Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hybrid'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


64 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich würde gerne wissen ob ich die Simkarte welche in meinem Hybrid-Router steckt auch in anderen Geräten nutzen kann. Zum Beispiel in einem Tablet um damit auswärts im Internet zu surfen. LG Stivo
  2. Koaxialkabel verlängern

    Ich habe heute mein neues Magenta Internet bekommen, dummerweise ist die Buchse in einer sehr ungünstigen Lage also würde ich den Router gerne woanders platzieren. Ist es möglich einfach ein längeres Koaxialkabel (5-6m) zu verwenden und wenn ja auf welche technischen Spezifikationen muss man wert legen?
  3. Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen stock mein Internet (meistens abends) komplett. Speed test sagt 0.8Mbit down und 3 Mbit up und das bei Hybrid paket 30. Habe bereits vergeblich versucht die Hotline zu kontaktieren, nach jedoch 45min Warteschleife gibt man halt auf :-( Habe nun den router Status angeshen und siehe da keine DSL Verbindung. Neustart und reset habe ich bereits versucht? Hat jemand eine Idee? Danke im Voraus, christian
  4. HUA HA-35 Wlan stockt

    Hy Leute, Bin seit 2 Monaten Kunde. Router wurde geliefert, lief über LTE einwandfrei (ca. 19/5). 2 Wochen Später wurde die VDSL Leitung hergestellt, danach immer wieder Probleme (Sonos stockte, schlechte Werte). A1 checkte Leitung und stellte defektes Paar auf der Strecke von ARU zu Haus fest und Entstörte die Leitung. Danach immer noch Wlan Probleme, Sonos stockt aber nicht mehr. Habe einen AP konfiguriert und Wlan am HUA ausgeschalten. Auf einmal läuft alles super. HW wurde daraufhin getauscht. Keine Besserung. Leitung gibt laut A1 30/5 her, habe beim Speedtest durchgehend 40/9 also eigentlich super. So nun zu meiner Frage. Hat noch jemand Probleme mit dem Wlan des HUA Hybrid? An den Iphones ist die Reaktion oft extrem Langsam, AppleTV streamt extremst schlecht, Updates auf PS4 sehr langsam. Sonos ist oft nicht erreichbar. -Sonos hängt auf 2,4 -alle anderen Geräte auf 5GHz -Kanäle sind sauber, keine anderen Sender stören in das Haus. Bitte um Hilfe, bin zwar vom Fach aber mit dem Ding echt langsam am Ende... Anbei noch ein aktueller Log, was ist diese association, dissasociation? Danke
  5. Hallo Community, da ich seit Wochen seitens Magenta keine brauchbare Antwort bekommen, wollte ich eure Erfahrungen mit dem Kundenservice für das Hybridinternet erfragen. Situation: Aufrgrund des lt. Werbung bzw. lt. Beratung guten Angebots seitens Magenta habe ich beschlossen von A1 zu wechseln. Somit wurde der Wechsel von meiner Festnetzleitung auf ein Hybridpaket von Magenta (Hybrid 75+) vollzogen. Die Installation verlief eigentlich unproblematisch. Danke dafür Die Ernüchterung folgte am 3. Tag nachdem die Installation abgeschlossen war. Downstream Durchschnitt < 3 Mbit (Max. 20Mbit um 4 Uhr Morgens) Upstream gut. Seit nun mehr als einem Monat werde ich bei Anruf bei der Kundenhotline ständig weitergeleitet (Gesamtgespräch ca. 1h) bis mir zugesagt wird, es liegt eine technische Störung vor und ein Techniker meldet sich bei mir. Mehrmals zugesagt, nie stattgefunden (Erklärung warum folgt.) Situation bereits vor Covid-19 Pandemie vorhanden. Da dies mehrmals nichts geholfen hat, habe ich zur Kommunikation mit dem Service von Magenta What's App benutzt. Im ersten Augenblick war ich überrascht, dass eine Rückmeldung innerhalb weniger Sekunden bekommen habe. (Bot Programm) Nachdem sich nach einigen Tagen endlich jemand gemeldet hat, habe ich die o.a. Daten via Screenshots nochmals dargestellt. Die Diagnose waren 2 Fragen welche relativ einfach zu beantworten waren. 