Jump to content

Magenta Community

  • 0

Kritik neue Magenta TV Box


ichbines
 Share

Message added by Jonathan Dorian

Update-Notes: https://bit.ly/3M9jAa6

FAQs Magenta TV Box: https://www.magenta.at/tv/tv-faq

Hardware Support Magenta TV Box: https://bit.ly/42AXiVX

Magenta Technikline: 0676 200 7777 - täglich 8:00 bis 22:00 Uhr

24/7 Chat in der Mein Magenta App: https://www.magenta.at/hilfe-service/mein-magenta

Question

Recommended Posts

  • 1
vor 21 Stunden schrieb chuzpe:

 

Wenn man schon ein eigenes Forum hat, seine Kunden als Betatester missbraucht und diese dann auch noch so nett sind, die ganzen Fehler gesammelt hier zu posten, wäre es doch mehr als sinnvoll und ratsam, diese Fehler in eine Liste aufzunehmen und danach strukturiert abzuarbeiten.

 

Ich hoffe also sehr, dass irgendjemand bei Magenta eine Fehlerliste führt und die ganzen Punkte dort gesammelt und bearbeitet werden. Wäre das nicht so, würde ich neuerlich das Wort "amateurhaft" in den Mund nehmen und es wäre vor allem schade, um die konstruktiven Fehlermeldungen und -Beschreibungen, die hier von zahlreichen Leuten veröffentlicht werden.

 

Hi @chuzpe die Meldungen und euer Feedback aus der Community wird natürlich aufgenommen und weitergeleitet. Es wird auch ständig an der Optimierung der TV-Box gearbeitet.  

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@Gehberger, auch wenn scheinbar das IPTV die Zukunft schlecht hin ist, so hatte das Kabel TV etwas was sonst keiner anbot, nämlich gut zu funktionieren.

vor 2 Stunden schrieb Gehberger:

Und genau das ist leider der Grundfehler - der Irrglaube, dass diese Angelegenheit mit dem Nachschicken einiger Updates behoben werden könnte. Das wird nicht der Fall sein.

Glatte Eins.

Den mit einem Update kann auch das Negative eintreten, und die Funktionen unter Umständen verschlechtern.

 

vor 2 Stunden schrieb Gehberger:

Ich bin auch davon überzeugt, dass mit keinem Update der Welt, eine Streamingbox über Internet so zügig und flüssig durch Kanäle schalten kann, wie das bei einem Kabel-TV Receiver der Fall ist.

Glatte Eins.

Ein Kabel TV Receiver ist ein Kabel TV Receiver, da kann auch eine "Misch Box" nicht hinweg täuschen.

 

vor 2 Stunden schrieb Gehberger:

Das Problem ist, dass eine grundlegend falsche Managemententscheidung getroffen wurde und offensichtlich jemand dachte, dass es eine gute Idee ist die prinzipiell einzigartige Kabel-TV Infrastruktur mit einer weiteren unausgereiften, minderwertigen und schlecht umgesetzten/ausgestatteten Streamingbox zu ersetzen. Eine gleichwertig minderwertige Lösung wie sie es schon zig-fach am Markt gibt.

Glatte Eins.

Dem ist nichts hinzu zu fügen.

 

vor 2 Stunden schrieb Gehberger:

Für mich war das Kabelnetz von Chello/UPC/Magenta bis jetzt das Killer-Feature für Internet und TV in Wien. Die TV-Lösung hat sich Magenta damit erfolgreich ruiniert - so eine mieserable Streamingbox kann ich mir hier von jedem Anbieter herstellen. Fehlt nur noch, dass sie jetzt auch noch beim Internet verschlimmbessern, dann war's das dann..

Auch da, Glatte Eins.

Nur Chello ist kein Kabelanbieter, sondern das Email Produkt von seinerzeit Telekabel Wien, und von UPC übernommen.

 

vor 2 Stunden schrieb Gehberger:

Absolut unverständliche Entscheidung. Der Grundgedanke hier an der Streamingbox herumzupfuschen ist jedenfalls der Grundfalsche. Es gehört eine für ein Kabel-Tv-Netz optimierte Lösung her, das würde ungleich besser funktionieren und Magenta würdes sich damit eben genau von diesen zusammengepfuschten reinen Internet Streamingboxen absetzen können - so wie das bis jetzt der Fall war.

Auch da, glatte Eins.

Warum man die Kabelnetz Infrastruktur womöglich an den Nagel hängen möchte...., einfach unbegreiflich.

