Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'beschwerde'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features
  • tele.ring ist Magenta
    • Ehemaliger tele.ring Vertragskunde
    • tele.ring Wertkartenkunde

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


5 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Tag, wir haben vor nicht ganz einem Jahr einen Vertrag für Internet FLEX 75i abgeschlossen, ink 2 Handyverträge. Kundennr.: 1.2xxxxxxx. Folgende Situation: es wurde bei unserem neu gebautem Haus, bereits Glasfaser vorgesehen, der Mikroschlauch wurde auch bis ins Haus gelegt, die Verlegungsarbeiten bei Straße wurden damals über A1 gemacht. Da wir damals bei dem Versuch mit A1 dies zu machen, auf gravierende Probleme von Seiten von A1 verschuldete Verzögerungen gestoßen sind, haben wir uns bei Magenta gemeldet. Hier wurde uns TELEFONISCH ZUGESICHERT dass so bald Magenta uns im System findet (neu gebaute Siedlung) Magenta sich in das Netz von A1 einmieten kann, und wir das GLASFASER über Magenta beziehen können und unser Tarif dann einfach umgeändert wird. Bereits kurz nach Vertragsabschluss wurde von Magenta uns KUPFERKABEL an unserer Adresse empfohlen, der A1 Techniker der damals gekommen ist, stellte schnell fest dass wir aber GLASFASER haben. Wir haben dann dieses Jahr im Februar wieder Kontakt mit der Servicehotline von Magenta aufgenommen, um zu erfahren ob jetzt Glasfaser bei uns schon möglich wäre über Magenta. Bei den darauffolgenden mehreren Telefonaten mit Servicehotline und Technik, bekamen wir aber jetzt plötzlich die Aussage das Ihr als Magenta euch gar nicht in Glasfaserleitungen der A1 einmieten könnt. Und es wurde uns wieder Kupferkabel empfohlen, da nur das bei uns geht, trotz mehrmaligen Hinweisen, dass hier bereits ein Versuch war, dieser aber in eurem System unter unserer Kdnr. nicht aufscheint, blieb der Techniker dabei, also haben wir ihm gewähren lassen....! Das Ergebnis auch dieses mal Diagnose KEIN KUPFERKABEL MÖGLICH DA GLASFASER GELEGT IST!!!!! Wir haben seit dem nie wieder etwas von Seite Magenta gehört! Wir haben den Vertrag damals nur abgeschlossen unter der Voraussetzung das wir den Funkvertrag auf Glasfaser ändern können, auf Grund der bereits oben erwähnten Zusage vor Vertragsunterzeichnung. Leider kennen wir uns auf Grund diverser teils stark abweichenden und sich gegenseitig widersprechenden Aussagen von Ihren Mitarbeitern, was jetzt stimmt und was nicht, nicht mehr aus, entweder werden hier Aussagen auf Grund von Unwissenheit einfach gemacht, oder man verspricht hier Möglichkeiten um zu einem Vertragsabschluss zu kommen (Provisionszulagen????)! Wir fordern daher jetzt eine schriftliche Stellungnahme! Sollte dies jetzt tatsächlich der Fall sein, das Glasfaser über Magenta bei uns NIE funktionieren wird, da Magenta sich nicht einmieten kann bei A1 würden wir um eine kulante Auflösung unseres Vertrages ersuchen, da wir hier unter anderen Bedingungen, bzw. unter offensichtlich falschen Versprechungen oder Aussagen abgeschlossen haben, hier warten wir auf ein entsprechendes Angebot von Magenta! Leider findet sich nirgends eine Möglichkeit einer Mailfunktion, oder schriftlich auf anständige Art und Weise eine Beschwerde zu erstellen und an Magenta zu übermitteln. Gerne können Sie uns auch über die unter der oben erwähnten Kdr. per hinterlegter Mailadresse oder Handynr. kontaktieren (und ich ersuche abermals um Anrufe erst ab dem späteren Nachmittag, da ich beruflich davor nicht telefonieren kann, und dies schon im Februar von Ihren Servicemitarbeitern ignoriert wurde. Grüße von ziemlichen enttäuschten Kunden.
  2. Beschwerde gegen die geschäftspraxis von magenta

