Jump to content

Magenta Community

NTM

Top Community Experte
  • Posts

    1,212
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

24,008 profile views

NTM's Achievements

  1. Hi @Da Ferdl Auf dem Router wirst du dies nicht einstellen können. Aber Magenta hätte ein kostenpflichtiges Zusatzpaket (Internet Schutz Home für 2,90€ pro Monat). https://www.magenta.at/handytarife/zusatzpakete/internetschutz -> Internetschutz für Kabelinternet Eventuell kannst du auch eine Fritz!Box 6660 von Magenta bekommen, mit welcher solche Einstellungen ohne laufende Kosten möglich wäre. Du kannst auch einen eigenen Router anschaffen, welcher solche Einstelligen erlaubt. Wobei wenn ein Dienst eine App anbietet, ist eine lückenlose Sperre des Dienstes in der Regel schwieriger. LG NTM
  2. Hi @KuNo66 Jedes TV Paket kann mit jedem Festnetz (Coax-Kabel) Internet Tarif kombiniert werden. Nur bei Bestellung im Online-Shop gibt es bestimmte vorgegebene Kombinationen aus Internet und TV. Alle Kombinationen findest du im jeweils aktuellen Entgeltbestimmungen-Dokument. Als Neukunde kannst du alle Kombinationen per Bestellhotline oder im Shop bestellen. Wenn es um einen Tarifwechsel geht kannst du dich auch über den Chat in der Magenta App oder per privater Nachricht auf Social Media an Magenta wenden. Die aktuelle Version der Entgeltbestimmungen ist derzeit folgende: https://www.magenta.at/content/dam/magenta_at/pdfs/consumer/tarife/internet_fiber/20240214.pdf Die aktuellste Version gibt es immer auf folgender Seite unter Privatkunden -> AGB, EBLB und Teilnahmebedingungen für Privatkunden -> Internet, TV und Digital Telefonie -> Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Internet und Internet + TV auf Kabelbasis https://www.magenta.at/unternehmen/rechtliches/agb Übrigens um alle Sender von TV L empfangen zu können wird ein Gerät mit der Magenta TV App benötigt. Dies kann die TV Box von Magenta (2€ pro Monat pro Box) oder auch ein Fernseher, eine Streaming Box oder ein Streaming Stick mit Android TV oder FireTV sowie ein neueres Apple TV sein. Ohne Fernseher kann auch auf einem Smartphone, Tablet oder über die Webseite auch einem Computer geschaut werden. Teletext kann aber nur mit der Magenta TV Box verwendet werden und nur wenn die Box an die TV-Dose abgeschlossen ist. Eine Anregung für Magenta wäre es einen Konfigurator für die verschiedenen Internet + TV Kombinationen auf der Webseite zu implementieren. LG NTM
  3. NTM

