Jump to content

Magenta Community

Oliver Z.

Member
  • Posts

    10
  • Joined

  • Last visited

Oliver Z.'s Achievements

Starter

Starter (1/7)

  • Community Starter

Recent Badges

  1. Hallo! Leider habe auch ich in Wien 10 seit Wochen nur noch ca. 5MBit - in guten Zeiten vielleicht 15Mbit ... von 50Mbit für die ich bezahle. Aber klar... "uns sind keine Problem bekannt", "wir können das nicht nachvollziehen" ... und wenn gar nichts mehr hilft, dann ist die Bandbreitenoptimierung daran schuld.
  2. Hallo! Mir geht es seit einigen Monaten eben so. Anfänglich (auch nach der Testphase) hatte ich den Speed, für den ich auch bezahlt habe (20/5). Ich habe dann auch auf 50/10 upgegradet. Abends erreiche ich downstream oft nur 5MB, upstream aber zur gleichen Zeit 10MB! Mit 3G hätte ich zwar um die 20MB downstream, aber nur 2MB upstream.... Ich darf es mir also aussuchen ob 3G oder LTE, je nachdem ob ich einen Down-/oder Upload machen möchte. Die Tipps (APN etc.) von der Hotline habe ich durch - keine Änderung. Mit der Aussage das dies an "Fair-Use" läge kann ich mich jetzt nicht wirklich anfreunden - wenn ich 50MBit bezahle erwarte ich wenigstens 25MBit und nicht nur 5 (speziell wenn 10MB upload zur gleichen Zeit möglich sind)!
  3. Der Link funktioniert einwandfrei - eben mit IE und Chrome getestet. @Rudolf Z. : Nein, ich habe die FW nicht getestet (ich brauche dieses Feature nicht. Ich bin mit dem Funktionsumfang derzeit zufrieden). Ob die Seite seriös ist, weiß ich nicht. Habe lediglich ein Google-Suchergebnis gepostet. Zu diesem Thema gibt es noch weit mehr ... Aber wenn Dir die Seite nicht serös genug ist, schau halt auf die Herstellerseite: http://consumer.huawei.com/en/support/smart-home/b315-en.htm
  4. Nachtrag - vielleicht hilft das: http://y.simpletds.net/j5GtQmPHrFIm1v4OP8v8cTyctzV7pL4uNqmyK3%2FukiZ8pYFqE%2BDaahTi3nleoYEGE%2BTTFgDd3x9F2cxbD943RA7dNkBkg30SK5EwTn7MJ7J6zyW%2Fag%3D%3D Benutzung auf eigenes Risiko!
  5. Nun, dass ein gebrandetes Gerät gewisse Dinge nicht kann, weil zb. die Firmware entsprechend "customized" (also beschnitten) ist, ist zwar nicht schön, aber nicht neu und unbekannt - machen alle und ist halt so. Wer das nicht will, muss sich in diesem Fall einen freien Router kaufen und nur die SIM vom Provider holen ... Dann hat man allerdings auch keinen Support vom Provider - oder halt nur sehr rudimentär.
  6. Servus! Erstmal danke für die Antwort! Wenn ich in die Konfig muss, um die IP des Gateways zu ändern, kann ich im Zuge dessen auch den Rest machen.  Vermutlich wäre es einfacher die DHCP Konfig im WLAN Router einzustellen - mal sehen. Warum sollte das über die BOX übrigens nicht funktionieren? LTE-BOX -> WLAN-Router (fungiert im Grunde auch "nur" als Switch für LAN und WLAN) -> Switch -> div. Endgeräte am LAN. Ging ja bisher auch bestens (halt mit einem DSL Router). Es haben sogar einwandfrei beide WLANs nebeneinander funktioniert - brauche ich halt nicht, deshalb drehe ich eines ab. Bin allerdings noch am Überlegen, ob es die BOX E5170 oder der Router B315 wird ... Tipps, Erfahrungen etc. dazu?