Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'speedtest'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 22 results

  1. Liebe Community! Mich wuerde interessieren ob es Euch aehnlich geht: In den letzten Wochen bekomme ich - mit Ausnahmen - im Durchschnitt eher 50-100 statt 300mbit Geschwindigkeit (siehe Screenshot anbei). Tipps vom Magenta-Support (a la Modem aus/einschalten bzw. resetten) haben daran nichts geaendert. Feedback aus Graz bzw. Graz/Sankt-Peter ist besonders gefragt. LG!
  2. Hallo zusammen! 🙂 Ein Speedtest via WLAN-Verbindung ist aus mehreren Gründen nicht immer aussagekräftig: 1. Begrenzte WLAN-Geschwindigkeit: Die meisten WLAN-Verbindungen sind langsamer als die tatsächliche Internetgeschwindigkeit, die vom Internetanbieter bereitgestellt wird. Dies liegt daran, dass WLAN-Verbindungen durch Faktoren wie Interferenzen von anderen Geräten (Bluetooth, andere WLAN Netzwerke), Router-Einstellungen und die Entfernung zwischen Router und Gerät beeinflusst werden können. 2. Geräteabhängige Ergebnisse: Die WLAN-Geschwindigkeit kann je nach Gerät stark variieren. Ältere Geräte oder Geräte mit schwächeren WLAN-Antennen können deutlich niedrigere Geschwindigkeiten erreichen als neuere Geräte. 3. Auslastung des WLAN-Netzes: Wenn mehrere Geräte gleichzeitig das WLAN-Netz nutzen, kann die Geschwindigkeit für alle Geräte abfallen. Dies ist besonders häufig in Haushalten mit mehreren Personen oder in stark frequentierten Umgebungen (z. B. Cafés) der Fall. Das liegt daran, dass sich die zur Verfügung stehende Internet-Bandbreite zwischen den verbundenen Geräten aufteilt. 4. Serverstandort: Der Standort des Servers, der für den Speedtest verwendet wird, kann die Ergebnisse beeinflussen. Wenn der Server weit entfernt ist, kann die Geschwindigkeit aufgrund der Latenz geringer sein. 5. Ungenaue Messungen: Einige Speedtests sind nicht besonders genau und können daher falsche Ergebnisse liefern. Um aussagekräftigere Ergebnisse zu erhalten: - Führen Sie den Speedtest mehrmals durch und messen Sie den Durchschnitt. - Verwenden Sie ein kabelgebundenes (LAN) Gerät, um die maximale Internetgeschwindigkeit Ihres Anschlusses zu testen. - Testen Sie zu verschiedenen Tageszeiten, um die Auswirkungen der Auslastung des WLAN-Netzes zu minimieren. - Wählen Sie einen Serverstandort in Ihrer Nähe. - Verwenden Sie einen seriösen Speedtest, z. B. von Ookla. Speedtest.net oder den von Magenta. Fazit: Ein Speedtest via WLAN kann Ihnen einen groben Überblick über Ihre WLAN-Geschwindigkeit geben, ist aber nicht immer aussagekräftig. Um genauere Ergebnisse zu erhalten, sollten Sie die oben genannten Tipps beachten. Speedtest: https://www.magenta.at/internet/speedtest WLAN optimieren: https://www.magenta.at/hilfe-service/info/wlan-optimieren Internet im ganzen Haus: https://www.magenta.at/internet/mesh-wlan Liebe Grüße JD.
