Jump to content

Magenta Community

  • 0

Kritik neue Magenta TV Box


ichbines
 Share

Message added by Jonathan Dorian

Update-Notes: klick ->  https://bit.ly/3M9jAa6

FAQs Magenta TV Box: klick- > https://www.magenta.at/tv/tv-faq

Hardware Support Magenta TV Box: klick -> https://bit.ly/42AXiVX

Magenta Technikline: 0676 200 7777 - täglich 8:00 bis 22:00 Uhr

 

Question

Recommended Posts

  • 2

Ich habe mir den höheren Tarif (gigakraft gaming 300) samt neuem Modem (Home Fiber Box) "einreden" lassen (war ziemlich skeptisch, habe es dann doch getan), muss aber sagen, dass ich es bisher nicht bereut habe. Zumindest gab es seither keine Abstürze mehr (LAN-verkabelt).

 

Die Bedienungs-Software der TV-Box ist nach wie vor eine Katastrophe. Einziger Punkt der sich nach dem letzten Update verbessert hat, ist die jetzt nicht mehr ganz so stark unterschiedliche Lautstärke der Sender zueinander. Kann sein, dass sich im Hintergrund noch was verbessert hat, aber im Alltag merkt man nichts davon.

 

Alles in Allem ist die Sache jetzt bestenfalls als "erträglich" zu bezeichnen. Auf Schulnoten umgesetzt würde ich eine 4 vergeben.

 

Tut leid Magenta, aber wenn man sich so euere Werbung anschaut und mit der Realität vergleicht, hat beides miteinander fast nichts zu tun.

 

Und zuletzt noch: die Mitarbeiter bei der Hotline sind offensichtlich stark überfordert und kennen sich selbst kaum aus. Ich habe auf die gleiche Frage in Summe 3 Mal (!) komplett unterschiedliche Aussagen bekommen. Das worum es mir gegangen ist (Passwortänderung beim Modem) das geht nach wie vor nicht. Und laut vierter Aussage (!) liegt der Fehler bei Magenta selbst.

Link to comment
Share on other sites

  • 2

Heute wieder der allwöchentliche Ausfall mancher Sender, mit anschließendem Abstecken der Box.

Erst gestern ist mir aufgefallen, dass beim Vor/Zurückspulen die ganze Sendermaske erscheint und wenn der Vorgang zu Ende ist, dann dauert es noch ein paar Sekunden, bis die Maske weg ist.

Wie retro ist das denn?

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2
vor 1 Stunde schrieb DavMes:

@Karo schreib:

Ich glaube (und hoffe), es wird rundherum mit Hochdruck gearbeitet.  ;)

 

Aber - um es noch einmal zu betonen: seit dem Tausch des Modems samt damit unumgänglicher Tariferhöhung (sind aber nur ganz wenige Euro monatlich, nur man muss jährlich den Rabatt dazu neu anfordern) haben wir keine Probleme mehr. Also keine ärgerlichen Abstürze und über die nach wie vor "seltsame Software - bzw. Menüführung" lächeln wir einfach hinweg. O.o 

 

Ganz aktuell, da gerade probiert: die Aufnahmefunktion ist zur Zeit (Mittwoch vormittag) gestört.

Schön, wenn ihr über das Menü hinweglächeln könnt. Ich finde, die "seltsame Software- und Menüführung" ist eine Version aus dem Jahre 1985. Eine reine Katastrophe im Vergleich zur Entertainment Box.

Link to comment
Share on other sites

  • 2

Einmal etwas positives: Sie haben es nach fast einem Jahr tatsächlich geschafft den Zeitpuffer bei den Aufnahmen zu machen (und das scheinbar OHNE Update, da ich immer noch Version 602 habe). Dafür ein neuer Fehler bei meinem Skysendern. Ich bekomme sinngemäß die Fehlermedung das ich diesen Kanal nicht auf diesem Gerät schauen kann sonder nur auf der TV-Box!!! Nach drei Anrufen bekomme ich jetz eine neue Box zugesendet.

Link to comment
Share on other sites

  • 2

Seit knapp zwei Wochen und (wie ich vermute) aufgrund der Home Box Fiber (LAN-verkabelt) gibt es keine Abstürze mehr.

Der Rest ist unverändert. Leider auch die ziemlich unterschiedlichen Sender-Lautstärken. Allerdings, ganz so krass wie vor dem letzen Update sind die Unterschiede nicht mehr (man ist ja schon bescheiden geworden ;) )

 

Aber grundsätzlich funktioniert alles was wir brauchen. Direkt schauen, Replay, Aufnehmen und löschen, Spulen vor und zurück (sogar ziemlich schnell) und Stopp bzw. Pause. Bei den Sendern der RTL-Gruppe ist alles das eingeschränkt, aber dafür kann Magenta nichts. Die ärgerliche und lästige Werbung schauen wir gar nicht oder drehen zumindest den Ton auf Null und warten, bis die Sache vorbei ist.

