Jump to content

Magenta Community

chuzpe

Top Mitglied
  • Posts

    31
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

968 profile views

chuzpe's Achievements

  1. Danke fürs Weitergeben - was sollte ein Techniker konkret tun können, außer die üblichen Tipps wie Neustarten, Resetten, etc., das hab ich eh schon alles selber probiert. Das Problem liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit am Update der Box und so lange es kein Neues gibt, wird sich das wohl nicht ändern lassen.
  2. Bei mir ist das Update auf 12 gerade durch und seitdem kommt nur noch Stereoton aus der Box - ja, Dolby 7.1-Unterstützung im Menu aktiviert und vor dem Update wurde zumindest bei ORF 1 + 2 immer DD ausgegeben.
  3. m.M. gibt es (eher theoretisch) schon die Möglichkeit im Ausland Magenta TV zu nutzen - über eine mobile Magenta-Verbindung/Roaming, das sollte für die Prüfung aufs Heimnetz/Magenta passen. Aufgrund der limitierten Datennutzung für Roaming bei den meisten Vertragsmodellen aber wirklich nur eher theoretisch, bzw. begrenzt.
  4. 2 Wochen sind vergangen und nach wie vor funktioniert die App nicht, weil es bisher kein Update von Magenta gab. Das ist übrigens die einzige meiner über 200 installierten Apps, die nach dem Update auf Android 14 nicht funktioniert hat. Ist zwar nicht repräsentativ, aber gemeinsam mit dem Umstand, dass nicht mal 2 Wochen reichen, um sie zum Laufen zu bringen, doch sehr vielsagend.
  5. Die Magenta App funktioniert seit dem Update meines Pixel-Handys auf Android 14 nicht mehr, siehe Screenshot mit Fehlermeldung - klickt man "OK" schließt sich die App. Auf 2 meiner älteren Smartphones mit Android 13 funktioniert die App wie bisher ohne Fehlermeldung und einwandfrei.
  6. Eine (neue?) Frage an die Runde. Ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit schwankender Lautstärke. Nicht beim Senderwechsel, sondern beim Schauen eines Kanals (egal welcher, egal ob Ausstrahlung in DD oder Stereo). Bin ich mit der LS im unteren Drittel der Range, schwankt die Lautstärke - das ist vor allem dann zu bemerken, wenn ich die LS so einstelle, dass sie nur noch leise (aber verständlich) ist. Nach ca. 3-4 Sekunden wird die LS noch leiser und kaum hörbar, nach weiteren 3-4 Sekunden geht der Pegel wieder hoch, und so weiter...das ist ziemlich lästig und nervig, weil damit ein leiseres Hören so gut wie unmöglich wird und die LS immer mindestens so hoch eingestellt werden muss, dass man während der 3-4 Sekunden-Welle mit leisem Ton diese auch noch gut verstehen kann, was dazu führt, dass die folgende lautere 3-4 Sekunden-Welle zu laut wird (und dann wieder leiser, lauter, leiser, lauter....). Ich betreibe die Streaming-Box angeschlossen an einem Denon-Receiver - zum Vergleich habe ich noch eine Sky-Streaming-Box, die auch mit selben Prinzip angeschlossen ist und solche Schwankungen nicht hat (auch mit der Magenta-Box hatte ich die ersten 1-2 Monate keine Probleme). Hat das Problem noch jemand und ev. sogar eine Lösung dafür?
  7. Live-TV wird auf einigen Sendern (z.B. ORF 1 + ORF 2) in Dolby Digital ausgestrahlt, Replay/Aufnahmen jedoch nur in Stereo. Das führt, je nach Verstärkereinstellungen, zu unterschiedlicher Tonqualität und Lautstärke, da das Eingangssignal schon unterschiedlich ist und verarbeitet wird.
  8. Einen AV-Verstärker schließt man normalerweise über ein HDMI-Kabel am HDMI-Ausgang der Box an. Vom Verstärker geht man dann per HDMI weiter zum TV. Box HDMI => HDMI Eingang AV HDMI Ausgang AV => HDMI Eingang TV (eARC oder ARC) Das funktioniert so auch, wenn man die entsprechenden Ein- und Ausgänge hat und korrekt verbindet.
  9. ja, damit ist aber "gleichzeitiges Schauen" gemeint, die M-App kannst du auf einer unbegrenzten Menge an Geräten installieren und nutzen, aber eben nur auf 4en gleichzeitig. Bei Sky kannst du jedoch nur 4 Geräte insgesamt registrieren und auf 2en davon gleichzeitig schauen.
