Jump to content

Magenta Community

  • 0

Kritik neue Magenta TV Box


ichbines
 Share

Message added by Jonathan Dorian

Update-Notes: klick ->  https://bit.ly/3M9jAa6

FAQs Magenta TV Box: klick- > https://www.magenta.at/tv/tv-faq

Hardware Support Magenta TV Box: klick -> https://bit.ly/42AXiVX

Magenta Technikline: 0676 200 7777 - täglich 8:00 bis 22:00 Uhr

 

Question

1,751 answers to this question

Recommended Posts

  • 4

Hallo zusammen,

da hier so zahlreich nach näheren Infos, Updates, Roadmap usw. zur neuen Android-TV-Box gefragt wird, haben wir folgende Infos für euch:

 

Wir haben auf das Feedback unserer Kundinnen und Kunden umgehend reagiert und Software-Updates angestoßen.

Unter anderem konnten wir folgende Dinge optimieren:

Die Ersteinrichtung wurde durch eine automatische Anmeldung erleichtert.

Kunden benötigen keine Benutzerdaten mehr, sondern werden automatisch auf der TV Box erkannt.

 

Außerdem ist die Nutzung von Magenta TV mittlerweile alternativ auch via Fire TV Stick, Apple TV und Android TV möglich.

 

Ein weiteres Update, das bald erscheint, wird auch eine neue Zapping-Leiste bringen, damit Kund*innen einen Schnellzugriff auf einzelne Kanäle und das jeweilige laufende sowie zukünftige und bereits ausgestrahlte Programm haben.

 

Zusätzlich haben wir das Infomaterial erweitert: Unter https://www.magenta.at/tv/tv-box  gibt es umfangreiche Anleitungen und FAQs.

Diese gehen umfassend auf alle von unseren Kundinnen und Kunden geäußerten Fragen ein.

Außerdem legen wir demnächst zusätzlich jeder Magenta TV Box einen Info-Folder bei, damit der Start und die Inbetriebnahme leichter fallen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, mit der Magenta TV Box ein optimales Entertainment-Erlebnis zu bieten – deshalb werten wir jedes einzelne Kundenfeedback aus und stecken die Erkenntnisse daraus in unsere tägliche Arbeit.

Link to comment
Share on other sites

  • 16

Warum genau ?

Ich unterteile die mir bis jetzt ins Gesicht gesprungenen Fehler der Box in 2 Kategorien :

 

1. Probleme die das Fernsehen echt vermiesen

Fehler 504 und Fehler 35 kommen so alle 10 bis 15 Minuten abwechselnd (Siehe beigefügte Bilder) Nach diesen Fehlermeldungen muss man die Box abschalten und wieder neu starten...

Alle 10 bis 15 Minuten Bild und Ton Aussetzer (bis zu 10 Sekunden lang) mit unterschiedlichem Ergebnis. Manchmal springt die Box dann wieder in den Live Feed und überspringt die 10 Sekunden, manchmal ist es so als hätte man einfach kurz die Pausetaste gedrückt.

Die Bildqualität ist bei manchen Sendern (obwohl auch als HD ausgewiesen) sichtbar schlechter. 

Wenn man den Sender wechselt, wird das Bild etwa zur hälfte stark abgedunkelt, und es wird die Senderinfo gezeigt. Das sollte aber nur dann sein, wenn ich einen Sender wechsle. Bei mir passiert das auch alle paar Minuten, das er einfach unaufgefordert die Senderinfo einblendet, und das Bild so für etwa 10-15 Sekunden zur Hälfte unkenntlich ist.

Heftige Tonschwankungen zwischen den einzelnen Sendern. Bei einem Sender sind 50% der Tonskala gerade richtig, beim nächsten Sender versteht man dann kein Wort und beim Übernächsten glaubt man ein Flugzeug donnert durchs Wohnzimmer.

Die Fernbedienung ist qualitativ so in etwa das, was man bei einem 1€ Shop bekommt. Keine Mute Taste, keine Taste für die Aufnahmen, Tasten sind nicht beleuchtet, Tasten haben einen Grotten schlechten Druckpunkt ... 

2. Probleme die eine eindeutige Verschlechterung zur Vorgängerbox darstellen

In den Einstellungen wurden einige sehr nützliche Möglichkeiten gestrichen. Zum Beispiel kann man bei der Android TV Box bei Aufnahmen keinen Vorlauf oder Nachlauf einstellen. Bedeutet bei einigen Testaufnahmen fehlten entweder der Beginn oder das Ende - besonders problematisch ist das bei Sendern, die sich der Möglichkeit 7 Tage zurück nachzusehen entziehen ...

Die Aufnahme von Serien und deren Verwaltung ist komplett unbrauchbar. Wo man bei der Vorgängerbox noch ein Symbol pro Serie hatte, wird nun unter der Punkt "meine Aufnahmen" alles quer durchgewürfelt angezeigt. 

 

Ich würde so gerne bei Magenta das mal den Entwicklern live zeigen - man wird doch noch mal ein wenig träumen dürfen - oder ?

 

Und ... das war noch lange nicht alles ... ich werde weiter berichten, denn ich habe mich dazu entschlossen das so nicht hinzunehmen. Magenta tut NICHTS - daher werde ich aufstehen und warnen !

 

Und sollte es hier noch jemanden geben, der sich unsicher ist ob er / sie auf die Android TV Box wechseln will - ihr könnt gerne zu mir in den 12. Wiener Bezirk kommen und das Drama live erleben - danach wechselt ihr sicher nicht !

 

 

35.jpg

504.jpg

Edited by JAO ZE TUNG
Link to comment
Share on other sites

  • 11

Ich habe den Artikel von ichbines  weitergeleitet an den ORF Help, ORF Kundendienst, der Standard, Kronenzeitung, Kleine Zeitung, Heute.at, und Österreicher Zeitung, mit folgendem Wortlaut.