1. Frage: Ist ihr Modem angesteckt? --> Antwort --> Ja 2. Frage: Ist das Modem an der DSL Leitung angeschlossen? --> Antwort --> Ja Weitere Fragen, Erklärungen bzw. ev. Fehlerbehebungsversuche wurde nicht gestellt bis sich ein neuer Ansprechpartner bei mir gemeldet hat. Über einen Monat gesehen waren hier sehr viele Ansprechpartner welchen ich jedes Mal meinen Leidensweg erklären musste. Die letzten Antworten auf meine Fragen wurden mit "siehe Verlauf" beantwortet da ich es leid war/bin. Highlight: Per What's App habe ich die Info bekommen, warum mich kein Techniker zurückruft. Zitat Magenta Kontakt: "Missverständnis. Im Privatkundenbereich bieten wir keine Rückrufe von Technikern an. Gerne können Sie diese aber kontaktieren unter .....". Somit wurde ich erneut auf die Servicehotline verwiesen. Erfahrungen siehe oben. Letzte Woche hat sich erneut ein Mitarbeiter gemeldet und einen Routertausch vorgeschlagen, da eine Vermutung auf einen Defekt vorliegt. Da es sich um einen Defekt handeln könnte (ärgerlich kann jedoch vorkommen) habe ich zugestimmt. Anschließend kam es weder zu einer Rückmeldung, dass ein neues Gerät unterwegs ist bzw. ist das neue Gerät nicht bei mir eingetroffen. Aktuell bin ich mehr als unzufrieden mit dem Dienst (kann ja noch werden, habe immerhin den Vertrag für 2 Jahre ^^) aber ich bin extrem sauer was den Service angeht. Fragen: Gibt es eine Übersicht der von mir gemeldeten Probleme bei welcher ich den aktuellen Status selbstständig abfragen kann. Ich meine ein Ticketsystem ,pro Benutzerkonto, welches online verfügbar ist um den Status bzw. den Fortschritt einzusehen und bei Bedarf direkt darin zu antworten?) Ich konnte nichts finden wobei meine Suche nicht intensiv war. Bitte um Info wie es euch mit dem Service für Hybridinternet geht? Danke
  6. Hybrid 75 mit max. 15 MBit/s?

    Hallo! Ich wollte bei Magenta einen Hybrid 75 Tarif abschließen. Direkt auf der Homepage geht das nicht, man findet auch fast keine Infos zum Hybrid Tarif. Anscheinend will man nur noch Glasfaser verkaufen. Daher habe ich die Mitarbeiter per Whatsapp kontaktiert. Es war eine ewige Diskutiererei. Man konnte anfangs keine mögliche Geschwindigkeit herausfinden. Beim Gespräch wurde auch gesagt es braucht kein Techniker zu mir kommen, bei Vertragsabschluss wurde nach einem Techniker Termin gefragt. Auf meine Nachfrage brauchte man doch plötzlich keinen Techniker mehr. (?!?) Und dann bekam ich die Mail mit den Vertragsunterlagen. Beim Hybrid 75 Tarif (über DSL sind bei mir echte 30 MBit drin) wurden mir im Vertrag 15 MBit MAXIMAL angeboten. Auf meine Nachfrage hin wurde gesagt 'wir müssen etwas angeben'. Ja das würde ich bei einem mindestwert verstehen, aber maximal 15 MBit bei einem 75 MBit Tarif lt. Vertrag? Ist das bei euch auch so niedrig? Ist das die normale Vorgehensweise bei Vertragsabschluss? Mfg
