Router Huawei B535s ungefragt zugesandt

    Mir wurde heute ungefragt ein neuer Router zugesandt. Am Paket stehen mein Name und meine Anschrift, im Begleitschreiben steht jedoch eine völlig andere Kundennummer. Über die Hotline ist niemand erreichbar. Desweiteren ist der Login auf der Magenta Website nicht möglich. Man wird ständig auf die "Passwort anlegen"-Seite weitergeleitet. Die Website ist seit der Umstellung auf Magenta generell eine Zumutung. Der, welcher dafür verantwortlich ist, sollte sich schleunigst einen neuen Job suchen. Aber wieder zurück zum Router. Ich habe keinen Router bestellt und kann diesen auch nicht gebrauchen. Was soll ich jetzt damit machen? Holt den wer ab?
  3. Hallo, ich hatte adsl-simple von inode über eine ISDN Leitung, der zuerst von Chello und dann von Magenta übernommen wurde. Jetzt habe ich mich für eine neue Technologie 5G Modem/Router entschieden und einen neuen Vertrag mit Magenta abgeschlossen. Beim adsl Vertrag waren 5 Email-Adressen *.*@inode.at includiert. 4 Adressen habe ich eingerichtet und möchte sie auch mit dem 5G Produkt weiter nutzen. Wie kann ich das am sichersten bewerkstelligen. Eine Löschung oder Sperre der Adressen hätte für mich fatale folgen. Grüße, Robert
  4. Was passiert, wenn die 24 Monatige Bindung abläuft und man den Vertrag nach der Bindefrist weder kündigt noch verlängert? - Wird der Vertrag automatisch verlängert oder gekündigt? - Oder geht es OHNE BINDUNG wie gewohnt, mit demselben Tarif weiter? Danke im Voraus!
  5. Frühzeitige Vertragskündigung

    Hallo! Ich habe seit ca. März 2020, also seit dem ersten Lockdown Probleme mit dem Empfang in meiner Wohnung. Auch davor war es schon immer schwierig, telefonieren nicht überall in der Wohnung möglich, aber zumindest klappte es in Küche und beim Wohnzimmerfenster/ Balkon immer. Seit März hab ich selbst dort kaum Chancen, Störungsfrei zu telefonieren. Ich hab mehrmals bei Magenta angerufen, aber niemand konnte mir weiterhelfen, zuletzt hieß es, es is halt so wie es is. Dann ging ich in den Shop um die SIM zu tauschen, vl liegt ja daran. Tausch brachte nichts. Da ich teilweise nicht erreichbar war (zum Beispiel weil ich mein Handy auf die Couch gelegt hatte, wo ja kein Empfang ist) musste ich einen zweiten Vertrag bei einem anderen Anbieter abschließen, der mir den Empfang garantieren konnte. Mit diesem funktioniert es übrigens einwandfrei und zwar überall in der Wohnung!! Bei der Rufnummernportierung im Magenta Shop teilte mir dann eine Mitarbeiterin mit, dass ich bei Empfangsproblemen meinen Vertrag auch frühzeitig kündigen könne, ich solle bei der Technikhotline anrufen. Da ich meinen Vertrag erst im Feb. 2020 verlängert hatte (24 Monate Bindung) war ich echt froh um diese Info. Heute hab ich nochmals angerufen bei Magenta. Ganz abgesehen davon dass ich 40 min in der Warteschleife hing bestätigte mir dann ein Technikmitarbeiter, dass meine Adresse ein absolutes Funkloch ist. Der Techniker war erstaunt, dass ich jemals Empfang dort hatte. Auch er teilte mir mit, dass ich angesichts dieser Tatsachen meinen Vertrag frühzeitig kündigen könnte. Ich leitete mich weiter, weitere 30 min später konnte ich dann mit den nächsten Mitarbeiter telefonieren. Der meinte, keinen Empfang in der eigenen Wohnung zu haben ist kein frühzeitiger Kündigungsgrund ist. Ich hab bestimmt 5 Mal nachgefragt, ob das sein ernst ist... Ja, ist sein ernst. Bin etwas fassungslos. Kann unter Pkt 23 der AGBs nur folgendes zur frühzeitigen Vertragskündigung finden: Der Kunde kann den Vertrag außerordentlich kündigen, wenn: a. T-Mobile ihre Leistung über einen Zeitraum von 2 Wochen trotz nachweislicher Aufforderung des Kunden nicht wie vertraglich vereinbart erbringt, b. Änderungen der AGB oder der Entgeltbestimmungen nicht ausschließlich begünstigend sind (gemäß § 25 TKG 2003) oder c. sonstige wichtige Gründe vorliegen, die eine Aufrechterhaltung des Vertrags unzumutbar machen. Ich muss derzeit zwei Verträge bezahlen, weil ich Coronabedingt viel zu Hause sein MUSS und erreichbar sein MUSS. Das hat den Magenta- Mitarbeiter auch nicht interessiert, hat mir aber Angeboten, mir 20% auf meine Grundgebühr zu erstatten. Wer hat jetzt nun Recht, die beiden Magenta Mitarbeiter, die mir zugesichert haben ich könne meinen Vertrag frühzeitig kündigen, oder jener von heute, der das Gegenteil behauptete? MfG, Olivia
  6. Handelt es sich bei der Nummer +43800989839 um eine Magenta Servicenummer?
  7. Vertragswiederruf

