Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Ausland" in Themen.

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


150 Ergebnisse gefunden

  1. Klax Flex 15.000

    Hallo! Vielen Dank für Eure Antworten. Die Frage welche noch bleibt ist: Wie kann der Mobilfunkbetreiber im Ausland (Italien) feststellen, ob ich eine Wertkartennummer habe? Für mich ist unklar wie festgestellt werden kann ob die SIM eine "normale" oder eine Wertkarten SIM ist. Für uns wäre ansonsten Flex 15.000 ein toller Tarif: keine Bindung, keine Servicepauschale, schnelleres LTE als z.B. mit MyMobileLight, Flixibilität der Gesprächsminuten bzw. Internetnutzung! Danke , Hermann
  2. Klax Flex 15.000

    Hallo! 1) Nummer mitnehmen geht immer auch bei Wertkarte 2) Kommt immer auf deine Ausgangssituation an. Bei gebundenen, bzw. Vertragstarifen hast du die Möglichkeit mehr zu buchen, diese flexibler zu gestalten. Diese Tarife beinhalten in der Regel auch viel mehr. Aber wenn du mit den 15000 Einheiten gut auskommst und sonst nichts brauchst, dann musst du ja nicht anmelden, bist auch flexibler. Der einzige wirkliche Nachteil bei Wertkarte ist die Internetnutzung im Ausland. Das ist den Vertragstarifen vorbehalten. 3) kA - gehe aber nicht davon aus. Habe bei Werkarte noch nie von sowas gehört. Bei keinem Betreiber. LG
  3. Volumeboost

    Hallo Nihil, nur weil du dich bereits im Ausland befindest, beeinträchtigt das nicht das Buchen von Zusatzpaketen. Wir hatten die letzten Tage generelle Probleme mit dem Buchen von Datenpaketen, jedoch ist die Störung seit Kurzem behoben worden. Bitte versuche es daher nochmals und gib mir dann Bescheid, ob es funktioniert hat oder nicht. LG Nadine
  4. datenroaming

    Wenn ein Ticket abgeschlossen wird, bedeutet es dass die Kollegen eine Antwort haben. Wenn du in der Zwischenzeit wieder in Österreich bist und dann wieder ins Ausland fährst, wird es funktionieren. Sollte der Wechsel währen deines Aufenthaltes die Ursache sein, was ich glaube. LG Phil
  5. datenroaming

    Ja, der Wechsel würde während des Auslandsaufenthaltes gemacht, heute noch mal VPN neu konfiguriert, mal sehen was in zwei Wochen ist, da fahre ich wieder ins Ausland, der Support hat heute den Abschluss des technischen Problems gemailt, heißt aber nicht das es jetzt funzt, das hätte ich ja schon
  6. datenroaming

    Wann wurde eigentlich der Tarifwechsel durchgeführt. Als du noch in Österreich warst oder als du schon im Ausland warst? Das wäre allgemein noch das einzige was mir einfallen könnte, wo etwaige Komplikationen auftreten könnten. Hier hilft ein mehrfaches Neueinbuchen in ein Netz eines Roamingpartners. Es kann sein, dass hier die Daten noch nicht mit den Roamingnetzen synchonisiert sind.
  7. Volumeboost

    Hallo! Bin gerade in Kroatien und kann keinen (einmaligen) Volume boost online bestellen. Nach Anfrage im Service Center hat man mir erklärt, dass das nicht geht, weil ich bereits im Ausland bin. Daraufhin wollte ich zumindest ein EU large Travel Paket einmalig aktivieren lassen, geht aber auch nicht. Warum es nicht geht konnte mir aber niemand erklären. Und ein "Fragens mi ned warum das ned geht" ist ziemlich unbefriedigend zu hören auf einer service line. Jetzt hoffe ich, dass man mir hier weiterhelfen kann?
  8. Surfen EU-weit

    Genau, oder du kaufst dir eine andere Sim-Karte (nicht von T-Mobile) die extra fürs Ausland (international) gültig ist
  9. Travel & Surf

