Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fritzbox'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


53 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Community, mein Frustlevel ist mittlerweile sehr hoch Als fast schon last resort will ich die Experten hier um Tipps bitten. Die Suchfunktion habe ich auch bemüht, dabei auch ähnliche Probleme, jedoch keine wirkliche Lösung gefunden. History: Bis vor 2 Monaten hatte ich einen alten UPC fiber Tarif, ich glaube mit 100mbit - super stabil war der nie, mal bessere mal schlechtere Tage mit kurzen oder längeren Ausfällen. Seit diesem Jahr hat sich das immer mehr verschlechtert. Ich dachte mir das liegt sicher an dem alten Router (connectbox) und nachdem ich ohnehin mehr Bandbreite wollte bin ich auf den gaming300 Tarif umgestiegen. Neuer Router: Fritzbox 6660 Die ersten 1,5 Wochen mit dem neuen Tarif/Router dachte ich auch es wäre wieder alles paletti doch dann fingen die Probleme wieder an und es wurde seither schlechter und schlechter. Es ist jetzt so schlimm wie nie zuvor! Symptome: Aussetzer bei der Internetverbindung. Websites laden nicht mehr, livestreams hängen, Gespräche (discord, ms teams) brechen ab, und besonders ärgerlich - im homeoffice haut es mich aus der VPN und damit aus einer Reihe an Systemen. Diese Aussetzer sind fast immer (90%) kurz, 20sek-1min. An allen devices ist das gleiche Problem (PC und Arbeitslaptop über LAN; Handy, fireTV über WLAN) zu beobachten. Die letzten Tage war es wieder besonders schlimm mit Aussetzern oft alle 10min, manchmal auch gleich 2-3 direkt hintereinander. Dann kanns aber auch wieder 30min störungsfrei sein... Zwischen den Aussetzern habe ich aber die volle Bandbreite zur Verfügung und es wirkt alles gut und schnell! Bei den Aussetzern reagieren die Lichter am Router nicht - soll heißen es scheint als wäre alles ok. Diagnose/Behebungsversuche: Im Diagnose Menü der Fritzbox kann ich ja einen Funktionstest machen. Wenn ich diesen starte während ich einen Aussetzer habe lädt er bei "Internetverbindung" so lange bis sie wieder da ist, oder wenn sie lang genug weg ist (ca 1min) kommt ein Fehler mit "Internetdienst ist nicht erreichbar" Ich habe in den letzten Tagen auch ein paar ping tests gemacht (1.1.1.1, orf.at via CMD und magenta.at via PingPlotter) Überall das gleiche Bild: Es ist alles ok ohne nennenswerte Packet losses solange kein Aussetzer kommt. Wenn dann einer kommt hab ich für die Dauer des Aussetzers 100% Packet loss. Wenn ich auf Hotspot via Handy wechsle habe ich keine Aussetzer (aber natürlich niedrigen speed usw, und es ist ein Anschlag auf mein Datenvolumen) Für mich als Laien aber irgendwie witzig, dass das mobile Internet läuft, während die Standleitung nur Probleme macht Seit Anfang Juli hatte ich viele Gespräche mit dem Support. Jedes mal musste ich bei 0 anfangen. Nach den gewohnt tollen Tipps (Router neu starten usw.) und Kommentaren wie "ich sehe von hier dass alles passt" haben sie mir versichert, dass sie jetzt "die Leitung beobachten". Das hat ca. 2 Wochen gedauert, dann bekam ich eine SMS mit der Info, dass sie IPv6 deaktiviert haben. Es wurde nicht besser. Gestern kam dann endlich ein Techniker (hopes were high!). Habe wieder alles geschildert, er hat sein Gerät an die Dose gehängt "passt alles", hat dann im Zählerraum den Kabelanschluss erneuert aber "mehr kann er nicht machen". Die Dose sei angeblich "neu" (was ich für ein Gerücht halte, aber bitte) und sonst kann er nichts feststellen. Ich bekomme dann angeblich einen Rückruf von einer "höheren Instanz". Ich bleibe weiter gespannt, aber mein Geduldsfaden ist so gut wie durch Könnt ihr mir noch irgendwie helfen? Danke auf jeden Fall schonmal fürs durchlesen dieses Romans LG
  2. Business Voice SIP + Fritzbox

