Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'performance'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 7 results

  1. Hallo zusammen. Was erreicht ihr so für Speedwerte? Wer hat das schnellste Internet? Ich fange mal an:
  2. Bani

    TV Box horror

    Hallo da draußen an die Schwarm-Intelligenz und vielleicht die Entwickler (wenn es von Interesse ist) Ein paar Vorwörter. Ich bin seit mehr als 25 Jahren Kunde von Telesystem, Max, Chello, UPC, T-Mobile und jetzt Magenta und war immer zufrieden darum so lange. Gab keinen Grund zu irgend einen anderen zu Wechseln der es nur halb so gut kann. Im Februar 23 hab ich mich entschlossen meine Verträge mal zu erneuern und ev. zu verbessern, nach ca. 6 Jahren. Unsere Regierung hat zum sparen aufgerufen. :-D Hab mich in Tirol an einen Magenta Vertreter meines Vertrauens gewannt (Tiroler) der mir meine Verträge sprichwörtlich getunt hat. Das erstaunen war groß, Loyalität war wirklich nicht egal! In dem Bereich können sich die Konkurrenz eine Scheibe abschneiden. Bis dahin alles TOP. Mein Vertrag sieht wie folgt aus. TV-L mit Gigakraft 500 / Mobile Sim Only M i Mir ist das Handysortiment zu iPhone lastig, darum Sim Only, hab mir das Mi 11 T Ultra selbst gekauft, das auch Jahre wieder ruhe ist wie vormals mit meinem G6. Vorweg, ich hab immer KabelTV gehabt und auch beim Einzug in die neue Wohnung vor 5 Jahren auch ein MagentaTechniker war da. Alles gut. (Schulfreund - Zufall) Dann begann der Support Horror. Wäre ja zu einfach mir als Bestandskunden die Box (weil die ja jetzt sein muss) zu schicken mit Selbstinstallation. Nein, da muss ein Techniker kommen. Hatte ich nicht gewußt und er war ergo umsonst da weil ich ja bei der Arbeit bin von 7 - 17 Uhr. Erstes Telefonat seit Jahren mit dem Service, gebrochen Deutsch und wollte nicht wirklich verstehen was ich will. Brauch keinen Techniker -> Box schicken. Schweigen am anderen Ende. Über ein paar Tage wurde ich mehrmals versucht während der Arbeitszeit anzurufen, klar, kann nicht in der Arbeitszeit telefonieren. Hab nach Schluss auch die 2000 angerufen und immer, ja wir kümmern uns .... und immer das unbeholfene Deutsch. Ich hab es einfach dann mehrfach versucht bis ich wem am anderen Ende hatte der mich verstanden hat und ich ihn zu 100%. Es tut mir leid aber was machen unsere älteren Semester wenn sie das Gegenüber nicht versteht oder das Problem das zu klären ist. Ich hab dann auch verstanden was Magenta mit dem Techniker bezwecken wollte. Netzqualität. Mit etwas Planung und einer Aushilfe bei der Arbeit hab ich mich für eine halbe Stunde wegstehlen können unter Tags. Ach siehe da, wieder ein bekanntes Gesicht und wieder erwarten paßt die Leitung. SUPPORT unbedingt sprachlich wieder auf altes Niveau bringen, echt! Ich hab bis jetzt immer eine CI im Tv gehabt, was mir ja eigentlich gereicht hat. OK, dann dachte ich mir gut, BOX kann nur Verbesserung bringen. VORBEI gedacht 1. Installation war gut. 2. Kommt nicht mit dem Mix aus KabelTV und Stream klar, bis jetzt. 3. Bild Qualität nicht HD auch wenn ZB. Servus HD da steht egal ob Dose oder Stream, hab Test halber auf die CI gewechselt Bild gestochen scharf. 