  7. Hallo liebes Magenta-Team, da mir kein Mitarbeiter von euch seit einer Woche weder telefonisch noch per WhatsApp mir Auskunft geben kann bzw. nicht antwortet, habe ich mir jetzt meine freie Zeit genommen um euch über mein Anliegen zu berichten was mich von eurer Seite am Freitag den 20.12.2019 verzweifeln hat lassen! Ich bin seit über 8 Jahren bei euch Kunde & hatte bisher im Durchschnitt eine gute Beratung. Ich war auf der Suche nach einem neuen Internet & TV Anbieter & da ich oft von euch angerufen worden bin bezüglich anderer Pakete wie Internet für zuhause habe ich mir beim Black Friday bzw. Cyber Monday gedacht, ich gebe euch eine Chance & nimm das Angebot in Anspruch mit Internet & TV Hybrid 30 S für die ersten 3 Monate Gratis & danach zu einem Preis von 24,98 € monatlich. Ich bekam auch einen Anruf von euch von einer netten Dame die mir per Mail diesen Vertrag bestätigt hat & hat mich ein zweites Mal angerufen nachdem der Vertrag bei euch durchgegangen ist bzw. freigeschaltet worden ist & hat mich nach der genauen Adresse gefragt inkl. Haustürnummer. Ich habe diesen Vertrag am 5. Dezember abgeschlossen & die Dame hat sich entschuldigt & meinte der erste freie Termin wäre erst am Mittwoch den 18.12.2019 frei & da es unter der Woche ungünstig war hat die Dame mir den 20.12.2019 angeboten & hat deutlich gesagt das der Techniker von A1 im Zeitraum von 12:00 - 15:00 Uhr vorbeikommen wird & sich kurz vorher meldet per Anruf. Ich habe mir extra am 20.12.2019 Urlaub genommen & war die ganze Zeit zuhause sprich vom 19.12.2019 00:00 Uhr bis am folgenden Tag 20.12.2019 18:00 Uhr & es hat sich weder der Techniker oder irgendein Mensch von Magenta gemeldet bei mir noch entschuldigt. Da sich kein Mensch gemeldet hat, habe ich darauf ab 14:38 versucht jemanden zu erreichen, der mir helfen kann & erklären kann wo das Problem liegt & wo der Techniker bleibt. Ich bin von einer Leitung zur nächsten verbunden worden & es konnte mir kein Mitarbeiter weiterhelfen noch Auskunft geben , jeder Mitarbeiter hat mir ein andere Information mitgeteilt & meinte nein die sind nicht zuständig für mein Anliegen & auch nicht für einen neuen Termin zu vereinbaren! Ich bin total sauer & enttäuscht von euren unprofessionellen & ungeschulten Personal die sich weder Mühe gegeben haben noch mir eine konkrete Antwort geben konnten zu meinem Anliegen! Bin so sauer das am Freitag der Techniker nicht aufgetaucht ist & noch dazu das mir keiner helfen konnte! Ich wurde von einer Leitung bis zur nächsten Leitung verbunden worden & habe mit ca. 15 verschiedenen Mitarbeitern gesprochen & habe eine Gesprächszeit von 159 Minuten mit Magenta wo am Ende nur meine wertvolle Zeit verschwendet worden ist!!!! Ich habe euch sogar mein Anliegen per WhatsApp & Facebook geschrieben aber es kam nie eine Antwort von gar keinem eurer Mitarbeiter. Das ist eine reinste Frechheit, sowas ist echt traurig! Ich einen Urlaubstag an euch verschwendet dafür das ich am Ende ***********t worden bin!!! Ich habe diesen Vertag am 5 Dezember abgeschlossen & warte seit 3 Wochen auf einen Anschluss vom Techniker, wo gibt es sowas bei einem „seriösen“ Unternehmen??? Bitte um rasche Rückmeldung & um ein Lösungsvorschlag/ Entgegenkommen weil ansonsten fühle ich mich gezwungen das ganze bzw. meinen Vorfall zu veröffentlichen inklusive Screenshots von den ganzen Gesprächsminuten mit euren inkompetenten Personal!!! Im Anhang habe ich euch als Beweis die ganzen Screenshots von meinen Anrufen inklusive Gesprächszeiten hinzugefügt. Vielleicht reagiert ihr hier auf mein Anliegen???
