Zum Inhalt springen

Magenta Community

Liebes T-Mobile Team!

Schön langsam bin ich genauso verärgert wie andere auch. Die Meldungen häufen sich - siehe auch allestörungen.at - und decken sich auch mit meinen Beobachtungen. Wozu bezahle ich 50Mbit wenn ich die letzten Tage/Wochen immer öfter nur 4Mbit bekomme?

Ich will hier gar keine Router Standort, externe Antennen, etc. Diskussion mit euch. Der Speed hat lange Zeit gepasst, jetzt ist es aber schon lange schlecht. Ich bin derzeit sehr enttäuscht von dieser "Performance". Ich ersuche euch hier wieder die Qualität anzuheben, nicht nur Verträge zu verkaufen welche die Funkzellen füllen und der Ausbau dieser bleibt auf der Strecke. Ich kann mich an 3G Zeiten erinnern, da wars genauso.

Derzeit kann man zumindest in Wien 20 echt keine Empfehlung für dieses Produkt geben.

MfG, ein grantiger Kunde (1.xxxxxxx)

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 20.45.39.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

52 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Das ist der Speed wenn ganz Wien schläft, was auch beweist, dass es wieder nur um Verträge geht und der Außbau völlig vernachlässigt wird. Ich könnt kotzen. Ich werds mit einem weiteren Screenshot heute Abend wieder belegen, wenn alle Kunden in den Zellen eingebucht sind.

 

Bildschirmfoto 2017-10-07 um 06.18.31.png

Bearbeitet von Rene Artner
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonntag Abend und jetzt kann ich noch nichtmal einen 720p Film streamen

 

Bildschirmfoto 2017-10-08 um 20.17.45.png

Bearbeitet von Rene Artner
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo René! 

Bitte keine privaten Daten (auch Kundennummer) in der Community veröffentlichen. 

 

Die User der Community können dir hier mit Tipps etc. zur Seite stehen. Solltest du diese Tipps im Vorfeld schon ablehnen, 

Am 6.10.2017 um 20:47 schrieb Rene Artner:

Ich will hier gar keine Router Standort, externe Antennen, etc. Diskussion mit euch.

so ist die Community ev. der falsche Ort für dein Anliegen. 

 

Wir nehmen Beispiele aus der Praxis aber immer gerne entgegen. :)

Allgemein kann ich hier nur sagen, dass wir keine aktuelle Beeinträchtigung im 20. Bezirk gemeldet haben und die Bandbreitenoptimierung hier eine Ursache sein kann. 

Mobiles Internet ist ein Shared-Medium und hier können durchaus Schwankungen vorkommen. Grundsätzlich beobachten wir auch unser Netz und setzen Maßnahmen (Erweiterung, Ausbau), die den Schwankungen entgegentreten. 

 

Da für eine detaillierte Analyse deine privaten Daten notwendig sind, können wir diese in der Community nicht anbieten. 

 

LG Phil 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Phil:

Allgemein kann ich hier nur sagen, dass wir keine aktuelle Beeinträchtigung im 20. Bezirk gemeldet haben und die Bandbreitenoptimierung hier eine Ursache sein kann. 

Mobiles Internet ist ein Shared-Medium und hier können durchaus Schwankungen vorkommen. Grundsätzlich beobachten wir auch unser Netz und setzen Maßnahmen (Erweiterung, Ausbau), die den Schwankungen entgegentreten. 

LG Phil 

 

Lieber Phil!

Bitte erzähl mir nicht, dass es in Wien 20 keine Beeinträchtigung gibt und Bandbreitenoptimierung ist ja lediglich ein Schönreden völlig ausgebuchter Funkzellen was einfach ein Versäumnis des Netzausbaus bedeutet. Aber das ist euch ja egal, hier werden Kunden einfach in die Irre geführt. Ich bezahle 50 Mbit und bekomme aktuell wieder nur 4.88 Mbit geliefert, das sind nichtmal 10% der Leistung die ihr mir verrechnet! Bekomme ich jetzt Geld zurück?

