Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Liebes T-Mobile Team!

Schön langsam bin ich genauso verärgert wie andere auch. Die Meldungen häufen sich - siehe auch allestörungen.at - und decken sich auch mit meinen Beobachtungen. Wozu bezahle ich 50Mbit wenn ich die letzten Tage/Wochen immer öfter nur 4Mbit bekomme?

Ich will hier gar keine Router Standort, externe Antennen, etc. Diskussion mit euch. Der Speed hat lange Zeit gepasst, jetzt ist es aber schon lange schlecht. Ich bin derzeit sehr enttäuscht von dieser "Performance". Ich ersuche euch hier wieder die Qualität anzuheben, nicht nur Verträge zu verkaufen welche die Funkzellen füllen und der Ausbau dieser bleibt auf der Strecke. Ich kann mich an 3G Zeiten erinnern, da wars genauso.

Derzeit kann man zumindest in Wien 20 echt keine Empfehlung für dieses Produkt geben.

MfG, ein grantiger Kunde (1.xxxxxxx)

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 20.45.39.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

52 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem: Nachdem ich einen geeigneten Standort fürs Modem und die idealen Einstellungen gefunden habe, hatte ich, ausgenommen in der Prime Time, Downloadraten zwischen 25 und 45Mbit (Tarif Homenet Turbo). Aber seit Sonntag hab ich eine maximale Downloadrate von 10Mbit und wies zwischen 16 und 20 Uhr aussieht will ich gar nicht weiter beschreiben ;) Dass es Sonntags recht langsam ist, ist klar aber unter der Woche sollte es deutlich besser sein. Daher wollte ich fragen, ob es auch hier eventuell Störungen gibt (PLZ 8010).

lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,
ja, wir haben seit heute Früh eine Wartungsarbeit am Sender in 8010. ?
Unsere TechnikerInnen arbeiten bereits mit Hochdruck an der Entstörung. Ich bitte dich noch um etwas Geduld, danke dir!

LG Nadi

Hi,
ja, wir haben seit heute Früh eine Wartungsarbeit am Sender in 8010. :/
Unsere TechnikerInnen arbeiten bereits mit Hochdruck an der Entstörung. Ich bitte dich noch um etwas Geduld, danke dir!

LG Nadi

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbiges Problem nur habe ich die 150mbit Leitung und fahre mit satten 3,4mbit zu jeder Tageszeit. Hab auch schon auf 3G und LTE fixiert. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat glaub ich nichts mit Wien Linz oder Graz zu tun ich bin aus Salzburg-Hallein und hab das selbe Problem was man so hört ist T-Mobile in ganz Österreich überlastet der Netzausbau wurde verschlafen hauptsache wir zahlen brav unseren Beitrag eine Schande ist das. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen,

ja, leider haben wir vermehrte Zellen, die überlastet sind. Wir sind jedoch stets an verschiedenen Ausbauten bemüht.

@Mads3 Waren deine Werte denn schon immer so? Führe ansonsten einmal folgende Schritte durch:
1. Suche einen Platz in Fensternähe und platziere dein zweites Gerät in unmittelbarer Nähe oder verbinde es im besten Fall über ein Lankabel
2. Mache einen Reset bei der Box/beim Router (für ein paar Sekunden den kleinen Knopf gedrückt halten)
3. Fixiere das Netz nun auf 3G, bleibe mindestens für 20 Minuten auf dieser Fixierung und mache einen Speedtest
4. Fixiere das Netz nun auf LTE, bleibe mindestens 20 Minuten auf dieser Fixierung und mache einen Speedtest
5. Mache nach jeder Fixierung einen Neustart, damit die Einstellungen übernommen werden
6. Bitte die Speedtests bei Möglichkeit zu unterschiedlichen Zeiten machen (Morgens - Mittags - Abends) Hier auch noch die Anleitung zur Netzfixierung: http://bit.ly/2farFwZ

Sollten die Werte danach nicht besser sein, gib mir bitte gleich Bescheid.

LG Nadi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es stimmt was man sagt, bevor es besser wird, wirds scheinbar noch viel schlechter

 

Bildschirmfoto vom 2017-11-20 21-06-27.png

Bearbeitet von Rene
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so wie es aussieht gehts wohl allen providern gleich.. :(

allestörungen.at

provider.jpg

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist unmöglich, dass ich mir diesen Stream hier gerade ansehe, derart im Keller ist die Leitung

http://tvthek.orf.at/profile/Im-Zentrum/6907623/IM-ZENTRUM-Sozialdemokratie-in-der-Sinnkrise-Das-Ende-einer-Ideologie/13953803

 

Für diese miese Leistung hätte ich gerne einen Teil meines Geldes zurück.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei ORF Streams hatte ich aber auch bei sehr guten Internetverbindungen (Kabel) Probleme. Von einem Stream allein kann man meiner Meinung nach keine eindeutigen Rückschlüsse ziehen. 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja kann ich bestätigen.
Die ORF Server sind teils massiv überlastet.
da gibt es Unterbrechungen beim Stream selbst bei der besten Verbindung.
Da hat der ORF massiv Verbesserungspotential.

LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Rene,

da muss ich leider meinen Vorrednern zustimmen.
ORF-Streams sind manchmal wirklich sehr mühsam, wo andere Streamingportale ohne Probleme laufen.

Hast du dieses Verhalten auch auf anderen Websites?

LG Andrea
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb -_Andrea:

Hast du dieses Verhalten auch auf anderen Websites?

LG Andrea

Nur wenn das Netz so überlastet ist wie die letzten Wochen/Monate, siehe meinen letzten Screenshot.

Glaubt mir, ich weiß schon was geht und was nicht, wann was nicht geht und warum es nicht geht. Ich rede mir hier nichts schlecht, es ist schlecht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Rene:

Nur wenn das Netz so überlastet ist wie die letzten Wochen/Monate, siehe meinen letzten Screenshot.

Glaubt mir, ich weiß schon was geht und was nicht, wann was nicht geht und warum es nicht geht. Ich rede mir hier nichts schlecht, es ist schlecht.

Dem kann ich nur zustimmen. Seit heute kompletter Ausfall von LTE im t-mobile Netz (nur mehr 3G) im Raum Güssing. (Bisher volles LTE).
Aber: HoT als Untermieter des t-mobile Netzes bietet nach wie vor vollen LTE  Empfang.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo FlamFran,

wie sieht es denn nach einem Neustart bei dir aus. Die 3G-Thematik musste ich gestern Abend/Nacht leider auch erleben, aber heute läuft LTE wieder. Kannst du mir das bestätigen?

LG Andrea
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Leider habe auch ich in Wien 10 seit Wochen nur noch ca. 5MBit - in guten Zeiten vielleicht 15Mbit ... von 50Mbit für die ich bezahle.

Aber klar... "uns sind keine Problem bekannt", "wir können das nicht nachvollziehen" ... und wenn gar nichts mehr hilft, dann ist die Bandbreitenoptimierung daran schuld.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, liebe Andrea!

Momentan funktioniert LTE wieder (sogar ohne Neustart). Ich hoffe, auch weiterhin.

LG

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo FlamFran,

das freut mich zu hören! Bei mir war auch kein Neustart notwendig. Ich halte für uns beide die Daumen, dass das jetzt so bleibt!

LG Andrea
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Oliver,

das tut mir leid zu hören!
Hast du einen HomeNet-Vertrag bei uns? Wie sieht denn der Unterschied der Werte zwischen LTE-Fixierung und 3G-Fixierung aus?

LG Andrea
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag, 

ich bin extrem frustrierd!

Seit einigen Wochen habe ich eine so instabile Leitung das LTE gar nicht mehr infrage kommt, obwohl ich einen LTE 50mbit Tarif bezahle! Und ja ich habe alles versucht um wieder besseren Empfang zu haben aber es bleibt immer bei 2- 5 Mbit Leistung. Ich streame und spiele sehr viel was ich seit Wochen nicht mehr richtig machen kann weil meine Netbox keinen ordentlichen Empfang zustande bringt, egal wo sie steht.

Auf Dauer habe ich auch keine Lust für eine Leistung zu bezahlen die Ihr nicht erbringen könnt!

Einzig 3G bleibt halbwegs stabil mit einer Download Rate von 3- 11 Mbit. Dafür kann ich aber ein Spiel beenden ohne das es mich von den Servern wirft.

Ich bin echt richtig sauer, da es nach zwei Monaten in Benutzung schon mit dieser starken Einschränkung ( Höchstgeschwindigkeit bei ca. 18Mbit) beim HomeNet anfing aber nach dem Wohnadressentausch (150m) geht es nun gar nicht mehr!

Wofür bezahle ich denn hier?

Und ja, Standortwechsel, Update, Router Neustart... ich habe echt alles versucht.

Sofortige Lösung oder aber Abmeldung des Homenet Vertrages!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbes Problem haben wir auch in Oberösterreich!

Wie wär es denn wenn wir uns alle mal zusammentun, Unterschriften sammeln und zum Konsumentenschutz gehen?