 

Sehr geehrte Redaktion !

Wir Kunden von Magenta werden im großen Stil, über den Tisch gezogen, und mit einer TV Box zwangsbeglückt, die in keiner Form der alten TV Box, technisch das Wasser reichen kann.

Siehe unten angeführten Link, da wird es sehr gut beschrieben.

 

https://futurezone.at/meinung/magenta-tv-kommentar-box-set-top-strong-neu-android-tv-kritik-absturz/402336288

 

Nicht nur dass wir Kunden diese Box akzeptieren müssen, sondern wir sollen auch noch 2 € extra bezahlen, für eine TV Box die dem technischen Standard den Magenta verspricht, absolut nicht nahe kommt.

Wir Kunden würden uns freuen wenn sie dieses Thema einmal aufgreifen könnten, für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung, oder sie lesen in der Magenta Community die Kritiken an dieser Box.

 

Mit freundlichen Grüßen

Link to comment
Share on other sites

  • 9
Am 06/08/2022 um 12:30 schrieb JAO ZE TUNG:

Warum genau ?

Ich unterteile die mir bis jetzt ins Gesicht gesprungenen Fehler der Box in 2 Kategorien :

 

1. Probleme die das Fernsehen echt vermiesen

Fehler 504 und Fehler 35 kommen so alle 10 bis 15 Minuten abwechselnd (Siehe beigefügte Bilder) Nach diesen Fehlermeldungen muss man die Box abschalten und wieder neu starten...

Alle 10 bis 15 Minuten Bild und Ton Aussetzer (bis zu 10 Sekunden lang) mit unterschiedlichem Ergebnis. Manchmal springt die Box dann wieder in den Live Feed und überspringt die 10 Sekunden, manchmal ist es so als hätte man einfach kurz die Pausetaste gedrückt.

Die Bildqualität ist bei manchen Sendern (obwohl auch als HD ausgewiesen) sichtbar schlechter. 

Wenn man den Sender wechselt, wird das Bild etwa zur hälfte stark abgedunkelt, und es wird die Senderinfo gezeigt. Das sollte aber nur dann sein, wenn ich einen Sender wechsle. Bei mir passiert das auch alle paar Minuten, das er einfach unaufgefordert die Senderinfo einblendet, und das Bild so für etwa 10-15 Sekunden zur Hälfte unkenntlich ist.

Heftige Tonschwankungen zwischen den einzelnen Sendern. Bei einem Sender sind 50% der Tonskala gerade richtig, beim nächsten Sender versteht man dann kein Wort und beim Übernächsten glaubt man ein Flugzeug donnert durchs Wohnzimmer.

Die Fernbedienung ist qualitativ so in etwa das, was man bei einem 1€ Shop bekommt. Keine Mute Taste, keine Taste für die Aufnahmen, Tasten sind nicht beleuchtet, Tasten haben einen Grotten schlechten Druckpunkt ... 

2. Probleme die eine eindeutige Verschlechterung zur Vorgängerbox darstellen

In den Einstellungen wurden einige sehr nützliche Möglichkeiten gestrichen. Zum Beispiel kann man bei der Android TV Box bei Aufnahmen keinen Vorlauf oder Nachlauf einstellen. Bedeutet bei einigen Testaufnahmen fehlten entweder der Beginn oder das Ende - besonders problematisch ist das bei Sendern, die sich der Möglichkeit 7 Tage zurück nachzusehen entziehen ...

Die Aufnahme von Serien und deren Verwaltung ist komplett unbrauchbar. Wo man bei der Vorgängerbox noch ein Symbol pro Serie hatte, wird nun unter der Punkt "meine Aufnahmen" alles quer durchgewürfelt angezeigt. […]

 

 

35.jpg

504.jpg

Kann Dir nur zustimmen - dieses Ding ist eine Katastrophe wie ich sie selten erlebt habe - habe jedes einzelne Problem auch. Zusätzlich dazu noch regelmäßig Fehlermeldungen, dass ich keinen einzigen TV Sender abonniert hätte (?), Neustarts…Fernsehen ist de facto unmöglich für mich. Überlege daher auf A1 zu wechseln, auch wenn mir das sauber gegen den Strich ginge - bis jetzt nie Probleme mit Magenta gehabt, aber so kann es einfach nicht weitergehen.

Edited by Flyfan
Link to comment
Share on other sites

  • 9

Also: ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll, 

 

1. Ich bin seit 1992 Kunde bei UPC/jetzt Magenta und hatte diverse Receiver (TV-Boxen) die mehr oder minder das erfüllten, was man von einem Receiver verlangt, bis auf das letzte Gerät (Horizon), das regelmäßig „abstürzte“ und wo man keine Programme nach eigenen Wünschen reihen konnte, das jedoch immerhin funktionierte und aufgezeichnete Sendungen ansehen konnte. 

 

Durch meine Übersiedelung von Wien nach Niederösterreich und einen neuen Vertragsabschluss bei Magenta erhielt ich die TV-Box und von da an war ich mit unzähligen Problemen konfrontiert. Es begann mit diversen Fehlermeldungen, dass, wenn man den Sender 3SAT ansehen wollte ein Meldung „Achtung, Wiedergabe fehlgeschlagen, Fehler 11“ und ich kann bis jetzt den Sender nicht live sehen. Zwischendurch tauchen bei anderen Sendern ebenfalls Fehlermeldungen auf mit „Achtung, Wiedergabe fehlgeschlagen, Fehler 35“ oder „Achtung, 504 Fehler beim Laden des Inhalts oder „Achtung, Wiedergabe fehlgeschlagen, Fehler 5002 und ständig wurden die Sender unterbrochen und ich musste das Programm neu laden, um weitersehen zu können (Fehlermeldungen siehe Anhang). Nach mehrmaligem Kontakt mit Magenta-Technikern die mir erklärten, dass sie das Problem kennen und dass daran gearbeitet wird, um dieses Softwareproblem zu lösen (es wird ein Software-Update geben). 