  10. Sky X hat ähnliche Makel (z.B. lange Einschaltzeit der Box, merkt sich die geschauten Inhalte/Serien nicht immer zuverlässig...), hat nur eine eingeschränkte Senderauswahl im Live TV (kommt drauf an, was du sehen willst, ob das reicht). Ton nicht mal DD und vor allem - du kannst Sky X nur auf max. 4 Geräten (inkl. der Box) verwenden (davon 2 gleichzeitig). Wenn du, wie ich, schon Fernseher, Beamer, PC und Handy als Abspieler registriert hast, ist der Ofen aus. Hätte noch einen zweiten PC und ein kleineres Chromebook/Tablet, darauf geht dann z.B. nix mehr...das ist für mich persönlich der größte Nachteil daran. Die Vorteile von Sky X sind auf jeden Fall die unzähligen Inhalte, die nicht auf eine Woche beschränkt wie bei M, immer und jederzeit auf Abruf zur Verfügung stehen und wenn du auch noch Sport dabei hast, natürlich die entsprechenden Inhalte, die du sonst nicht bekommst. EPG funktioniert problemfrei und auch sonst gibt es bei der Benutzeroberfläche und -freundlichkeit wenig zu bemängeln (außer siehe oben). Ich habe Sky X nur zusätzlich zu M, da es mir alleinstehend aufgrund der begrenzten Senderauswahl und Gerätebeschränkung zu wenig flexibel ist. Das ist aber sehr von der persönlichen Situation und Interessen abhängig. Ich zahle 17,90 pro Monat für das Kombi-Paket inkl. Live-TV und das ist es (mir) auf jeden Fall (zusätzlich) wert, weil es halt schon viele Inhalte gibt, die ich sonst nicht hätte.
  11. Alle die schon umgestellt sind/haben, sind offenbar nicht "anspruchsberechtigt"...zumindest kann man den untenstehenden Hinweis im Aktivierungsformular so deuten - so deutlich und klar steht das aber nicht dabei - wie passend, dass auch hier wieder mal unklare Kommunikation stattfindet. Als ob es so schwer ist, solche Sachen eindeutig auszuformulieren, damit es keine "Mistverständnisse" gibt.
  12. Ich habe auch einen Denon und damit ein etwas anderes Thema: Bei mir schwankt (vor allem bei geringem Lautstärkepegel) die Lautstärke merklich während Live-TV, allerdings nur bei einzelnen Sendern (z.B. ZDF, 13th Street). Bei ORF 1 und 2 (mit DD) habe ich das Problem nicht. Hat das noch jemand so in der Form, bzw. eine Lösung?
  13. Immerhin ist der Titel dieses Threads "Kritik neue Magenta TV Box", immerhin besteht der schon zig Monate und immerhin hat er schon über 700 Beiträge. Weiters möchte ich dir schon auch sagen, dass du hier nicht für "andere User" sprechen solltest. Ich empfinde es nämlich als durchaus wichtig, dass hier an dieser Stelle die Mängel und Fehler dieser Box offen angesprochen werden und das ganz unabhängig davon, ob und wie schnell Magenta darauf reagiert - immerhin haben damit alle Leute, die diesen Thread finden und lesen, die Möglichkeit, sich ein Bild von den Zuständen dieser Box und der damit verbundenen Dienstleistung machen zu können. Es ist also durchaus sinnvoll, diesen Thread weiter so zu nutzen, wie es ursprünglich in der Intention des Thread-Eröffners gelegen hat. Du betonst sowieso in jedem zweiten Post, dass es sich nur um deine persönliche Meinung handelt (warum nur?), also bleib bei deinen eigenen Vorsätzen und sprich bitte nicht für andere.
  14. Magenta AT ist die Tochter eines länderübergreifend agierenden Konzerns und kein Greissler der halt nebenbei seit neuestem TV-Boxen verkauft und betreibt. Das scheint dir noch nicht ganz klar zu sein. Dass du mich zum Denken anregst finde ich jetzt mehr als absurd...aber lassen wir es gut sein, das alles wird zu nichts führen.
  15. Immer noch verstehe ich nicht, was du eigentlich genau damit aussagen willst, wenn du andauernd auf die unterschiedliche Spezifikation der Boxen hinweist? Ein VW der in Österreich auf den Markt kommt, ist ziemlich sicher auch anders konfiguriert, als einer der in D oder etwa Spanien verkauft wird. Sind deswegen die VW-Vertretungen in AT oder Spanien "Neulinge", denen man (so wie es hier "entschuldigend" dauernd tust) im Grunde die fachliche Kompetenz für den Verkauf, die Wartung oder Reparatur der VW's absprechen kann/soll/darf? Und selbst wenn man auf einem Gebiet Neuling ist und nicht die fachliche Kompetenz im eigenen Haus hat, dann holt man sich als betriebswirtschaftlich und kundenorientiertes Unternehmen eben die fachlichen Kompetenz ins Haus, weil man vor allem immer einen Punkt im Auge haben sollte - seine Kunden und deren Zufriedenheit mit den Produkten und Dienstleistungen, die ich ihnen verkaufe, bzw. die ich damit auch als Kunden behalten möchte.