    Hallo, ich habe statt bei einer Vertragsverlängerung eine Anmeldung als Bestandkunde gemacht inkl. Handy. So als ich darauf gekommen bin habe ich das Handy inkl. Simkarte zurück geschickt und telefonisch eine Vertragsverlängerung gemacht inkl. Handybestellung. Der Haken ist aber die haben ein falsches Handy geliefert. Ich habe die Paketannahme verweigert. Nur das Problem ist jetzt die wiederrufene Nummer steht immer noch drinnen beim Kundenkonto und der alte Vertrag ist verlängert. Jetzt meine Frage wie lange dauert es bis der wiederrufene Vertrag storniert ist(Geld ist auch schon gutgeschrieben worden). Und ist die Vertragsverlängerung damit auch hinfällig wenn ich die Annahme verweigert habe?
  8. Gigakaft 5G und statische IP Adressen?

    Gibt es eine Möglichkeit, als Consumer an 'ne statische IP ranzukommen, damit ich von Außerhalb auf meine Server zugreifen kann? Nutze momentan Gigakraft 5G 250... nur aktuell sieht es eher schlecht aus, was öffentliche IPs mit 5G angeht. Ob der Huawei Router das Unterstützt ist auch wieder 'ne Frage...
  9. Guten Tag, Ich habe am 31.10. eine Kündigung per Kontaktformular gesendet. Leider habe ich bis heute keine Bestätigung erhalten und auch die Kündigungshotline konnte mir leider nicht weiterhelfen. Könnten Sie das bitte überprüfen? Auftragsnummer ist **************** Vielen Dank
  10. Beschwerde über Wartezeit