 

Mittlerweile sind wieder 3 Wochen vergangen und an diesen Problemen hat sich nichts geändert. Im Gegenteil – ich bin mit weiteren Fehlern konfrontiert worden wie z.B. aufgezeichnete Sendungen werden nicht bis ganz zum Ende abgespielt. Es ist nicht möglich, eine Vor- und Nachlaufzeit (wie z.B. bei Horizon) bei den Aufnahme einzustellen. Weiters sind – seit kurzem - die aufgezeichneten Sendungen in einem Untermenü verschwunden und ich muss über „Einstellungen“ das Untermenü aufwählen, damit ich die Aufnahmen erhalte. Zudem passiert es manchmal, dass bei aufgezeichneten Sendungen während der Wiedergabe plötzlich das Bild einfriert und der Ton weiterläuft. Ich muss dann ein wenig auf Rewind gehen und danach wieder auf Play, damit ich mir die Sendung weiter ansehen kann. Außerdem dauert bereits das Hochfahren der TV-Box sage und schreibe über 1 Minute. Bei Horizon z.B. nahm dieser Vorgang nur einige Sekunden in Anspruch. Weiter ist bei aufgezeichneten Sendungen kein Schnellsichtlauf möglich und man weiß nicht, wie weit man gescrollt ist (bei Horizon war dies möglich). 

 

In den rund 30 Jahren als Kunde bei UPC/Magenta kenne ich keinen Receiver am freien Markt, der so viele technische Mängel aufweist wie die Magenta TV-Box. Durch diese Situation wird dem Kunden die Freude genommen, eine Sendung (Film, Serien etc.) anzusehen.

 

Nun frage ich Sie (Magenta), wie ein derartiges Gerät dem zahlenden Kunden zumutbar ist, wo doch angeblich diese TV Box der letzte Stand der Technik und eine Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell sein soll. Generell ist eine TV Box mit derart groben technischen Fehlern für den Benutzer unzumutbar, und es würde ein sofortiges Update von Nöten oder das Zurverfügungstellen einer alternativen TV-Box angebracht sein. Ich sehe im Forum, dass ich einer unter vielen Betroffenen bin, der das ertragen muß. 

HIIIIIILLLLLLFFFFFFEEEEEEEE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

IMG_0654k.jpg

IMG_0681k.jpg

IMG_0698k.jpg

IMG_0699k.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 8

@Dorian interessant, daß ich beim Streamen von Amazon Prime(über den Fernseher ohne Box) noch nie irgendwelche Probleme hatte, dh. meine Magenta-Internetverbindung ist superstabil! Ich habe in meiner jahrzehntelangen beruflichen IT-Karriere auch noch nie erlebt, daß sich ein Server, ein PC oder ein Laptop bei einer schlechten Internetverbindung so aufhängt, daß man ihn vom Strom nehmen muß!

Jetzt noch eine Frage: alle Fehler, die hier immer wieder genannt werden, sind Euch seit Monaten(!!) bekannt! Wann werden die endlich gefixed?? Woran liegt's? Mangelnde Kompetenz der Entwickler, mangelnde Kompetenz des Managements oder wo ist das Problem? Ich gehe davon aus, daß viele Magenta-Mitarbeiter diese Box nutzen. Gehen Euch die Probleme nicht selbst schon auf den A....???

Link to comment
Share on other sites

  • 8

Diese Mail ging heute an Rodrigo Diehl, beziehungsweise dessen Vorstandsetage!

 

Sehr geehrter Herr Rodrigo Diehl !

 

Danke dass sie die unten angehängte E-Mail an ihren Mitarbeiter weitergegeben haben. Dieser meldete sich in meiner Urlaubszeit, als ich nicht an den Geräten war.

Er versprach am Freitag den 09.06.2023 mich zurück zu rufen, wenn ich wieder Zuhause wäre. Das war aber nicht der Fall,  wie bei Magenta so üblich, wurde das vergessen, oder was man eher annehmen kann wissentlich nicht getan.

Sie sehen Magenta Austria hat viele Baustellen, keine zuverlässigen, beziehungsweise inkompetente Mitarbeiter/Innen, fast so schlimm wie die neue TV-Box.

 

Sie könnten es einfacher haben, indem sie eine offizielle Beschwerdeseite einrichten, in dem jeder User seine Mängel an der Box erläutern kann , und dabei sollte auch ermöglicht werden, Fotos und Videos an zu hängen, um die Fehler auch belegen zu können, denn viele ihrer Mitarbeiter/Innen glauben nicht was man ihnen erzählt, beziehungsweise es lässt sich sehr schwer besprechen.

 

Auch musste man feststellen dass mit jedem kleinen Miniupdate was bisher veröffentlicht wurde, nur kleinste Teile der Haupt Beschwerden tausender User bearbeitet wurden, eine Beschwerde wurde zum Teil beseitigt, dafür die nächste wieder aufgemacht, so geht das nun seit über 1 Jahr.

Zum Beispiel Lautstärkeregelung über TV, Sender Reihung von 1 – Unendlich ermöglichen, Aufnahme und Abspiel Funktionen verbessern und erleichtern, Fernbedienung austauschen, man könnte mindestens noch 10 Punkte anführen, die aber schon tausendfach angesprochen wurden, aber Magenta reagiert darauf nicht im geringsten, obwohl dies die Hauptprobleme darstellen, und die Wünsche der User sind, und vor allem leicht um zu setzen wäre von ihren Programmierern und IT-Fachleuten.