    Hat wer mit einem Business Voice SIP Anschluss diesen erfolgreich auf einer Fritzbox einrichten können. Irgendwie funktioniert es nicht. Als Fehlermeldung an der Fritzbox kommt »Anmeldung der Internetrufnummer [...] war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler« Bin für jeden Tip dankbar.
  3. Mesh WLAN Erweiterung

    Guten Tag, ich plane eine Mesh WLAN Erweiterung bei mir Zuhause zu installieren. Funktionieren die Repeater von Fritzbox einwandfrei mit den Magenta Modems? Ich selber habe die Connect Box (welche grundsätzlich beim 1Gigabit Tarif dabei ist). Da mir solche kleineren Geräte aufgrund des Platzes lieber sind, würde ich gerne die größeren Repeater, welche man hinstellen und das Netzteil eben noch separat anschließen muss, vermeiden. Beste Grüße
  4. Update Fritzbox 6660 Cable auf 7.29?

    Liebes Team, ich hatte vorher eine private Fritzbox 6660 auf 7.29 laufen und es gab nie Probleme. Jetzt habe die offizielle Box von euch und die läuft auf 7.24 und meine Repeater 6000 verlieren ständig den Kontakt. auf meiner eigenen 6660 mit 7.29 gab es nie Probleme. Wann kommt endlich das Update auf 7.29? so macht das alles keinen Spaß. LG
  5. Fritz!Box 6660 Cable Öffentliche IP

    Hallo liebe Community, Ich habe seit einiger Zeit eine Fritz!Box 6660 Cable inkl. Gaming 300 Tarif von Magenta. Nun möchte ich z.B. meinen Raspberry von außen zugänglich machen. Dazu bräuchte ich eine öffentliche IP bzw. eine Freischaltung meiner IP in der Firewall. Leider hat mich der Telefon-Support abgewimmelt, dass dies mit der Fritz!Box nicht geht. Leider lasse ich mich so leicht nicht abspeisen und frage mal hier nach. Den grundsätzlich ermöglicht die Fritz!Box unter Interner > Freigaben > DynDNS eine Freigabe nach außen. Leider kann ich Sie nicht nutzen, da meine IP nicht erreichbar ist. Eine weitere Frage: Geht das nur mit IP V4 oder auch mit IP V6, weil aktuell bin ich auf IP V6 eingestellt? Bitte um eure Mithilfe und Expertise. Danke! LG RookieIV
  6. Fritz!Box Cable 6660

    Liebe Magenta Supporter, wie schaut es bei eurer FB mit einem Update des Fritz OS aus? Eure FB hat gravierende Probleme beim Zählen der Datenmenge - laut meinem Email Kontakt mit dem AVM Support wird dies mit einem Update des Fritz OS behoben. Aktuell ist 7.29 aktuell, bei Magenta FB ist 7.24 "aktuell". Bei den von mir für AVM anzufertigenden Screenshots habe ich testweise von Microsoft das Winodws 11 ISO geladen. Bei einem Größe der IST von 5,2GB zeigte die Fritz!Box einen Datenverbrauch von exakt 1MB an!
  7. Fritz!Box 6660 Cable Öffentliche IP