    Hallo @bats2 mit Travel&Surf hast du noch keine Freieinheiten. Travel&Surf ermöglicht dir allerdings dass du dir Pässe für das Ausland (im Fall der USA sind das die internationallen Pässe) buchen kannst. Näheres findest du auch hier: https://www.t-mobile.at/roaming/roamingpakete.php#tab3 LG Dan
  10. HomeNet Box - Netzbetreiber

    Hallo! Meinst du, dass dir das ausländische Netz angezeigt wird? Denn einbuchen solltest du dich einmal grundsätzlich nicht können, weil, soweit ich weiß, alle HomeNet Verträge für Datenroaming gesperrt wurden. LG
  11. HomeNet Box - Netzbetreiber

    Hallo, bin bei Gott nicht ungeduldig aber nach 10 Stunden war mir das etwas zu lange .... Egal, danke für eure infos ich werde das mal testen Und so wie ich das jetzt verstehe gibt es keine Möglichkeit ein ausländisches Netz generell zu unterbinden ? Danke Robert
  12. HomeNet Box - Netzbetreiber

    Hallo @viercp, natürlich gibt es hier noch MitarbeiterInnen. Aber natürlich gilt das Prinzip "User helfen User" an erster Stelle. In unseren "Community Details" findest du auch folgende Info dazu: "Die T-Mobile Community ist ein Ort für User und wir wollen euch mit dieser Plattform Austausch abseits vom bekannten Service bieten. Ihr habt hier die Möglichkeit euch gegenseitig zu unterstützen." Natürlich stehen dir auch weiterhin alle anderen Servicekanäle zur Verfügung, wenn du einen direkten und raschen Austausch mit MitarbeiterInnen wünscht. Aber nun zu deiner Frage. Wenn bei dir immer wieder der ausländische Sender gefunden wird, kannst du in deiner Wohnung/deinem Haus einen anderen Standort der Box testen - vielleicht kommt es dadurch zu einer stabileren Verbindung. Wenn das nicht helfen sollte, ist eine Netzfixierung (manuelle Netzwahl) hilfreich. Ich drücke die Daumen, dass es damit besser wird. LG Kathi
  13. Anrufsperrecauf SIM-Karte

    Hallo Zusammen! Vielleicht findet sich hier ja ein netter Mitarbeiter von T-Mobile der mir endlich weiterhelfen kann. Auf meiner SIM-Karte ist seit Jahren eine Anrufsperre für eingehende Anrufe im Ausland bei Roamingbetrieb gesetzt, welche ich nicht aufheben kann, da dass Standardpasswort "5678" nicht funktioniert. Wie beschrieben befindet sich die Sperre direkt auf der SIM-Karte und hat nicht mit den Sperren zu tun welche man selbst in "Mein T-Mobile" administrieren kann! Diese Sperren konnte man seinerzeit auf allen Handys (zB. bei Nokia Handys, bzw. erster MDA-Compact) aktivieren, als es diese Onlinesperren noch nicht gab. Vor kurzem wurde auch ein SIM-Kartentausch durchgeführt, dachte das Problem wäre dadurch gelöst, jedoch wurde die Sperre wieder mitübernommen! Bin schon am verzweifen, weil mir anscheinend niemand helfen kann/will... Über eine hilfreiche Antwort/Idee wie ich diese Sperre wegbekomme wäre ich sehr dankbar...
  14. Volume Boost

    Das stimmt schon. Aber ich nutze es für Internet im EU Ausland und da aktiviere ich es, wenn ich im Urlaub bin und da der Urlaub ja nicht immer vom 1. bis zu 30. geht, sondern auch kurz vor Monatsende startet, wäre es schön, wenn ich eben ein Paket 1, 2 oder 3 Wochen buchen kann. Die früheren Travel and Surf Pakete haben genau so funktioniert. Aber vielleicht wirds da ja noch eine Lösung geben.
  15. Volume Boost