 

Bildschirmfoto 2017-10-09 um 20.58.58.png

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Rene Artner,

man kann wirklich nicht von einem ganzen Bezirk reden. Ein Teil von uns ist ja auch in Wien zu Hause und wir nutzen ebenfalls T-Mobile Produkte. Ich habe bei mir zu Hause einen Würfel und mein Handy. Ich fahre jeden Tag durch den 20. Bezirk. Bin auch immer wieder mal dort unterwegs und konnte selbst keine Einschränkungen feststellen. Gut, zum einen bin ich natürlich mit meinem Handy dort und zum anderen streame ich keine großen Daten (Filme, Musik).

Wir führen unsere KundInnen bestimmt nicht in die Irre. Es gibt eine Testzeit, in der man alles auf Herz und Nieren prüfen kann. Wenn nach dieser Zeit umliegend mehr KundInnen hinzukommen, können wir das zuvor nicht wissen. Aber wir arbeiten stets daran, dass gerade Zellen, die einen deutlichen Anstieg an Nutzer verzeichnen und somit die Bandbreite vermehrt geteilt wird, natürlich auch erweitert werden. Solche Erweiterungen sind aber an wirklich viele Punkte geknüpft. Ein bürokratischer Aufwand, Genehmigungen, Freigaben usw. müssen eingeholt werden. Das kann manchmal länger dauern als gewünscht.

Lange Rede, kurzer Sinn. Schick uns doch bitte eine PN via Facebook/Twitter, gleich mit diesem Link und wir prüfen das bei dir im Detail.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dem ersteller nur zustimmten. Komme zwar nicht aus Wien, aber selbst in kleinen Ortschaften besteht das Problem mitlerweile seit mehren Monaten.

Habe den Router mit externer Antenne inkl. freier Sicht zum Sender. Tagsüber sind die Werte in Ordnung, jedoch je später es wird und je mehr Leute sich in das Netz einloggen um so schlechter die Verbindung. Zur Primetime hin macht Streams schauen bzw. Onlinespiele keinen spass mehr bzw. ist dies gar nicht mehr möglich. Bei Leuten die keine Optimalen Empfang haben wirkt sich das Problem aber noch drastischer aus hier haben wir Messungen von 0.5 -2 Mbit.

In meinem Fall hat selbst der Techniker zugegeben das hier Probleme bestehen, nach dem Versucht worden ist sich auf den Router bzw. die SIM-Karte auszureden.

Würde mich auch über konstruktive Lösungsvorschläge freuen, da mein Vertrag in einem Montag ausläuft und ich eigentlich eine Verlängerung anstrebe da ich bis vor wenigen Monaten sehr zufrieden war.

Gibt es hier ein Sonderkündigungsrecht sollte keine Besserung in Aussicht sein?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo da_Leo,

das tut mir leid zu hören.

Bitte schick uns auch du eine PN via Facebook oder Twitter mit dem Link hier, damit wir deinen Fall genau prüfen können.

LG Andrea
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir das selbe Problem - 50mbit sollten es sein und tatsächlich habe ich unter Tags maximal 5mbit - wohne auf dem Lande. Habe Sichtverbindung zum Masten volles LTE Signal, auch mit Antenne wirds nicht besser- Knebelvertrag auf 2 Jahre - Kunde egal! Hab gehört das der Mast eh max. nur 75 mbit kann - wenn dann aber zig Leute drauf hängen ist klar, dass das nicht funkt. Hoffe, dass das Gesetz bald auch in Österreich in Kraft tritt wo der Provider die echte Bandbreite und nicht den Schmäh mit "bis zu"  angeben muss und bei nicht erfüllen ohne Frist gekündigt werden kann. Möchte auch ein Sonderkündigungsrecht :)