    Hallo liebe Community, Ich habe seit einiger Zeit eine Fritz!Box 6660 Cable inkl. Gaming 300 Tarif von Magenta. Nun möchte ich z.B. meinen Raspberry von außen zugänglich machen. Dazu bräuchte ich eine öffentliche IP bzw. eine Freischaltung meiner IP in der Firewall. Leider hat mich der Telefon-Support abgewimmelt, dass dies mit der Fritz!Box nicht geht. Leider lasse ich mich so leicht nicht abspeisen und frage mal hier nach. Den grundsätzlich ermöglicht die Fritz!Box unter Interner > Freigaben > DynDNS eine Freigabe nach außen. Leider kann ich Sie nicht nutzen, da meine IP nicht erreichbar ist. Eine weitere Frage: Geht das nur mit IP V4 oder auch mit IP V6, weil aktuell bin ich auf IP V6 eingestellt? Bitte um eure Mithilfe und Expertise. Danke! LG RookieIV
  8. Hallo Community! Ich muss vorausschicken, das ich kein Netzwerksexperte bin. Hoffe aber, das ich mein Problem gut beschreiben kann. Ich habe seid ca. 2 Monaten einen Gigakraft 5G 250 Vertrag und betreibe eine Internet 5G Box MC801A mit einer Fritzbox 7530 im Bridgemode. Damit versorge ich mein Netzwerk im Haus bisher ohne Probleme. Jetzt habe ich mir eine IP-Klingelanlage (Doorbird D1101 V) gekauft und ins Hausnetzwerk integriert. D.h. bei Verwendung des entsprechenden APP und Nutzung der Doorbird-Cloud kann mich meine Klingelanlage überall erreichen. Ich möchte aber haben, das meine Klingelanlage mich am Telefon anruft, wenn jemand klingelt. Daher wollte ich die Klingelanlage bei der Fritzbox registrieren. Und da beginnt mein Problem. Die Fritzbox hat jetzt festgestellt, das keine Telefonnummern registriert sind und ich muss das zuvor noch machen. Der Assistent leitet mich auch an die entsprechende Stelle weiter. Hier wähle ich "Anderen Anbieter" aus, aber mir ist absolut nicht klar, welche Daten ich da eingeben muss (Eingabemaske befindet sich im Anhang). Ich habe kurz mit dem technischen Support von Magenta gesprochen. Hier wurde mir gesagt, das ich diese Funktion mit meinem Vertrag nicht nutzen kann. Kann das sein? Hat von euch jemand Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen? Danke, Michael
  9. WLAN call Abbrüche

    PWenn ich wlan call aktiviert haben brechen alle Gespräche nach 12-15 min ab. geräte Ich habe auf einem iPhone 12pro eine sim mit Telekom.de und eine Esim mit magenta.at business Tarifen. bei beiden ist wlan call aktiv und geht auch. netzwerk das Netzwerk ist eine magenta.at business cabelinternet mit fixer ip. Der magenta router wird nur als Modem genutzt das wlan baut eine avm Fritz Box 4040 auf. software auf allen Geräten läuft sie neueste software. fehlersuche Auch andere Personen mit anderen iPhones haben bei wlan call über drei.at nach 12 min Abbrüche. in normalem Netz gibt es keine probleme. Abbrüche sind auch über das deutsche Netz bei wlan call. Muss also am roter oder dem cabelnetz liegen frage: liegt es an den Einstellungen des avm routers? Oder muss der magenta service hier ran?
  10. FritzBox 6660 Cable