 

Ich selbst hatte eine kleine Maschinenbaufirma bis zu meiner Pension, hätte ich meine Kunden so behandelt wie Magenta mich und andere, dann wäre nach 1 Monat der Konkurs zum Anmelden gewesen, weil mir die Kunden weg gelaufen wären.

 

Nun hoffe ich in meinem und aller anderen User, dass es wieder aufwärts geht mit Magenta TV, und es zu wirklich großen Updates kommt, in denen die Wünsche der User einmal berücksichtigt werden.

 

Des weiteren hoffe ich, dass sich beim Serviceteam einiges ändert, und auch der kleine User, einmal mit der 2.oder 3. Etage des Technikteams sprechen darf, und nicht von den Leuten der Servicehotline, mit den abgelesenen Floskeln immer vertröstet werden. Auch haben wir genug von Stecker raus, und Stecker rein, Reset hier und Reset da, dieser Leute, gebt denen endlich mal wertvolle Tips an die Hand.

 

Mit freundlichen Grüßen

Link to comment
Share on other sites

  • 7

Also wieder ein Schritt zurück. Da wird seitens Magenta groß Werbung mit Digital Radio gemacht in toller Qualität und jetzt soll ich Radio streamen welche zumeist stark komprimiert sind.

 

https://www.magenta.at/tv/digitales-radio

 

Unglaublich was man sich alles gefallen lassen muss.

 

Also Kunden mit der alten Box haben diese Stingray Music und mit der Neuen Box gehts nicht mehr ?

 

Einfach lächerlich das ganze.

Edited by ichbines
Link to comment
Share on other sites

  • 7

Habe heute vom VKI folgende Antwort erhalten, bezüglich Magenta Tv Box Problematik.

Sehr geehrter Herr XXXXX,

 

vielen Dank für Ihr E-Mail und Ihren Erfahrungsbericht. Wir haben Ihr Schreiben an unsere Experten weitergeleitet und werden die Sachlage prüfen. Falls wir dazu etwas beitragen können, werden wir es Ihnen gerne mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Testmagazin KONSUMENT

Link to comment
Share on other sites

  • 7

Auch hier habe ich folgende Mitteilung erhalten 

Sehr geehrter Herr XXXXX!

 

Vielen Dank für Ihre Nachricht an die Kronen Zeitung, welche in unsere Redaktion weitergeleitet wurde.

 

Wir haben Ihr Schreiben aufmerksam gelesen und bieten Ihnen gerne an, uns mit dem von Ihnen übermittelten Schreiben und allen eventuell übermittelten Unterlagen samt Ihren persönlichen Daten an Magenta mit der Bitte um Überprüfung und schriftliche Stellungnahme zu wenden!

 

Wenn Sie dies möchten, und wir Ihre Unterlagen weiterleiten dürfen, ersuchen wir Sie um ausdrückliche schriftliche Zustimmung und Retournierung der beiliegenden Datenschutzerklärung sowie um Übermittlung Ihrer entsprechenden Kundennummer bei Magenta. Für unsere Anfrage senden Sie uns bitte ein Schreiben, in dem Sie bitte ganz sachlich die Situation beschreiben. Wir wenden uns dann mit diesem Schreiben an Magenta.

 

Weiters ersuchen wir auch um Auskunft, ob und an welche Medienunternehmen und Serviceeinrichtungen Sie sich in dieser Angelegenheit bereits gewandt haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

Redaktion Ombudsfrau Barbara Stxxxx

Link to comment
Share on other sites

  • 7

Ich hatte heute wieder einmal einen Anruf des Cheftechnikers von Magenta Austria erhalten, und anschließend auch noch von einem anderen der vom Chef Beauftragt wurde.

Mit beiden hatte ich ein konstruktives Gespräch, und sie selbst bedauern, dass es nicht zu einem größeren Update gekommen ist.

 

Der Cheftechniker fragte mich nach der Zufriedenheit nach dem Update. Ich erklärte ihm, dass es eine Enttäuschung ist.

Und außer der neuen Guide Leiste und dem verschwinden der am ende der Sendung erscheinenden Programminformation wir nichts neues entdecken konnten.

Er fragte mich was denn nicht funktioniert ?   

 Meine Antwort war dann, alles was wir Kunden schon sehr lange bemängeln, aber in diesem Update nicht berücksichtigt wurde.

Zum Beispiel :

1. Lautstärkeregelung über den TV,

2. Wenn man jetzt ein zweites mal die Zurücktaste drückt, gar nichts mehr passiert, man kommt immer wieder zum laufenden Programm,

3. Wenn man die TV Taste drückt geht die Box aus, wenn überhaupt etwas passiert,  

4. Die Tasten der Fernbedienung sind so sensibel, dass man sie kaum berühren kann, ohne dass diese irgend etwas schalten was nicht gewollt war.

5. Zum Beispiel wenn man 2 Zahlen eingibt, erscheinen direkt 4 Zahlen, was natürlich nicht funktioniert.

6. Die Umschaltzeiten von einem zu einem anderen Sender sind immer noch erheblich lang, wie auch die Programmeinblendung .

7. Wenn man Ok drückt, möchte ich dass nur die nötigen Schaltflächen erscheinen, Teletext, Aufnahme etc. , aber nicht schon wieder der ausgegraute Bildschirm mit allen Senderinformationen

8. Außerdem verschwinden diese Schaltflächen so schnell, dass man nicht entziffern kann was die bedeuten so klein und grau wie die sind.

9. Auch bei diesen Schaltflächen kann man die Programminformationen laden, wie oft denn noch, neue Guide, EPG Taste, und diese Schaltfläche auch noch.

