Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ha35-22'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo! Ich bin Anfang September von A1 zu Magenta Hybrid gewechselt und habe besonders in den letzten Wochen immer wieder ein Problem. Nachdem alles für 3-4 Tage gut funktioniert hat zeigt das Modem ein rotes "MODE" Licht an. Power, DSL und LAN1 sind grün - der rest aus. Mein Problem in der Situation ist, dass ich von außen nicht mehr über die Public dynamische IPv4 Adresse erreichbar bin. Das Modem antwortet in diesem Zustand auf Pings, reagiert aber nicht auf http/https anfragen am Management Interface. Der Internet-Zugang funktioniert, aber limitiert auf die Geschwindigkeit des DSL Anschlusses. WLAN funktioniert entgegen der LED-Anzeige immer noch. Meine Public-IP ist in der Zeit des "Ausfalls" aus dem Bereich 46.124.145.xx - nicht wie üblich aus 213.162.95.xx Die einzige Abhilfe ist ein Ein- und Ausschalten des Modems - danach ist wieder alles normal. Hier noch die Infos zum Modem direkt nach dem Reset Im Systemprotokoll finden sich keine Anhaltspunkte - nur Accept / Drop Nachrichten der Firewall. Die Firmware scheint aktuell zu sein - zumindest war es am 22.08 die aktuelle Version laut einem anderen Post hier im Forum. Kennt jemand das Problem und ggf eine Lösung? Danke + Grüße Michael
  2. Servus, kann mir jemand sagen, was da schief läuft, wenn das Modem (HA35-22) von selbst neustartet? Das ist schon öfters passiert und das ist ein No-Go bei kompetitiven Onlinespielen! Kommen hier ständig Firmware-Updates rein? Wenn ja, will ich eine Option um wenigstens den Zeitraum dafür festzulegen. Bitte um Aufklärung.
  3. Hallo Community, ich möchte gerne meinen T-Mobile Router Huawei HA35-22 einen Raum weiterplatzieren, dafür ist das vorhandene Kabel leider zu kurz, daher benötige ich ein längeres Kabel von der Telefonsteckdose zum Router. Welches Kabel, bzw. Steckertype benötige ich dafür. In der Telefonsteckdose habe ich einen TAE Stecker an dem ich einen RJ Stecker anstecken kann auf Routerseite ist ebenfalls ein RJ Anschluss, aber welcher RJ Stecker ist hier der richtige. Habe RJ11, RJ12 und RJ45 zur Auswahl? Vielen Dank für eure Hilfe Lg
  4. HA35-22 und NO-IP: "getrennter Status"

    Liebes Forum. Ich habe seit gestern meinen HA35-22 im Einsatz. DSL ist eingerichtet und läuft zusammen mit LTE (der Router steht z.Z. an einem anderen Ort ohne DSL). Öffentliche IP ist beantragt und Router neu gestartet (meine öffentliche IP beginnt mit 213). Ich bekomme die DDNS Konfiguration nicht zu Laufen, der Status ist immer "getrennt" und die IP wird bei NO-IP auch nicht erneuert. Die Softwareversion des Routers ist V100R018C00SPC108. Was mache ich falsch? Danke für Eure Hilfe
  5. HA35-22 Portweiterleitung

    Liebes Forum, ich habe seit 2 Tagen einen HA35-22 Hybridrouter von Huawei. Eine öffentliche IP habe ich beantragt und bekommen (beginnt mit 213.-.-.-). Der DSL-Anschluss wurde hergestellt und funktioniert. Nun habe ich den Route mit nach Hause genommen habe also kein DSL sondern nur LTE. Nachdem ich eine Portweiterleitung für Port 22 eingerichtet habe kann ich trotzdem meinen dahinterliegenden Server nicht erreichen (ssh: connect to host 213.x.x.x port 22: Operation timed out). Mit einem anderen Router (Fritzbox) über eine A1-Leitung ist der Server aber sehr wohl erreichbar. Den Server habe ich im HA35 in die DMZ gelegt. Hat jemand vielleicht eine Idee? Danke
  6. IPV6 prefix delegation

    Hallo, ich betreibe eine FritzBox hinter dem Huawei HA35-22 Hybrid Router und möchte gerne IPv6 ebenfalls nutzen. Dazu ist es aber notwendig dass der Huawei Router der FritzBox die IPv6 Netze über DHCPv6 delegiert, d.h. einen eigenen kleineren IPv6 Prefix liefert. Unterstützt der HA35-22 IPv6 prefix delegation und wenn ja, könnt ihr das freischalten?
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.