Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'dsl'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

  1. Liebe Community, ich habe seit ca. Juni das Problem, dass meine Fritz!Box 7530 keinen NTP-Server mehr erreichen kann. Habe bereits diverse durchprobiert. Dadurch kann ich über mein MyFritz! Konto nicht mehr auf die Fritz!Box zugreifen. Habe bereits am 07. August Magenta per E-Mail kontaktiert (Auftragsnummer XXXXXX), aber bis heute leider keine Antwort erhalten. Im Juli habe ich bereits das Supportteam von AVM kontaktiert und folgende Antwort erhalten: Nach Überprüfung der eingesandten Support-Daten gehen wir von einem Fehler in der Netzarchitektur bei Ihrem Anbieter aus. Um das Fehlerbild zu lösen, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Internetanbieter in Verbindung zu setzen und ihn darüber zu informieren, dass er die NTP-Konfiguration in seinen Autokonfigurationsserver (ACS) aktiviert und darüber auf der FRITZ!Box eine seperate logische Netzverbindung eingerichtet ist. Über diese gemanagte Verbindung sind jedoch öffentliche NTP-Server im Internet nicht auflösbar oder erreichbar, sowie kein anbieterseitiger lokaler NTP-Dienst verfügbar. Ihr Anbieter müsste nun dafür sorgen, dass er entweder einen eigenen NTP-Dienst innerhalb des ACS über diese Verbindung einrichtet oder über diese Verbindung externe NTP-Server zugänglich macht. Alternativ kann Ihnen Ihr Anbieter eventuell als vorübergehende Lösung einen plattformeigenen NTP-Server mitteilen, welcher in seinem Netz erreichbar wäre. Scheint also ein Problem bei Magenta zu sein. Habe die Fritz!Box auch schon versuchsweise auf die Werkseinstellung zurückgesetzt, hat aber leider auch nichts gebracht. LG Manuel
  2. Hallo Leute Vor 2 Monaten wurde bei uns in der Gemeinde das Glasfasernetz fertig ausgebaut (Glasfaserkabel im Haus angeschlossen/ verspleißt) Seit 4 Wochen ist ein Glasfaseranschluss bei A1 und drei auf der Website auch verfügbar. Jedoch leider bei Magenta nicht. Da ich aber gern bei Magenta bleiben möchte, suche ich jetzt eine Möglichkeit, wie ich den Breiterband Vertrag mit 250 bzw 500mBits bekomme. Die Hotline meint sie kann mir nicht helfen. Die Technikhotline meint, dass nur DSL verfügbar ist (nichtmal das zeigt der Verfügbarkeitstest an) Laut A1 ist die Leitung für alle Netzanbieter offen. Dies lässt sich auch durch Verfügbarkeitsanfragen bei anderen Anbietern bestätigen. Kann mir wer von euch helfen? Lg Christoph
  3. Sorry for the English post but I fail to find help through the call center as they don't speak English. I am having a problem with my gaming 300 connection. I am having random disconnections that can last for 10-15 seconds, no matter if connected with wifi or cable. Every device suffers from it so I know it's not a device or wifi range problem. I think only download is affected because people I video call with say that they can see me but I get interruptions. It happens several times throughout the day, I'd say around 7-8 times, without any specific reason. It has become really annoying, especially considering I work from home. I hope I can find a help here.
  4. Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich durchgehend einen Ping > 80 ms. Alle möglichen Speedtests die man so findet sind sich da einig (meist ~ 90 ms). www.wieistmeineip.at/speedtest 92ms www.geschwindigkeit.at/ping-test/ 83ms Download und Uplaod sind so wie immer bei ca. 20 bzw. 5 Mbit/s Habe das Ping Problem sowohl am Standrechner mit LAN und auf mobilen Geräten über WLAN. DSL-Informationen auf der Fritzbox sehen meiner Meinung nach unauffällig aus. Bin kein Experte aber das tracert sieht für mich so aus als entsteht die Latenz zwischen 80.110.255.98 und 217.25.112.153. Hoffe mir kann jemand helfen. Im Setup hat sich seit 2 Jahren nichts geändert und bin einen Ping von ca. 30 gewöhnt. Lg Lukas
  5. Heute muss ich mich mal zum Thema Monopolstellung an Standorten. Warum kann ich kein Kabel,DSL & Hybrid Tarif an meinem Standort abschließen ? Warum bin ich in Österreich an einen einzigen Anbieter geknebelt . Ich habe doch als Kunde das Recht mir meinen Anbieter auszusuchen den ich möchte. Magenta sagt mir immer wieder, dass an meinen Standort leider keine Möglichkeit gibt mir stationäres Internet zu stellen. Hier sehe ich eine Wettbewerbsverzehrung. In Deutschland kann ich frei wählen wenn ich will an meinem Wohnort.