10. Die Fernbedienung ist nicht verbunden Fehleranzeige erscheint laufend.

 

Nach all diesen und selbst probierend am TV bei sich, erklärten Problemchen, entschied er sich mir einen seiner besten Leute ans Telefon zu bringen, was dann auch geschah.

Dieser nahm alles auf, probierte es selbst aus an seinem TV, und musste mir in vielen Dingen zustimmen.

Sein Fazit, diese Sachen müssen sie nochmal genauer unter die Lupe nehmen, und einige sind ja auch neue Fehler.

Der Chef dieser Truppe versprach mir aber mich auf dem laufenden zu halten, so wie auch die Community besser mit Informationen und Neuerungen, versorgt werden soll, mit einem eigenen Thread.

 

 

 

Edited by WorGra
Link to comment
Share on other sites

  • 7

Hallo all ihr Leidgeplagten Magenta TV Kunden.

Alles was Magenta wollte ist nun eingetreten, durch alles totschweigen und ignorieren was an Fehlern passiert ist, sowie Falschmeldungen in den Medien,( alle Fehler wurden mit dem Update beseitigt ) wurde es auf einmal ruhig um die nervige TV Box.

Auch hier im Forum.

Die Kunden haben aufgegeben, oder gekündigt, da man gegen diesen Konzern nicht ankommt.

Ich von meiner Seite habe nicht aufgegeben, und kämpfe wenn auch wahrscheinlich aussichtslos gegen die von Magenta zwangsweise eingeführte, und mindestens 50% schlechtere Qualität, egal ob Hard oder Software meines abgeschlossenen Vertrages mit Magenta.

Es ist richtig, dass Magenta die Technik selbst bestimmen kann, und dem Kunden auch zuweisen, aber immer zu den Bedingungen und ohne Qualitätsverlust zum alten Vertrag.

Das ist hier bei weitem nicht gegeben, deshalb habe ich eine für technische Fragen und Streitfälle versierte Anwaltskanzlei kontaktiert, um das rechtliche Prozedere zu durchleuchten, was das reduzieren der monatlichen Gebühren für nicht erbrachte Leistungen betrifft. 

Was die im übrigen sehr interessant fanden.

Ich hatte inzwischen die Nase gestrichen voll, von den leeren Versprechungen, von wegen großes Update und dergleichen, es hat sich ja nicht viel geändert, sondern die neuen Missstände die dazu gekommen sind überwiegen das brauchbare Update.

Auch von höchster Ebene, wurde ich am Anfang ein paar mal persönlich kontaktiert, vom Cheftechniker und anderen, inzwischen wenn ich etwas mit dem Formular oder an rodrigo.diehl@magenta.at schreibe, bekomme ich außer der vorgefertigten "Erhalten Mail" nicht mal mehr eine Antwort.

Ich vermute das ist genau die Strategie von Magenta alles aussitzen zu wollen, und schweigen.

Die Kunden gehen denen am A...h vorbei.

Wenn jetzt einer auf die Idee kommt ich soll doch kündigen, ja hatte ich angedacht, aber die anderen Produkte von Magenta sind ja Spitze deshalb wollte ich bei einem Anbieter bleiben, und versuche nun auf eine brauchbare Basis für das TV Paket mit Magenta zu kommen, entweder technisches Update (schnellstens) oder Preisminderung.

 

PS.: Die neu Gelieferte Fernbedienung tut nichts anderes als die alte auch, das war jetzt Nummer 5 

Wenn die von der Technik Hotline nicht wissen wie sie weiterkommen, wird halt ein neues Gerät verschickt, mit einem Rücklieferschein

Soviel Elektronikschrott hatte ich noch nie zu entsorgen, denn zurückschicken tue ich die auch nicht, wenn dann sollen sie sie bei mir abholen., 

Ich habe nicht die Zeit und Lust wegen diesen sogenannten Spezialisten, immer wieder zum Shop oder Post laufen zu müssen.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 7

Fakt ist, dass der Wechsel auf die neue Box in so gut wie allen Belangen ein extremer Rückschritt verglichen zur Vorgängerbox ist!

Jeder Benutzer hat da seine eigenen Prioritäten auf die er bei solch einem Produkt Wert legt!

Für mich persönlich ist zB. vorrangig wichtig wie lange es dauert von einem Kanal zum nächsten zu schalten und die Kompatibilität der Box mit anderen Fernbedienungen.

Da ich im Moment noch beide Boxen aktiv in Verwendung habe, sehe ich täglich den extremen Unterschied beim "Zappen"!

Und werend man genervt auf den Bildaufbau nach dem Umschalten wartet, wird man ständig durch die schlechte Haptik der neuen Fernbedinung daran erinnert das man nicht mehr wie früher "nur" mit seiner Wunschfernbedienung auf der Couch sitzt, sondern ein zusätzliches Gerät (welches ich persönlich als Frechheit empfinde) mitschleppen muss.

Wäre es mit den vorherigen Boxen auch nicht gegangen, dann würde ich mich wahrscheinlich jetzt nicht so ärgern, aber etwas gewohntes zu entfernen ist halt im Zeitalter des Fortschritts schon eine Hausnummer!

Es macht mit der neuen Box einfach keinen Spaß mehr!

Somit kann ich auch jeden verstehen der hier oder auf anderen Wegen Dampf ablässt.

Was ich nicht verstehen kann, wenn da einige wenige glauben die berechtigten Kritiken verärgerter und zahlender Kunden ständig verbiegen zu müssen!

Auch habe ich kein Interesse an einer Firmengeschichte (die kenne ich selber nach über 30 Jahren als Kunde bei dem Verein und seinen Vorbesitzern), noch einem möchtegern "Nerd-Talk" warum mit welcher Technik was geht und was nicht!

Wer sowas wissen möchte kann sich heutzutage sehr schnell und leicht selbst schlau machen.
Ich möchte das was ich bis jetzt hatte und freue mich wenns besser wird!