  3. Hallo zusammen. Was erreicht ihr so für Speedwerte? Wer hat das schnellste Internet? Ich fange mal an:
  4. Servus @all, nach einem ,,Zwangstausch" meines Modems (hatte bis jetzt Ubee evw3226 und war super zufrieden. Alles selber einstellbar und gute Performance) auf das ,,neue" Internet Fiber Modem habe ich nur noch einen Upload von max. 20 Mbit anstatt 50 Mbit. Der Download Speed ist aber OK. Habe über mehrere Tage, mit verschiedenen Speedtests über Lan und auch Wlan gemessen und mehr als 22 Mbit werden es nicht. Verwende die Box im Bridgemodus mit eigenem Netz dahinter. Mit dem alten Modem war bis jetzt auch alles fein!! Die Standardvorschläge der Hotline kann man man getrost ,,übergehen". Hat sonst noch jemand die Erfahrung gemacht? Laut Techniker Hotline = schlechtes Signal und ich brauche einen Techniker Termin. Pfffff: Wie kann es sein das ich am Vormittag mit dem alten Modem gute werte hatte 50 Mbit und gegen Mittag mit dem neuen nur noch 20 Mbit !? Obwohl der Download passt da 300 -310 Mbit. und dann als Aussage zu hören bekomme mein Heimnetzwerk hat einen Fehler bzw. schlechte Signal werte. Da passt doch etwas hinten und vorne nicht oder.... Die MA der Hotline sind zwar freundlich und bemüht, können einem aber wohl leid tun. Müssen wohl einfach einen vorgefertigten Fragen/Vorschlags Katalog abarbeiten. Wie sind eure Erfahrungen mit dem neuen Modem bzw. kennt jemand dieses Phänomän? Und nur um etwaigen Fragen vorzubeugen (bin selbst in der IT tätig) 🙂 Ja ich habe so ziemlich alles versucht was man als Endanwender tun kann Danke für eure Feedback/Erfahrungen/Vorschläge
  5. Hello, Ich habe einen Gigakraft 500 und eine Home Box Fiber, die heute installiert wurde. Ich habe die Upload-Geschwindigkeit mehrmals im Laufe des Tages gemessen, und sie lag meistens bei 0,5 Mbps (Bit, nicht Byte!), manchmal bei Null. In der Hälfte der Fälle wird der Speedtest einfach nicht beendet. Die Download-Geschwindigkeit schwankt stark, aber alles läuft schleppend. Ich arbeite von zu Hause aus, und mit diesem Internet kann ich meine Arbeit praktisch nicht erledigen, es ist unbrauchbar. Was soll ich tun? (Ich kann kein Deutsch, also ist die Hotline keine Option für mich). Danke!
  6. Hallo, ich habe einen neuen Tarif aktivieren lassen (gigakraft 500). Vorher hatte ich einen tarif mit 300Mbit/s, Man sagte mir das ab sofort wirksam wäre der neue tarif aber die hotline hat zu mir gesagt das es noch im Bearbeitung steht. laut speedtest habe ich noch immer 300 mbit/s Wie lange kann eine technische Umstellung dauern? Danke
  7. Liebe Community, habe einen VDSL2 Anschluß und ein durchgeführter Speedtest zeigt sehr unterschiedliche Werte gegenüber der Leitungskapazität. Der Verteiler der A1 wurde vom Wählamt in einen Verteiler in meiner Nähe übersiedelt und seitdem zeigt meine Fritzbox auch höhere Leitungswerte (40/10, als Maximalwert sind es 128/38) an. Wenn ich allerdings einen Speedtest mache, egal ob bei Magenta direkt oder woanders schaffe ich nur 33/3. Anrufe beim Support führen leider zu nichts, die Mitarbeiter verstehen das Problem nicht und haben mir unzählige Male die theoretische Leitungskapazität vorgelesen (der Fritzbox-Reset ist auch eine gern praktizierte Methode um den Kunden zu beschäftigen und mürbe zu machen - mich mit jemandem zu verbinden der sich auskennt, ist nicht möglich. Ich nehme an irgendwo in meinem Profil ist die damalige Geschindigkeit vom Produkt VDSL35 konfiguriert (von der ich bis zur Übersiedlung des Verteilers nur träumen konnte, da hatte ich max. 15Mbit). Vielleicht liest ja jemand vom Support hier mit und kann mit mir gemeinsam versuchen das Problem zu lösen. Danke Roland