 

Sogar das Problem mit den Favoriten, die nicht so funktionieren wie mit der Horizon-Box, habe ich für mich gelöst, indem ich alle Sender die ich als sehenswert erachte nach oben geschoben habe und alle anderen nach unten. Beim Durchzappen höre ich dann an dieser Stelle auf.

 

Mit der Fernbedienung, die mir anfangs "sehr unsympathisch" war, habe ich auch schon Frieden geschlossen.

 

Mir ist sogar schon egal, dass ich beim neuen Modem das Passwort nicht ändern kann, denn einen echten Nachteil habe ich dadurch nicht.

 

Fazit: abgesehen von der nach wie vor sehr schlechten Bedienung und Menüführung der TV-Box ist für uns ein Zustand erreicht, wo nichts mehr "nervt". Normale und frustfreie Fernsehabende sind somit möglich.

 

 

 

 

Edited by DavMes
Link to comment
Share on other sites

  • 2
Am 9.5.2023 um 13:36 schrieb Maverick:

Sky Programmen

"Eingeschränkte Inhalte: Aus lizenzrechtlichen Gründen kann dieser Kanal auf diesem Gerät nicht angeschaut werden. Du kannst in hier sehen: TV Box"

Neue Informationen aus der Technik Ecke zu dieser Thematik.

Demnach kommt es (zeitweise) zum Verlust der SKY Aktivierung der Gebuchten Optionen was diese Fehlermeldung hervorruft.

Warum dies gerade bei dieser Androide TV-Box von Magenta auftaucht, weis der Geier.

 

Ist zwar lästig, aber dennoch mal bei der Technikline 0676 200 7777 Anrufen, damit diese Gebuchten SKY Pakete wieder frisch aktiviert werden können.

Bei mir hatte dies geklappt, aber hoffe dies auch bei Euch.

Edited by Maverick
Link to comment
Share on other sites

  • 2
vor 21 Stunden schrieb Maverick:

Neue Informationen aus der Technik Ecke zu dieser Thematik.

Demnach kommt es (zeitweise) zum Verlust der SKY Aktivierung der Gebuchten Optionen was diese Fehlermeldung hervorruft.

Warum dies gerade bei dieser Androide TV-Box von Magenta auftaucht, weis der Geier.

 

Ist zwar lästig, aber dennoch mal bei der Technikline 0676 200 7777 Anrufen, damit diese Gebuchten SKY Pakete wieder frisch aktiviert werden können.

Bei mir hatte dies geklappt, aber hoffe dies auch bei Euch.

@Maverick danke, hatte gestern ERSTMALS an der Technikline einen freundlichen UND kompetenten Ansprechpartner. Wichtig war der Hinweis bei dem Problem NICHT den Strom abzustecken sondern die Box runterfahren (EIN/AUS Knopf re oben auf der FB mindestens 5 sekunden drücken) und dann wieder einschalten. Damit werden alle Parameter neu geladen. Damit war der Fehler mit der Sky Lizenz zumindest vorerst weg. Der Mitarbeiter hat sich von selbst noch nach anderen Problemen erkundigt und die Konfig (LAN/WLAN) hinterfragt um sich ein Gesamtbild zu machen.
War endlich ein Gespräch ohne Emotionen und mit Fakten.
Erstaunlich seine Abschlussbemerkung. Vielleicht kommt in einiger Zeit die deutsche Box (nur IPTV, mehr Speicher, andere FB) als Alternativangebot auch nach Österreich. Ist aber nur eine Vermutung.

Link to comment
Share on other sites

  • 2

Leider wieder ein "Rückfall", nach jetzt längere Zeit halbwegs zufriedenstellender Funktion. Aufnahmen, die wir schon geschaut und gelöscht haben, sind plötzlich wieder in meinen Inhalten aufgetaucht, unter "weiterschauen". Und sie sind unlöschbar. Ich habe alles nur denkbare versucht. Eines davon ist (war) eine Doku von ARTE, die ich zwar anklicken kann, aber danach passiert nichts. Es ist sozusagen "ein totes Fenster". Das zweite ist (war) eine Aufnahme von RTL, die ich zwar aufrufen kann, aber nur, um sie noch einmal vom Anfang an zu schauen, was ich alleine schon wegen der nicht vorhandenen Spulmöglicheit keinesfalls machen will, nicht einmal im Hintergrund.

