Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'outdoorbox'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • Messaging-JFX's Protokolle
  • LiveChat-JFX's Messaging
  • B2B Service Exchange's Protokoll - B2B
  • Social Media Relations's Soca Infos
  • Social Media Relations's Community (MOD)
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Beamstar3000's Club-Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 6 results

  1. Hallo zusammen, Habe vor kurzem auf 5g gewechselt um mir ein wenig mehr Geschwindigkeit zu gönnen und mir die Wartezeit zu Glasfaser zu verkürzen. Zu meinem Problem Ich habe die 5G Outdoor Box am laufen, die eine sehr gute 5G Verbindung hat, im Einsatz, bekomme aber am Abend immer wieder Aussetzer beim Fernsehen. Da ich die Indoor Unit für sehr Fehlerhaft halte (Weboberfläche schmeißt einem nach dem Login wieder raus, wegen TimeOut) möchte ich mir einen anderen Router zulegen. Meine Frage ist, kann ich die Outdoor Einheit, also die Antenne an sich, mit einer neuen Fritz.Boc verwenden? zB gleich mit dem AVM FRITZ!Box 5590 Fiber. würde das gehen? Danke für die Antworten im voraus. mfg Roman
  2. Hallo liebe Community, vor einigen Monaten hatte ich das Problem dass an meinem Standort nur hin und wieder ein 5G Signal zu bekommen war - dann waren auch 200-250 mbit drinnen - siehe hier. Seit einigen Tagen hat sich offenbar beim Netzausbau etwas getan und die 5G Lampe leuchtet bei mir nun fast dauerhaft grün und nicht mehr nur sporadisch rot. Ich hatte schon große Hoffnungen aber leider ergibt sich daraus aber keine dauerhafte Verbindung (wie mit dem 5G Signal mit schwacher Verbindung (1 oder 2 von 5 Strichen) mit 250 MBit. Das ganze schwankt jetzt zwischen rund 40 und rund 120 MBit je nach Lust und Laune sowie Tageszeit herum und verhält sich mehr wie ein LTE Netz. Ja, man kann damit leben, aber das was offenbar technisch möglich ist und auch erreicht wurde, wird nicht geboten. Jetzt meine Frage: Warum erreiche ich trotz der 5G Verbindung nicht die volle Geschwindigkeit? Ist das ganze möglicherweise eine anderes 5G Band (non stand alone, andere Frequenz etc.)? Wird sich das ganze noch bessern? Das was hier unter 5G jetzt dauerhaft auftaucht ist ja offenbar neu aktiviert/aufgebaut worden wirkt aber eher wie eine aufs LTE draufgesetzte "Maske" - weil "echtes" 5G ist es ja meistens nicht was geboten wird. Ich habe weder auf der Magenta Ausbaukarte noch am Senderkataster Informationen zu einer neuen Sendestation von Magenta finden können. Kann da jemand weiterhelfen? Ich weiß schließlich, dass 250 MBit, wenn mit dem entsprechenden Sender (Fridtjof-Nansen-Park) verbunden, einwandfrei erreicht werden - auch zur Prime Time. Kann ich bei der Outdoor Box die ich habe irgendwo genauere Verbindungsdaten abfragen (dB, RSRP etc.)? Warum werden die 5G Sender nicht alle gleichermaßen so ausgerüstet dass die Verträge die vollmundig angepriesen werden auch ansatzweise erreicht werden? Vielen Dank euch!