    Liebes Magenta Team, ich wollte meinen Vertrag Online verlängern mit einem neuen Handy, leider kam ganz am Ende bei der Zahlung eine Fehlermeldung. Ich habe es mehrmals probiert und konnte die Verlängerung nicht durchführen. Habe somit die Serviceline angerufen, ich habe der Dame erklärt dass die Verlängerung ganz am Ende bei der Zahlung scheiterte. Sie hat den Vertrag verlängert allerdings mit Guthaben und nicht wie gewünscht mit einem Handy. Stornierung wurde sofort beauftragt. Leider sind nun bereits 10 Tage vergangen und die Stornierung ist noch immer nicht erfolgt. Habe bereits mehrmalig bei der Serviceline angerufen. Der Online Service hat nicht funktioniert, Menschen machen Fehler, all das kann passieren, nur die lange Wartezeit für eine Stornierung finde ich absolut nicht akzeptabel. Wie lange wird das jetzt noch dauern? Bin kurz davor zu einem anderen Anbieter zu wechseln.
  11. Sehr geehrte Damen und Herren! Wir, möchten bei Ihnen Beschwerde einreichen. Anfang September sind wir in unsere erste eigene Wohnung gezogen und wollten bei Ihnen Internet beziehen. Zuerst hat uns auf der Servicehotline eine ihrer Mitarbeiterinnen falsch beraten, wir hatten dann einen Vertrag für Kabelinternet - die Verkäuferin hatte uns das vorgeschlagen – haben aber in unserer Region in Wien (Baumgartenstraße, 14. Bezirk) garkeinen Kabelanschluss für die Wohnblöcke. Dies wurde uns erst Tage später mitgeteilt, als der Vertrag storniert wurde. Daraufhin haben wir einen neuen Vertrag abgeschlossen (mit LTE), und auch die Bestätigungsemail erhalten. Der Router ist nicht gekommen (bei Ihnen auf der Website steht, es dauert 1-2 Werktage), in der darauffolgenden Woche haben wir mindestens 4 Mal angerufen um nachzufragen, wie der Status ist – Ihre Mitarbeiter haben uns versichert der Router ist schon verpackt und versendet worden und kommt bestimmt in den nächsten Tagen an. Die Mitarbeiter konnten uns nicht einmal sagen wer den Router liefert, die Post oder DHL – wir haben dann nach über einer Woche endlich mal einen kompetenten Mitarbeiter erwischt! Dieser hat uns erklärt, der Router wurde nie losgeschickt, weil noch die Meldebestätigung fehlt! Die Email, dass wir den Auszug aus dem Melderegister nachreichen sollen, haben wir nicht gelesen – sie war im Spamordner. Dass man zuerst falsch beraten und dann mehrmals an verschiedenen Tagen von verschiedenen Mitarbeitern falsch informiert wird, ist eine Frechheit! Da wir Studenten sind und schon seit September in der Wohnung online Lernen, habe ich schon 70% meines Datenvolumens aufgebraucht, um trotzdem auf studienwichtige Unterlagen zugreifen zu können. Wir waren jetzt extra noch im Magentashop und haben dort vor Ort den WLan Router mitgenommen (und einen neuen Vertrag abgeschlossen mit Meldebestätigung vom Hauptwohnsitz und nicht dem neuen Nebenwohnsitz in Wien), und den Router jetzt in Wien aufgestellt und werden es ummelden wenn wir endlich den Termin im Gemeindeamt haben. Dies hat uns viel Zeit, mobiles Datenvolumen, und vorallem Nerven gekostet! Und die Aktivierungsgebühr mussten wir jetzt auch bezahlen, da wir den Router vor Ort geholt haben. Es wäre als Entschädigung angebracht, wenn sie uns zumindest die 40€ Aktivierungsgebühr zurückerstatten würden. Die Servicehotline war eine Frechheit, so viele Anrufe und nur ein einziges Mal hatten wir einen kompetenten Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung! Erst nach persönlichem Besuch in einem Magenta-Shop konnten wir einen gültigen Vertrag abschließen. Wir bitten um eine Antwort. Florian N, Mara P
  12. Hallo, Ich habe momentan den Vertrag My Mobile Light i 09/17 (23,93€ monatlich) und bin grundsätzlich bis jetzt sehr damit zufrieden gewesen. Da ich aber momentan dienstlich viel Zeit in Italien verbringen muss, wird mir von Magenta vorgeworfen ich halte mich nicht an die Fair Use policy und muss nun roaming gebühren innerhalb der EU Zone bezahlen (auch wenn ich regelmässig in Österreich bin). Jedenfalls unter der Hotline wird man alles andere als Kundenfreundlich behandelt was mich persönlich sehr schockiert. Man bekommt keine Lösungsvorschläge bzw kein maßgeschneidertes Angebot sondern nur ein unprofessionelles "da kann man nichts machen, das ist so". Natürlich ist hier die logische Konsequenz dass ich mich vertraglich von Magenta lösen werde als langjähriger Kunde. Nun hab ich mich gefragt ob es eine Möglichkeit gibt auf KLAX umzusteigen bzw ob hier jemand Erfahrung damit hat. Es geht grundsätzlich darum, dass ich meine österreichische Nummer die ich schon über mehrere Jahre verwende, beibehalte und mich nicht rechtfertigen muss wo ich mich dienstlich aufhalte (vorallem in Zeiten von Corona wo es onehin schwerer ist zu reisen). Danke, ich freue mich über jede hilfreiche Information.
  13. Vetragsübernahme / Kündigung?