.....aber schlecher geht nun mal garnicht!


 

Edited by Saschman
Link to comment
Share on other sites

  • 7
vor 2 Stunden schrieb Jonathan Dorian:

Auch auf den Social Media Kanälen ist ein kleines Team unterwegs, welches immer wieder Hilfe und Unterstützung anbietet. Schau dir auf Facebook einfach die Kommentare unter den Posts durch -> zum Beispiel hier.

 

LG JD.

Sorry wenn ich Facebook, Twitter oder sonstiges brauche um vernünftigen Support zu erhalten, dann hat die jeweilige Firma was falsch gemacht. Dafür gibt es Service Lines oder Support Mail. Beides bei Magenta mehr oder minder nicht mehr vorhanden. Die Leute an der Service Line können teils sprachlich nicht mal verarbeiten was ihnen der Kunde vermittelt und der Kontakt per E-Mail wurde generell gekonnt eingestellt. Wie sollen sie dann helfen?

Und würde Magenta das Wohl des Kunden interessieren, hätten sie diesen Verhau von Android Box längstens zurückgezogen und würden den Leuten wieder funktionales DVB-C mit dementsprechend stabilen Boxen geben.

Ganz im Gegenteil so wie ein aktueller DVB-C Kunde Probleme hat, wird er genötigt auf den Android Sondermüll umzusteigen.

Nennst du das ersthaft kundenfreundlich?

Ich hab bei mir mit meinen DVB-C Boxen derzeit auch Probleme und ich weiss was passiert wenn ich Magenta damit konfrontiere. Und genau das meide ich, in der Hoffnung, dass bei uns endlich andere Provider fernab vom ehemaligen UPC in der Wohnanlage auch Glas verlegen dürfen, denn dann kann ich endlich bei Magenta alles kündigen. Mit der Übernahme von UPC zwingen sie praktisch jeden ehemaligen UPC Kunden zu diesem Schritt.

Denn Magenta ist alles wichtiger nur nicht das Wohle und die Zufriedenheit des Kundens.

Seit über einem Jahr ein Produkt am Markt zu forcieren, das maximal frühes Alpha Stadium hat und vielleicht mal in 1-2 Jahren so stabil ist, das es beim Kunden eingesetzt werden kann, ist schon ein starkes Stück.

Unglaublich auch das RTR und sämtliche Regulierungsbehörden, da einfach blind wegschauen.

Link to comment
Share on other sites

  • 6

Das "Upgrade" der TV Box faellt in die Klasse "schlimmste Verschlechterungen" in der Telco Industry. Es schon unglaublich dass eine Weltfirma wie T-Mobile mit einem solchen Mist rauskommt. Da war ja Oracle besser. Und: die Ausreden: "Updates kommen" haben wir selbst schon zur Genüge in der Softwareindustrie angewandt. Was es braucht ist eine executive Decision die das Problem nachhaltig und sofort löst. (z.B.: die alten Boxes zurückgeben). Die Kunden gehen weg. Auch mit viel Verständnis lässt sich das nicht lange in 2022 akzeptieren (Maybe in 1969)!. 

Link to comment
Share on other sites

  • 6

Liebe Karo !

Leider ist es immer die gleiche Ausrede von Magenta "wir arbeiten laufend daran" das kann wohl nicht sein, denn in einem Jahr könnte man jeden Monat ein Update bringen wenn man möchte, auch kleine Steps würden schon mal sinnvoll und zufriedenstellender sein, als alles tot zu schweigen, und vom technischen Service die immer gleich lautenden Technisch absolut sinnlosen Ansagen, oder sonstige Entschuldigungen, egal wo man sich hin wendet bei Magenta. zu hören oder zu lesen bekommt.

Es gibt einfach keinerlei Aussagen darüber was Magenta vor hat. arbeiten die wirklich daran ??? oder ziehen sie den ganzen Schrott wieder ein, und setzen uns ein neues Problemkind vor die Nase ?????

An der Hardware kann man eh nicht arbeiten, und wie ich immer mitlesen muss, und auch selbst erfahre jeden Tag, ist ja die Fernbedienung das aller größte Desaster, neben den Software Fehlern, die man in dieses System eingebaut hat.

Das Sonderkündigungsrecht auch nur bis zum 28.02 2023 laufen zu lassen, empfinde ich ebenso als Frechheit, denn viele User bekommen die Box erst kurz davor, oder sogar danach, und haben keine Zeit mehr diese ausgiebig zu testen.

Link to comment
Share on other sites

  • 6

Hallo zusammen,

 

auch ich habe vor rund einer Woche den Wechsel von "alt" auf "neu" vollzogen und möchten nachfolgend mal meine bisherigen Erfahrungen bzw. Kritikpunkte wiedergeben. Ich nutze Magenta TV wie bisher auch primär über die TV-Box (aktuelles Update installiert, interessehalber habe ich zum Vergleich auch die iOS-App auf meinem Tablet installiert), angeschlossen ist diese auch ans Kabelnetz. Die nachfolgenden Punkte beziehen sich daher - sofern nicht anders angegeben - auf die TV-Box:

 

A) Aufnahmen:

  1. Bei TV-App keine Unterscheidung zwischen geplanten und bereits getätigten Aufnahmen, Anordnung durcheinander und ohne erkennbares Muster, bei Tablet-App zumindest schon die Unterscheidung ersichtlich
  2. (Serien-)Aufnahmen durcheinander, unterschiedliche Folgen bei TV-App überhaupt nicht auffindbar, bei Tablet-App besser aber immer noch ohne einfach ersichtlichen Ausstrahlungszeitpunkt
  3. Aufnahme erst nach Ende der Ausstrahlung als Aufnahme anschaubar, vorher nur als "Pause-Live" ohne Speicherung des Fortschritts und mit Abbruch bei Ende der Ausstrahlung
  4. Vorschaubild beim Vor-/Zurückspulen fehlt
  5. "Weiterschauen" wird auch von gelöschten Aufnahmen noch angezeigt, kann nicht entfernt werden
  6. Vor-/Nachlaufzeit bei Aufnahmen nicht einstellbar (ging zwar bei alter Box auch nicht, wäre aber manchmal ganz praktisch)