Bearbeitet von gilli
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo gilli,

wie soll das denn bei Mobilfunk möglich sein? Wie sollen Mobilfunkbetreiber Werte garantieren und zusichern können? Es ist ein "Shared-Medium". Da kann und wird es immer zu unterschiedlichen Werten kommen.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin hast du 4Mb...Habe seit Tagen unter 1Mb und einen Ping von konstanten 100. Ebenfalls mit einem "Bis zu 50Mbit Vertrag, von einem Live-Chat Mitarbeiter wurde mir aber nur erklärt, dass das ein "Maximalwert" ist und der nicht erreicht werden muss. Minimalwert gibt es natürlich keinen. 
Hier ein paar Speedtests:
dpbTznrCk4VWHfGb1710.png

tgmSWhcxffHcvbvx1710.png

Der letzte hier ist von heute:
https://gyazo.com/21fccfddb87413384cf171ad730e54fb

Scheine nicht der Einziger zu sein und von eurer Seite hört man nur "es gibt keine Störungen", na woher kommen dann die plötzlichen Performanceeinbußen? Nicht falsch verstehen...es ist jetzt nicht so als hätte man je das bekommen wofür man zahlt (50MBit) aber in den letzten Tagen ist euer Internet einfach unbrauchbar geworden. Was dem ganzen dann aber noch die Krone aufsetzt ist dass einem hier im Forum nur gesagt wird dass es keine Störungen gibt und der Livechat einen nur zur KOSTENPFLICHTIGEN Hotline weiterleitet, ist ja nicht als würde man schon genug zahlen. 

Habe bei euch folgendes gelesen:
"Im Fall einer vorübergehenden, starken Verkehrsauslastung in unserem Netz oder Teilen davon, stellen
standardisierte Funktionen und ein durchgängig dafür abgestimmtes Ende-zu-Ende-Design des Netzwerks eine
weiterhin effiziente und faire Nutzung der vorhandenen Netzressourcen durch allen Teilnehmern in der betroffenen
Region sicher." 
-->Wo ist bei meinen 400Kbit Downloadspeed meine "faire Nutzung"?

Das noch hinten dran:
"Falls es zu kontinuierlichen oder regelmäßig wiederkehrenden Abweichung bei der Geschwindigkeit oder bei and
eren 
Dienstqualitätsparametern Ihres Internetzugangsdienstes im Vergleich zu der vereinbarten Qualität kommt, so stehen 
ihnen Rechtsbehelfe zu. Derzeit haben sie nach österreichischem Recht im Rahmen der Gewährleistung Anspruch 
auf Verbesserung (den Mangel
beheben), Preisminderung oder Wandlung (den Vertrag gegen Rückzahlung von 
Tarifgebühr minus erlangtem Vorteil auflösen)."

https://www.t-mobile.at/pdf/tm1078/tarif.pdf

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.10.2017 um 14:47 schrieb -_Andrea:

Hallo da_Leo,

das tut mir leid zu hören.

Bitte schick uns auch du eine PN via Facebook oder Twitter mit dem Link hier, damit wir deinen Fall genau prüfen können.

LG Andrea

 

Gibt es auch andere möglichkeit (E-Mail) da ich keine der beiden Social Media Kanäle nutze.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bandbreitenoptimierung funktioniert verlässlich

Aber wenn ich hier so die neuen Beiträge lese, komm ich mir schon bescheuert vor, hört sich ja an wie Jammern auf hohem Niveau bei mir ...

Wenn ihr euch auf Shared Medium ausrasten wollt anstatt den Ausbau anzukurbeln, dann empfehle ich die Kunden beim Kauf darauf aufmerksam zu machen. Bei uns gings ca. 2 Jahre gut und dann Vertragsverlängerung und jetzt?