 

Aber auch das ist noch nicht alles. Wie schon früher, macht die TV-Box selbstständig Aufnahmen. In der Technikabteilung hat man keine Idee warum das alles so ist. Meine Probleme wurden wieder mal nur weitergeleitet.

 

Die Sache ist wirklich zum Verzweifeln!

Link to comment
Share on other sites

  • 2
vor 2 Stunden schrieb Jonathan Dorian:

@ChristineUll,

 

du brauchst doch als Kunde nichts zu überprüfen. Wenn etwas nicht funktioniert, kannst du das einfach melden und unsere Techniker*innen (erreichbar unter 0676 200 7777, täglich 8.00 bis 22.00 Uhr) kümmern sich um eine Lösung. 

 

Magentastische Grüße JD.  


Ja wenn da mal jemand vom 2nd level zurückrufen würde...

Link to comment
Share on other sites

  • 2
Am 24.5.2023 um 10:20 schrieb Jonathan Dorian:

 

es wurden auch alle Schritte hier gemacht und der Jugendschutz auf 18+ eingestellt? Mit dieser Einstellung sollten wirklich nur Inhalte ab 18+ die PIN Abfrage auslösen. 

 

LG JD. 

Habe ich schon alles versucht. Funktioniert aber nicht.  Code wird trozdem verlangt. Reset hat auch nicht geholfen.

IMG_2322.JPG

IMG_2323.JPG

IMG_2325.JPG

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Good News !

 

Ich wurde vor 3 Wochen von der 4k Box auf die Android Box migriert. Das ging nur mit einem neuen Vertrag. Allerdings funktionierten die "alten " Passwörter meiner 4k Box nicht auf der neuen Box. Also musste ich ein neues Kennwort anlegen. Aber .... Bumm. Ich hatte keinen Zugriff auf meine - mittels der alten Box gespeicherten - Filme. 

Wunder ! Seit heute kann ich mit meinem neuen Kennwort auch in die "alte App" am Firestick einsteigen, und sehe alle meine Filme.

Ein erster Schritt auf einem laaaaaaangen mühsamen Weg .....

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Ich habe leider die selben Probleme mit der neuen Box, habe sogar 2 Boxen bekommen und bei beiden die selben Fehler. Manchmal lassen sich Sender zwar anwählen aber springen dann nur vom Vorschaubild zum Vollbild und wieder retour. Ton ist bei Senderwechsel auch auf einmal irre laut und bei anderen Sendern ganz leise. Bild ist um einiges schlechter als mit der alten Upc Box. Sky Bundesliga kaum zum ansehen, da der Ball kaum zu sehen ist weil er so verzerrt. Und ich hab auch noch den Fehler 15.

@JAO ZE TUNG Hast du da einen Amazon Fire Tv Stick genommen um der Box auszuweichen?

6BD3661C-919C-477D-A99B-BCCA31433C0C.jpeg

Edited by Fredilein
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Hallo @Fredilein,

 

die Fehlermeldung 15 lässt sich eigentlich durch einen Neustart deiner Magenta TV Boxen beheben. Am besten startest du in diesem Schritt auch gleich dein Magenta Modem neu. Wenn möglich, verbinde deine TV Boxen per Kabel (LAN) mit dem Modem. So gelangt das Internet Signal ohne Einschränkungen zu deiner TV Box. Sollte das alles nicht helfen, setze deine TV Boxen einmal auf Werkseinstellungen zurück. 

 

LG JD.

Link to comment
Share on other sites

  • 1
Am 5.8.2022 um 23:07 schrieb JAO ZE TUNG:

Ich bitte Euch - ja ich flehe Euch an ! Lasst die Finger von der Android Box ! Glaubt mir  Ihr würdet einen Umstieg auf diese Box BITTER bereuen !

Wahre Worte!
Nachdem ich die Android-Box (im TV L Paket) seit ein paar Wochen habe, ist Fernsehen recht spannend geworden!
Einschalten: es dauert 30 Sekunden, bis ein HDMI-Signal an den Fernseher geliefert wird, es dauert weitere 30 Sekunden (im günstigsten Fall) bis das zuletzt gewählte Programm angezeigt wird.
Manchmal bleibt meine Box dabei auch im "Start-Up-Modus" stecken ... und dann hilft nur Trennung vom Stromnetz und ein neuerlicher Versuch.
Die Hardware scheint auch so ihre Probleme zu haben:

  • WLAN Speedtest an der TV Box meldet 125 Mb/sec download, mein Mobiltelefon an gleicher Position 380 Mb/sec. (WLAN 5 GHz)
  • Koax an TV Box angesteckt: Box meldet Koax-Signalstärke ca 55%, Signalqualität ca 65%; Bildqualität flau/unscharf, teilweise Ruckler
    Koax am Fernseher angesteckt (ebenfalls Android TV): TV meldet Signalstärke 80%, Signalqualität 100%; Bildqualität HD-mäßig ok, keinerlei Störungen - aber natürlich (da Magenta keine CI+-Karte mehr hergibt) nur für die unverschlüsselten Programme des Basispakets.