Mir reicht es langsam nämlich wirklich, ich lese hier seit einem Jahr still mit und habe bereits hunderte gleiche Beiträge gelesen auch aus anderen Bundesländern.

Die ersten zwei Monate lief es super und plötzlich ein solcher Abfall der Leistung das du keine stabile 4G Leitung hinbekommst. 3G geht meist gerade noch um halbwegs störungsfrei einen Film zu streamen oder eine Runde im Game zu beenden.

Aber dafür soll ich echt bezahlen?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Mosti_Jinjin:

Wie wär es denn wenn wir uns alle mal zusammentun, Unterschriften sammeln und zum Konsumentenschutz gehen?

Vergiss es, die haben sich mit ihrem Shared-Medium-Gewäsch abgesichert. Die machen jetzt mal fett Kohle mit Verträgen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Rene:

Vergiss es, die haben sich mit ihrem Shared-Medium-Gewäsch abgesichert. Die machen jetzt mal fett Kohle mit Verträgen.

Tja aber dennoch habe ich gemeint zu lesen das der Provider mindestens eine gesicherte Leistung erbringen muss die einen gewissen Dauerprozentsatz nicht unterschreiten darf.

Ich werde dennoch mal meine gesammwlten Daten weitergeben.

Es ist frustrierend, vorallem weil die Testwochen stabil waren und danach ging es stetig abwärts.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mosti_Jinjin!

Das Internet ist nun mal ein Shared Medium, daher nehme ich an, dass bei dir die Bandbreitenoptimierung ziemlich stark zu greifen begonnen hat - seit einigen Wochen zumindest.
Natürlich kann es aber bei dir auch genauso sein, dass du dich genau in einem Funkloch befindest. 150 Meter können da schon der Grund dafür sein, auch wenn es sich ziemlich wenig anhört, jedoch kann es sein, dass du damals schon genau an der LTE-Versorgungsgrenze gewohnt hast und du diese nun überschritten hast.

Wir können auch nicht ausschließen, dass Wartungsarbeiten in deinem Umfeld aktuell stattfinden.

Noch dazu muss ich anmerken, dass du eine 2-wöchige Stornofrist gehabt hast. Wieso bist du nicht in dieser Zeit von deinem Vertrag zurückgetreten? Du hättest auch innerhalb dieser Frist in einen niedrigeren Tarif problemlos switchen können, wenn du schon nicht die vollen 50 Mbit/s erreichst.

Es kann auch sein, dass du bei dir zuhause generell nicht mehr Mbit/s erzielen kannst.
Hast du deinen Standort schon einmal von unserer Seite aus prüfen lassen? Falls nicht, wende dich am besten direkt an unsere TechnikerInnen unter der Rufnummer 0900 676 676 (EUR 0,88/Min.). Dort schauen dir die KollegInnen deine Vertragsadresse genauestens an und können dir bestimmt alle Fragen beantworten.

LG Nadi

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Mosti_Jinjin!

Ich habe seit meinem Kommentar wieder vollen Speed, kann also nicht klagen.
Vielleicht - und das wünsche ich dir - ergeht es dir schon bald genauso.

LG
Skorpion

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dies total toll... 

Das hier ist mein eigentlicher Post 

 

und sehe das einige mehr dieses problem haben! Das witzige ist ich hatte NIE mehr als 25 MBit/s und jetzt geht es eindeutig zu weit .... 

 

Habe hier 3 speedtests alle in einem Abstand von mindestens 20 Minuten .... und eins kann ich euch sagen ich Wohne am Land in ner 1000 Einwohner Gemeinde und bekomme das an Geschwindigkeit mit einem Turbo Tarif hin ...

die ersten 2 Jahre hatte ich den light Tarif un da meine 15-19mbit bekommen im Oktober auf turbo gewechselt und was für ein wunder das geht auch die download rate flöten ... ich habe KEINE Ahnung was T-Mobile da macht ... habe 2 mal beim Technischen Support angerufen mir wurde 2 mal gesagt es sei keine Auslastung der Grund weder Netzwerkoptimierung. Also würde ich mal bitten das T-Mobile mal zur TAT schreitet und das verdammte netz ausbaut den wozu zahle ich 30€ für nen 50 MBit down und 10 MBIT up Vertrag wenn ich grad mal eine Downloadrate am Abend von gerade mal 0.5-1mbit und ich rede noch nicht mal von meinem zu hohen Ping ... habe und das in ner kleinen Gemeinde !

 

speedtest.png

speedtest2.png

speedtest3.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.