Jump to content

Magenta Community

CWR

Member
  • Posts

    21
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

2,395 profile views

CWR's Achievements

  1. Sorry, wenn ich vom GLEICHEN HERSTELLER, aus der GLEICHEN aktuellen Serie ein "hochwertigeres" Modem kaufe, weil Magenta zu geizig ist, sinnvolle Hardware bereitzustellen, dann ist das nicht "vorausdenken" von Magenta. Warum nur wurde es in 2019 in Deutschland als GESETZWIDRIG erkannt und verboten? Warum nur? Wenns "eh" nur gut für den Kunden ist. Aber so dumm muss man mal sein, da macht der Hersteller das Modem bereit für Magenta, man kanns sogar einstellen darauf, und Magenta blockiert den EIGENEN gewählten Hersteller AVM. Hackerangriff, ja selten so gelacht. Beide Fritzboxen, ob 30er oder 90er, laden sich die selben Updates, Magenta tut da NULL. Aber es ist ohnehin in absehbarer Zeit erledigt. Glasfaser wird gerade verlegt bei uns...
  2. Sorry, aber es ist doch eine Idiotie sondergleichen, 2 Geräte nebeneinander zu stellen, diese per Kabel zu verbinden, nur damit sich irgendein Honk in der IT Abteilung auf die Schultern klopfen kann. Ich kaufe mir analog immer 2 Autos, und steige dann über die Türen des einen in das andere Auto ein. Der Routerzwang gehört weg, und zwar schnell. 2019 haben sie ja eh auch in Deutschland vor Gericht verloren, das gehört in AT auch durchgezogen. Alles andere ist - vor allem im Hinblick auf Ressourcen - eine enorme Verschwendung. Es laufen 2 Geräte, davon eines unnötigerweise - nur, weil der Anbieter ignorant ist. Ich würde ja nichts sagen, wenn ich einen Router von TP-Link kaufen würde - aber eine 7590 mit AT/CH Version, auf der MAGENTA sogar enthalten ist zu blockieren - da muss man schon sehr kundenunfreundlich sein, sowas zu tun.
  3. Okay, nachdem es hier leider nur kryptisch steht, verlinke ich mal auf einen anderen Thread, damit nicht noch mehr Kunden von Magenta nach Strich und Faden ***********t werden (der Thread wird ja auch mit Google Suche gefunden): ES FUNKTIONIERT KEIN EINZIGER PRIVAT GEKAUFTER ROUTER. Das ganze hat also einen feuchten Kehricht mit Fritzbox 7590 AX Version JA/NEIN (danke an jene Deppen, die das hier im Thread suggeriert haben) zu tun wie oben geschildet, sondern die Wahrheit ist - egal, was man kauft - Magenta sagt: Nö. "Ein fremder Router kann bei uns nicht funktionieren. Alle unsere eigenen Fritzboxen sind in unserer Datenbank eingepflegt, für einen fremden Router gibt es keine Eintragungsmöglichkeit. Deswegen bieten wir auch nicht die Wahlmöglichkeit zwischen eigenem Router und Mietgerät. Wenn ein Gerät, das nicht in unserer Datenbank ist, einen Verbindungsversuch macht, erhält der DHCP-Call des Routers keine IPV4 Internetadresse." In Deutschland musste man den Routerzwang auch erst wegklagen - wird Zeit, dass man das auch in AT macht.
  4. Naja, ich hab ja vorher auch die 7490 verwendet und die 7360 (oder welche auch immer das damals war?) von Magenta in den Keller gelegt. Jetzt kam halt vor 1-2 Jahren die "kleine" 7530, die wie zuvor halt leider wieder weit schlechter ist was WLAN etc. betrifft. Warum sollte das bei der 7590 ohne AX jetzt nicht funktionieren, diese statt der 7530 zu verwenden? 🤔
  5. Wir haben eine 7530 von Magenta, aber ich würde sehr ungern 2 Fritzboxen hinstellen. Andererseits hast Du recht. Weil ich muss eh beide haben (die von Magenta, wenn ich sie mal retournieren muss, und die neue Fritzbox), kann ich im Grunde auch beide aufstellen. Hmm.
  6. Muss die Leiche nochmal hochholen: Lese ich da richtig, wenn man Magenta DSL mit Telefonie (VOIP, auch Magenta) hat, dann sollte man keine 7590 AX Version kaufen, sondern den Vorgänger 7590 ohne AX? Danke für Input!
  7. War ein Fehler, hier zu posten. Das ist wie den Papst nach Kindesmissbrauch in der Kirche zu befragen.... Daher: Der "Willi" wars. Der ist schuld. Nicht der gschi..... Provider...