    ISP Bonding

    Ich habe MP-TPC noch nicht verwendet, aber ich hatte mal Loadbalancing mit meinem Asus Router und zwei Huawei Mobilfunkrouter versucht. Wie beide Mobilfunkrouter dieselbe IP-Range hatten (192.168.8.x/24), war der Asus gar nicht glücklich damit.
  4. Es sollte von 5MHz auf 10MHz 4G im Band 8 erhöht werden.
  5. Hi @zRxnx Bei Mobilfunk gibt es keine Einschränkungen. Sofern das Mobilfunkgerät nicht auf einen anderen Netzbetreiber gesperrt ist und zumindest eine von Magenta eingesetzte Frequenz unterstützt, steht der Verwendung nichts im Wege. Hinter dem Modem-Router, welcher die Verbindung zum Netz aufbaut, kann generell immer auch eigene Hardware betrieben werden. Allerdings ist dies mit einer doppelten NAT verbunden außer es wird der Bridge Modus verwendet. Die 5G Outdoor-Einheit verträgt sich im versteckten Bridge Modus nicht unbedingt mit allen Routern. Die unterschiedlichen Versionen der Fritz!Box sind nur bei DSL relevant. LG NTM
  6. Notrufe sind auch gänzlich ohne SIM Karte möglich. https://www.bundeskriminalamt.at/Notrufnummern/start.aspx#:~:text=Der europaweit einheitliche Notruf 112,meist sogar ohne SIM-Card.
  7. Das Magenta Netz unterstützt noch kein 5G SA (und dies dürfte noch einige Zeit so bleiben). Also wird 5G NSA verwendet, auch wenn der Router 5G SA unterstützten würde. Um n75 im Magenta Netz nutzen zu können muss n75 im 5G NSA Modus unterstützt werden. Bei anderen Netzen sieht es dann anders aus.
  8. Wie in einem anderen Thema schon geschrieben unterstützt die Outdoor-Box kein n75. Magenta setzt n75 mit 5G NSA ein. Dies wird von Endgerätehersteller noch weniger unterstützt als n75 bei 5G SA. Aber der GL.Inet Spitz AX 5G sollte dies laut Datenblatt unterstützen. Und nachdem das Gerät sogar alle Antennenanschlüsse nach außen geführt hat, kann auch einfach eine 4x4 Mobilfunkantenne angeschlossen werden.
  9. Ich habe auch weiterhin die Fiber Box 1 im Einsatz. Läuft fast seit Anfang an (~2,5 Jahre) im Bridge Modus mit 24 DL und 6 UL Kanälen mit aktuell bis zu 100 Mbit/s Tarif.
  10. Hi @Klaximaxi43 Die Outdoor-Einheit hat kein n75. Das Produkt gibt es seit 2021, da gab es noch keine Geräte mit n75. Die Indoor-Einheit hat denke ich nur 2x2 MiMo. Aber vielleicht weiß da ein Admin oder Moderator mehr. Nachdem du in Wien bist, ist bei dir denn kein Magenta Kabel-Internet verfügbar? LG NTM
  11. Hi @Kornél Tót Sollte es sich um einen Mobilfunkinternetanschluss handeln (4G oder 5G) musst du den Business APN auf deinem Router konfigurieren, damit andere deinen Router und die Geräte dahinter erreichen können. Der Business APN kann auch von Privatkunden kostenlos verwendet werden. APN: business.gprsinternet Benutzername: t-mobile Passwort: tm Authentifizierungstyp: PAP Anleitungen zu dem Thema kannst du für unterschiedliche Router von Magenta auf folgenden Seiten finden: Für 4G Router: https://www.magenta.at/hilfe-service/services/hardwaresupport/devices/router+mobile-broadband/internet-flex Für 5G Router: https://www.magenta.at/hilfe-service/services/hardwaresupport/devices//internet-5g Wenn du das passende Gerät ausgewählt hast in der Kategorie "Sicherheit" das Thema "APN / NAT-Typ ändern" auswählen. Sollte es sich um eine andere Art von Internetanschluss (HFC/Cable, DSL oder FTTH) handeln würden mehr Details nötig sein. Internetschutz Produkte können auch eine Fehlerquelle sein. LG NTM
  12. Beim Bridge-Mode ist der Hauptvorteil, dass die öffentliche IP-Adresse deines Internetanschluss am WAN-Port deines privaten Routers verfügbar ist und das Gerät vom Anbieter die W-Lan AP und Router Funktionen deaktiviert (ersteres kann auch separat deaktiviert werden und nachdem du den Bridge Mode nicht verwendest, hast du hoffentlich getan). Manche Funktionen von Routern wie DynDNS und VPN-Server am Router (für sicheren Zugriff aufs Heimnetzwerk von Unterwegs) setzen in der Regel voraus, dass der eigene Router eine öffentliche IP-Adresse am WAN-Port hat. Wobei es dafür auch Services wie Twingate gibt (weitere Hardware nötig). Außerdem wenn eine spezielle Konfiguration erwünscht ist, muss diese dann nur auf einem Gerät durchgeführt werden. Wenn du keine Einschränkungen feststellen kannst, dann brauchst du den Bridge Mode wohl nicht unbedingt.
  13. Hi @leo1997 in deinem Fall ist dann sowohl A1 als auch Magenta jeweils mit eigener Infrastruktur vertreten (A1 per FTTH und Magenta mit DOCSIS über TV-Kabel). Wenn Magenta an einer Adresse keine eigene Infrastruktur hat oder sich nicht in ein lokales Open Access Glasfasernetz einmietet (hautsächlich in Tirol) würde der Verfügbarkeitscheck für die Kabelinternet-Tarife negativ ausfallen. Wenn laut Verfügbarkeitsabfrage keine Kabelinternet-Tarife von Magenta verfügbar sind kann sich Magenta aber in das A1 Netz einmieten. Die Magenta Fix Tarife (siehe nachfolgendes Dokument) können in so einem Fall über die Bestellhotline oder in einem Shop angemeldet werden: https://www.magenta.at/content/dam/magenta_at/pdfs/consumer/tarife/internet_fix/20231106.pdf Die aktuellste Version dieses Dokuments kann jederzeit hier abgerufen werden: https://www.magenta.at/unternehmen/rechtliches/agb LG NTM
  14. Das Magenta Mesh W-Lan (Nokia Beacon 1), welches seit 2020 angeboten wird, unterstützt maximal WiFi 5 (802.11ac).
  15. Hi @NoMatter Der Tarifbezeichnung nach dürftest du Kunde der Telekom Deutschland sein. Dies ist jedoch was Forum von Magenta Telekom Österreich. Dies wäre das Forum der Telekom Deutschland: https://telekomhilft.telekom.de/ LG NTM