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 14 Minuten schrieb ChristineUll:

Naja aber da lesen es auch nur die die hier schreiben und das sind wie schon erwähnt meist die selben Personen die selbst genug Schwierigkeiten mit dem Teil haben also bringt es nichts. TMobil liest hier sicher nichts.

 

Das Problem ist, dass hier Magenta ein schwarzes Loch für Rückfragen/Informationen darstellt

* Meldung über social media => Marketing-Aussagen gegenüber den Followerd, meistens Hinweis, man solle den tech. Support bemühen oder eine 1:1-Kommunkation
* Meldung über tech. Support => wird wahrscheinlich noch am ehesten ernst genommen - ist halt auch eine direkte Kommunikation von der die breite Masse nichts mitbekommt
* Im Shop => ganz ehrlich - wozu - da sitzen die Mitarbeiter, die das verkaufen wollen/müssen 
* Meldung hier herinnen => am ehesten noch zielgerichtet weil die Themen strukturiert und wirklich Hilfe von anderen kommen

Allgemein ist aber die Magenta-Info-Politik zu hinterfragen - meine Frage nach einer Roadmap für die Box => nix/nada, gibt es nicht - kein Wunder dass dann jeder seinen Frust separat abladen muss.

Und stimmt - das und die Frage zu Magenta AT/DE/Neuling/ etc. sind in diesem Thread off topic

Edited by Gromiart
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Die Box kann max. 100Mbit. Ist sie via WLAN oder Ethernet-Kabel mit dem Internet-Router verbunden? Ethernet garantiert normalerweise die beste Verbindung. Wenn es baulich möglich ist, verwende besser das beigelegte Ethernetkabel, da bist Du besser gegen WLAN störende Einflüße geschützt!

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@WorGra, das Wlan der TV-Box unterstützt den Standard "AC", und sollte demzufolge bis zu 800mb schnell sein.

Die Netzwerkkarte ist "nur" eine 10/100mb, aber sollte doch annähernd 90mb schaffen.

Meine Boxen sind per Lan angebunden, und schaffen im durchschnitt zwischen 60mb bis 90mb.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Das sind meine Speed Ergebnisse innerhalb von einigen Minuten gemacht per Lan Anbindung.

 

Speed Test über den Mitstreiter A1 (PC)

Speed Test per Ookla App (PC)

Speed Test über Magenta (PC), wobei der Magenta Speed Test wohl nicht korrekt arbeitet.

Speed Test Android TV Box 

 

 

Speed A1.jpg

Speed Okla.jpg

Speed-Magenta.jpg

Speed-TV Box.jpg

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Ich habe jetzt auch die neue Box bekommen!

Was ist Magenta denn da eingefallen?

Es werden keine andere Fernbedienung erkannt und man wird gezwungen den Dreck der dabei ist zu benutzen.

Mit der Vorgängerbox habe ich lediglich die Fernbedienung vom Fernseher gebraucht, jetzt muss ich ein zweites Gerät mit auf die Couch nehmen.

Die Box braucht ewig beim Einschalten und das navigieren durch das Menü ist "zuperzach"!

Flottes zappen durch die Sender wurde abgeschhafft, dafür ist der Senderwechsel eine optische Beleidigung!

Und wenn ich das richtig verstehe, dann brauchst wenn wiedermal das Internet ausfällt, erst garnicht versuchen die Zeit mit Fernsehschauen zu überbrücken.

Viel mehr habe ich noch nicht getestet weil ich erstmal den Fernseher abdrehen musste um mich zu beruhigen.
Wer um Himmels Willen segnet so ein Produkt ab?

Jetzt bin ich gespannt was das neue Modem, welches gerade auf dem Weg zu mir ist, für Überraschungen bereit hällt. 

Gewünscht habe ich mir das nicht, aber mir wurde gesagt ich müsse es ebenfalls tauschen.

Stimmen die Berichte die man so liest ahne ich Schreckliches!

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@ Rasputin

Das liegt vermutlich daran, dass die Box mit aktiver Energiesparfunktion beim Ausschalten immer mehr oder weniger komplett herunterfährt.

Somit ist beim Neustart der Zwischenspeicher immer leer. Wenn die Sparfunktion deaktiviert ist, bleibt die Box immer aktiv, was im Hintergrund immer Ressourcen kostet. Und bei 2GB Ram hat die Box da sehr wenig Spielraum. 