  8. Hallo zusammen, ich habe durch einen Umzug als ehemaliger UPC Kunde mit September (Innerhalb von Graz, 8010) von UPC Fiberpower M (100/10) auf Internet 125 mittels Hybridtechnologie umstellen lassen, was laut Telefonauskunft das beste für meine aktuelle Situation / fast gleicher Preis sei. Der Umzug erfolgte am 16.09., was laut Abmachung mit der Hotline/Bestellauskunft auch der Tag der Leitungsaktivierung sein sollte. Das Modem erhielt ich schon Anfang September, so konnte ich zumindest LTE schon nutzen. Bei den ersten Tests nur mit LTE machte ich mir aber noch keine Sorgen, wenn es zu langsam war, weil ja die volle Leitung/Hybrid erst mit 16.09. aktiviert werden sollte. Seit Beginn des Monats teste ich fast jeden Tag, zu verschiedenen Zeiten, per WLan oder direkter Kabelverbindung mit drei verschiedenen Geräten (PC, Macbook, iPhone) die Verbindung mittels Speedtest oder dem RTR Netztester. Da erst mit 16.09. der Umzug bzw. auch die Aktivierung und Abschaltung der alten FiberPower Leitung erfolgte, gilt für mich natürlich besonders die letzte Woche als interessant. Leider ist die Erwartung an Internet Hybrid 125 absolut nicht erfüllt! Hier ein kleiner Auszug (blau Download, orange Upload, Einheit: Mbps) Durchschnittlich ist der Downloadwert irgendwo zwischen 25 - 35 MBps, mit Ausreisern bis auf 40 oder gar 50, der Upload pendelt zwischen 17 - 29. Immer wieder mal sind sogar Tests dabei, wo der Upload (teilweise wesentlich) höher war, als die Downloadrate (z.B. heute 24.09., PC: Download: 18,01, Upload 40,0) Das Modem steht nah am Fenster, hat 3 Stricherl Signalstärke, ich nutze Kabel direkt am Modem bzw. WLan (2,4 und 5GHz, hatte aber keinen Einfluss beim Testen). Neustarts habe ich schon versucht, aus den Routereinstellungen werde ich nicht wirklich schlau (man kann ja auch da nicht viel tunen...) Long Story short: Ich bin stinksauer und mega enttäuscht! Ich zahle aktuell 39 Euro pro Monat für "bis zu 125 MBit", erreiche aber tagsüber bzw. zu Randzeiten oder nachts (oder auch mal ganz in der Früh um 4:30, wenn ich arbeiten fahre) nur bis zu maximal 45 MBit!! Kann jemand aus der Community mit schlauen Tipps helfen? So kann es wirklich nicht sein. Morgen werde ich definitiv bei der Hotline anrufen und nachfragen was man machen kann. Entweder ich zahle weniger oder ich kündige. Im schlimmsten Fall über RTR.. Hat jemand ähnliche Probleme, vielleicht Tipps? Danke euch schon mal! Viele Grüße aus Graz, David
  9. Hallo! Ich bin Anfang September von A1 zu Magenta Hybrid gewechselt und habe besonders in den letzten Wochen immer wieder ein Problem. Nachdem alles für 3-4 Tage gut funktioniert hat zeigt das Modem ein rotes "MODE" Licht an. Power, DSL und LAN1 sind grün - der rest aus. Mein Problem in der Situation ist, dass ich von außen nicht mehr über die Public dynamische IPv4 Adresse erreichbar bin. Das Modem antwortet in diesem Zustand auf Pings, reagiert aber nicht auf http/https anfragen am Management Interface. Der Internet-Zugang funktioniert, aber limitiert auf die Geschwindigkeit des DSL Anschlusses. WLAN funktioniert entgegen der LED-Anzeige immer noch. Meine Public-IP ist in der Zeit des "Ausfalls" aus dem Bereich 46.124.145.xx - nicht wie üblich aus 213.162.95.xx Die einzige Abhilfe ist ein Ein- und Ausschalten des Modems - danach ist wieder alles normal. Hier noch die Infos zum Modem direkt nach dem Reset Im Systemprotokoll finden sich keine Anhaltspunkte - nur Accept / Drop Nachrichten der Firewall. Die Firmware scheint aktuell zu sein - zumindest war es am 22.08 die aktuelle Version laut einem anderen Post hier im Forum. Kennt jemand das Problem und ggf eine Lösung? Danke + Grüße Michael