    Ich reiche hiermit schriftlich beschwerde einj Ich habe bereits geschlagene 12mal mit der magenta Service line telefoniert, hier die entsprechenden fallnummern: INC00000079XXXX INC00000078XXXX Kurze Zusammenfassung: Ich bin eigentlich Kunde von upc. Bei der Übernahme wurde trotz versprechen von magenta der Preis erhöht. Meine SIM Karte funktionierte im ausland lediglig durch eine app von upc die manuell Roaming aktiviert. Diese app funktioniert durch die Übernahme von magenta nicht mehr. Also verbrachte ich den gesamten Urlaub ohne Internet. Magenta beschloss meine SIM Karte zu tauschen. Die Aktivierung gelang immerhin nach dem der 3. Servicemitarbeiter es versucht hatte 😅 Doch siehe da absofort Beiträge meine Bandbreite nicht mehr wie unter upc 125mbit Sonder nur noch zwischen 3 und 30mbit Also habe ich erneut mit dem Service Team Kontakt aufgenommen. Mir wurde versprochen, dass ein techniker sich darum kümmern würde. Nach dem er alles überprüft hatte wurde mir zugesichert, dass der Fehler behoben wurde und, dass nach einem Geräte neustart alles wieder in Ordnung sein. Weit gefehlt, messwerte weiterhin im Keller. Also erneut bei der Service line angerufen. Hier erdreistet sich der Mitarbeiter mir zu erklären, dass meine messwerte eh “plausibel“ seien.... Ja plausibel für eine Firma die bereit ist den Service für Kunden immer weiter zu verschlechtern.... Ich erwarte mir eine sofortige Lösung des Problems, einschließlich Wiedergutmachung für die 8 Stunden die ich in Warteschlange sowie mit servicemitarbeitern verbracht habe, sowie für 2 Wochen Urlaub ohne Internet. Sollte dies nicht umgehend passieren wird meine nächste Kommunikation eine Kündigung sein sowie ein Wechsel zur Konkurrenz sein. Einen schönen Tag
  3. VOIP

    Hallo, ich brauche Eure hilfe. Ich würde gerne VOIP über HOME NET installieren. sipcall.at sagt es liegt am T-Mobile, T-Mobile sagt es wird kein Port gesperrt, es ist möglich, darum bin ich auch auf HOME-NET umgestiegen. Aber keiner kann mir wirklich helfen. Bei der Technick habe ich auch schon rund € 10,- liegen gelassen. Trotzdem funktioniert VOIP nicht. Ich versuche es mit einer FritzBox Fon 7140SL. Hat jemand erfahrung mit welchen Gerät es funktionieren könnte? Oder kann mir jemand die Einstellungen nennen. Bin für jeden Vorschlag dankbar Gruß Robert
  4. Vertragsverlängerung ist eine Frechheit

    Hallöchen alle miteinander! Ich möchte hier mal gerne meine Wut von der Seele schreiben: Ich habe zwei Verträge bei T-Mobile die bereits seit 1.3.2015 abgelaufen sind. Vor zwei Wochen wollte ich mich mal über die Webseite informieren was ich für eine Vertragsverlängerung beider Verträge bekomme. Raus kam, mit Zusammenlegung der gesammelten Flamingopunkte und einem Samsung Galasy S3 neo, 48,- Euro fürs Handy. Das war nicht schlecht, leider habe ich noch gewartet, denn eine Woche darauf funktionierte die Vertragsverlängerung drei Tage nicht (hat mir auch ein T-Mobile Mitarbeiter bestätigt). Als es dann endlich wieder funktionierte, dachte ich mir, T-Mobile will mich verar........ Denn bei Verlängerung eines Vertrags kam für das Handy 196,- Euro raus. Die Flamingopunkte kann man nicht mehr verwenden, schon gar nicht zusammenlegen. Das Handy kostet bei Amazon 173,- Euro, also was bitte ist jetzt meine Belohnung als ewig langer Stammkunde, damit ich einen Vertrag verlängern sollte? Anrufe bei T-Mobile zahlt sich auch nicht wirklich aus, denn gestern hat mir ein Mitarbeiter erzählt, dass es die Zusammenlegung der Flamingopunkte schon seit September 2014 nicht mehr gibt und dass das genannte Handy gar nicht mehr zum Verkauf steht, obwohl es auf der Website überall vorhanden ist. Dieser Mitarbeiter hat mich dann zu einer Mitarbeiterin verbunden, der ich natürlich alles nochmals erklären durfte. Diese Dame hat mir dann gesagt, dass es das Handy natürlich noch gibt und die Zusammenlegung der Flamingopunkte erst seit voriger Woche geändert wurde (wenn das wirklich so ist, warum erfährt man es dann nicht und für was hat T-Mobile für Flamingopunkte soviel Werbung gemacht wenn jetzt drauf geschi.... wird?). Achja und sie hat mir noch etwas erzählt und zwar genau das, was ich e schon weiß - 196,- Euro für ein Handy bei Vertragsverlängerung. Habe gestern auch gleich eine Nachricht an T-Mobile versandt, bin gespannt was sie zurückschreiben. Denn, wenn es so bleibt, pfeife ich darauf, die glauben wohl, dass ihre Kunden Deppn sind. Es gibt jetzt schon spitzen Tarife vom Hofer od. UPC. CIAO
  5. Rechnungsreklamation

    RechnungsreklamationInhalt:Hallo liebes T-Mobile Team! Vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen... Ich habe auf meiner letzten Rechnung (Businessvertrag) 2 Positionen die ich nicht verstehe. Was bedeutet Inland Mobil 2 ? Und warum wird das verrechnet? Inlandsminuten habe ich in meinem Tarif inkludiert und diese auch nicht überschritten! Meine 2. Frage wäre was bedeutet SMS andere Netze? Welche "anderen Netze" sind damit gemeint? Wo kann ich einen Rechnungseinspruch machen und wie muss der erfolgen? Schriftlich? Danke im Voraus für eure Hilfe! LG euer seit 10 Jahren treuer Businesskunde Duki
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.