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 2 Stunden schrieb GHK:

an ChristineUll:

 

Email von vielen ist gut - hab ich zwar schon probiert ohne viel Erfolg, aber wenn viele Schreiben tut sich vielleicht was. Versuchst mal

 

Der Wiener CEO ist Rodrigo.Diehl@magenta.at

 

Das zuständige Board-Member von T-Mobile ist:

 

Dominique.leroy@telekom.com

 

Daten ueber die zwei finden sich auf LinkedIn.com 

 

Hier ist mein letztes email an Rodrigo (die Mitarbeiter sagen er kann Deutsch, ist in Buenos Aires geboren):

 

Hi Rodrigo,

 

Not sure what you know, what your people tell you about what’s going on among your customer base. It’ll be worthwhile for you to look into this and start reading your own magenta community as an excerpt about what’s going on with your service. 

 

The forced change of your TV-Box with a significantly inferior and buggy product has started a serious exodus from your service. On top of this the perfectly running UPC cable network suddenly (once your people installed infrastructure  “improvements”) has lost reliability and speed. A1 is aggressively pursuing your customers with success.

 

Seeing no more chance of improving, coming next year you might see half of your customers churning away from T-Mobile. You can calculate the revenue loss yourself, but I’d estimate it to be around 120 M E. Not regarding the mobile customers you’d lose as well.

 

Whatever you do, but it surely might be a career impacting situation if during your first year in charge you’re losing revenue.

 

Feliz Navidad

 

 

Kennst du den persönlich ? Und hast du jemals eine Antwort darauf bekommen ? 

vor 2 Stunden schrieb GHK:

 

 

Du zitierst meinen Beitrag und schreibst aber nix ? :)

Link to comment
Share on other sites

  • 1

 Ich habe mich beschwert, sogar bis in die Zentrale mit eingeschriebenen Brief.

Es kam die Antwort einmal geändert kann man es nicht mehr zurück nehmen, es wurde mir daraufhin, nur der Rabatt wieder eingeräumt, den ich vorher auch schon hatte, als Magenta Eins Kunde.

Dann wurde jedes Anschreiben mit der Obligatorischen vorgefertigten Antwort und Entschuldigung an mich zurück geschickt.

Bei Anrufen heißt es dann, die Sache wird von einem Supervisor bearbeitet und sie können dazu nichts sagen, den Supervisor kann man aber nicht sprechen.

ich glaube jeder dem es so ergeht wird sauer sein, vor allem wenn man an die richtigen Leute nicht heran kommt, und die sich nur von einem ausländischen Callcenter ( angebliches Servicecenter ) vertreten lassen.

Auch die neue Box und Fernbedienung ist ja das beste Beispiel wie man bei Magenta, Schrott, als neueste Technologie und Standard verkaufen will.

Also alles nur Marketing und Gewinn orientiert, aber nicht mehr Kunden orientiert.

Aber der Kunde bezahlt die Zeche.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Habe heute die Zentrale Herrn Dominique Leroy angeschrieben, und diese Antwort bekommen :

 

Dear Erwin,

 

Thank you for sharing. We are indeed facing issues with the migration from UPC TV ( which we have to do contractually), my apologies for this. We are working hard to solve the problems but it takes too much time. 

I have never heard about subsequent problems on the cable network and I have asked to check this immediately. 

 

I appreciate your feedback and be certain we do everything possible to improve the situation fast.

 

Best regards,
 

Dominique Leroy

Link to comment
Share on other sites

  • 1

 Wie Karo schreibt, sind Updates bereits gemacht worden, aber leider  nur solche die das Arbeiten von Magenta leichter machen, wie die Anmeldung, vorher musste jeder 2. Kunde die Serviceline kontaktieren jetzt geht das automatisch, was ist da aber an der Box besser geworden ????  NICHTS !!!!!

Fernbedienung und Box miserable Qualität, die man von der Firma Strong sonst nicht gewohnt ist, also muss Magenta beim abspecken die Hände im Spiel gehabt haben.

Jede billige SAT Box von Strong ist besser ausgerüstet, vor allem die Fernbedienung.

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 1 Stunde schrieb Gehberger:

 

Das behebt leider nicht das Grundproblem, dass eine Streamingbox nie die Leistung eines Kabel-TV-Receivers erreichen und auch nie so flüssig und zuverlässig funktionieren wird.