  10. Hallo liebe Community, habe nun seit 2 Wochen meinen Internet Hybrid 100 Anschluss (mit DSL Anschluss) und bin davon aktuell sehr enttäuscht. Vorher war ich Kunde bei A1 und hatte dort eine 16/1Mbit ADSL2+ Leitung, real kamen 15/0,8 an. Da A1 kein Hybrid an meiner Adresse angeboten hatte, habe ich mich für einen Wechsel zu Magenta entschieden, in der Hoffnung endlich eine brauchbare Internetgeschwindigkeit zu bekommen. Aber leider Fehlanzeige... Ich bekomme gerade mal 6-18 Mbit im Download bei beworbenen 100Mbit! Ich wusste bei Vertragsabschluss natürlich, dass die Werte durch Hybrid/LTE technisch bedingt "bis zu"-Angaben sind, aber ich bekomme nicht mal ein Viertel der beworbenen Geschwindigkeit! Das Maximum was ich einmal am frühen Morgen sehen konnte waren 20Mbit... Wenn der LTE-Masten komplett ausgelastet ist (Wochenende, abends) komme ich manchmal sogar deutlich unter meine alte DSL-Leitung (8Mbit Download) Der Upload beträgt auch nur 4-6Mbit bei beworbenen 20 Mbit, das ist immerhin ein Viertel und deutlich besser als die 0,8 vorher, aber auch noch weit entfernt vom Vertrag Meine Werte: Das Modem hat eine gute Signalstärke, Problem wird wohl eher der LTE Masten sein, gibt nur das Band 20 hier... Also da muss man ja was dran machen können, diese Werte wären sogar für den 50/10er Tarif noch zu wenig meiner Meinung nach, aber für einen 100/20er Tarif ist das eine Frechheit! Und noch zur DSL-Leitung: Bezüglich einer technischen Anfrage habe ich vor der Herstellung/Entbündelung meines DSL-Anschlusses mit einem Magenta Techniker telefoniert, der war verwundert, dass ich noch einen ADSL2+ Anschluss hatte (bei A1) und meinte, dass ich beim Wechsel zu Magenta dann eh VDSL automatisch hätte... hat sich dann aber anderst ergeben, mein aktueller Anschluss läuft, wie oben zu sehen, immer noch auf ADSL2+ Wäre eine Umstellung auf VDSL2 nicht besser? Laut Verfügbarkeitscheck eines anderen Anbieters bringt VDSL2 an meiner Adresse die gleiche Geschwindigkeit, soll aber weniger störanfällig sein... Wie sind die Leitungswerte zu bewerten? Und was mich auch ein bisschen stört, dass die DSL Leitung nur auf 10 Mbit im Download geschalten ist, da wären laut Modem ja knapp 20 möglich, gibt es da keine andere Möglichkeit als das fixe 10er Profil? PS: Hätte gerne mein "Mein Magenta" hier verknüpft, hab aber nur eine Fehlermeldung erhalten, auch die Adresse im Profil bleibt nicht gespeichert... Mit freundlichen Grüßen
  11. Servus, kann mir jemand sagen, was da schief läuft, wenn das Modem (HA35-22) von selbst neustartet? Das ist schon öfters passiert und das ist ein No-Go bei kompetitiven Onlinespielen! Kommen hier ständig Firmware-Updates rein? Wenn ja, will ich eine Option um wenigstens den Zeitraum dafür festzulegen. Bitte um Aufklärung.
  12. Tarifwechsel

    Hallo zusammen! Bis dato bin ich mit Magenta sehr zufrieden, zumindest den Support und Preis betreffend. Ich habe einen Hybrid 100i Vertrag (den ich selbst nach eingeben meiner Wohnadresse beim auswählen von Fibre 100) nicht mehr auf der Website finden kann. Problem ist leider, dass ich ein max. Verbindungsgeschwindigkeit von 26,39 Mbit/s im Download messen konnte. Ich habe mit Pyhton und einem RaspberryPi ein kleines Speedtest-Gerät direkt an meinen Router (per Kabel) gehängt und messe seit Donnerstag letzter Woche die Speeds. Diese werden, natürlich im Falle einer Kündigung mit RTR, zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet. LTE hat im Grunde eine super Abdeckung bei mir, mit einer höheren Netzklasse wäre auch mehr drinnen (H = 20), jedoch werde ich so nie auf die versprochenen 100 Mbit/s kommen. Im 24h Mittel habe ich nicht mal die Hälfte!!! Ist ein Vertragswechsel von Hybrid auf LTE innerhalb der 24 Monate Vertragsbindung möglich? Ich würde sehr gerne Kunde bei Magenta bleiben und mir bzw. Magenta auch möglichst eine Sonderkündigung ersparen. Bitte um aufschlußreiche Antworten. LG braunbeeer