 

B) Bedienung + Technik:

  1. Zappen sehr langsam (1-2 Sekunden pro Programmwechsel, klingt wenig, nervt aber ziemlich und im Vergleich zum quasi sofortigen Wechsel bei der alten TV-Box nicht nachvollziehbar)
  2. Hochfahren sehr langsam, dauert länger als Hochfahren im Energiesparmodus bei alter TV-Box
  3. Kanalnummern neu vergeben wäre super (ging früher auch), warum Start bei 10 und nicht bei 1?
  4. Lauter/leiser nicht mit Fernseher koppelbar
  5. Kein direkter Knopf auf Fernbedienung zu EPG
  6. Einblendung von Programminfo über ganzen Bildschirm bei Programmwechsel und bei Start von neuer Sendung
  7. Router ohne Strom --> kein Fernsehen mehr möglich (Fehlermeldung kein Internet), wozu dann Kabelanschluss? (ging bei altem Magenta TV noch, Router wird bei uns via Zeitschaltuhr in der Nacht ausgeschaltet)

 

C) Generell:

  1. Wording beim Brief hat wahrscheinlich nicht nur mir sauer aufgestoßen ("nicht ausschließlich begünstigend"), wenn ich die beiden Spalten alt vs. neu vergleiche wäre mir jetzt keine einzige Verbesserung aufgefallen
  2. Ich würde mich durchaus als technik-affin bezeichnen, betrachte die neue Box jedoch in der aktuellen Version als ziemlichen Rückschritt im Vergleich zum bisherigen Magenta TV, mit dem ich überaus zufrieden war

 

Ich hoffe, dass hier intensiv weiter an einer Verbesserung gearbeitet wird, bei Rückfragen zu meinen Punkten stehe ich natürlich gerne zur Verfügung!

Edited by SebastianM
Strukturierung geändert, Punkt nach Rückmeldung gestrichen
Link to comment
Share on other sites

  • 6

Soviel zu den Skeptikern die meinen wenn man den CEO anschreibt geschieht nichts.

 

Habe heute einen Anruf eines Magenta Technikers bekommen, der auf mein E-Mail an Rodrigo Diehl, beauftragt wurde mit mir zu reden.

Es musste von diesem aus gehen, denn der Mitarbeiter wusste was in der Mail steht.

Dieser sagte mir, dass innerhalb der nächsten 2 Wochen das größere Update frei gegeben wird. (1.60....)

Auch die Fernbedienung haben sie in Begutachtung und wahrscheinlich findet dahingehend ein Austausch statt, diese soll dann auch wieder wie früher mit den Fernsehern, Mediaplayern usw. kompatibel sein, Lautstärke regeln lassen am TV, eine Mute taste haben, eine Zurücktaste wie vorher, und auch Netflix.

Des weiteren wird gerade mit Samsung verhandelt um die Magenta TV App in den Samsung Store aufzunehmen.

Und noch einiges mehr.

Ich konnte mit diesem Techniker alle meine Fehlerquellen sowie Hardware Probleme, durchsprechen, und er bestätigte mir dass Magenta alle Fehler und Probleme die ich Herrn Rodrigo Diehl zugesandt habe, bekannt sind, und sie daran arbeiten, und auch zu 100% beseitigen wollen.

Um mein immer noch nicht funktionierendes Störungsfreies Fernsehen, wird nochmals ein spezieller Techniker die Sache bei mir Zuhause ansehen, wurde mir versprochen.

Wie ihr daran sehen könnt, gibt es sehr viele dieser Fehler und Probleme bei den Kunden, wie er mir auch bestätigte, und er selber bei sich Zuhause auch hat.

Auch wurde mir bestätigt, dass ich mein zu viel bezahltes Geld ( Aktivierung )zurückerhalte, welches mir verrechnet wurde nachdem sie mir einfach einen neuen Vertrag  aufgeschwatzt hatten.

Fazit ist also man muss sich wehren dann erst passiert etwas, und man bekommt zumindest Antworten auf dringliche Fragen.

Link to comment
Share on other sites

  • 6

Für alle die noch nicht wissen wie sie weitermachen sollen mit dieser Box:

Meine 4 Boxen (2x 4K Entertain und 2x Schrott) wandern heute ins Magenta Shop. Ich habe mir und meiner Frau den Firestick 4K Max eingerichtet. Koax- und Lankabel habe ich abgebaut. Schaut richtig leer aus jetzt in der Wohnung. Firestick im Blackweek Angbot um 37€ günstig eingekauft. Jetzt kostet er 70€ leider.

Magenta App läuft ziemlich problemlos mit guter Performance. Gutes Bild (habe am Stick 1080p 60 Hz eingestellt da ich keinen 4K Fernseher habe) und guter Ton. Fernbedienung ist nach kurzer Einübung blind zu bedienen. Gibt ja nicht viele Auswahlmöglichkeiten ;). Man kann auch mit >> oder << im EP durch die Tage scrollen. Die Möglichkeit sich Serien oder Filme für das jeweilige TV Paket (ich habe TVL + Gigakraft 500) anzeigen zu lassen finde ich schon ein gutes Feature. Habe so Serien auf Sendern entdeckt die ich gar nicht in den Favoriten habe. Diese kann man dann mit Replay anschauen oder Aufnehmen. Leider ist der Zeitbuffer bei den Aufnahmen noch immer nicht gefixt. Bei Replay gibts ja 30 sek. vorher und 7 min. nachher. Weiterschauen an der Stelle wo man aufgehört hat funktioniert auch. Wobei RTL und Pro7 Sender habe ich dazu noch nicht dazu getestet. Die App am Firestick ist auch absolut Synchron mit der Handy App und der Browserversion. Favoriten bleiben auf allen Geräten richtig eingestellt. Meine Frau hat sogar festgestellt das Replay sogar nach 10 Tagen noch funktioniert. Sie sucht meistens Sendungen über die Suchfunktion. Man muß sich halt ein bisschen umstellen.