    Hallo! Ich bräucht mal eure Insidertipps und Erfahrungen zu diesem Thema. Ich würde ja grundsätzlich das Serviceteam von Magenta befragen, aber der Chat in der App ist leider unbrauchbar (Antwort Zeit ca 1 Tag) und am Telefon häng ich ewig in der Warteschleife. Jetzt dacht ich mir, ich frag am besten hier. Also, ich teile mir mit meiner Mutter einen Vertrag, d.h. der Vertrag lauft auf den Namen meiner Mutter. Wir wollten schon vor ein paar Jahren eine Vertragsübernahme vor Ort vornehmen, jedoch wurde uns damals im Shop davon abgeraten, da nicht notwendig etc. Nun werde ich aber per Dezember in eine Wohnung ziehen, und würde dann natürlich gerne meinen Tarif bzw den Vertrag über mich laufen lassen - ohne dass meine Mutter ihren Vertrag "verliert". Auch wäre es dann praktischer für mich wegen Internet in der Wohnung mit neuer Adresse usw. Kündigung kommt in dem Fall wahrscheinlich eher nicht in Frage, da ich erst heuer eine Vertragsverlängerung vorgenommen habe. Würde hier eine Vertragsübernahme bzw. gibt es eine Vertragsübertragung? Freue mich über eure Tipps! Vielen Dank.
  14. Hallo! Da Magenta in Cornonazeiten peinlich darauf achtet nicht per mail mit Usern in Kontakt treten zu müssen, sondern diese stundenlang in er Hotline hängen lässt und sie damit in den Shop treibt, muss ich hier was los werden: Es ist mir gelungen im Zuge einer geplanten Vertragsverlängerung/Tarifwechsel meine alte und plötzlich eine neue Nummer zu haben - das wurde erst bei der ersten Rechnung so richtig klar. Nach meinem ersten Versuch das in der Hotline zu klären erklärte man mir vage, dass eine Portierung der "alten" Nummer auf den "neuen" Vertrag sei sehr schwer aber irgendwie vielleicht möglicherweise doch....Ein versprochener Rückruf ist nie erfolgt. Also mit Maske und Warte-Markerl in den Shop. Dort wurde mir erklärt, eine netzinterne Portierung der "alten" Rufnummer wäre gar nicht möglich. Also habe ich (gegen meinen ersten Plan) meine "alte" Nummer gekündigt und bereits eine großangelegte "Ich habe eine neu Telefonnummer" Kampagne im Bekanntenkreis gestartet. Heute morgen erhalte ich ein lapidares sms, dass meine Nummer erfolgreich geändert wurde - auf die "alte" (!!!); die "neue" ist seit heute nicht mehr erreichbar, auch auf MyMagenta seh ich wieder nur die "alte" - blöd nur dass ich die "alte" am Wochenende gekündigt habe. Zu einem Zeitpunkt wo lange schon keine Bindung drauf war. Seit heute morgen bin ich aber wieder 2 Jahre gebunden - bin mal gespannt was Juristen zu diesem Thema sagen wenn es hart auf hart kommt....Was man bei Magenta offenbar selbst nicht weiß: Kann eine existierende Magenta Nummer auch für einen neuen Magenta Vertrag mitgenommen werden? wer weiß mehr? Danke!
  15. Kündigung

    Hallo liebe Community! Ich würde gerne meinen Internet Vertrag kündigen. Der Vertrag ist schon ein Jahr abgelaufen. Gibt es eine Kündigungsfrist? Wenn ja wie lange? An welche Email-Adresse kann ich das Kündigungsschreiben schicken oder muss die Kündigung per Post verschickt werden? Danke im Voraus Tom
  16. Kündigung