  6. Seit 3.5. treten teilweise bis zu 8 DSL-Unterbrechungen / Resyncs pro Tag auf. Folglich ist weder eine vernünftige berufliche noch eine private Nutzung (Streaming usw.) möglich. ich eine stabile Internetversorgung zu erlangen. Diverse Störungsmeldungen und ein Technikerbesuch (A1, 24.5.) führten zu keinem Erfolg. Stimmt nicht! Der A1 Techniker baute eine neue Telefonbuchse ein. Am folgenden Tag 7 Abbrüche. Abbrüche erfolgen auch wenn ich nicht zu Hause bin! Modem wurde getauscht, Telefonbuchse ausgetauscht, Leitung durchgemessen usw. Am Samstag sprach ich persönlich im Magenta Shop Europark vor. Ein junger Mitarbeiter veranlasste, dass A1 sich nochmals um das Problem kümmert. Am Montag,30.5., bekam ich die SMS alle Probleme wurde behoben. Eine Stunde später begannen wieder der Abbrüche! Nun räume ich Magenta noch bis zu meiner im Juni beabsichtigten Kündigung die Möglichkeit ein, die Probleme nachhaltig zu lösen. Ich teste im Juni 5G (nicht von Magenta oder A1). Meiner Kündigung werden sich einige Privatpersonen und 2 Firmen anschließen. Einen schöne Abend!
  7. Hello Experts, I'm a new tenant in a flat that had Magenta internet connected in the past. By the looks of it it was a DSL line with a btv 01-UPC outlet. The questions I have are: 1) What speeds and stability can be achieved over this? is it even worth bothering with or should I just have fiber to ethernet connected? My concern is that coaxial technology might have some interference and signal quality loss during peak traffic hours? I don't know anything about the network here, it might as well be just fine if it's fiber to the building then coax to the flat. Please let me know. PS: I did check the available tariffs at my address and it suggested I had fiber up to 1 Gb/s available. 2) Is there any other way to get in contact with Magenta other that by calling the hot line for a new (yet to be) subscriber? Any input on this will be very much appreciated.
  8. Sehr geehrte Mitarbeiter der Magenta / T-Mobile Austria. 6. April 2022 ReKonto: 100-32841XXX Ich habe bereits 2020 und 2021 per Telefon und Mails darauf aufmerksam gemacht, dass an meinem Standort bei wärmeren Außentemperaturen die Internetverbindung ständig ausfällt. Als ersten Verdacht hatte ich die Fritzbox7530. Aufgrund einer Messung mit meiner Wärmebildkamera musste ich feststellen, dass der Prozessor auf 55 Grad Dauertemperatur gelaufen ist. Daraufhin wurde meinerseits ein großer Kühlkörper wie auch eine Ventilation zugebaut, Messung nun maximal 35 Grad Prozessortemperatur... Die Fehler wurden aber dadurch leider nicht behoben! Bei einem Spaziergang ist mir dann 2020 folgendes aufgefallen -> Im Verdacht habe ich seit 2020 den neuen Glasfaserverteiler der A1 Telekom am Standort 2603 Felixdorf, Ecke Bahnstrasse/Waggerlgasse in welchem Ihr euren Anschluss für meinen Vertrag habt. Seit der Umstellung habe ich nämlich die Probleme mit den Ausfällen… Dieser Verteiler wurde 2019/2020 neu errichtet aber leider so platziert, dass dieser ab ca. 12-13 Uhr in direkter 90° Achse zur Sonne steht und sich gewaltig aufheizt. Dies äußert sich dahingehend, dass die Ventilatoren zur Kühlung der Technik im Verteiler dann auf Volllast laufen und auf der Straße ein sehr lautes Rauschen hörbar ist. Normal sind diese Verteiler stumm… Ab diesem Zeitpunkt fällt jedes mal die Internetverbindung samt IP-Telefonie aus. Es entstehen dann ständige Re-Syncs, die immens lange dauern bis nach wenigen Minuten die Internetverbindung wieder ausfällt. Das ganze beruhigt sich dann in den Abend/Nachtstunden, wenn sich die Sonne über die Erdkrümmung verabschiedet hat und der Verteiler wieder abgekühlt ist, sprich seine Stauwärme losgeworden ist. Leider passierte bei Anrufen in eurem Callcenter und Beschwerde-Mails bisher nichts, daher wende ich mich nun auf diesem Wege an Euch! Anbei erhaltet Ihr einen Auszug der Fritz-Box mit den Daten vom 06.04.2022 sowie den Standort meines Anschlusspunktes an A1. Bei notwendigen Informationen zu meinen persönlichen Daten, sich Bitte mit mir SCHRIFTLICH in Verbindung zu setzen! Herzlichen Dank! 22_04_06_PuschMichael_2603Felixdorf_SyncFehler.pdf