4. Bild Teils grieselig und ja ich hab das Original Kabel benutzt und ein sogar ein 8K zertifiziertes getestet, ganz gleich. Hab auch die 1080p voreingestellt versucht usw. usw. keine Verbesserung. Mal schaun was weitere Verbesserungen oder UPDATES noch bringen. Mit dem Problem bin ich nicht alleine. Drum seis erst mal drum. Jammern auf hohen Niveau, wenn man gutes gewöhnt war. 5. und das NERVT am meisten! Die Sendesortierung, bei der CI hab ich einfach am TV nicht die UPC Vorgabe genommen bei der Erstinstallation, sondern einfach die KabelTV Einstellungen selbst getroffen, siehe da Plötzlich konnte man seine Sender nach eigenen Gusto selbst sortieren. Das geht bei der BOX nicht mehr (vorerst), ja man kann Sortieren aber nur die Reihenfolge. (21,35,12,15, ......) Liebes Magenta, keiner merkt sich die Sender-nummern, vielleicht 5-6 aber dann heißt es, WO IST MEINE SENDUNG. Und dann bei 10 anfangen? Warum?? Ich will und wahrscheinlich viele Andere auch selbst bestimmen was kommt wenn ich 1 direkt drücke oder 7 usw. Wenn ich auf 1 ServusTV will dann hat der auf der 1 zu sein und nicht ORF. Oder auf der 7 Pro7 zB. Das ist Gewohnheit und das ist Zuhause und unterm Strich der Wohlfühlfaktor, mein Zuhause meine Regel. Viele wissen einfach was wann wo Läuft und der Zapperei mit der BOX kannst ganz vergessen, da bleibt nur der direkte Weg oder EPG. 22:15 Samstag DMAX - Die Moonshiner -> Fernbedienung 13, Fertig. 19:20 täglich ServusTV - Nachrichten -> Fernbedienung 1, läuft. Mein Vorschlag für die Verbesserungen. 1. Grundlegende Dinge (Bild Qualität, Sortiermöglichkeit nach Zahlen, Performance) 2. Streaming können die meisten TV´s schon ohne BOX, hinten anstellen. Die Kinds schaun ohnehin am Handy. Ich werd mich jetzt wieder der Box widmen und schaun auf was ich noch komme aber ich glaub viel wird es vorerst mal nicht mehr werden. Dann etwas entspannen, wenn ich meine Sender finde. :-D Ich hoffe die Sicht meiner Dinge, hat nicht all zu genervt und wünsch allen die es bis hier her geschafft haben. SCHÖNES WOCHENENDE Ps. man darf nicht vergessen mit 500mbit und am LanKabel, wie bei mir, läufts noch gut, andere gönnen sich das nicht und eiern mit 5 herum wenn sie einen gewissen Anbieter haben der 50 (max.) verspricht. :-D
  3. Hallo, ich bin Telekabel / Chello / UPC / Magenta Kunde der ersten Stunde und hatte bis vor kurzem einen Gigakraft 250 Vertrag - mit dem ich sehr zufrieden war. Da ich mir eine neue VR-Brille gekauft habe, die für den wireless Betrieb einen Wifi6 Router voraussetzt, habe ich bei Magenta angerufen und gefragt, ob ich nicht die neue Home Fiber Box mit Wifi6 haben könnte. Schwerer Fehler! :-) Der Support hat mir gesagt, das geht nur mit einem Vertragsupgrade auf zumindest Gaming 300 (300 down, 50 up) - also hab ich diesen Vertrag gewählt und die neue schwarze Box kam per Post. Nach dem Anschluss der neuen Box und der Erkenntnis, dass die Konfigurations-App ein schlechter Witz ist und man praktisch nichts mehr konfigurieren kann - stellt sich Ernüchterung ein. Aber - es kommt noch schlimmer: Ich merke, dass die Performance beim normalen Internet-Surfen extrem schlecht ist: Alles läuft wie in Zeitlupe, der Webseiten-Aufbau dauert extrem lang, meine Sprachqualität in Webex-Meetings ist katastrophal. Games über Steam runterladen oder updaten funktioniert hingegen super schnell. Es scheint also ein Upload Problem zu geben. Ich mache den Speedtest - und das Ergebnis: Download 315 MBit, Upload: 0,17 (!) MBit. Mehrere Ausführungen zu unterschiedlichen