    Ich möchte die ConnectBox von Magenta als Modem nutzen und meinen eigenen Router anschließen. Der eigene Router würde über die FritzBox 6660 Cable laufen (hier das Modem ausschalten und als reinen Router arbeiten lassen). Ist das möglich?
  11. Hallo in die Runde. Seit Dezember bin ich Kunde bei Magenta, ein Gründe für den Umstieg von A1 zu Magenta waren die besseren Verbindungsgeschwindigkeiten, aber auch die Festnetz-Flat. Ich konnte die Telefonie bisher aber nicht so nutzen wie gewünscht (Zielvorstellung s. unten). Da ich es heute geschafft habe, möchte ich meinen Lösungsweg hier teilen, damit anderen hoffentlich in Zukunft geholfen wird. Ziel: Benutzung der Fritzbox als Router für Internet und Telefon (mehrere Dect Telefone und auch ein analoges Telefon) hinter der Connect Box. Vorgehen: Connect Box in den "Bridge Modus" versetzen. Der Bridge Modus wurde mir vom Kundendienst in einem kurzen Telefonat unkompliziert eingerichtet (ohne Anruf gings bei mir nicht). Wie die Einstellungen für Telefon sind, konnte mir dort allerdings nicht gesagt werden - geht verständlicherweise auch über den Support hinaus, wie man eine FB einrichtet. Internetanschluss: Internetanbieter: "anderer Internetanbieter" Anschlussart: "Anschluss an Kabelmodem (Kabelanschluss)" physikalische Verbindung: Connect Box (Lan 1) zu Fritzbox (WAN) - normale RJ45 Kabel, 8 Polig https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7590/16_FRITZ-Box-fur-Betrieb-am-Kabelanschluss-einrichten/ Telefonanschluss: Connect Box (Tel 1) - zu Fritzbox (DSL) - 4 poliges Telefonkabel. Ja, das Telefonkabel (4 Pole) kann man auch in den RJ45 Anschluss (8 Pole) stecken. -> Achtung. hier habe ich mit einer Crimpzange ein "spezialkabel" gemacht, dass die richtigen Ports belegt. Wahrscheinlich gibts es auch passende Adapter, aber ich war zu ungeduldig. Vorlage war das Schema das man auf der AVM Seite einsehen kann (ich versuche es hier in den Anhang zu geben). D.h. ich mit meinem 4 poligen Telefonkabel aus der Buchse Tel 1 in der Connect Box die Position 2 und 3 weitergeleitet an die Positionen 1 und 4 im DSL Anschluss der Fritzbox (die analogen, im Falle eines 8 poligen Steckers Position 3 und 6, siehe Schema unten). Links Connect Box (Tel1), rechts Fritz Box (DSL Anschluss). x (leer) - Pol 1 Pol 1 - x (leer) Pol 2 - x (leer) x (leer) - Pol 2 In den Einstellungen der Fritzbox muss man sich dann an folgen Anleitung von AVM halten (auch wenns für 7490 ist, bei mir hats funktioniert, wichtig ist nur aktivierung des "Festnetz" und einer entsprechend konfigurierten Rufnummer): https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7490/134_Mit-FRITZ-Box-uber-ein-Kabelmodem-telefonieren/ Das wars, danach ist die Einrichtung von Anrufbeantworter, Klingeltönen usw über die Benutzeroberfläche der FB wie gewohnt möglich. Interessanterweise geht bei mir an der Connect Box nur Tel 1 und Tel 2 nicht. Da bin ich heute jetzt zufällig drauf gekommen, als ich das getauscht habe. D.h. der Anschluss meines analogen Telefons erfolgt bei mir dann an der Fritzbox und nicht an der Connect Box (dort gehts wie gesagt nur über Tel 1, Tel 2 klingelt nicht). Ob das am Bridge Modus liegt oder nur an meiner Connect Box kann ich natürlich nicht sagen. Hoffe das hilft, und es ist trotz bereits vielen gelesenen Beiträgen mein erster hier. Also bitte gnädig sein LG Technix
  12. Internet Fibre und FritzBox

    Hallo, ich würde die Magenta Internet Fibre Box (welche noch über ein Koax Kabel mit Wandler an Glasfaser angeschlossen ist) mit einer Fritzbox 5530 Fibre ersetzen. Ist das möglich? Und welche brauche ich in Österreich - GPON? Danke!
  13. Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen Tarif bei Magenta, bin auch eigentlich sehr zufrieden. Da ich jedoch immer gute Erfahrungen mit der Fritzbox hatte und einfach die Benutzeroberfläche komplexer als die Connectbox gestaltet ist, möchte ich gerne auf eine Fritzbox 6591 wechseln. Ist ein wechsel bei Magenta ohne probleme möglich? Bei A1 hatte ich damals keine Probleme, war sozusagen einfach einstecken und lossurfen. LG Simon
  14. Festnetz Rufnummer registrieren