  8. Hallo Zusammen, ich habe nach wie vor die Probleme dass alle Spiele ca. 0.5 Sekunden Delay haben und es alles sehr schwammig ist ingame. Über 5G Hotspot läuft es viel viel besser als über die Kabel Leitung 300/50 über Magenta. Laut Internet muss der Docsis 3.1 Wert auch über 40dbmv haben - laut Magenta sind die Werte jedoch top - die gehen aber auch am Tag noch runter. Das einzige was ich bemerkt habe ist - beim Bufferbloat bekomme ich eine C - D Bewertung (Arris Gaming Router) und beim Speedtest.net test dauert es mind. 30 Sekunden bis die Uploadkurve nach oben geht - ich weiß nicht ob das normal ist. Kann mir da jemand helfen? LG
  9. Punkt #1: Die Magenta Homepage hat eine Schleife eingebaut, die nur einen Zweck hat, den Support nicht zu zulassen. Klickt man auf "Service & Kontakt" wird eine neue Seite geöffnet und man wird dabei ausgeloggt. Klickt man auf "Jetzt einloggen" kommt man wieder in seine Datenübersicht und das Spiel kann von neuen beginnen. "Service & Kontakt" führt wieder zu einem Logout etc. Wer ist für diese technische Umsetzung verantwortlich? Wird hier überhaupt getestet? Punkt #2: Speedtests, hin oder her, es fehlen vom Gigakraft 500 Beim Upload fehlen 20 Einheiten, dass der Download geringer ist, ist mir klar, aber dass mehr fast die Hälfte beim Upload fehlt, kann man nicht auf Rechner/Netzwerkkarte schieben. Diesen Test habe ich mit unterschiedlichen PCs direkt am Modem gemacht und der Upload wird nicht mehr. Bezahlen darf man für vertragliche 50, aber effektiv ist wieder nur ein bisserl mehr als 50% vorhanden. Dieser Umstand wiederholt sich alle paar Monate. Man kontaktiert Magenta Support, die stellen was um und es geht, dann für eine bestimmte Zeit wieder, dann irgendwann schalten die still und heimlich die Geschwindigkeit wieder zurück. Absicht, Inkompetenz, Kunden***********e? Was soll das? Hat noch wer ähnliche Erfahrungen? Ich kann doch nicht jeden Tag alle paar Stunden einen Speedtest machen, nur um zu kontrollieren, ob Magenta nicht schon wieder an der Leistung herumgeschraubt hat.
  10. Hallo liebe Community, ich bin kurz davor mir ein Grundstück zu kaufen bin aber leider nicht zu 100% überzeugt das ich dort ein gutes Internet hereinbekomme. Das Grundstück ist nämlich sehr abgelegen und der Verfügbarkeitscheck sagt das ich über Mobilfunk (nur) maximal einen Mobilfunk Vertrag mit 150 bekomme. Nun ist meine Frage ob es die Möglichkeit gibt mit einem Techniker oder ähnlichem zu schauen ob es dort vor Ort eine bessere Möglichkeit gibt eventuell ein ausbau kostengünstig möglich ist. Eventuell ob auch die Möglichkeit besteht mit einer Richtfunkantenne besseres Internet zu bekommen. (Am besten wäre natürlich wenn man über Kabel mehr rein bekommt und nicht auf eine Mobilfunk Lösung zurückgreifen muss.) Würde mich sehr über eine Antwort freuen Danke im Voraus und LG Fabian
  11. twimc: der Magenta Speedtest funktioniert bei mir schon seit einigen Tagen nicht. habe auch zweiten Browser probiert. wollte mal drauf hinweisen, da ich noch keine weitere Meldung diesbezüglich gelesen habe.