  3. Hallo Zusammen, ich bin neu hier, also bitte um Verzeihung sollte ich mich blöd ausdrücken oder so. Ich hätte folgende Frage bzw. Problem. Ich habe seit letzte Woche die Magenta 5G Outdoorbox. Ich bin im 5G Grenzgebiet und kann die Box jetzt 14 Tage testen. Die Außeneinheit zeigt "guten" 5G und 4G Empfang an, und meine Downloadrate direkt vom Router liegt bei 142Mbit/s. Was ja erstmal wunderbar ist. Am Router hängt jetzt ein Switch, der mir das Internet im Haus verteilt. Über LAN bekomm ich aber schonmal "nur" mehr 80Mbit/s. Unter anderem zu meinem Fernseher (Fire TV Stick). Amazon und Netflix gehen wunderbar. Aber DAZN und Disney+ funktionieren gar nicht. Disney+ haut mir einen Fehlercode für instabiles Internet raus und DAZN braucht ewig zum laden bzw. geht auch gar nicht. Auch am Handy geht das WLAN nicht immer reibungslos und braucht oft lange fürs laden. Obwohl eben die Downloadrate bei den Speetests immer sehr hoch ist. Kann sich das jemand von euch erklären? Kann ich hier für eine stabilere Internetverbindung irgendetwas tun? Es würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. Sofern ihr noch Angaben braucht, lasst es mich bitte wissen. Danke und LG Markus
  4. Hallo! Ich habe seit ein paar Wochen die 5G Outdoorbox mit der kleinen weißen dazugehörigen Innenenheit - Tarif "gigakraft 5G 250" Um das WLan im ganzen Haus vernünftig verteilen zu können habe ich mir noch das Mesh W-Lan Starterpaket mit 2 Beacons dazu genommen. Es ist alles installiert (Outdoorbox zeigt 5G) und das W-Lan der Inneneinheit wurde wie in der Beschreibung gefordert deaktiviert damit, damit alles reibungslos über die die Mesh-Beacons laufen kann. Wenn ich nun Speedtests mache (OHNE LAN-Kabel) komme ich auf einen Download zwischen 190Mbit/s und 235Mbit/s je nach Tageszeit, was ja absolut ok ist. Nun aber das Problem: Der Speedtest zeigt zwar super Downloadgeschwindigkeiten, wenn ich dann aber im Netz surfen will, egal welche Websites, ist alles extrem träge und jede Homepage lädt sehr lange. Ich hatte vorher ein günstiges W-Lan von HOT mit VIEL weniger Download und das war in etwa gleich schnell. Gewechselt habe ich hauptsächlich wegen Homeoffice, weil das alte Internet für Videocalls etc. zu schwach war, aber immerhin konnte ich arbeiten im Gegensatz zu jetzt. Wenn ich mit dem Firmenlaptop im W-Lan bin (auch VPN ist verbunden), kann ich nicht mal mehr ins Internet, Outlook oder ähnliches. Meine IT in der Firma hat sich das angesehen und meinte dass mein W-Lan zu langsam sei und es daher nicht funktioniert. Irgendeine Idee woran das liegen kann? Die Kombination aus "schnellem Speedtest" und "trotzdem unfassbar langsamen surfen" passt für mich irgendwie nicht zusammen. Also ich kann es mir nicht erklären. Danke vorab falls jemand eine Idee hat!
  5. Hallo Magenta-Community, Ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Als die Outdoor-Box vor einigen Wochen montiert wurde hat sie ein schwaches, aber doch vorhandenes 5G Signal geliefert (Nur bei Starkregen ist das Signal verloren gegangen, wurde aber auch wieder gefunden) - auch 200-250 MBit waren wie im Vertrag vereinbart 24/7 verfügbar. Jetzt findet die Box kein 5G-Signal mehr und nur noch das LTE Netz (Versuche wie die Box nur auf 5G zwingen etc. haben nicht geholfen). Hin und wieder taucht das Signal für wenige Sekunden auf, nur um dann gleich wieder zu verschwinden. Das LTE Signal liefert unter Tags mit Glück 100 MBit, zur Rushhour zwischen 17 und 22 Uhr geht die Versorgung aber auch gerne auf unter 30 MBit. Gerade eben (Sonntag, 16:40) wurden 7,8 MBit gemessen - was bei dem Vertrag eigentlich eine Zumutung ist - vor allem in einem Mehrpersonenhaushalt. Ich habe leider bis jetzt nicht herausfinden können welcher 5G Sender von Magenta der nächste zu mir ist da auf https://www.senderkataster.at nicht eingetragen wird welchem Anbieter der Sendemast gehört. Dann könnte ich versuchen meine ODU noch besser/optimaler zu platzieren. Mein Standort entspricht ziemlich genau dem Roten Punkt auf der Karte. Die erste station südlich von mir behauptet 5G zu haben (allerdings weis ich nicht welcher Anbieter und würde da das Signal nicht mehr ankommt Magenta ausschließen). Kann mir da jemand helfen wie man herausfinden kann wo Magenta seien 5G Türme versteckt hat? Dann könnte ich versuchen meine Antenne besser auszurichten. Vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße!
  6. Ich habe heute meine Huawei 5G Outdoorbox bekommen mit 250 Mbit Gigakraft. Ich habe mich am Dach in 8 verschiedene Richtungen gedreht, dazwischen immer einen Neustart gemacht und konnte keinen 5G Empfang bekommen. Die Lampe leuchtet immer ROT. 4G funktioniert mit 40 Mbit. Habe beim Service angerufen, mein Problem geschildert und gefragt ob es an der über 2 Jahr alten Simkarte vom alten Vertrag liegen kann? Es wurde verneint und die Dame schickte mir einen Link und legte auf! In dem Link war eine Anleitung zum Reset und wie man den richtigen Aufstellort findet. Das war nicht sehr Hilfreich und 45 Minuten Warteschleife waren versch... Hat jemand eine Idee ???