  9. Mittlerweile gibt es ja eine Fülle diverser Techniken, über welche wir Internet, TV und Telefon nutzen können. Dieser Artikel befasst sich mit den einzelnen Formen und zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten auf. Internet über das Kabelnetz: Die beliebteste Art ist ohne Zweifel unser Kabelnetz. Daher ist es uns sehr wichtig, die Netzabdeckung in Österreich kontinuierlich zu erweitern und zu verbessern. Seit geraumer Zeit können wir das Glasfasernetz auch durch die Zusammenarbeit über Dritte (z.B. Gemeinde, Hausverwaltung) nutzen und so unser Versorgungsgebiet deutlich erweitern. Auf diesem Wege ist es uns möglich, immer mehr Haushalte mit unseren TV & Internet Paketen auszustatten. Wie kommt das Signal zu mir nach Hause? An sogenannten Glasfaserringen sind die Nodes angeschlossen. Diese wandeln das Lichtsignal aus dem Glasfasernetzwerk in ein Hochfrequenzsignal um und werden den einzelnen Modems zugewiesen. Je mehr es von diesen Schnittstellen gibt, desto zuverlässiger und stabiler geht der Datenverkehr voran. Das letzte Stück, vom Verteiler bis in die Wohnung unserer Kunden, verläuft über ein Koaxialkabel, welches das Glasfaser-Internet verlässlich bis in die Wohnung bringt. Diese ermöglicht eine hohe Übertragungsrate. Im Haus selbst befindet sich dann der sogenannte Multi, welcher alle Wohnungen mit der Dose per Kabel verbindet. Aktuell können wir so eine Internetgeschwindigkeit von bis zu 1GB und über 190 digital TV Kanäle (über 95 davon in HD) in die österreichischen Haushalte liefern. Internet über die Telefonleitung (DSL) – so funktioniert’s: Dort, wo die Infrastruktur des Kabelnetzes noch nicht verfügbar ist, können unsere Kunden auf DSL zurückgreifen. DSL steht für Digital Subscriber Line. Hier wird die Verbindung über eine herkömmliche Telefonleitung (Kupferleitung) hergestellt. Hat der Kunde bereits einen aktiven Festnetzanschluss, kann dieser übernommen werden - eine neue Leitung muss nicht mehr extra verlegt werden. Damit Internet und Telefonie gleichzeitig genutzt werden können, wird das Signal über unterschiedliche Frequenzen übertragen. Wie viel Geschwindigkeit erreicht werden kann, hängt davon ab, wie weit die Leitung des Kunden von der Kollokation (Schnittstelle) entfernt ist. Die Glasfasertechnologie macht auch bei DSL weiter Fortschritte. Durch vULL DSL können mehr Daten übertragen. Das V steht für die virtuelle Entbündelung. Dank dieser, ist es nicht mehr notwendig, dass wir einen eigenen Verteiler aufstellen. Wir können einfach virtuell auf den Verteiler der A1 zugreifen. So erhält der Kunde über das Kabel von A1, das Internet von Magenta. Durch diese neue Technologie können wir im DSL Bereich schon bis zu 300 Mbit/s liefern. Als Empfangsgerät stellen wir verschiedene Modelle der Fritz!Box bereit. Wie viel Geschwindigkeit an der jeweiligen Adresse möglich ist, können die Kolleginnen und Kollegen der Servicekanäle überprüfen. Hybrid – eine Kombination von DSL und LTE: Das Stichwort um abseits der Ballungsräume Breitbandinternet anbieten zu können lautet Hybrid. Hier wird die Stabilität der Telefonleitung (DSL) mit der