  12. Hallo alle, Also als bob meine maximale Geschwindigkeit bei Vollauslastung von 40 auf 1.8mbps reduzieren wollte, habe ich mir gedacht - hey, für fast die gleiche Preis kann ich bei Magenta viel bessere Geschwindigkeiten kriegen (75mbps) ! Vorgestern ist die SIM Karte und das Flexbox (Internet Flex Box MF289D von ZTE) gekommen, ich habe alles installiert und... bin nur enttäuscht. Der Tarif Flex 75 ist einer Verwendungsklasse E geordnet (https://www.magenta.at/content/dam/magenta_at/pdfs/neue-pdfs-consumer/flexibles-internet/75/20200604.pdf), also bei 75mbps würde ich im schlimmsten Fall ca. 17mbps erwarten, was schon Nutzbar ist. Das Problem ist, das am Samstag Abend (also Zeit der vermutlichen Spitzenauslastung) kriege ich nur etwa 2-3mbps Download. Der Upload erreicht leicht die 13-15mbps Grenze, also der Signal von meinem Router zu Mast kann nicht so schlimm sein... Aber alles ist möglich. Entsprechende Screenshots habe ich beigelegt. Meine Frage ist daher einfach - wie (wann??) könnte ich die geträumte 75mbps erreichen? Was soll ich untersuchen um die Geschwindigkeit zu verbessern? Danke für jede Idee.
  13. Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass über meinen Magenta/UPC Kabelanschluss in Wien der Upload in ein Firmennetzwerk nach München, extrem langsam ist. (Im Bereich von einigen Hundert kbis/s) Es hat mich einige Zeit gekostet diverse Fehlerquellen auf meiner Seite, als auch auf Firmennetz-Seite (bin in der IT tätig) auszuschließen und das Problem einzugrenzen. Die unmittelbare Ursache für den langsamen Upload ist, dass offenbar bei dem momentan gewählten IP-Routing von Magenta am Weg von Wien nach München Paketverluste von 15-20% auftreten (mittels iPerf getestet) und zwar unabhängig von der Übertragungsgeschwindigkeit. Damit werden alle auf TCP basierenden Protokolle (HTTP, FTP, SMTP, diverse interne Dienste via VPN) massiv ausgebremst. Dazu muss gesagt werden, dass mein Internetanschluss an sich absolut einwandfrei läuft und ich zu Servern in Wien, Frankfurt, oder beispielsweise auch Amazon AWS/S3 ohne Schwierigkeiten den vollen Up- und Downloadspeed meines Magenta-Internetpakets erreiche. Dass mein Anschluss oder meine Heimnetzkonfiguration im Speziellen das Problem darstellt, lässt sich auch insofern ausschließen, da die gleichen Problme mit dem Upload nach München auch vom Anschluss meiner Eltern und bei dem von einem Freund (beide Magenta/UPC Kabelanschluss) auftreten. Ein Problem auf der Firmenseite lässt sich auch leicht ausschließen, denn wenn ich über den Hotspot von meinem Handy (A1) einen Upload mit dem Labtop starte funktioniert dieser einwandfrei mit 5-20Mbit/s - also was das LTE-Netz momentan halt so hergibt. Abgesehen davon würden bei einem Fehler auf Firmenseite sofort deren Kunden Sturmläuten. Das beschriebene Problem lässt sich auch sehr schön mittels Speedtests nachvollziehen und beschärnkt sich auch gar nicht auf den speziellen IP-Adressenbereich der Firma, sondern betrifft offenbar einige Netzbereiche in Deutschland (und vielleicht auch anderswo). So leider auch den Netzbereich der Firma M-Net (dem Internetprovider meiner Firma in München). M-Net bietet auf deren Webseite einen Speedtest an (https://m-net.speedtestcustom.com/). Führe