  13. Hi, Ich habe seit Anfang des Monats My homenet hybrid Turbo, bin aber aktuell mit der Performance der DSL Anbindung nicht wirklich zufrieden. Laut Router Portal (Huawei Ha35) weichen die tatsächlichen Downstream Rate ziemlich weit von der angezeigten maximalen Downstream Rate ab (siehe Screenshot) Die Anfrage über die Serviceline hat mich zu dem Thema leider nicht wirklich wirklich weiter gebracht. Der Techniker war zwar sehr zuvorkommend, konnte mir aber auch nur sagen, dass keine technische Störung vorliegt und die angezeigten knapp 12Mbit/s den Werten der Leitungseinmessung entsprechen, die scheinbar vor ca 2 Wochen (also praktisch mit Freischaltung der DSL Leitung) durchgeführt wurde. Wie diese Einmessung genau durchgeführt wurde, konnte ich allerdings noch nicht in Erfahrung bringen (da in dem Zeitraum auch kein Techniker oder so diesbezüglich bei mir vorstellig wurde) und auch nicht warum diese Werte soweit von der durch den Router ermittelten Maximalwert abweicht. Mich würde daher interessieren wie weit diese Werte bei anderen Usern abweichen. Bzw. ob jemand bessere Downstream Raten mit ähnlichen Leitungsparametern (Dämpfung, Störabstand,etc) zustande bringt. Oder ob jemand Erfahrungen damit hat die Leitung erneut einmessen zu lassen (Erfolgsaussichten und wie wie man das gegebenenfalls am besten antriggert) Thx Matthias
  14. Hybrid vs reines DSL

    Schönen guten Tag liebe Community, vielleicht befindet sich ja unter euch jemand der mir helfen kann So nun mal zu meinem Problem : nach ewigem Theater bei A1 läuft mein vertrag nun bald bei A1 aus, und da kein Kabel verfügbar ist stehe ich nun zwischen der Wahl aus reinem DSL und Hybrid. laut Magenta ist bei mir eine 80er leitung verfügbar. ich kann wählen zwischen 75Mbit/s DSL oder 125MBit/s Hybrid. Und hier stellt sich mir eine Essenzielle frage die mir niemand beantworten kann, oder teilweise im Support bei Magenta sogar wiedersprüchlich beantwortet wird: wird bei Hybrid die volle Leistung von DSL genutzt oder nicht? sagen wir als Beispiel meine leitung (DSL) kann 75Mbit/s und ich nehme DSL dann bekomme ich ja alles über DSL. Wenn ich jetzt 75er Hybrid nehme kann dann meine leitung auch 75 oder wird das gedrosselt und aufgeteilt. ich möchte einfach nicht den 125er Hybrid Tarif nehmen und anschließend weniger Speed haben wie beim 75er DSL Tarif wenn LTE nicht so gut ist. Das bei LTE Handys etc. bevorzugt werden ist mir klar, aber heute hat mir ein Support Mitarbeiter mitgeteilt, dass bei Hybrid auch eine Hirachie beim DSL besteht. danke für eure Antworten. LG Philipp
  15. Festnetzinternet

    Hallo! eine frage zum festnetzinternet...habe heute das internet fix 125 bestellt...inkl einem guten schnellen router für 29,99€ welcher das ist keine ahnung wurde mir nicht gesagt...jetz hab ich aber gesehen dass es dieses internet fiber auch gibt?was ist da der unterschied?gibt es eine bessere verbindung?es wurde mir auch versichert dass ich auf die 125 komme...bei a1 hatte ich 150 und kam grade mal auf 93...
  16. Hallo zusammen, ich komme mit einer Fragen, die ich jetzt ca. 50 mal geoogelt habe, jedoch bis dato leider keine Antwort, geschweige denn die gleiche Frage finden konnte. Ist es möglich, verschiedenste Anwendungen/Spiele/Geräte auf DSL oder LTE zu filtern? Ich meine damit, dass diese dann für den bestimmten Fall nur die DSL Leitung oder nur die LTE Verbindung nutzen. Danke schonmal im Voraus! LG braunbeeer
  17. DNS für IPv6 ändern?

    Servus, ist es irgendwie möglich beim HA35-22 Modem den DNS für IPv6 zu ändern? Sehe nur, dass ich den DNS für IPv4 ändern kann aber von IPv6 keine Spur? Wird das nicht unterstützt bzw. muss ich das jetzt für jedes einzelne Gerät im Netz manuell festlegen??