Geschwindigkeit von LTE verbunden. Das bedeutet unlimitierte Nutzung des Internets mit der zuverlässigen Geschwindigkeit von DSL. Hier profitieren besonders Kunden in Gebieten mit hoher LTE Auslastung von einer stabilen Internetverbindung. Um in den Genuss eines solchen Anschlusses zu kommen, ist lediglich eine aktive DSL Leitung in Kombination mit einer SIM-Karte notwendig. Durch die Kombination der DSL Festnetzleitung und LTE, ist die Nutzung ortsgebunden, dh. nur an der Installationsadresse möglich. Wann empfehlen wir Hybrid? Sobald an der entsprechenden Adresse eine sehr hohe Zellauslastung von LTE vorliegt. Durch LTE wird die geringe Bandbreite erweitert und unsere Kunden können wieder ungehindert surfen. Am Standort eine sehr gute DSL Verbindung herrscht. Hier haben unsere Kunden den Vorteil der stabilen DSL Bandbreite und können je nach Wunsch von zusätzlicher Geschwindigkeit mit LTE profitieren. Unterwegs via Smartphone online bleiben: In unserem Alltag möchten wir nicht mehr auf eine mobile Internetverbindung verzichten. Schalte ich mein Smartphone ein, verbindet es sich automatisch mit der nächsten Basisstation (Sendemast) in meinem Gebiet. Je nachdem wie gut die Infrastruktur ausgebaut ist, kann ich in den öffentlichen Verkehrsmitteln, im Park oder am See beim Sonnenbaden mit LTE (4G) Qualität surfen und streamen. Was bedeutet LTE? LTE steht für Long Term Evolution und ist eine Mobilfunktechnologie mit der aktuell eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s erreicht werden kann. Der Begriff 4G steht lediglich für die 4. Generation des Mobilfunkstandards. Im Vergleich zu 3G ist die Geschwindigkeit bzw. die Leistung höher. Zudem kommt es bei 4G zu niedrigeren Latenzzeiten (PING). Nicht zu vergessen - auch zu einer besseren Versorgung mit Breitbandinternet in ländlichen Gebieten. Speziell diese Regionen dürfen sich 2019/2020 auf die neue Generation der mobilen Breitbandinternetverbindung freuen - 5G. Aktuell können wir 5G bereits an 25 Standorten von 17 Gemeinden in 5 Bundesländern anbieten. Alle Infos dazu findet ihr in unserem Newsroom . Durch eine gezielte und individuelle Bedarfsanalyse unserer Servicemitarbeiter wird das passende Produkt einfach und schnell gefunden. Im Expertentipp von @Mia_ zum Thema Speed Guide wird auch informiert, welche Bandbreite zu den jeweiligen Bedürfnissen passt. Liebe Grüße, Karo
  10. Hat irgendwer in Wien Erfahrungsberichte über eine Magenta Fix / DSL Leitung? Welche Router wird aktuell ausgeliefert? Diese wird in Zusammenarbeit mit A1 verwirklicht, kann man sagen ob die Anbindung dann tatsächlich über A1 und deren Technologien läuft, sprich ob die Anbindung über A1 läuft oder nur über ihre Leitungen zu den Magenta Servern? Mir würde es interessieren, da A1 in der letzten Zeit auf Dual Stack umgestellt hat und da dieser momentan nicht scheint zu verfügung zu stehen, würde ich mich für fix / Magenta (da es preislich interessanter ist) Interessieren. Vielen Dank im Voraus für jegliche Infos oder Auskunft per Link / Foreneinträge usw... LG Tyler
  11. Seit einer Woche MagentaZuhause Regio Kunde und schon die Nase Voll! Inernet zu langsam , Magenta TV schauen kaum möglich , und ab 18uhr bis 1uhr geht nix mehr .....bis runter auf 2mb/s ... Hotline nicht zu erreichen , und wenn wartezeit von 1 Stunde ! Techniker erscheinen nicht zum Termin ! Von Seiten der Telekom keine Hilfe die haben ja damit nichts zu tun ...echt schlimm