    Hallo Kathi, Ja bitte unbedingt weiterleiten. Zuvor gab es ja die Travel&Surf Tarife und die hab ich lange im EU Ausland benutzt. Bei denen war das problemlos möglich - die konnte ich z.B. von 7.7. buchen und die sind dann genauso lange gelaufen, wie die Option war. Bei Travel&Surf waren das pro Option z.B. 7 Tage. Wäre schön, wenn die Abrechnung da flexibler laufen könnte. Danke und LG Chris
  16. Volume Boost

    Hallo, In meinem Smartphonetarif ist Daten Roaming in der EU nicht inkludiert. Das weiß ich und ist mir bewusst. In meinem Tarif unter Freieinheiten, sehe ich, dass ich z.B. die Option: +Volume Boost einmalig 3 GB dazu buchen kann und dann im EU Ausland 3GB Internet Daten nutzen kann. Das wäre für mich OK. Was mich dabei aber total stört ist, dass dieser nur für die Abrechnungsperiode gilt. Wenn ich die Option am 25. des Monats buche, dann zahle ich zwar den vollen Betrag aber am 1. des nächsten Monats verfällt die Option und ich muss sie neu buchen und zahlen. Das ist schlecht! Warum macht man das so? Bitte diesen Umstand ändern oder verstehe ich da was falsch. Die Kollegen an der Hotline haben mir das wiederholt so erzählt. Danke für Infos. LG Chris
  17. Guthaben aufladen

    Hallo, Bin ins Ausland gezogen und habe mein abgelaufenes Monatspaket in einem Wertkartenpaket umändern lassen. Habe aufgeladen können zum Aktivieren lassen ohne Problem. Beim zweiten Versuch ist mir das Geld vom Konto aber abgezogen worden ohne das sich das Guthaben aufgeladen hat. Nun steht €o,- Guthaben zur Telefonie, €-500,-!!! Datennutzung und ich kann nur mittels ladebon aufladen "bis der aktuellen Zahlungsprozess abgeschlossen ist". Ich habe das mobilen Datennutzung seit Tag 1 abgedreht gehabt und nie über das mobilnetz ins Internet gestiegen! Sicherlich einen Systemfehler - oder?
  18. EU Roaming

    Hallo chris188! Hast du einen Tarif, der unter einem Businessvertrag läuft und du ihn privat nutzt oder einen Privatvertrag mit dem Memberbonus angemeldet. Dieser Unterschied ist sehr wichtig, da speziell verhandelte Businesstarife, auf wenn sie dann letztlich privat verwendet werden, einer anderen Grundlage unterliegen und hier es vorkommen kann, dass diese nicht die kostenlose Nutzung im Ausland (EU - Roaming) nutzen können. LG Phil
  19. EU Roaming

    Ab 15.06.17 gilt die neue Verordnung auch für die alten Tarife (=alle die heute nicht mehr angemeldet werden können). Grundsatz: Alle Tarife, die weniger als 12 GB inkludiert haben, können das komplette Datenvolumen im Inland als auch Ausland (EU) verbraucht werden ohne Zusatzkosten. Falls mehr Datenvolumen inkludiert ist, dann gibt es die berühmte Fomel von der EU... Jeder Betreiber geht damit anders um wie du es aus diesem Artikel entnehmen kannst. LG, Armin
  20. Kein Netz im Ausland obwohl Roaming aktiviert

