Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'kritik'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 4 results

  1. anmi

    DPD Kritik

    Warum muss man bei Magenta eigentlich DPD Primetime als Versanddienstleister verwenden? Das ist mMn. der unzuverlässigste Paketzusteller von allen (neben GLS) Ich habe in den letzten paar Wochen schon einige Verträge für bekannte/Freunde abgeschlossen und es ist fast jedes mal zu Problemen gekommen. Ein Vertrag ist aus dem Grunde auch nicht zustande gekommen, da das Paket Retour ging. Warum verwendet man nicht die österreichische Post für Zusendungen von Hardware?! Stattdessen steckt man der französischen DPD-Gruppe das Geld in den Rachen für einen grottenschlechten Service, der die Kunden erstens nur verärgert und zweitens dem Unternehmen im Endeffekt Kunden abspringen. Auszug aus magenta.at/dienstleister: "Zur Logistik bedient sich T-Mobile organisatorischer Dienstleister. Ihre Rechnung wird per E-Mail zugestellt oder in Papierform (ausgedruckt durch eine österreichische Druckerei) durch die österreichische Post AG an Sie geschickt. Für Auslieferungen bedient sich T-Mobile des Logistikdienstleisters XPO Logistics. Sollten Sie im Online-Shop Hardware bei T-Mobile bestellt haben, werden diese Einkäufe über die Firma Arvato Austria abgewickelt. Die Avarto Austria erhält von T-Mobile Ihren Namen und die Lieferadresse. Die Ware wird durch die DPD, GLS, oder die Post AG zugestellt. Für Retouren kann Hermes beauftragt werden. " Warum fährt der Arvato keiner drüber, dass die gefälligst die Post an erster Stelle nehmen?! Ich meide für gewöhnlich alle Onlineshops, die entweder GLS oder DPD als Versanddienstleister verwenden, bei der Magenta ist mir das aber nicht möglich, da ich sonst keine alternative habe. Aber wenn der Ärger groß genug ist, könnte ich mir vorstellen auch zur Konkurrenz zu wechseln inkl. meiner Empfehlungen. Und kommt mir nicht mit das entscheidet die Arvato. Magenta ist der Auftraggeber, wenn dieser mit den Service zufrieden ist kann er sicherlich darüber entscheiden welcher Versanddienstleister bevorzugt wird..
  2. Ich bin mir zwar recht sicher, aber ich stelle die Frage mal sicherheitshalber doch (da die Kritik an der neuen verpflichtenden Box recht fundiert ist und wenn Magenta schon mit .... loyal ist nicht egal ... wirbt ) Gibt es bei Magenta die Möglichkeit, eine IC+-Karte zu erhalten und diese auf einem alternativen Kabelreceiver (z.B. vu+ uno) zu betreiben bzw. hat das schon jemand versucht?
  3. Stellvertretend für eine Bekannte, welche unter starker Sehbehinderung leidet, möchte ich folgendes loswerden: Im Jahre 2022 darf und kann es nicht sein, einem technischen Rückschritt den Vormarsch zu erlauben - die neue Magenta TV Box, welche hier unters Volk gebracht wird, betitel ich jetzt schlicht und ergreifend als UNBRAUCHBAR! a) mit der Sprachassistenz können keine TV-Sender mehr gewählt werden b) mit der Sprachassistenz können keine Radio-Sender mehr gewählt werden - noch schlimmer, es gibt schlichtweg keine Radio-Sender mehr c) der Zweikanalton ist nicht mehr möglich Einen dermaßen bedenklichen Rückschritt hätte ich jetzt noch bei keinem technischen Gerät in der Vergangenheit wahrgenommen. Es gäbe noch viel mehr Kritikpunkte, aber ich sehe nicht ein, wieso ich hier noch mehr Zeit investieren sollte. Diese kastrierte Box(!) ist eine Zumutung für jeden Kunden. Die erste Reaktion der Bekannten: Ab 28.2.2023 erfolgt die Kündigung! Das gleicht einem Knieschuß in beide Beine zugleich. So geht das nicht, so geht man nicht mit langjährigen Kunden um! Der richtige Zeitpunkt für eine Sammelklage.
  4. Ich bin vor 4 Wochen von der 4k Box auf die neue Magenta TV Box (zwangs-) umgestellt worden. Die neue Box ist leider kein Fortschritt sondern ein riesiger Rückschritt. Völlig BedienerInnen unfreundlich und kompliziert. Beim Einschalten, dauert es Sehr lange bis das Bild geladen ist. Das Programm wird sehr oft unterbrochen und springt auf die Home-Seite oder es kommt der Sendebalken und es wird das Programm neue gesucht. Es ist nicht möglich die Kanäle so zu sortieren dass sie auf der Fernbedienung unter 1,2,3, usw. finden sind. Wenn ich z.B. wenn ich ORF 1 schauen will, muss ich die Kanalnummer 11 eingeben usw. Bei meine Inhalte gibt es die Rubiken: Weiterschauen: hier finden sich von mir aufgezeichnete Sendungen die ich angeschaut habe, die sich nicht löschen lassen. Meine Aufnahmen: hier ist klar, dass sind Aufnahmen die ich noch nicht geschaut habe Meine Merkliste: da sind Sendungen die von mir gekennzeichnet wurden, dass sie auf die Merkliste kommen sollen, aber ich kann sie von dieser nicht löschen. Wenn es dann ums Löschen von einzelnen Folgen/Sendungen geht manchmal löscht die Box (wie gewünscht) aufgenommene Sendungen, dann wieder nicht - es ist einfach ein ewiges Hin und Her. Mit der Fernbedienung der Box kann der Ton (Mute ) nicht wegschaltet werden, d.h. ich brauche dazu die Fernbedienung des Fernsehers. Muss ich mit dieser Box jetzt leben oder gibt es von Magenta eine Alternative zu diesem nicht ausgereiften Produkt!