    Hallo, da ich am 31.10.2020 aus meiner Wohnung ausziehe, habe ich am 24.09.2020 ein Kündigungsschreiben (mit Kündigungsdatum: 31.10.2020) über das Kündigungsformular (https://www.magenta.at/kuendigungskontakt#/cable) verschickt (im Formular habe ich das Kündigungsschreiben mit allen Details als PDF-Dokument angehängt!) und einige Tage *vergeblich* auf eine Bestätigung gewartet. Leider kam die Bestätigung allerdings nicht, sodass ich daraufhin nochmals am 29.09.2020 die Kündigung über das Kündigungsformular (wieder mit dem selben PDF Dokument im Anhang) abgeschickt habe. Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich auch am 30.9.2020 nochmals über den offiziellen Whatsapp-Kündigungskontakt (auf dieser Seite: https://www.magenta.at/kuendigung) via Handy meine Kündigung per 31.10.2020 mitgeteilt. Ein Mitarbeiter hat mir geantwortet, dass er die Kündigung soeben veranlasst hat und er mir eine Bestätigung per Mail zukommen lassen will. Zur Legitimation habe ich ihm auch noch mein Geburtsdatum mitgeteilt. Allerdings habe ich (außer dieser Whatsapp-Antwort wo auch das Kündigungsdatum 31.10.2020 bestätigt wurde) noch immer keine schriftliche Bestätigung per Email erhalten. Den Mitarbeiter der mir im Whatsapp geantwortet hat, konnte ich seitdem nicht mehr erreichen. Ich bitte Sie um Zusendung einer Kündigungsbestätigung (mit Bestätigung des Kündigungstermins). Ich werde morgen es nochmals telefonisch probieren und notfalls im Magenta Shop vorbeischauen. Ich verstehe nicht wieso eine Kündigung wegen eines Auszugs aus einer Wohnung so kompliziert ablaufen muss... Das nächste Mal erledige ich alles nur mehr per eingeschriebener Post...
  17. Ich bin dabei mich bei magenta anzumelden (via Webseite) und wollte einfach vorher wissen, wie teuer es wird falls man vor der Mindestvertragsdauer (24Monate glaube ich) aussteigt. Das Paket welches mich interessiert ist das "Gigakraft gaming 300". Ich wollte noch hinzufügen dass uns die Frau vom Kundendienst mitteilte, dass ich bei frühzeitigem Vertragsausstieg, nur die 3 Monate welche ja eigentlich gratis sind zurückzahlen muss. bekommt man im Normalfall auch die versprochene Leistung? (mich interessieren die 50 upload) Freue mich auf eine Antwort, LG
  18. Vertrag Wechseln

    Hallo, ich habe vor 3 Tagen einen, Gigakraft 5G 500 mit der HUAWEI 5g CPE Pro 2 Box vertrag im Partner Shop abgeschlossen. Ich bin damit sehr unzufrieden und möchte es gerne auf Internet Fiber Box umwechseln. Ist es noch möglich?
  19. Datenvolumen Boost 0,5 GB

    Hallo zuerst habe ich mir einen Boost bestellt für 0,5GB trotzdem funktioniert mein internet nicht, muss ich noch etwas aktivieren? Weiters würde ich gerne meinen Vertrag Kündigen, jedoch steht bei Bindung Info derzeit nicht möglich, woran liegt das bzw. kann ich dne Vertrag einfach online wo Kündigen? Danke im Vorraus und lg
  20. Verfügbarkeit neue Sky Pakete

    Hi, ab wann sind die neuen Sky Pakete inkl. Preisstruktur bei Magenta verfügbar? Vielen Dank. LG Kreuzer Michael
  21. Tarife Tauschen

    Hallo, eine Frage, ich möchte meine aktuelle Internet Tarife vechseln. Ich möchte diese gigakraft 250 mit diesem Gutscheine :womensday. Aber ich konnte nicht die Option für "Tarife tauschen" finden an Service.magenta.at Seiten Wie geht es ? Ich finde nicht diese Optionen. Danke
  22. von Giga Flex auf Kabel