    Hi, Möchte in meiner FB (wieder) die Festnetznummer aktivieren, ging schon mal hab leider die Konfig nicht ausreichend dokumentiert. Problem ist offensichtlich der erforderliche Eintrag "Benutzername, Kennwort" siehe Screenshot. Habe anno dazumal unter der Überschrift "Digital Telefon Daten" Rufnummer und Kennwort erhalten, wenn ich das eingebe funktioniert es nicht, hab schon alles mögliche andere eingegeben, bekomme in der Übersicht immer nur die Info: " Telefonie 1 Rufnummer aktiv, davon keine registriert". Bin ratlos ...
  15. VPN Verbindung

    Hallo an alle, ich würde gerne eine VPN Verbindung in mein Heimnetzwerk aufbauen, um auf Daten und PCs zugreifen zu können wenn ich beruflich unterwegs bin. Aktuell habe ich eine Internet Flex Box ZTE MF 289D die den LTE Empfang übernimmt, und daran ein Kabel welches im WAN Port einer Fritz Box 4040 steckt. Nach Einrichtung der VPN Verbindungen in der Fritz Box Oberfläche konnte ich jedoch keine Verbindung aufbauen. Ich vermutete, dass es daran liegt, dass die Flex Box keinen Bridge Modus hat und somit meine Verbindungsanfrage gar nicht bis zur Fritz Box kommt, aber eventuell hat ja jemand von euch eine Idee wie ich es mit dieser Geräte Konstellation trotzdem zum Laufen bringen könnte. Meine zweite Idee war direkt einen Router (wie z. B. Fritz Box 6890) zu kaufen, der direkt den LTE Empfang übernimmt und somit eine öffentliche IP Adresse beziehen kann. Ich bin über jede Hilfe dankbar und wünsche euch einstweilen ein schönes Wochennde! (Info: Ich bin zwar Techniker, aber was Netzwerke betrifft eher mäßig aufgestellt…)
  16. Fritzbox 7590 AX - Digital Telefonie

    Hallo, nachdem ich hier sämtlich Threads durchgeackert habe nun meine Frage. Zuerst: Ich hatte bis vor kurzem eine Fritzbox 7590 getestet und einen Thread gefunden wie ich die die Funktion der Digital Telefonie nutzen kann. Da zu die Das hat wunderbar funktioniert. Hab den Tel 1 Anschluss mit dem DSL von der Fritzbox verbunden. Siehe die 2 Bilder im Anhang. Nun wollte ich auf die 7590 AX Version umsteigen und habe die gleichen Dinge wiederholt. Aber mir scheint dass diese Funktion nicht möglich ist. Wie ich schon gelesen hatte bekommt man keine Zugangsdaten von Magenta. Und laut AVM ist Festnetztelefonie bei der AX Version nicht mehr möglich (hab sie angeschrieben). Dachte jedoch dass Digital Telefonie nicht wirklich Festnetztelefonie ist. Ich bin nun etwas ratlos ob ich da überhaupt noch was machen kann. Hab hier noch einen Screenshot angehängt welches Daten man zum ausfüllen bräuchte. Hat jemand von euch eine hilfreiche Idee? Liebe Grüße
  17. Hallo, ich verwende die Fiber Box von Magenta als Router (gigakraft gaming 300) und eine FritzBox 4040 als IP-Client zur Verbesserung des WLAN-Empfangs. An der FritzBox ist eine USB Harddisk angeschlossen. Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Inhalt der Harddisk über das Internet zugänglich zu machen? MIt MyFritz oder no-IP war ich nicht erfolgreich. Die Fiber Box hat eine öffentliche IP4 Adresse. Danke!
  18. Hallo habe seit über einem jahr eine fritzbox 7530, bin sehr zufrieden damit. allerdings ist sie von upc gebrandet. Der punkt für die update funktion wurde deaktiviert. Im moment läuft die fritzbox auf 7.13. ist es irgendwie möglich das branding zu entfernen um das update einzuspielen? lg und danke
  19. hey, ich würde gerne eine Fritzbox 7590 als mein Hauptgerät benutzen, und meine Connectbox in den Bridge-Modus versetzen. Doch egal wie ich die Fritzbox einstelle, bekomme ich im Modem-Modus von der Connectbox keine Verbindung. Angehängt sind meine aktuellen Einstellungen, in der Connectbox ist der Bridge-Modus derzeit deaktiviert (Router-Modus). Welche Einstellungen muss ich hier für die Fritzbox auswählen, und wie muss ich sie an die Connect-Box anschließen, damit der Bridge-Mode richtig funktioniert?
  20. Update Fritz!Box