Wenn man nun Box und Stick vergleicht muss man sagen > an der Hardware und der App Programmierung kann es nicht liegen. Firestick hat auch nur 2 GB Ram und die App läuft Problemlos darauf. Es dürfte also eher an der Kombination Box mit kastrierter Magenta App liegen.

 

Ich hoffe euch ein bisschen positive Vibration rübergebracht zu haben B|

Link to comment
Share on other sites

  • 6
vor 26 Minuten schrieb WorGra:

Ich hatte heute wieder einmal einen Anruf des Cheftechnikers von Magenta Austria erhalten, und anschließend auch noch von einem anderen der vom Chef Beauftragt wurde.

Mit beiden hatte ich ein konstruktives Gespräch, und sie selbst bedauern, dass es nicht zu einem größeren Update gekommen ist.

 

Der Cheftechniker fragte mich nach der Zufriedenheit nach dem Update. Ich erklärte ihm, dass es eine Enttäuschung ist.

Und außer der neuen Guide Leiste und dem verschwinden der am ende der Sendung erscheinenden Programminformation wir nichts neues entdecken konnten.

Er fragte mich was denn nicht funktioniert ?   

 Meine Antwort war dann, alles was wir Kunden schon sehr lange bemängeln, aber in diesem Update nicht berücksichtigt wurde.

Zum Beispiel :

1. Lautstärkeregelung über den TV,

2. Wenn man jetzt ein zweites mal die Zurücktaste drückt, gar nichts mehr passiert, man kommt immer wieder zum laufenden Programm,

3. Wenn man die TV Taste drückt geht die Box aus, wenn überhaupt etwas passiert,  

4. Die Tasten der Fernbedienung sind so sensibel, dass man sie kaum berühren kann, ohne dass diese irgend etwas schalten was nicht gewollt war.

5. Zum Beispiel wenn man 2 Zahlen eingibt, erscheinen direkt 4 Zahlen, was natürlich nicht funktioniert.

6. Die Umschaltzeiten von einem zu einem anderen Sender sind immer noch erheblich lang, wie auch die Programmeinblendung .

7. Wenn man Ok drückt, möchte ich dass nur die nötigen Schaltflächen erscheinen, Teletext, Aufnahme etc. , aber nicht schon wieder der ausgegraute Bildschirm mit allen Senderinformationen

8. Außerdem verschwinden diese Schaltflächen so schnell, dass man nicht entziffern kann was die bedeuten so klein und grau wie die sind.

9. Auch bei diesen Schaltflächen kann man die Programminformationen laden, wie oft denn noch, neue Guide, EPG Taste, und diese Schaltfläche auch noch.

10. Die Fernbedienung ist nicht verbunden Fehleranzeige erscheint laufend.

 

Nach all diesen und selbst probierend am TV bei sich, erklärten Problemchen, entschied er sich mir einen seiner besten Leute ans Telefon zu bringen, was dann auch geschah.

Dieser nahm alles auf, probierte es selbst aus an seinem TV, und musste mir in vielen Dingen zustimmen.

Sein Fazit, diese Sachen müssen sie nochmal genauer unter die Lupe nehmen, und einige sind ja auch neue Fehler.

Der Chef dieser Truppe versprach mir aber mich auf dem laufenden zu halten, so wie auch die Community besser mit Informationen und Neuerungen, versorgt werden soll, mit einem eigenen Thread.

 

 

 

 

So nett der "Cheftechniker" ja sein mag was ich bei dem ganzen aber nicht verstehe ist:

 

Hat den keiner von den Verantwortlichen das eigene Produkt zuhause und benutzt ist im Alltag ?

Und das seit über einem halben Jahr bei all dieser ganzen Kritik ?

 

Den selbst ohne irgendeiner TV Vorerfahrung merke ich doch wie schlecht die ganze Bedienung und das ganze Interface ist und was alles im Alltag nicht funktioniert.

 

Ich finde das ganze mittlerweile lächerlich was die mit den Kunden abziehen und immer wieder Nachfragen.

Die Probleme bestehen ja nicht erst seit heute und sind schon seit Monaten in sämtliche Medien / Kanälen mehrmals publiziert worden.

 

Standard

Magenta Community

Facebook Magenta Besuchereinträge

LTE Forum

Futurezone

 

Überall geht es immer um die gleichen Probleme, aber der Techniker hat echt die Frechheit zu Fragen ob jetzt alles passt und was er sonst noch machen soll ?

 

Entweder wollen die es nicht ändern oder es geht schlicht und weg nicht !

 

Alles andere ist doch nur mehr ***********e !!! Die wollen doch nur die Leute hinhalten.

 

(Vielleicht ist aber auch schon das Containerschiff mit neuen Set Top Boxen aus Asien nach Europa unterwegs und es dauert nur mehr ein halbes Jahr bis zum nächsten Boxentausch) -> meine persönliche Meinung !

 

Sry für die klaren Worte. Ich weiß auch das du persönlich nichts dafür kannst und es ist auch nicht an dich gerichtet sondern rein an das Verhalten der Kasperl von MAGENTA !

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share