ich diesen auf den mir zur Verfügung stehenden Magenta-Anschlüssen (bei mir, meinen Eltern und beim Freund) aus, so komme ich auf über 200 Mbit/s im Download, aber ebenfalls nur auf maximal 1-2 Mbit/s im Upload. Grund sind wiederum massive Paketverluste, wie sich mit Wireshark leicht überprüfen lässt. Die 1-2 Mbit/s sind dabei eher optimistisch für reale Übertragungen, da diese Speedtests üblicherweise mit etlichen gleichzeitigen Verbindungen durchgeführt werden um die Bandbreite des Anschlusses bestmöglich auszulasten. Bei einer einzelnen Datenübertragung kommt man teilweise nur auf einen Bruchteil! Ein Problem auf der Seite von M-Net lässt sich auch leicht ausschließen, da das gleiche Phänomen auch bei manchen anderen Netzen in Deutschland auftritt. Das lässt sich recht gut mit speedtest.net überprüfen, da man dort gezielt den zu testenden Server auswählen kann. Ebenfalls Probleme mit Uploadgeschwindigkeiten von nur 1-2 Mbit/s gibt es beispielsweise mit den Speedtest-Serverstandorten: - MIVITEC / Munich - HessenKom / Frankfurt - Contabo / Nuremberg (dürfte auch in Frankfurt stehen) Bei den meisten anderen hingegen komme ich auf die "normalen" 40-50 Mbit/s meines Anschlusses, z.B. bei: - Contabo / Munich - InterNetX / Munich - Deutsche Telekom / Munich - Fdcservers / Frankfurt - Vodafone / Frankfurt Wähle ich mich Remote bei der Firma in München ein und führe aus dem Netz von M-Net einen Speedtest auf den Speedtest-Server von Magenta in Wien so erreiche ich ebenfalls nur 1-2 Mbit - diesmal aber natürlich im Download, da ja die Richtungen aus Sicht des Firmennetzes vertauscht sind. Der Upload erreicht über den Firmenanschluss von München nach Wien weit über 500 Mbit/s. Es gibt eine Gemeinsamkeit der oben angeführten Problemfälle. Bei allen vier werden die aus dem Magenta/Liberty Global Netz ausgehenden Pakete (anscheinend noch in Wien) über Level3/CenturyLink geroutet. Zumindest ist für die Server - speedtest.m-net.de - speedtest.mivitec.net - speedtest.hessenkom.net - speedtest.contabo.net sowie für den für mich relevanten Netzbereich 62.245.128.0/17 von M-Net laut Traceroute der erste Hop nach Verlassen des Magenta/Liberty Global-Netzes ein Router von Level3. Bei den Servern, mit denen es keine Uploadprobleme gibt, werden die Pakete über andere Provider bzw. Peering-Partner (Cogent, Telia, DTAG, ...) geroutet. Das Problem tritt (zumindest für die Verbindung zu dem Firmennetz) erst seit ein paar Wochen auf. Davor gab es Jahre, fast schon Jahrzehnte, keine Probleme mit der Verbindung. Auch hat sich auf meiner Seite und auf Seiten der Firma, für die ich arbeite, im letzten Jahr netzwerktechnisch nichts verändert. Es sieht so aus als wurde hier das Routing im Magenta-Netz sehr nachteilig geändert, sicher sagen kann ich es leider nicht, da ich von früher natürlich keine Traceroutes gespeichert habe. Kann jemand im Forum meine Beobachtungen bestätigen und/oder einen Tipp geben wie man hier an Magenta am besten herantritt? Ein Anruf bei der Servicehotline gestern war wenig ergiebig. Die Mitarbeiterin war zwar sehr hilfsbereit und bemüht, die von ihr letztlich vorgeschlagene "Optimierung meines WLANs" führt aber dann doch ein klein wenig an meiner eigentlichen Problemstellung vorbei...