    Hallo, momentan ist bei Magenta/UPC 7.13 die aktuellste Version. Wann wird eine neuere Version freigeschalten? Danke!
  21. Martina und ihre Familie haben es geschafft. Nach langer Bauzeit des neuen Eigenheims im Grünen, steht dem Einzug nun nichts mehr im Weg. Die ersten Kartons stehen im fertigen Haus und Martina schweift mit ihrem Blick über den neuen Garten. Welches Gemüse sie wohl anbauen wird? Wie ist das hier am Land aber eigentlich mit der Internetverbindung? Auch wenn Martinas Familie die Natur und die Ruhe sehr wichtig sind, möchten sie natürlich nicht auf einen zuverlässigen Internetanschluss verzichten. Da sie bis dato in der Stadt mit ihrem Magenta Kabelanschluss sehr gute Erfahrungen gemacht haben, möchten sie auch im ländlichen Raum Magenta treu bleiben. Nach kurzer Recherche und mithilfe der geschulten Mitarbeiter der Servicekanäle, stand schnell fest, welches Produkt am neuen Wohnort verfügbar ist. -> DSL. Was ist DSL und wo ist der Unterschied zum herkömmlichen Kabelanschluss? Bei DSL wird die Internetverbindung über eine herkömmliche Telefonleitung (Kupferleitung) hergestellt – hier hat Magenta eine Kooperation mit A1 und nutzt deren Leitung als Drittanbieter. Im Vergleich dazu – erfolgt die Herstellung bei den Kabel/Festnetz-Produkten über das eigenes Glasfasernetz. Ein genauer Überblick der unterschiedlichen Technologien ist hier sehr gut erklärt. Wie kann der DSL Anschluss bestellt werden? Es ist im Grunde alles sehr einfach, denn Magenta kümmert sich um den gesamten Ablauf. Martina bestellt den Anschluss und in weiterer Folge wird sie beim vereinbarten Technikertermin zu Hause sein. Es ist Geschmacksache, ob direkt online über den Webshop, telefonisch oder persönlich im Magenta Shop der Vertrag abgeschlossen wird. Weiters ist auch zu klären, ob im Zuge der Bestellung noch Formulare (Rufnummernmitnahme, Kündigung eines bestehenden A1 Anschlusses) an Magenta zu schicken sind. Vom Tag der Bestellung bis die Internetverbindung dann steht, kann es 2-4 Wochen dauern. Wie geht es nach der Bestellung weiter? Martina hat nun einen Internet Fix Tarif bestellt. Unterlagen sind keine an Magenta zu senden. A1 übernimmt nun die Bestellung für die Telefonleitung. Sobald das erfolgreich erledigt ist, bekommt Magenta eine Bestätigung - dieser Prozess kann allerdings bis zu 4 Wochen dauern. Ist ein Techniktermin direkt vor Ort notwendig? Je nach Art der Bestellung und notwendigen Maßnahmen vor Ort, erfolgt ein Anruf für eine Terminvereinbarung. Am Beispiel von Martina, ist ein Termin notwendig – sie hat im neu gebauten Haus noch keine Leitungen. Per E-Mail oder Post wird sie dann über den Zeitpunkt der Entbündelung (Aktivierung des Anschlusses) ihrer Telefonleitung informiert. Dieser Zeitpunkt wird auch Umschaltzeitfenster (UZF) genannt. Sobald Magenta den Termin für die