Zeiten ergeben immer das selbe Bild. Anruf beim Support: "Ja, ist ein Hardware-Problem, können wir aktuell nicht fixen - sie können wieder zurück aufs alte Modem". Also hab ich das gemacht - wenngleich auch das ein Desaster war - weil ich aus Gründen die mir bis jetzt niemand plausibel erklären konnte nicht einfach das alte Modem - das noch zu Hause ware - einfach wieder anstecke und sie schalten mir es frei. Nein - ich musste in einen Magenta-Shop - das neue schwarze zurück geben und man altes weißes gegen ein neues weißes tauschen, das dann freigeschalten wurde. Anyway - jetzt hab ich 300 down und 50 up und alles funktioniert wieder - nur halt eben ohne Wifi6. Resume: Die schwarze Fiber-Box ist der absolute Mist. Meine Frage: Hat noch jemand die Erfahrung gemacht, dass nach einem Box-Wechsel die schwarze Fiber-Box ein Problem mit der Upload-Speed hat und konstant nur deutlich unter 1 MBit statt der vorgesehenen 50 Mbit schafft? Wenn jemand dieses Problem hatte - wurde es irgendwie gelöst (ohne auf die alte weiße Box zurück zu wechseln)? Vielen Dank!
  4. habe den Tarif gigakraft 5G 500 , komme aber in keinem Fall auf die angegebene Download-Leistung erreiche maximal 60 bis 70 MBit . Könnte die Ursache der alte B535-232 Router sein ? Danke
  5. Die WLAN Abdeckung beim HUAWEI 5G CPE PRO 2 entspricht nicht ganz meinen Erwartungen. Daher meine Frage, ist es möglich an den HUAWEI 5G CPE PRO 2 einen anderen Router anzuschließen?
  6. Hallo zusammen, seit vorgestern habe ich besagtes Internet zu Hause. Mein Problem ist die Geschwindigkeit. Nach langem Herumprobieren(Verschiedene Standorte, verschiedene Tageszeiten,Speedtests mit LAN Kabel,...) komme ich auf eine durchschnittliche Geschwindigkeit von max. 20 Mbits. Vertrag ist auf 150 abgeschlossen. Mir ist vollkommen klar, dass gerade in Zeiten wie diesen die Maximalgeschwindigkeit nicht erreichbar sein wird aber 20 Mbits sind mir den Aufpreis nicht wert. Anbei ein Speedtest(Freitag Abend)und die Werte zum Huawei B535s. Mit der Bitte um eure Hilfe bin für jegliche Tipps dankbar
  7. Hab in einem anderen Forumsteil eine Antwort zu einem ähnlichen Thema geschrieben, würde aber gerne hier mal ein paar grundsätzliche Fragen stellen - vielleicht kann die ein Spezialist beantworten? Wiederholte Einbrüche der Daten Performance haben mich überwiegend im Herbst und im Winter betroffen - jetzt ist es besser aber auch ich hab fallweise jetzt im Sommer immer wieder Einbrüche, dass die Performance des DL auf 1MBit runter geht, während der Upload fast das Maximum erreicht. (Mein Vertrag: HomeNet 50/10) Ich denke, da spielt der Gleichzeitigkeitsfaktor (von Zugriffen auf den Sender) mit und da ja LTE ein shared Medium ist, kann es schon sein, dass die Bandbreite plötzlich komplett erschöpft ist. Eher selten denke ich, dass das Problem in den eigenen 4 Wänden zu suchen ist. Vielmehr spielt sich da was beim Sender ab, möglicherweise läuft auch ein "Loadbalancing" bei der TMobile Serverlandschaft aus dem Ruder. Mich würde interessieren, wie die Sender gemanaged werden, wenn auf einmal zu starke Lasten auftreten. Gibts da was nachzulesen? Oder spielt da die "Zellatmung" vielleicht mit? Also dass sich bei höherer Auslastung die Reichweite des Senders zum unseren Routern minimiert? Wäre schön, wenn da wer was schreiben könnte. Danke schön. LG Chris