  14. hallo leute, Und zwar folgendes, habe tmobile webcube und ein samsung. Internet am Handy klappt eigentlich immer ganz gut, im schnitt 30er ping, okay von den 100mbit oda 50mbit kommen immerhin 3-4 beim speedtest an. Aber beim webcube ist alles mist, im schnitt bekom ich nen ping von 100, 3-12mbit was aber sehr stark schwankt! Letzter speedtest nach rooter reset ergab 800kb.. Ich hab echt keinen plan mehr was ich tun soll, am liebsten würd ich alles bei t-mobil kündigen! Hab aber leider noch so lange bindung.. nach der Vertragsverlängerung gangs wieder einigermaßen aber es ist eine zumutung. In der serviceline wartet man immer ewig. Mindestens 20 minuten, wen dan jemand dran ist hat der meistens weniger plan als man selbst.. Fackt ist am handy klappts so das ich damit leben könnte, mein heimnetz solln di mir aber nicht auf das gleiche frei schalten.. Ich erhoffe mir das t mobile etwas ändert an meinem problem aber naja, werde wechseln zu nem anderen Anbieter. Ich hoffe wo anders bekommt man 1 besseren service 2 schnelle und effektive lösung bei problemen 3 eine gescheite Leitung Fals jemand irgendwie helfen kann gerne melden. Denke aber nicht..
  15. Hallo liebe community, ich habe vor kurzem mir den neuen TV M + gigakraft 250 Tarif geholt und habe auch dabei einen neuen Router(Internet Fiber Box) bekommen. Ich wollte dann auf meinem Smartphone (Samsung Galaxy S8) mit dem neuen Wlan z.B. die Mein Magenta App oder die Magenta TV App öffnen, die beiden Apps laden bei mir nicht, aber mit den Mobilen Daten schon. Außerdem ist mir aufgefallen, dass Dateien von z.B. Emails nicht herunterladen aber mit den Mobilen Daten schon. Andere Apps wie YouTube, Netflix, Instagram funktionieren mit dem WLAN ohne Probleme. Dasselbe Problem, das manche Apps/Spiele mit dem WLAN nicht laden aber mit den Mobilen Daten schon, habe ich auch auf anderen Smartphones festgestellt. Daraufhin habe ich mehrere Speedtests(mit der Speedtest App von Speedtest.net) von der WLAN Internet Geschwindigkeit und der Mobilen Daten Internet Geschwindigkeit gemacht. Dabei kamen folgende Ergebnisse raus: WLAN: Ping 11ms, Jitter 1ms, Download 140Mbps, Upload 48Mbps, Verlust 0% Mobile Daten: Ping 14ms, Jitter 6ms, Download 57,5Mbps, Upload 19,1Mbps, Verlust 0% Mir ist noch aufgefallen, dass auf dem Pc in cmd bei dem nslookup Befehl aus irgendeinem Grund der IPv6 DNS-Server statt dem IPv4 DNS-Server verwendet wird und deshalb die nslookup Anfrage nicht geht. Wie man sieht ist die WLAN Internet Geschwindigkeit um einiges schneller als die der Mobilen Daten, ich verstehe nicht, warum dann die erwähnten Sachen nicht Laden. Ist das irgendein Problem mit dem Router? Liegt es vielleicht an dem IPv6 DNS-Server? Muss ich vielleicht irgendetwas in den Einstellungen des Routers umstellen oder muss ich den Router umtauschen? Kann mir jemand bei diesem Problem helfen? LG
  16. Ich wohne in Gänserndorf und mein Flex internet ist so richtig schlecht. Bezahle für 125 mbit 40 Euro im Monat und kann froh sein wenn 15 mbit schaffe. Woran liegt das ???