  12. Hallo an alle, ich habe folgend zwei Fragen: 1. Bietet Magenta hybrid Internet nicht mehr an? 2. da dieser vertrag nicht verlängern geht wie kann ich zu einem neuen Modem kommen? ich bin mit dem Internet sehr zufrieden, gebuchte Geschwindigkeiten werden auch erreicht meine einzige sorge ist nur der hybrid Modem, da er schon 3 Jahre am buckel hat ( Modem ist ein Huawei HA-35) hat er in der letzten Zeit ausfälle er wirf Geräte aus wlan raus, oder bleibt hängen wenn ich am Fernseher stream dienste starte (meistens Disney+ oder dazn) , außerdem seit meine Arbeitsgeräte auf iOS 15 aktualisiert wurden (iPad, iPhone) hab ich an beiden Meldung geringe Sicherheit mit der Meldung das ich WPA2 (AES) oder WPA3 einstellen soll, das Modem unterstützt leider nicht diese Standards, beim IPad geht somit überhaupt kein Internet mehr über wlan, alle Seiten die ich ausprobiert hab zu laden bleiben einfach hängen. Außerdem beim Fernseher passiert jetzt oft das er zwar als verbunden ein gezeigt wird, trotzdem aber keine Internet Verbindung hat, somit ist meine Frage auch ob es möglich ist vertrag verlängern das ich mit den Geräten sozusagen wieder Up-to-date bin, Danke
  13. Martina und ihre Familie haben es geschafft. Nach langer Bauzeit des neuen Eigenheims im Grünen, steht dem Einzug nun nichts mehr im Weg. Die ersten Kartons stehen im fertigen Haus und Martina schweift mit ihrem Blick über den neuen Garten. Welches Gemüse sie wohl anbauen wird? Wie ist das hier am Land aber eigentlich mit der Internetverbindung? Auch wenn Martinas Familie die Natur und die Ruhe sehr wichtig sind, möchten sie natürlich nicht auf einen zuverlässigen Internetanschluss verzichten. Da sie bis dato in der Stadt mit ihrem Magenta Kabelanschluss sehr gute Erfahrungen gemacht haben, möchten sie auch im ländlichen Raum Magenta treu bleiben. Nach kurzer Recherche und mithilfe der geschulten Mitarbeiter der Servicekanäle, stand schnell fest, welches Produkt am neuen Wohnort verfügbar ist. -> DSL. Was ist DSL und wo ist der Unterschied zum herkömmlichen Kabelanschluss? Bei DSL wird die Internetverbindung über eine herkömmliche Telefonleitung (Kupferleitung) hergestellt – hier hat Magenta eine Kooperation mit A1 und nutzt deren Leitung als Drittanbieter. Im Vergleich dazu – erfolgt die Herstellung bei den Kabel/Festnetz-Produkten über das eigenes Glasfasernetz. Ein genauer Überblick der unterschiedlichen Technologien ist hier sehr gut erklärt. Wie kann der DSL Anschluss bestellt werden? Es ist im Grunde alles sehr einfach, denn Magenta kümmert sich um den gesamten Ablauf. Martina bestellt den Anschluss und in weiterer Folge wird sie beim vereinbarten Technikertermin zu Hause sein. Es ist Geschmacksache, ob direkt online über den Webshop, telefonisch oder persönlich im Magenta Shop der Vertrag abgeschlossen wird. Weiters ist auch zu klären, ob im Zuge der Bestellung noch Formulare (Rufnummernmitnahme, Kündigung eines bestehenden A1 Anschlusses) an Magenta zu schicken sind. Vom Tag der Bestellung bis die Internetverbindung dann steht, kann es 2-4 Wochen dauern. Wie geht es nach der Bestellung weiter? Martina hat nun einen Internet Fix Tarif bestellt. Unterlagen sind keine an Magenta zu senden. A1 übernimmt nun die Bestellung für die Telefonleitung. Sobald das erfolgreich erledigt ist, bekommt Magenta eine Bestätigung - dieser Prozess kann allerdings bis zu 4 Wochen dauern. Ist ein Techniktermin direkt vor Ort notwendig? Je nach Art der Bestellung und notwendigen Maßnahmen vor Ort, erfolgt ein Anruf für eine Terminvereinbarung. Am Beispiel von Martina, ist ein Termin notwendig – sie hat im neu gebauten Haus noch keine Leitungen. Per E-Mail oder Post wird sie dann über den Zeitpunkt der Entbündelung (Aktivierung des Anschlusses) ihrer Telefonleitung informiert. Dieser Zeitpunkt wird auch Umschaltzeitfenster (UZF) genannt. Sobald Magenta den Termin für die Aktivierung der Telefonleitung gemeldet bekommen hat, wird das Modem (Fritz!Box) per DPD verschickt. Ist die Leitung verlegt und das Umschaltzeitfenster erreicht, kann Martinas Familie nach Erhalt des Modems loslegen und sich mit dem Internet verbinden J. Was passiert technisch im Hintergrund? Am Tag des Termins mit dem/r A1 Techniker/in wird die Telefonleitung für die Nutzung des DSL Produkts freigeschaltet. Das Umschaltzeitfenster ist die Zeitspanne in der die Leitung aus dem Bereich der A1 in den Zuständigkeitsbereich von Magenta „umgeschaltet“ wird. Die Umstellung erfolgt im entsprechenden Wählamt – der Kunde bzw. Martina braucht nichts mehr zu machen. Das Umschaltzeitfenster hat einen Intervall von 2 Stunden, danach kann das Modem ganz einfach installiert und der Zugang am Computer eingerichtet werden. Dem Paket liegt auch eine Installationsanleitung bei. Wir wünschen viel Freude mit dem neuen Paket und viel Spaß beim Lossurfen
  14. Ich habe Internet-Fix über DSL. Im Benutzerhandbuch der Fritzbox 7530 für DSL steht, daß man den Anschluss auch zum Faxen benutzen kann, dafür aber eine zweite Rufnummer braucht. Gibt es das bei magenta, kostet es extra und was muss ich tun, um eine Zweitrufnummer zu bekommen. Ich könnte gelegentlich ein Fax brauchen, weil die Hausärztin leider Email ablehnt und Papier nur per Fax sendet/empfängt. Die Homepage, AGB, Entgeltbestimmungen der magenta sagen dazu nichts oder ich kann mangels Suchfiunktion auf der Homepage nichts finden.
  15. Ich habe ein Fritzbox 7530-Modem für mein neues DSL-Abonnement erhalten. Die Internetverbindung funktioniert seit der Installation, aber das Modem empfängt keine IPv6-Adresse vom DHCPv6-Server. Der telefonische Kundendienst stellte Ratschläge zusammen und sagte nur, dass sie den Kunden keine IPv6-Adresse geben würden. Der andere Kollege bittet um Geduld, während das Modem registriert ist. Totales Chaos. Das Problem kann mithilfe eines HE-Tunnels gelöst werden, aber ich möchte es mit einer einfachen Magenta-IPv6-Adresse lösen. Kennt jemand eine Lösung? Wem soll ich schreiben, um mein Modem auf dem DHCPv6-Server zu registrieren?
  16. Erstmal einen guten Abend! Ich bin am Überlegen, mir einen Hybrid Router zuzulegen, da mir meine 20Mbps Download (DSL) zu langsam sind. (Mehr bekomme ich über DSL nicht in die Bude). Da ich auf diesem Gebiet ziemlich neu bin und über einen Hybrid Router, der so weit ich weiß LTE dazuschaltet gelesen habe, frage ich mich nun, ob es möglich ist, das "Hybrid Wlan" zum Beispiel nur für Downloads zu verwenden (mit hoffentlich mehr als 20Mpbs), bzw. nur die Festnetz-Leitung für das eigentliche PC Zocken (stabilerer Ping). In einfachen Worten: LTE+DSL für sämtliche Downloads und nur DSL per Lankabel für das Gamen. Ist das mit einem solchen Router möglich? Danke, Moritz
  17. Hallo, Ich habe einen Hybrid Tarif mit 150Mbit. In meiner Gegend war bisher über DSL knapp 30Mbit verfügbar. Das Modem verbindet sich zum DSL mit 20Mbit der Rest kommt über LTE. Zu manchen Zeiten funktioniert das gut, zu Stoßzeiten falle ich komplett auf DSL zurück, also ca. 20MBit (weil LTE fast ganz wegfällt - Hybrid wird hier leider enorm benachteiligt). Nun wurde in meiner Gegend das DSL Netz ausgebaut und es wäre nun 50Mbit verfügbar. Das Modem erkennt das, verbindet aber weiterhin mit 20Mbit. Es zeigt: Downstream-Leitungsgeschwindigkeit (kBit/s): 20486 Max. Downstream-Rate (kBit/s): 53083 (hier standen früher 27000 oder so) Es sollten aber locker 40 möglich sein. Kann man das wo einstellen? Das würde die Service Qualität zu Stoßzeiten enorm erhöhen! Danke!