  18. Port-Forwarding funktioniert nicht

    Servus, könnte mir jemand erklären, wie man das Port-Forwarding beim HA35-Modem zum Laufen bringt? Regeln sind gesetzt und alle eingetragen, aber der Port bzw. die Ports sind nicht offen! UPnP bringt auch nichts. Siehe Screenshots: Bin am Verzweifeln. Bitte um Hilfe
  19. Habe seit ein paar Wochen Hybrid Internet mit dem Huawei Modem. Nach Zuteilung einer öff IP habe ich NAT 2 und alle funktionierte ohne Probleme beim Online spielen. Seit ein paar Tagen zeigt es mir im Party Chat mit anderen auf der PS4 plötzlich NAT Probleme an dh ich höre die anderen nicht mehr und sie mich auch nicht. NAT ist nach wie vor Typ2. Habe versucht der PS4 eine fixe IP im Wlan zuzuweisen. Router neu starten. Alles hat nichts geholfen. Laut einer Seite für die PS4 muss man bestimmte Ports öffnen. Soweit ich sehe kann ich das beim Huawei Modem nicht. Die Technikline von Magenta meinte es liege an den Mitspielern. Sind aber immer die gleichen und die hören sich untereinander. Wer eine Idee wie ich das Problem lösen kann?
  20. Habe seit ein paar Wochen Hybrid Internet mit dem Huawei Modem. Nach Zuteilung einer öff IP habe ich NAT 2 und alle funktionierte ohne Probleme beim Online spielen. Seit ein paar Tagen zeigt es mir im Party Chat mit anderen auf der PS4 plötzlich NAT Probleme an dh ich höre die anderen nicht mehr und sie mich auch nicht. NAT ist nach wie vor Typ2. Habe versucht der PS4 eine fixe IP im Wlan zuzuweisen. Router neu starten. Alles hat nichts geholfen. Laut einer Seite für die PS4 muss man bestimmte Ports öffnen. Soweit ich sehe kann ich das beim Huawei Modem nicht. Die Technikline von Magenta meinte es liege an den Mitspielern. Sind aber immer die gleichen und die hören sich untereinander. Wer eine Idee wie ich das Problem lösen kann?
  21. Hallo zusammen, bei uns hat sich kurzfristig eventuell die Möglichkeit für eine neue Wohnung ergeben. Derzeit habe ich das UPC Fiberpower M Paket mit 100/10 (Down/Up). In der potentiellen neuen Wohnung gibt es wohl nur eine Telefondose, zumindest habe ich da keine typische UPC Buchse gefunden. Laut Magenta Homepage kann ich an der genannten Adresse/Türe zwischen "Internet 50" oder "Internet 100" wählen. Dabei werden die Begriffe "Fix Internet" bzw. "Hybrid Internet" genannt. Der Speed von 100 klingt ja schon mal interessant. Was konkret bedeutet das? Was ist da der Unterschied zwischen Fix und Hybrid?! Wenn ich bei meiner jetzigen Adresse den Verfügbarkeits-Check mache, sehe ich "Fiber Tarife" 50, 100, usw. - das klingt wohl eher nach dem Paket, das ich damals abgeschlossen hatte. Meine konkrete Frage: - Kann ich meinen jetzigen Vertrag bzw. mein Produkt so weiterverwenden? Aufgrund der Bezeichnung glaube ich das ja mal nicht, sondern es scheint, als müsste ich in der neuen Wohnung auf Fiberpower verzichten und zu einem Fix Internet bzw. Hybrid Internet ausweichen, sehe ich das richtig? - Was ist da genau der Unterschied? Wie ist das im Vergleich zum jetzigen Fiberpower hinsichtlich Ausfällen, Geschwindigkeit, Schwankungen usw.? Vielen Dank euch allen! Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! ------------------------------ Muss die Frage leider in der Community stellen, weil Mailkontakt ja nicht mehr möglich ist und anrufen aufgrund meiner Auslandsdienstreise derzeit sehr teuer wäre ;-)
  22. Umstieg auf Hybrid - Technikerarbeiten

    Hallo liebe Community! Ich bin seit einer Woche Hybrid Kunde. Das Modem funktioniert mittels LTE auch schon einwandfrei. Da ich derzeit noch eine fritzbox via upc laufen habe, folgende Frage: ich wohne in einem klassischen Reihenhaus. Die Telefondose ist natürlich in meinem Wohnzimmer, ein für alle Parteien frei zugänglicher „Verteilerschrank“ befindet sich im Keller. Da ich recht viel Kabel in meinem Wohnzimmer umzustecken habe, würde ich gerne wissen ob der Techniker der nächste Woche zu mir kommt wirklich bei meiner Dose etwas umstecken muss oder ob er dies nur beim Verteiler unten vornehmen muss. Das wäre für mich deshalb wichtig da bei ersterem ich schauen muss dass der Techniker auch einen Zugang zu meiner Telefondose hat. danke für eure Hilfe! lg
  23. Geschwindigkeit LTE vs Hybrid

    Ich habe seit ca 3 Wochen Internet Hybrid 100 bei mir zu Hause. Leider schwanken die Geschwindigkeiten enorm. Heute Abend 21.5. 21.00 Uhr laut RTR Test gerade mal 0,80 MBit/s down. Die Messung zum selben Zeitpunkt am Handy ebenfalls im Magenta Netz über rein LTE brachten immerhin ca 7 MBit/s down. Schwer nachzuvollziehen da beim Hybrid theoretisch zusätzlich zum LTE die DSL Leitung zur Verfügung stehen müsste oder nicht? Die maximale DSL Bandbreite beträgt bei mir am Standort rund 10 MBit/s down.