 

D.h. Warum wurde die Unterstützung der tadellos funktionierende 4K Entertainment Box eingestellt?! Bzw. warum wird keine alternatives Kabel-TV-Receiver Produkt angeboten? Für alle Kunden die mit den vorhandenen Streaminglösungen mehr alsl unzufrieden sind?!

Hallo @Gehberger,

 

dein erstes "Warum" kann ich damit begründen:

 

Wieso ist ein Wechsel auf die neue Magenta TV Box nötig?

 

Wir stellen unsere TV-Kunden systematisch auf die neue Magenta TV Plattform und Box um - und somit auf die neueste Technologie im Bereich Entertainment. Damit nutzen Sie schon heute die Vorteile, die das Fernsehen von morgen bietet, z.B. Zugriff auf zahlreiche Apps und Streaming Dienste. Die bisher von Ihnen genutzte Box wird künftig nicht mehr von uns serviciert und läuft aus. 


Das ist die offizielle Begründung.

 

LG JD. 

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 11 Minuten schrieb Jonathan Dorian:

Hallo @Gehberger,

 

dein erstes "Warum" kann ich damit begründen:

 

Wieso ist ein Wechsel auf die neue Magenta TV Box nötig?

 

Wir stellen unsere TV-Kunden systematisch auf die neue Magenta TV Plattform und Box um - und somit auf die neueste Technologie im Bereich Entertainment. Damit nutzen Sie schon heute die Vorteile, die das Fernsehen von morgen bietet, z.B. Zugriff auf zahlreiche Apps und Streaming Dienste. Die bisher von Ihnen genutzte Box wird künftig nicht mehr von uns serviciert und läuft aus. 


Das ist die offizielle Begründung.

 

LG JD. 

 

Sorry, aber genau das ist dieser unsägliche Marketing-Talk-Mist, der von der Marketing-Website-Slogans abgeschrieben ist und einfach komplett an der Realität vorbeigeht.

Fakt ist vielmehr, dass die 4k Entertainment Kabel-Tv-Receiver Box bereits vor einem Jahr um ein vielfaches besser funktioniert hat und immer noch funktioniert / funktionieren würde, als die Android TV-Box. Und genauso wie sämtliche anderen Streaming Lösungen ist das vielleicht für die Firma das Wünschenswerteste, jedoch bei Weitem nicht das technisch beste Produkt,  oder das am besten zu bedienende Produkt. Vermutlich ist es einfach nur um einiges billiger und das ist der einzige Grund der für die Streaming Box spricht. Leider nur aus Sicht von Magenta - zumindest solange die Kunden nicht davon laufen.

Wie schon gesagt - derartig schlecht funktionierenden Streaminglösungen gibt es bereits zahlreich am Markt - wozu soll ich dafür bei Magenta bleiben?!

Edited by Gehberger
Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 16 Stunden schrieb ichbines:

Die Wahrheit wird sein das die neue Box um wenige Cent für Magenta billiger ist, für die alte Box die Lizenz ausläuft/zu teuer ist usw. 

Sorry, aber das ist wohl schwachsinnig zu glauben, dass eine Billig Hergestellte Hardware schlechter oder Besser ist als eine Teurere (Lizenz hin oder her).

Jede Hardware ist nur so gut, wie die Software die sich darauf befindet, und die ist nun mal alles Andere als ausgereift.

 

Jede Software kann nur durch Updates besser (oder schlechter) werden, dass Betrifft Googles Android System gleichermaßen wie Microsoft mit Windows u.s.w.

Da ist es unerheblich aus welchem Material die Hardware besteht.

Das ist schon immer so, und wird auch in Zukunft so sein, den bei allem "neuen" ist anfänglich mit Problemen in der Funktionsweise des Produktes zu Rechnen!.

 

Dies ist mein Persönlicher Standpunkt dazu!.

 

Weil auch hier des Öfteren von "Streaming" die Rede ist, die Android TV-Box ist was es ist, nämlich eine Misch Box auf IPTV und HF-Modul (Koaxialkabel) Anbindung wobei in dieser Konstellation das Eine nicht ohne dem Anderen funktioniert.

 

Meine Eigene Erfahrung dazu!.

IPTV alleine per Lan, ja

IPTV und HF-Modul zusammen, ja (wenn es den Funktioniert).

HF-Modul (Koaxialkabel) alleine, nein da eine Internet Verbindung notwendig ist.

IPTV per Wlan, ja und nein, den bei dieser Variante ist mit erheblichen Schwankungen in der Verbindung zu rechnen.