  18. c0815

    DSL150

    Hallo, warum bietet ihr keine Festnetztarife zwischen 75 und 250 Mbit/s an? In meinem Fall wäre DSL150 perfekt und das geht auch laut A1 VULL Abfrage. Kabel gibts bei mir nicht. beste Grüße C
  19. Breiti

    DSL

    Guten Abend Wie ist denn der Status bezüglich den DSL Leitungen im Raum Flachgau angrenzend zu VB? Habe seit 16:49 weder Internet noch TV Signale.... Danke
  20. Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen stock mein Internet (meistens abends) komplett. Speed test sagt 0.8Mbit down und 3 Mbit up und das bei Hybrid paket 30. Habe bereits vergeblich versucht die Hotline zu kontaktieren, nach jedoch 45min Warteschleife gibt man halt auf :-( Habe nun den router Status angeshen und siehe da keine DSL Verbindung. Neustart und reset habe ich bereits versucht? Hat jemand eine Idee? Danke im Voraus, christian
  21. Hallo! Ich hab mich kurz in den FAQs schlau gemacht, dort aber nichts Konkretes gefunden. Wie sieht es denn aus, wenn man von einem bestehenden Internetanbieter (Festnetz DSL) zu Magenta wechseln will? Von früher kenne ich das so: Der neue Anbieter kümmert sich um die vertraglichen Dinge (zB dem alten Anbieter in meinem Namen kündigen) und auch um die nötigen Schritte zur Herstellung des neuen Anschlusses. Wie sieht das aus wenn ich von A1 zu Magenta wechseln möchte? Danke schon für die Antworten im Voraus!
  22. Hallo ich möchte von einem alten A1 Tarif auf einen Magenta 150 Mbit Tarif umsteigen. Ist es möglich die Internet Fiber Box mit DSL und Telefonbuchse zu verbinden? Kann ich erwarten, dass DSL die 150 Mbit liefert? Gibt es was zu beachten? Die Telefondose ist doch schon recht alt. A1 meint dass an meiner Adresse bis genau 150 Mbit möglich wären. Mfg
  23. Hallo, ich möchte gerne meinen Betreiber wechseln und möchte daher gerne wissen ob ich meine DSL-Fritzbox behalten darf und wenn ja was das kostet. Danke!
  24. Hallo! Ich wollte bei Magenta einen Hybrid 75 Tarif abschließen. Direkt auf der Homepage geht das nicht, man findet auch fast keine Infos zum Hybrid Tarif. Anscheinend will man nur noch Glasfaser verkaufen. Daher habe ich die Mitarbeiter per Whatsapp kontaktiert. Es war eine ewige Diskutiererei. Man konnte anfangs keine mögliche Geschwindigkeit herausfinden. Beim Gespräch wurde auch gesagt es braucht kein Techniker zu mir kommen, bei Vertragsabschluss wurde nach einem Techniker Termin gefragt. Auf meine Nachfrage brauchte man doch plötzlich keinen Techniker mehr. (?!?) Und dann bekam ich die Mail mit den Vertragsunterlagen. Beim Hybrid 75 Tarif (über DSL sind bei mir echte 30 MBit drin) wurden mir im Vertrag 15 MBit MAXIMAL angeboten. Auf meine Nachfrage hin wurde gesagt 'wir müssen etwas angeben'. Ja das würde ich bei einem mindestwert verstehen, aber maximal 15 MBit bei einem 75 MBit Tarif lt. Vertrag? Ist das bei euch auch so niedrig? Ist das die normale Vorgehensweise bei Vertragsabschluss? Mfg
  25. Liebes Forum, Ich hätte zwei Fragen zwecks DSL bei Magenta 1. Bin zurzeit Magenta LTE Kunde und wollte fragen ob man trotz 1 Jahr Vertragslaufzeit auf Dsl wechseln kann? 2. Welchen Router bekommt man bei DSL?