Zu WLAN möchte ich erwähnen, dass ich obige Durchsatz-Raten erst erreiche, seitdem ich nicht mehr den im Magenta-Modem enthaltenen WLAN-Router benutze (mit dem die TV-Box nur ca 25 Mb/sec gemeldet hat!), sondern das Modem im Bridge-Modus betreibe und daran einen eigenen, anständigen, "Mittelklasse" WLAN-Router betreibe. (Note: das allerneueste Magenta-Modem hat keinen Bridge-Modus mehr)
 

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Hallo Bruno1006,

auch ich hatte bis vor einigen Wochen eine "alte" Box (Cisco DVR) - die hat im Hinblick auf die Bildqualität keine Probleme verursacht - aber da dieses Gerät über 20 W verbraucht hat, und bei aktiviertem "Standby-Modus" nach jeder Stunde ein Insert eingeblendet wurde, das manuell bestätigt werden musste, bin ich auf die vielbeworbene neue Magenta Box (auf Android TV Basis) umgestiegen - was ich nun bereue. 

Welche Signalstärke/Signalqualität zeigt Deine Box beim Anschluß des Koax-Kabels? 
Bei mir (in Wien) werden über alle Kanäle nur etwa 60% angezeigt... und dann kommt es immer wieder zu Störungen (Bild ruckelt, die "Sendungsinfo" wird über das Bild gelegt, ...). Die alte Cisco DVR Box hatte keine Probleme...
Wenn ich das gleiche Koaxkabel am Fernseher (Sony Bravia 2021) anschließe, zeigt die Info des Fernsehers 80% Signalstärke und 100% Signalqualität (und es gibt keinerlei Störungen!) - aber das klappt ja nur bei den unverschlüsselten Sendern ... eine CI+-Karte rückt Magenta nicht mehr raus.
Dann hatte ich die Box per WLAN an das Magenta-Modem im Nebenzimmer angebunden. Der Bandbreiten-Test der Box hat dann so etwa 50 Mbit download gezeigt. Ergebnis: Bild ruckelt nach wenigen Minuten, "Sendungsinfo" wird über das Bild gelegt, auch minutenlanges "Sanduhr-Rad".
Habe dann das Magenta-Modem auf Bridge-Mode umgestellt (das geht beim neuesten Modem nicht mehr - danke schön Magenta!) und einen anständigen WLAN-Router angehängt. Mit diesem erreicht die TV-Box nun etwa 150 Mbit download und Störungen treten nun fast nicht mehr auf. Andere Geräte am gleichen Ort zeigen aber bis 350 Mbit/sec per WLAN... 
Mein Sony FS hat - per WLAN verbunden - keinerlei Probleme, 4K/UHD Streaming einwandfrei darzustellen (z.B. Amazon prime App)   
Und: bei Anschluss am Ethernet-Kabel ist die Box auf 100 Mbit limitiert - mehr schafft die integrierte LAN-Modul nicht.
All das lässt mich vermuten, dass ein annehmbares Verhalten der Box eigentlich nur dann möglich ist, wenn die Anbindung (sei es nun DVB-C oder sei es IPTV) absolut optimal ist. Wahrscheinlich wurde nur mit perfektem Signal getestet.
Welche Signalstärke/Signalqualität zeigt denn Deine Box beim Anschluß des Koax-Kabels (Einstellungen -> Empfangsdiagnose)? 
Bemerkung: vielleicht kann man auch den unter "Empfangsdiagnose" gezeigten Daten nicht trauen ... es wird da "SD" und "HD" offenbar falsch bei den verschiedenen Kanälen ausgewiesen...      

Vielleicht hilft in Deinem Fall die technische Helpline, die eine*n Techniker*in zum Ausmessen des Signals vorbeischicken kann. (Andere Ratschläge der Helpline sind m.E. nicht hilfreich).

Und Deinem Statement, dass die Bedienung der Box ein Rückschritt ist, kann ich nur zustimmen. Wenn ich die Box einschalte, dauert es 30 Sekunden, bis sie ein HDMI-Signal produziert, und dann noch 30 bis 60 Sekunden, bis ein Programm angezeigt wird... 