  24. Umzug mit Hindernissen

    Hallo, ich hatte ein absolut einfaches Anliegen am 14.5.19... Ich wollte telefonisch bescheid geben dass ich in zwei Wochen von Ortschaft A nach Ortschaft B umziehe und mein Hybrid-Internet gerne mitnehmen möchte. Nach ca. 80 Minuten Wartezeit in der Dauerschleife und viermaligem hin und her verbinden zwischen UPC und T-Mobile Mitarbeitern wurde meine Anfrage sehr unfreundlich "an eine andere Abteilung weitergereicht" OHNE den genauen Zeitpunkt meines Umzugs zu hinterfragen! Ich wurde am Telefon einfach abgewürgt und die Mitarbeiterin hat einfach aufgelegt als ich mich vergewissern wollte ob die Daten meines Umzugs korrekt aufgenommen wurden! Am 15.5. am Morgen wollte ich mich wieder per Teleworking in meiner Firma einwählen um meinem Beruf als Softwareentwickler nachzugehen... Doch siehe da: KEIN INTERNET MEHR! Weder LTE noch DSL. Stink sauer wurde ich nach geschätzten 45 Minuten zu einem Mitarbeiter der Ex-T-Mobile Abteilung durchgestellt, welcher mir erklärte dass mein Vertrag gekündigt worden sei und er könne sich beim besten Willen nicht erklären wie das zustande gekommen sei. Wohlgemerkt OHNE meine schriftliche Einwilligung! Somit dachte ich mir: Alles klar, dann ist mein T-Mobile Hybridvertrag eben gekündigt und ich melde mir nach meinem Umzug einen neuen Vertrag an. Soweit so gut. Dieser Mitarbeiter sagte mir dass ich in ein paar Tagen schriftlich über diese Kündigung informiert werde und ich müsse nichts mehr weiter tun. Am Nachmittag des 15.5. bekam ich dann eine SMS dass am 31.5. ein Servicetechniker zu meinem neuen Standort kommen würde und mir mein Hybrid-Internet installieren würde und bis dahin surfe ich mit 20 MBit. Bitte was?! Also rief ich gegen Abend nochmal an was dieses Kasperltheater jetzt soll... Nach abermals ca. 30 minütiger Wartezeit wurde mir dann nach wiederum zweimal hin und her verbinden zwischen UPC und T-Mobile erklärt, dass mein Vertrag zwischenzeitlich wieder angemeldet wurde! Allerdings mit der Einschränkung dass mein DSL-Anschluss bis zum 31.5. nicht mehr angemeldet werden könne! Was zum Henker soll das? Das kann doch nur ein schlechter Witz sein? Wie bitte kann so etwas passieren??? Ich habe nun zwei Wochen KEINEN DSL-Anschluss, zahle aber für eine Hybrid Lösung. Ich habe mich als ITler nicht zum Spaß für eine Hybrid-Lösung entschieden, da ich fürs Teleworking eine stabile Verbindung benötige! Jetzt darf ich auf meine Kosten zwei Wochen jeden Morgen nach Salzburg pendeln weil Teleworking keine Option mit einer reinen LTE-Verbindung ist. Vielen Dank auch T-Mobile/Magenta! Ich bin höchst verärgert dass so ein kleines Anliegen anscheinend solche Schwierigkeiten bereitet und werde diesen Vorfall auch weitererzählen, denn so etwas darf meiner Meinung in der heutigen Zeit einfach nicht passieren! Das ist höchst unprofessionell.
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.