Bildschirmfoto 2017-10-12 um 20.08.50.png

Bearbeitet von Rene Artner
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe gar nicht wie man sich nicht lächerlich vorkommen kann wenn man sagt "von unserer Seite aus sind keine Beeinträchtigungen zu sehen" wenn plötzlich bei so vielen Leuten Probleme auftreten, die offensichtlich vorher nicht vorhanden waren. Na wo kommen die Probleme denn her?! Ist in meine Gegend ne Karawane gezogen die von heut auf morgen das Internet zieht? Oder wirds dem Internet einfach langsam zu kalt?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor ca. 2 Jahren von Drei zu T-mobile gewechselt und zahle auch den höchsten Tarif. Ich war bis vor kurzem zufriedener Kunde. Aber ich habe jetzt ebenfalls seit einigen Wochen eine extrem schwache Download Leistung. Habe gerade einen speed Test mit folgendem Ergebnis gemacht: Download=5mbps und upload =30mbps? Also ich zahle ebenfalls die volle Leistung und bekomme dafür viel zu wenig. Ort 1220 Wien!!! Ich hätte gerne dazu eine korrekte Antwort und Lösung, da ich sonst leider wieder einmal den Betreiber wechseln muss!!!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn es hier möglicherweise einige nicht hören wollen, ein Wechsel auf nur 3G kann durchaus in der Primetime helfen, da ja alle im LTE eingebut sind - vor allem die Handys mit dem "Vorrang".

Ja, bei 3G gibt es die Grenze von 42 Mbit down, aber nach meiner Erfahrung ist es ein Versuch wert.

 

vor 15 Stunden schrieb da_Leo:

Gibt es auch andere möglichkeit (E-Mail) da ich keine der beiden Social Media Kanäle nutze.

https://www.t-mobile.at/service/

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bin beim T-Mobile neu. Und wollte nur schreiben, dass es egal ist bei welchen Anbieter ihr seid, das Problem mit LTE ist überall gleich. weil die Masten ( Netze) voll ausgelastet sind und es wird nicht besser, eher noch schlimmer, weil es werden immer mehr neue leute dazu kommen, die das LTE Netzt nutzen wollen.

Solange man die Masten nich ausbaut, wird es nicht besser. Laut meine Info, was ich bekommen habe, wird man erst nächstes Jahr ausbauen, aber die wissen nicht genau wann.

Und bei mir war es genauso.bis Mai habe ich super Geschwindigkeit gehabt mit 100-120Mbit und jetzt nur so 40-80Mbit und die Techniker bei A1 haben zuerst nicht gewusst warum und erst jetzt haben die mir ehrlich erzählt, dass es nicht besser wird und lieber auf einen günstigeren Tarif umsteigen soll

Habe noch von Drei das Internet testen können und da war es noch schlimmer. Bin da auf 8-20Mbit gekommen zur ruhige Zeit am Vormittag und am Nachmittag.Die Signalstärke war auch nicht gut, egal ob es beim Fenster gestanden ist.

Bei A1 habe ich das Hybridmodem und da kommt man auf 40-80Mbit .Abends dann 40-60Mbit.Die Signalstärke bei Modem ist auch mies.Habe sogar eine Antenne nehmen müssen, aber hat nicht wirklich geholfen.

Am besten hat dabei mit LTE  der T-Mobile bei mir abgeschnitten. Supersignalstärke egal ob im Zimmer oder beim Fenster. Upload ist super 30-50Mbit nur der Download naja. Am Vormittag 20-60/70 und am Abend zwischen 18:00-21:00 war es ganz schlimm 2/3- 12Mbit was sehr wenig ist wenn mas downloaden will.

Also man muss sich noch gedulden, weil es mit LTE nicht besser wird. Oder zu Alternativen greifen mit Kabel oder Festnetz

LG

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schweinerei ... 

 

Bildschirmfoto 2017-10-18 um 19.23.11.png

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Rene Artner:

Schweinerei ... 