Aktivierung der Telefonleitung gemeldet bekommen hat, wird das Modem (Fritz!Box) per DPD verschickt. Ist die Leitung verlegt und das Umschaltzeitfenster erreicht, kann Martinas Familie nach Erhalt des Modems loslegen und sich mit dem Internet verbinden J. Was passiert technisch im Hintergrund? Am Tag des Termins mit dem/r A1 Techniker/in wird die Telefonleitung für die Nutzung des DSL Produkts freigeschaltet. Das Umschaltzeitfenster ist die Zeitspanne in der die Leitung aus dem Bereich der A1 in den Zuständigkeitsbereich von Magenta „umgeschaltet“ wird. Die Umstellung erfolgt im entsprechenden Wählamt – der Kunde bzw. Martina braucht nichts mehr zu machen. Das Umschaltzeitfenster hat einen Intervall von 2 Stunden, danach kann das Modem ganz einfach installiert und der Zugang am Computer eingerichtet werden. Dem Paket liegt auch eine Installationsanleitung bei. Wir wünschen viel Freude mit dem neuen Paket und viel Spaß beim Lossurfen
  22. Ich habe Internet-Fix über DSL. Im Benutzerhandbuch der Fritzbox 7530 für DSL steht, daß man den Anschluss auch zum Faxen benutzen kann, dafür aber eine zweite Rufnummer braucht. Gibt es das bei magenta, kostet es extra und was muss ich tun, um eine Zweitrufnummer zu bekommen. Ich könnte gelegentlich ein Fax brauchen, weil die Hausärztin leider Email ablehnt und Papier nur per Fax sendet/empfängt. Die Homepage, AGB, Entgeltbestimmungen der magenta sagen dazu nichts oder ich kann mangels Suchfiunktion auf der Homepage nichts finden.
  23. Hallo, ich würde gerne eine Fritzbox benutzen. Hab jetzt nach ein bisschen stöbern gefunden, dass ich die Connectbox weiterhin brauche, im Bridge Mode. Ein Grund warum ich die Fritzbox nutzen möchte ist VoIP, aber: Geht das dann überhaupt? Kann ich die Fritzbox als Telefonanlage nutzen, wenn die Connectbox als Modem davor hängt? Wenn ja, wie Stelle ich das an?
  24. Connect Box und Fritzbox 7490 Upload Probleme

    Hi Leute! Ich habe meine Connect Box im Bridge Mode und dahinter eine Fritzbox 7490. Das funktioniert soweit alles gut, nur dass mein Upload verheerend langsam ist: 2.4 MBit/s upload gegen 150Mbit download - und das zu jeder Uhrzeit. Laut Vertrag sollte ich 30Mbit upload haben. Der Magenta-Support wollte mir beweisen, dass die Fritzbox schuld ist, weil die angeblich irgend was falsch macht. Komisch nur, dass eine 4040 bei einem anderen Provider 8-10Mbit/s schafft (und das auch nur, weil es dort vom Vertrag so limitiert ist). Irgend eine Idee, was da wirklich rennt?
  25. Internet Fiber 75 & eigenes Modem

    Hallo, Ich habe einen Internet Fiber 75 Vertrag mit Kabelanschluss. Ich glaube diese Frage wurde mehrmals beantwortet aber hängt die Freiheit vom Modem am Vertrag ab? Kann ich meine eigene Modem verwenden? Z.B. AVM FRITZ!Box 6490 Cable. Danke.
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.