  8. Hallo zusammen, ich habe ein Problem bei Nutzung von Magenta im Homeoffice und VPN (via Cisco Anyconnect 4.10.x): Wenn ich Homeoffice in Wien mache (Magenta-Anschluss gigakraft 150, Connect Box), dann habe ich ca. 80Mbps Downloadrate. Ohne VPN 250Mbps up / 25Mbps down Wenn ich Homeoffice im Süden von Graz mache (Magenta-Anschluss Internet FIX 75, AVM FritzBox), dann habe ich GENAU 6,6Mbps pro Sekunde Downloadrate. Immer genau 830Kilobyte pro Sekunde. Ohne VPN 70 Mbps down / 14 Mbps up Ich habe dies mehrfach getestet (sicherlich schon zig Mal) und probiert - es ist immer die Kombination aus Standort und VPN. Und immer ist die Grenze die ominösen 830 Kilobyte pro Sekunde. An der Hardware (Laptop) kann es nicht liegen, da ich immer den selben Firmenlaptop verwende und in Wien diese Probleme nicht habe. Ohne VPN geht die Geschwindigkeit auch hoch. Ich bin bei beiden Standorten via WLAN verbunden, und stehe beim Test direkt neben dem Modem. Nachdem beide über IEEE 802.11ac WLAN verfügen, kann es auch daran nicht liegen. Es sind keine anderen Nutzer im Netzwerk unterwegs, es läuft kein Download oder sonstiges. Limitiert Magenta hier den Standort in der Steiermark, oder woran liegt das? Mir ist klar, dass ich in Wien die bessere Leitung habe. Aber man sieht eindeutig, dass Magenta hier limitiert - bewusst oder unbewusst, kA. Wie bekomme ich das weg, bzw. an wen muss ich mich wenden? Danke CWR
  9. Hallo zusammen, leider bietet Magenta wenig bis keine Informationen bezüglich Telefonie - Endgeräten für die Connect Box (Kabel). Ich bin DECT gewohnt, die rudimentär ausgestattete Connect Box bietet dies leider nicht. Oder ich hänge einen Router dazu, der auch DECT bietet - derzeit bin ich mit dem Leistungsumfang der Connect Box eher unzufrieden. Also vielleicht auch besser gleich die Fritzbox als Modem verwenden und dahinter einen Router anstecken, der auch etwas taugt? Danke auch für Input zu empfehlenswerten Routern! Welche Schnurlostelefone kann man eigentlich direkt an die Connect box anhängen - ich würde gerne ein Gigaset kaufen, aber offenbar will man das gar nicht von Seiten Magenta? 😂 Null Dokumentation oder Hilfe diesbezüglich. 🙄 Danke für zweckdienliche Hinweise auf kompatible Endgeräte. 👍😉 Gruß CWR
  10. Ich war die letzten Tage nicht vor Ort, auch niemand im LAN oder WLAN. Da ich im Homeoffice ständig Aussetzer im WLAN habe, werde ich mir wohl oder übel einen WLAN Router dazukaufen müssen (für Bridge Modus). Bei der Connect Box (Hersteller COMPAL) fällt mir immer Bud Spencer ein: "Und hinten müssen wir 'nen Griff ran schweißen - ZUM WEGSCHMEISSEN!" Man fragt sich, wie mit solcher "Produktqualität" ein Hersteller seit 1984 überleben konnte... Aber wird eine Kombination aus "darf nix kosten" und "braucht nicht viel bieten" gewesen sein... Aber man kann ein analoges (sic!) Telefon anstecken. Egal, ist eh wieder andere Baustelle... Die letzten Stats bei mir sind sind: 06-12-2020 16:23:48 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 04-12-2020 08:20:15 warning [90:5C:44:A5:2E:3F][DFS] Radar signal detected, DFS sequence applied, channel changed from 100 to 36 02-12-2020 02:29:13 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a03:2880:f2ff:00c2:face:b00c:0000:7260 MAC=01:5C:AB:9E:55:86;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:15:07 notice REGISTRATION COMPLETE - Waiting for Operational status;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:15:03 notice TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:15:02 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=192.168.0.234 MAC=00:11:32:B2:43:01;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:14:57 warning MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:14:41 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:14:22 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=192.168.0.234 MAC=00:11:32:B2:43:01;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 02:13:03 error DHCP REBIND sent - No response for