 

Bildschirmfoto 2017-10-18 um 19.23.11.png

 

Genau so sieht es auch bei mir aus, empfehle dir auch einfach frühstmöglich zu kündigen. Haben zuhause noch ein Hybridmodem von A1, habe hier selbst untertags/abends um die 40Mbit, die bekommen es hin T-Mobile eben nicht. 
...oder du schlägst dich für Geld mit den Technikern rum ;P

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.10.2017 um 14:07 schrieb Acidist:

Bei A1 habe ich das Hybridmodem und da kommt man auf 40-80Mbit .Abends dann 40-60Mbit.Die Signalstärke bei Modem ist auch mies.Habe sogar eine Antenne nehmen müssen, aber hat nicht wirklich geholfen.

 

Interessant!
Du hast 40-80 und am Abend 40-60 und meinst es hat nichts geholfen??
Aber die Performance würde doch passen, selbst wenn das Signal "mies" ist.

Oder hast du das anders gemeint?

LG
Christian

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Will hier auch gerne meinen Senf dazu geben. Seit ca. 4 Wochen (eigentlich schon seit Anfang Sommer) nimmt die Geschwindigkeit rapide ab. Habe wie viele oben auch den 50/10 Tarif und bekomme im Normalfall 5-10 Mbits. Meistens ist der Upload konstant auf 10Mbits, und Download zwischen 2-10Mbits. Eine Umstellung auf 3G hilft da ungemein, da man dann wenigstens wieder ab und zu 20 Mbits bekommt.

Da es anscheinend kein Einzelfall ist, wird ein Wechsel weg von LTE die einzige Lösung sein, ausser T-Mobile meldet sich zu dem Thema mal und verspricht die Masten auszubauen (wovon ich aber jetzt nicht ausgehe).

Wir schreiben das Jahr 2017... weit hat es die Menschheit gebracht von vor 20 Jahren mit 56k Modems und ISDN :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die LTE Technik ist grundsätzlich schon in Ordnung.
Immer mehr von uns wollen mobile sein und natürlich auch die volle Bandbreite haben - das ist auch ganz OK so.
Jetzt müssen die Provider da nachlegen und die Infrastruktur weiter aufbessern.

Auch dein Fall zeigt, dass hier sehr wahrscheinlich keine Settings oder Antennen helfen - hier spielt die Bandbreitenoptimierung eine große Rolle, die versucht eben das Medium so gerecht wie möglich aufzuteilen.

Zufriedenstellend ist das natürlich nicht aber Tmobile weiß das und derartige Feedbacks sind notwendig, um unsere Wünsche zu unterstreichen.

Vor 20 Jahren wären selbst 5-10 Mbit eine unvorstellbare Leistung gewesen.  ;)  ... und das über Antennen...  ;) 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Avidavi,

wo bist du denn zu Hause? Schick uns bitte mal deine PLZ, damit wir einen Blick drauf werfen können.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Kathi:

Hallo Avidavi,

wo bist du denn zu Hause? Schick uns bitte mal deine PLZ, damit wir einen Blick drauf werfen können.

LG Kathi

Hi Kathi,

2540... Habe bereits in einem anderen Thread gelesen, dass ich nicht der Einzige bin der in dieser Gegend massive Probleme hat. die Werte mit 5-10 Mbits sind Mittelwerte. es gibt auch Stunden wo ich max. 2-3 Mbits bekomme und ein Ping der sich zwischen 80 und 300  bewegt. Signalstärke ist 4/5 und selbst wenn ich es am Dach stehe und 5/5 bekomme wird des ned besser.

LG, Avidavi

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke dir, Avidavi.
Aktuell haben wir eine Störung in der näheren Umgebung. Somit kann es natürlich auch daran liegen.
Ich würde sagen, wir warten noch die Entstörung ab, sollte es danach nicht besser werden, kann ich gerne auch noch nachfragen, ob eine Erweiterung in der Umgebung geplant ist.

LG Kathi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Neue Mein Magenta App

    Die neue Mein Magenta App ist online und mit ein bisschen Glück bis 31.Mai 2020 5 Jahre Internet für Zuhause gewinnen. Einfach einloggen und am Gewinnspiel teilnehmen. https://magenta.at/magenta-app

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.