  17. Dear Magenta, Thank you for the disgraceful support you have been offering past days. Your 250Mb/s fiber internet not once reached its full speed, and not even close. I was satisfied even with the third of the speed although I never paid you a third of the bill, but full price. Now it is becoming more than 10 times slower than the marketed package that you have sold me, and completely impossible to watch full HD DAZN (it looks like I am on a dial-up). I have done multiple measuring over the days, on multiple devices and this is a disgrace, or scam to call it more precise. I am trying to reach your support, but we are being ignored and temporarily serviced, or not serviced at all. By now we have no more options than to quit the contract with you, and perhaps even request a refund for unfairly paid bill. It is almost impossible to contact any of your support, and even harder to get something solved. Instead of a smooth experience I have to waste regularly my time on trying to beg for the service for which I paid for. At this point, as a last resort of possible resolution I really am asking you honestly can you deliver the service for the money you are charging? If not, can you please show where and how to cancel my internet contract and I will find someone who can earn the money that he charges. I am really wondering, are you even capable to offer 250Mb speed, or at least something close to that number, or you are just marketing completely fake number? Kind regards, your dear customer
  18. Habe den Tarif My HomeNet LTE Extreme (150Mbit 30Mbit) i und frage mich wie das sein kann. Vor ca 6 Monaten hatte ich noch ständig 30-60 Mbit/s und verstehe nicht was sich geändert hat... Was könnte ich da am besten machen? Mehrmaliges neustarten DNS-Server Eintrag am Client geändert (1.1.1.1 Cloudflare oder 8.8.8.8 Google zB) Umpositionierung des Routers (um eventuelle andere Geräte auszuschließen) hat alles keine Veränderung bewirkt. Infos zum Setup bei der durchführung der 2 Beispieltests (1 monat abstand) 1 aktiv verbundener Client (MAC) Philips Router für Lichsteuerung per LAN angehängt Sonst fällt mir nichts mehr ein.
  19. Hallo zusammen. Ich stehe gerade vor einem Rätsel. Mein Internet ist bei gewissen anwendungen/Geräten langsam und bei anderen normal schnell. Das Problem tritt bei unseren Smartphones auf. (Huawei Mate 20 lite und Huawei p10 lite) Ich habe bei meinem Mate 20 lite schon mehrere unterschiedliche speed Tests durchgeführt. Immer mindestens 30mbit Download und 8mbit upload. Einzig der magenta speed test mit 50mbit download schlägt da aus der Reihe. Surfen im Browser funktioniert schnell. Mein Chrome ast hat auch keine Probleme (übrigens interessanterweise das einzige Gerät welches sich ins 5ghz WLAN einloggt. So bald ich jedoch am Handy eine App öffne die Internet braucht oder was im appstore downloaden will... Pustekuchen... Nichts geht. Spannend ist vl noch: Wenn ich mich beim Router einlogge springt die downloadrate bei den Handys die ganze Zeit zwischen 1 und 72 MBit hin und her: Speedtest:
  20. Habe nun seid einigen Monaten das Homenet. Die Geschwindigkeit ist unter aller Sau bekomme nicht mehr wie 11 MB und das obwohl ich im Zentrum von Bad vöslau bin. Habe eben wieder einige Speedtest gemacht und hier könnt ihr das Ergebnis sehen.Habe extra das Homenet mit 50mb genommen.wäre ja zu Frieden wenn ich 20-25mb bekommen würde.
  21. Hallo. Seit 20.03.18 habe ich ein Internet HomeNet Flex 30 Mbs gekauft. Seit dem habe ich immer sehr schlechte Verbindung. Ich habe schon ein Techniker angerufen, mit der neuen Einstellung war es für ungefähr 1 Stunde besser geworden aber dann wieder sehr schlecht. Bei Netflix habe ich meisten schlechte Qualität. Außerdem dauert es sehr lang dass die Apps auf Handy aktualisieren werden. Ich wohne in Leoben (8700),Österreich, da muss ich sehr gute Verbindung haben. Ich wollte das gerät zurück schicken aber die Verkäuferin hat gemeint dass es nicht möglich ist, und sie hat immer gemeint dass es kein TEST INTERNET ist!!! Ich bin überhaupt nicht zufrieden. Da bin ich sehr enttäuscht darüber. Ich bitte eine Hilfe und eine Lösung. Danke im Voraus. LG, Ghasem
  22. EzSlay

    HomeNet Box

    Hallo wollte fragen was ihr zurzeit mit speedtest zusammen bekommt habe den großen Vertrag 200down 50 up und bekomm 175down/40up was bekommt ihr so