    Hallo liebe Community, ich bin gerade im Begriff, bei Magenta einen Internetvertrag abzuschließen. Da ich bald umziehe, würde ich gerne erst einen Vertrag für mobiles Internet abschließen und sobald ich in der neuen Wohnung bin (in ca. 3-4 Monaten), den Vertrag auf Kabel-Internet (Glasfaser) ändern lassen. Kann mir jemand weiter helfen und sagen, ob dies möglich ist oder ob ich für die vollen 2 Jahre an ein mobiles Internet gebunden sein würde?
  23. Habe als ehemaliger UPC-Kunde mit einem uralten Vertrag "25/1,5" auf "75/15" gewechselt. habe ein neues Modem bekommen und es funktioniert, aber nach wie vor mit 25/1,5. Wie lange dauert die Umstellung der Geschwindigkeit? Muss ich mich bei der Hotline melden wenn nach einem Monat noch nichts passiert ist oder einfach abwarten? Und noch eine generelle Frage: Bestand die Möglichkeit den Tarif online zu ändern oder musste ich dazu, wie ich es auch gemacht habe, einen Shop besuchen?
  24. Guten Tag, wir haben vor nicht ganz einem Jahr einen Vertrag für Internet FLEX 75i abgeschlossen, ink 2 Handyverträge. Kundennr.: 1.2xxxxxxx. Folgende Situation: es wurde bei unserem neu gebautem Haus, bereits Glasfaser vorgesehen, der Mikroschlauch wurde auch bis ins Haus gelegt, die Verlegungsarbeiten bei Straße wurden damals über A1 gemacht. Da wir damals bei dem Versuch mit A1 dies zu machen, auf gravierende Probleme von Seiten von A1 verschuldete Verzögerungen gestoßen sind, haben wir uns bei Magenta gemeldet. Hier wurde uns TELEFONISCH ZUGESICHERT dass so bald Magenta uns im System findet (neu gebaute Siedlung) Magenta sich in das Netz von A1 einmieten kann, und wir das GLASFASER über Magenta beziehen können und unser Tarif dann einfach umgeändert wird. Bereits kurz nach Vertragsabschluss wurde von Magenta uns KUPFERKABEL an unserer Adresse empfohlen, der A1 Techniker der damals gekommen ist, stellte schnell fest dass wir aber GLASFASER haben. Wir haben dann dieses Jahr im Februar wieder Kontakt mit der Servicehotline von Magenta aufgenommen, um zu erfahren ob jetzt Glasfaser bei uns schon möglich wäre über Magenta. Bei den darauffolgenden mehreren Telefonaten mit Servicehotline und Technik, bekamen wir aber jetzt plötzlich die Aussage das Ihr als Magenta euch gar nicht in Glasfaserleitungen der A1 einmieten könnt. Und es wurde uns wieder Kupferkabel empfohlen, da nur das bei uns geht, trotz mehrmaligen Hinweisen, dass hier bereits ein Versuch war, dieser aber in eurem System unter unserer Kdnr. nicht aufscheint, blieb der Techniker dabei, also haben wir ihm gewähren lassen....! Das Ergebnis auch dieses mal Diagnose KEIN KUPFERKABEL MÖGLICH DA GLASFASER GELEGT IST!!!!! Wir haben seit dem nie wieder etwas von Seite Magenta gehört! Wir haben den Vertrag damals nur abgeschlossen unter der Voraussetzung das wir den Funkvertrag auf Glasfaser ändern können, auf Grund der bereits oben erwähnten Zusage vor Vertragsunterzeichnung. Leider kennen wir uns auf Grund diverser teils stark abweichenden und sich gegenseitig widersprechenden Aussagen von Ihren Mitarbeitern, was jetzt stimmt und was nicht, nicht mehr aus, entweder werden hier Aussagen auf Grund von Unwissenheit einfach gemacht, oder man verspricht hier Möglichkeiten um zu einem Vertragsabschluss zu kommen (Provisionszulagen????)! Wir fordern daher jetzt eine schriftliche Stellungnahme! Sollte dies jetzt tatsächlich der Fall sein, das Glasfaser über Magenta bei uns NIE funktionieren wird, da Magenta sich nicht einmieten kann bei A1 würden wir um eine kulante Auflösung unseres Vertrages ersuchen, da wir hier unter anderen Bedingungen, bzw. unter offensichtlich falschen Versprechungen oder Aussagen abgeschlossen haben, hier warten wir auf ein entsprechendes Angebot von Magenta! Leider findet sich nirgends eine Möglichkeit einer Mailfunktion, oder schriftlich auf anständige Art und Weise eine Beschwerde zu erstellen und an Magenta zu übermitteln. Gerne können Sie uns auch über die unter der oben erwähnten Kdr. per hinterlegter Mailadresse oder Handynr. kontaktieren (und ich ersuche abermals um Anrufe erst ab dem späteren Nachmittag, da ich beruflich davor nicht telefonieren kann, und dies schon im Februar von Ihren Servicemitarbeitern ignoriert wurde. Grüße von ziemlichen enttäuschten Kunden.
  25. Magenta Kundenservice reagiert nicht?

    Hallo, ich habe am 26.05. per whatsapp Meine Vertragskündigung "Kündigung Kabel" geschrieben und alle Daten in whatsapp beigefügt, jedoch bis heute 02.06. keine Antwort erhalten. Dann habe ich den zweiten Weg am 29.05. genommen und per Online Formular meine Kündigung üermittelt aber auch hier keine Rückmeldung erhalten. Auftragsnummer 03333260 Wie ist die Aussage zu verstehen, dass ein Mitarbeiter in Kürze auf meine Anfragen antworten wird? mit freundlichen Grüßen, Sven
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.