    Liebe Community, ich habe bereits etliche T-Mobile-Service-Mitarbeitende kontaktiert, niemand konnte mir helfen. Ich bin im Ausland und habe kein Netz, weswegen ich die Technik-Hotline auch nicht anrufen kann. Deswegen wurde mir zuletzt von einem Mitarbeiter empfohlen hier in der Online-Community, in der angeblich auch Techniker unterwegs sind, mein Problem zu schildern. (Mittlerweile habe ich zwei Auftragsnummern: zunächst INC000000xxxxxx und zuletzt die INC0000003xxxxxx.) Ich befinde mich in Ungarn und habe hier seit Mitte März (2017) kein Netz mehr. Davor hat es funktioniert! Roaming ist sowohl von Seiten T-Mobiles (sogar inkl. einem EU-Paket), als auch von meinem Gerät aus aktiviert. Ich habe bereits versucht, das Handy ein- und auszuschalten, auf "nur 2G" und "nur 3G" zu schalten, jeweils immer mit ein-ausschalten dazwischen, sowohl mit automatischer als auch manueller Netzwahl -- alles ohne erwünschtem Ergebnis. Nach meinem ersten Kontakt mit der Technik-Abteilung (das war INC000000xxxxx) hatte ich zudem in Österreich selbst keinen Empfang mehr! Nachdem ich deswegen bei der T-Mobile-Zentrale Rennweg war, konnte dieses Problem zwar behoben werden, aber in Ungarn bekomme ich noch immer kein Netz! Anbei lade ich ein Foto von den verfügbaren Netzwerken hoch. (Es handelt sich um ein Huawei-Gerät: auf der rechten Seite sind die Symbole erkennbar, wonach der T-Mobile-Partner Telekom zwar theoretisch verfügbar wäre zu dem aber nicht verbunden werden kann.) Bitte um Hilfe! Mit noch immer freundlichen Grüßen, J.D.
  21. roaming

    Hallo Johann, scheint wohl ein Fall für die Technik von T-Mobile zu sein. Zwei Möglichkeiten würden mir noch einfallen. *) Hast du unter My T-Mobile schon mal nachgesehen ob eventuell eine Auslandsperre aktiv ist? *) Versuch mal wenn du im Ausland bist eine Manuelle Netzsuche und versuch dich manuell zu verbinden. Wenn beides nicht klappt, ruf entweder die Serviceline an oder schreib den Kollegen auf der T-Mobile Facebook Seite. Liebe Grüße Stefan
  22. Umzug ins ausland

    Hi Mykoo42! Eine Abmeldung mit dem Grund Umzug ins Ausland ist grundsätzlich möglich. Bitte beachte jedoch hierbei, dass du zwar vorzeitig aus dem Vertrag "aussteigen" kannst, die Grundgebühr jedoch dennoch bis zum Ende der Mindestvertragsdauer auf einmal in Rechnung gestellt werden würde. Zur außerordentlichen Kündigung wird auch eine Meldebestätigung aus dem Ausland benötigt. Die bessere und für dich günstigere Variante wäre wahrscheinlich, wenn du womöglich in deinem Verwandten- oder Freundeskreis jemanden hast, der einen Vertrag benötigen könnte. Alle Info's zu einer Vertragsübernahme findest du hier. Hoffe ich konnte dir hiermit weiterhelfen und wünsche ein schönes WE! Mystery
  23. Umzug ins ausland

    Hallo ich hätte eine frage und zwar wäre die also ich bin in die schweiz umgwzogen aber hab ein vertrag der noch 2 jahre dauert kann ich es iwie abmelden ??
  24. Rufweiterleitung

    Hallo Andi, ja. Da bei jeder Umleitung der Anruf "passiv" erfolgt - also angenommen wird und der Anruf dann als "aktiv" an eine andere Nummer weitergeleitet wird. Wie Andrea geschrieben hat, empfehlen wir im Ausland keine Rufumleitung. Hoffe es klappt auch ohne. Außerdem kann man m.M.n. Kuba viel besser, ohne immer erreichbar zu sein, genießen. :D Ist wirklich traumhaft schön. Ich wünsch dir noch eine ganz tolle Zeit und vielleicht lesen wir uns danach wieder! LG Kathi
  25. Rufweiterleitung

    Hallo Andi! Vorsicht, bei Rufumleitungen auf ausländische Rufnummern entstehen immer erhöhte Kosten. Wenn du dich selbst im Ausland befindest, werden sowohl aktive als auch passive Roamingverbindungen verrechnet. Ich rate dir daher von einer Rufumleitung ab. Darf ich fragen was der Grund für die Rufumleitung ist? LG Andrea
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.