IPv4;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 02-12-2020 00:47:59 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 01-12-2020 23:36:45 error DHCP REBIND sent - No response for IPv4;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 01-12-2020 05:13:20 error DHCP RENEW sent - No response for IPv4;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 01-12-2020 01:36:35 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 01-12-2020 01:18:00 error DHCP RENEW sent - No response for IPv4;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 01-12-2020 00:18:31 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 30-11-2020 21:21:45 error DHCP RENEW sent - No response for IPv4;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 30-11-2020 18:07:40 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;
  11. Interessiert leider niemanden, Magenta rührt von selbst keinen Finger, wie man am Thread und Erstelldatum des TO erkennen kann.
  12. 20-11-2020 12:25:58 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2606:2800:0133:206e:1315:22a5:2006:24fd MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 20-11-2020 10:09:56 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 20-11-2020 10:00:45 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a03:2880:f0ff:000e:face:b00c:0000:0002 MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 20-11-2020 06:23:35 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 20-11-2020 00:49:45 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a03:2880:f2ff:00c2:face:b00c:0000:7260 MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 22:37:30 notice GUI Login Status - Login Sucess from LAN interface; client ip=[192.168.0.20];CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 22:36:34 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a00:1450:4016:0800:0000:0000:0000:200a MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 15:02:09 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 14:01:47 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a03:2880:f207:00c4:face:b00c:0000:43fe MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 13:04:42 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 13:00:04 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a00:1450:4016:0802:0000:0000:0000:2004 MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 03:45:00 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 02:50:44 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a00:1450:4016:0803:0000:0000:0000:200a MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 02:41:18 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 02:17:45 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a00:1450:4016:0803:0000:0000:0000:200a MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 01:31:34 critical No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; 19-11-2020 01:17:48 notice Illegal - Dropped FORWARD packet: SRC=2a00:1450:4016:0803:0000:0000:0000:200a MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxxxxxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0; @celebhen Hat sich bei Dir eigentlich jemand gemeldet inzwischen?
  13. Wie gesagt, adhoc würde ich eine Zeitschaltuhr dranhängen. Darum geht es hier aber nicht. Sinn des Threads war eigentlich, dass man bei zukünftigen Boxen vielleicht vorher nachdenkt, sich anschaut, was es am Markt gibt und was die meisten Router als Features bieten, und dann beim Hersteller des Vertrauens bestellt. Aber offenbar verlangt man da schon zuviel!
  14. Ja eh. Man kann auch die Welt zur Scheibe erklären, nur um Recht zu haben. Wenn man selbst das Brett vorn draufgenagelt hat, wahrscheinlich eine nachzuvollziehende Diskussionsvariante.... PS: Du wirst es nicht für möglich halten - die WLAN Zeitschaltfunktion ist auch in den anderen Routern kein Zwangsfeature, sondern optional. Aber ich sehe schon, ich bin hier von einigen "Spezialisten" umgeben.