Ich warte mal noch ein paar Wochen ab, ob eine neue Version der Box-FW und/oder der Magenta-App eine Verbesserung bringt (JD hat sowas an verschiedener Stelle erwähnt). 


Wenn das alles nichts nutzt, werde ich wohl den Magenta-TV-Teil kündigen und auf einen anderen IPTV-Anbieter umsteigen.

Edited by Funkstille5
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Vielen vielen Dank für deine ausführliche Berichterstattung. Ich werde demnächst die Signalstärke messen. Ich habe auch gestern mit einem Techniker gesprochen, er war sehr nett und hilfsbereit, aber er ist auch trotz Rückfragen nicht weitergekommen mir mitzuteilen dass er alles notiert hat und dass die Box noch in den "Kinderschuhen" steckt und sie die Mängel der Softwarefirma weiterleiten werden. Das sich eine so grosse Firma überhaupt traut sowas zu sagen und vor allem auf den Markt zu bringen. Nochmals zur Bedienung, einfach ein absolute Quälerei, besonders bei den Aufnahmen um diese zu verwalten- Ja er meint, ich müsste einfach Geduld haben (dem Techniker mach ich keine Vorwürfe der kann nichts dafür) aber der Etage der Fa. die solche Aufträge zulässt. Und ich habe auch schon an eine Kündigung gedacht, denn wie komme ich dazu ein Produkt beziehen zu müssen das eklatant  schlechter ist als das vorige. 

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Keine Sorge Robschi, ich hab das Update wie beschrieben durchgeführt und hab das Problem nach 2 Tagen wieder gehabt.

Aber immerhin nicht täglich. Was für ein Sieg.

Ich weiß, dass das die Möglichkeiten dieses Supports hier übersteigt, aber es wäre schon fein, wenn man, nachdem es keine App für Samsung gibt und man dadurch zu dieser Box gezwungen wird, zumindest mit deren Hilfe problemfrei TV streamen könnte. Jede andere App schafft dies ja auch. Und man bezahlt dafür.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Hallo, ich habe mir vor kurzem Magenta TV geholt und möchte kurz meine Erfahrungen mit der neuen TV Box schildern. Ich habe es bestellt, weil ich es bei einem Bekannten gesehen habe und begeistert war von der Entertain Box. Leider habe ich die neue Android Box bekommen die eine Katastrophe ist.
Ich bin es gewohnt, mir über Teletext schnell die Programmübersicht und kurze Nachrichten-Infos zu holen während ich fernsehe. Leider ist auf dieser Box kein Teletext verfügbar. Das EPG ist für mich als Programmübersicht zu umständlich und nicht übersichtlich genug. Überhaupt finde ich die Menüführung nicht sehr benutzerfreundlich. 
Die ganzen Apps sind zwar nett aber die bekomme ich am Smart TV auch. Die 7 Tage Replay sind großartig und die Verfügbarkeit des Streaming am PC und Tablet finde ich auch toll. Aber wenn ich vor dem Fernseher sitze, möchte ich klassisches Fernsehen und einfach durch  die Sender zappen. 
Auch die Fernbedienung hat zwar ein hübsches Design, ist aber nicht sehr handlich. Aber das ist vielleicht Gewöhnungssache. Eigentlich brauche ich ja nur einen Knopf und alle meine Probleme lösen sich in Wohlgefallen auf: die Taste für den Google Assistant. Bei der Entertain Box hat mir sehr gut gefallen, dass man einfach per Sprachbefehl die Sender wechseln kann. Der Google Assistant erkennt meine Worte sehr gut und schreibt auch mit. Aber statt dem gewünschten Fernsehkanal „ORF 1“ bekomme ich Ergebnisse einer YouTube Suche präsentiert. „Sender wechseln zu ARD“ öffnet die ARD Mediathek. Der Wunsch nach aktuellen Nachrichten bringt mir keinen interaktiven Ersatz für den nicht verfügbaren Teletext durch Google News wie am Handy. Stattdessen werden alte Nachrichtensendungen angezeigt. Sorry aber das ist völlig unbrauchbar. 
Dass Netflix nicht verfügbar ist und das ganze nicht mit Apple TV funktioniert, ist da nur noch ein i-Tüpfelchen. 

Bei der Hotline wurde mir gesagt, dass es aktuell nur dieses System gibt und die Entertain Box nicht mehr bestellt werden kann. Ich finde das sehr schade und habe Magenta TV wieder abbestellt. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share