 

IPTV dürfte wohl aber auf kurz oder Lang das TV-Vergnügen der Zukunft werden, den viele Dienstanbieter mit TV Option setzen vermehrt auf diese Verbindungsvariante.

 

Und dies ist meine Persönliche Einschätzung dazu.

 

 

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Jeder kann seine Meinung ja haben und vertreten, aber mit Husch Pfusch der großen Medien Player sollte man sich nie zufrieden geben, sprich Magenta sollte sich bewegen und die Hardware ( vor allem Fernbedienung ) wieder einziehen und eine bessere auf den Markt werfen.

Wir bezahlen ja auch vollen Preis, für ein minderwertiges Produkt, obwohl zitiere Magenta " damit unsere Dienste, stehts dem neuesten technischen Stand entsprechen" , dies absolut nicht zutrifft, und da kommt uns Kunden auch keiner entgegen.

 

Das ist jetzt mein letzter Kommentar hierzu.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

Leider bin ich nicht deiner Meinung, denn die Hardware (Fernbedienung) ist so nicht zu akzeptieren,

Ich hätte gerne eine Mute und Teletext Taste drauf.

Denn ab und zu muss man neben dem Fernseher auch mal telefonieren, oder man möchte schnell mal bestimmte Nachrichten ansehen im Teletext, was jetzt nur mit viel klickerei und Umständen möglich ist, wenn es überhaupt mal funktioniert.

Bild Ton und alles mögliche lassen sich ja updaten, aber Hardware mit fehlenden Funktionen leider nicht.

Deshalb sollte Magenta dabei nachbessern, und zumindest neue bessere Fernbedienungen als die bestehenden ausliefern (tauschen).

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 3 Stunden schrieb WorGra:

minderwertiges Produkt, obwohl zitiere Magenta " damit unsere Dienste, stehts dem neuesten technischen Stand entsprechen" , dies absolut nicht zutrifft,

@WorGra, dann zähl mal auf!.

1,) Was ist an der TV-Box nicht am neuesten Stand?.

2,) Was ist an der Fernbedienung nicht in Ordnung?

 

Nur weil zum Beispiel an der Fernbedienung die "Mut" und "Teletext Tasten" nicht vorhanden sind, soll diese nicht in Ordnung sein?

Die Android TV-Box ist sicherlich am neuesten Stand der machbaren Technik, nur - ich wiederhole - ist die Software darauf nicht ausgereift und mit Fehlern behaftet.

 

Wie schon erwähnt, mich stören persönlich nicht das diese Tasten nicht vorhanden sind, den Teletext nutze ich nicht und leise stellen geht auch über die Lautstärkewippe an der Fernbedienung.

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@stetre76, und Willkommen in der User helfen User Magenta Community ;)

 

vor 26 Minuten schrieb stetre76:

 - die Fernbedienung ist ein schlechter Witz, keine Mute Taste, keine Ansteuerung an den TV (Lautstärke, Source, ...), kein direkter Teletext Zugriff > welcome back to having 2 or more remotes again...

Außer das die "Mute Taste" und die Teletext Tasten nicht mehr vorhanden sind, funktioniert die Fernbedienung ganz gut.

 

vor 26 Minuten schrieb stetre76:

- die Startzeit der Box ist, naja sagen wir es freundlich, ein bisschen ein Flashback in die 1980er...auch wenn man den Energiesparmodus ausschaltet und auch die Bildschirmschoner-Einstellungen auf "Nie" setzt - die Box braucht ewig, bis sie endlich bereit ist . mit "schnell Einschalten" ist da nix

Auch diese Option klappt sehr gut, wenn die Energiesparfunktion deaktiviert ist, den da startet die TV-Box innerhalb von Sekunden.

Bei aktiver Energiesparfunktion benötigt die TV-Box im Durchschnitt 30 Sekunden.

 

vor 26 Minuten schrieb stetre76:

- dass man jetzt auch bei Aufnahmen, die man bei SD Sendern aufgenommen hat, nicht mehr vorspulen kann, ist ebenfalls mühsam...das ging bei der Horizon Box problemlos, somit tu ich mir schwer an die Geschichte mit den Lizenzrechten zu glauben....

Auch dies Funktioniert nach wie vor sofern vom Sender unterstützt.

Leider unterbinden jetzt immer mehr (Privat) Sender das Vor- oder zurück spulen wehrend des Filmlaufes um Werbungen zu überspringen egal ob SD oder HD.

Das Gab es aber schon länger, und nicht erst seit der Android TV-Box.

 

vor 26 Minuten schrieb stetre76:

- wirklich frech finde ich, dass Aufnahmen nach 12 Monaten einfach gelöscht werden - Leute, wie lange ich eine Sendung aufgenommen haben will, sollte schon dem Kunden überlassen sein...man könnte es zumindest so lösen, dass man eine gewisse Speicherkapazität zur Verfügung hat, die dauerhaft erhalten bleibt

Dies ist auch nicht korrekt, den die Aufnahmen können in der Cloud (Netz Speicher) bis zu einem Jahr gespeichert bleiben, und die Aufnahme Zeit ist auf Hundert Stunden begrenzt.

Aufnahmen werden nach einem Jahr automatisch gelöscht, wenn man nicht selber die Löschung vor nimmt.

 

vor 26 Minuten schrieb stetre76:

Aber gut, alles Meckern hilft nichts, vielleicht braucht es einfach eine Eingewöhnungsphase, aber der wirklich "große Wurf" ist die Box definitiv nicht

Damit sind wir alle der Selben Meinung.

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 1

@stetre76, ist lese die Beiträge sehr wohl, aber scheinbar du nicht.

Ich erwähnte in keinem der Beiträge dein "heißgeliebtes RTL SD", vielmehr schrieb ich das die "Privat" Sender (dazu zählt auch RTL) langsam aber stetig das Vor- oder Zurück Spulen unterbinden, aus welchen Gründen auch immer.

Ob dieser Sender dies explizit tut oder nicht tut, ist dabei unerheblich.

 

Und was die Speicherlösung betrifft, wenn die Betreiber jetzt jedem Kunden uneingeschränkten Cloud Speicherplatz, und uneingeschränkt lange Speichermöglichkeit einräumt?.

Wie lange würde dieser - deiner Meinung nach - ausreichen?, und das hat nichts mit Marketing Bla Bla zu tun wie du dies zu formulieren pflegst.

Auch eine Cloud Lösung hat wohl seine Grenzen, und wenn es dir Zuwenig erscheint, dann müsstest du dich halt um eine Andere Lösung bemühen, den die Betreiber werden dies vermutlich nicht tun.

 

Mehr ist dazu nicht zu Schreiben!. 

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 31 Minuten schrieb stetre76:

@Rasputin kann es irgendwie sein, dass du die Beiträge nicht so wirklich liest?

 

Rasputin ist doch ein (Ex?) Magenta Mitarbeiter.

 

Egal was die hier mit der neuen Box verbrochen haben, er redet alles klein und verteitigt das ganze auch noch.

 

Alle haben massive Probleme mit der Box nur er durch ein Wunder nicht !

 

Das gleiche wie das ganze Marketing Bla Bla von Magenta

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1

@ichbines,

Am 23.1.2023 um 11:32 schrieb ichbines:

Rasputin ist doch ein (Ex?) Magenta Mitarbeiter.

Korrektur, na klar, den wie sonnst währe ich Millionär geworden!. ;) 

 

Am 23.1.2023 um 11:32 schrieb ichbines:

Egal was die hier mit der neuen Box verbrochen haben, er redet alles klein und verteitigt das ganze auch noch.

Hier wird auch nichts klein geredet, oder gar verteidigt, den die Box ist schon in Ordnung, nur die Software darauf hat wohl noch Fehler, und gehört nachgebessert.

 

Am 23.1.2023 um 11:32 schrieb ichbines:

Alle haben massive Probleme mit der Box nur er durch ein Wunder nicht !

Es ist nun mal Tatsache das ich "zur Zeit" keine Gröbere Probleme mit meinen Boxen habe.

Auch wenn - wie viele hier berichten - Ihr scheinbar Massive Probleme mit euren Boxen habt, so muss dies nicht bei allen so sein.

Wird sicherlich einige geben, die wie ich im Moment keine Groben Probleme mit der Box haben.

 

Am 23.1.2023 um 11:32 schrieb ichbines:

Das gleiche wie das ganze Marketing Bla Bla von Magenta

Man kann auch nicht etwas schlecht Reden, dass den Tatsachen nicht entspricht.

 

Das sollte langsam aber sicher jedem mal einleuchten, dass nicht jeder mit den Schwierigkeiten der Box konfrontiert ist.

Möglicherweise macht auch die Box nur Probleme, weil die Ursache eventuell beim Eigenen Equipment zu suchen ist?.

Edited by Rasputin
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share