Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'portforwarding'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


23 Ergebnisse gefunden

  1. Port Forwarding in Modem Mode

    Hallo, Ich habe meinen Router auf Modem Mode gestellt, weil ich einen eigenen Router verwenden möchte. Ich komme problemlos ins Internet allerdings hatte ich davor ein Port Forwarding eingerichtet und jetzt habe ich keine Ahnung wie das zum einrichten ist. Auf dem Router/Modem habe ich keine Möglichkeit was einzustellen. Hat das schon jemand hinbekommen?
  2. NAT - TYP bleibt Strict (PC) | Alcatel HH40V

    Hallo Servus! Ich habe schon ein paar Sachen ausprobiert wie zb.: die apn auf business.gprsinternet umgestellt eine statische IP für den PC festgelegt und diese dann unter "DMZ" eingetragen UPNP aktiviert die benötigten Ports unter "Port-Weiterleitung" eingetragen Egal was ich bei dem Alcatel HH40V Router einstelle.......es passiert nichts :-( Ich verwende Windows 10 und besitze den Tarif "My HomeNet LTE Youth i". Vielleicht liegt es daran? Hat jemand eine Idee? Ich bin nämlich schon am verzweifeln Liebe Grüße
  3. XBOX NAT ÄNDERN ANLEITUNG

    Hier eine Anleitung um den NAT-Typ deiner Xbox (evtl. auch PS4) von strikt auf moderat und von moderat auf offen zu ändern. NAT-Typ_XBOX_STRIKT-MODERAT-OFFEN.pdf
  4. I would like to open some ports in my Connect Box, but I cannot acces the "Port Forwarding" menu. After some research, I found that my router should have the "Port Forwarding" menu under the Security settings . Nevertheless, mine looks like this: Could you please help me to be able to access this configuration? Thank you! P.S.: I know that most likely, I need magenta to setup something in my account, but I was not able to reach the customer technical service by phone. So if someone from magenta needs my customer number, I can provide it by private message.
  5. Hybrid Anschluss HA35

    Hallo Leute, ich stelle hier nun auch meine Frage. Habe vorher das Forum durchsucht aber nicht wirklich eine befriedigende Antwort gefunden. Bei einem Kunden von mir ist über DSL nur die Minimalbandbreite von 10MBit verfügbar, also bin ich mal zu den drei großen Anbietern gegangen um die Möglichkeiten auszuloten. Das Gesamtpaket hat bei T-Mobile am besten gepasst, also haben wir uns entschieden vom alten Anbieter zu T-Mobile Hybrid zu wechseln, da der LTE Empfang auch sehr gut ist. Es wurde dann parallel zur bestehenden Installation die neue Leitung gemacht und ich habe es auch grundsätzlich ausprobiert. Internet geht, Public IPAdresse ist vorhanden und auch am Router beim Bonding vorhanden. Menüpunkt zum Portforwarding ist auch da, also war ich der Meinung: Passt alles. Heute dann der große Tag die Rufnummer und alles wird portiert, also habe ich am vorher das Internet auf den neuen Hybrid Router umgesteckt, IPAdresse vergeben, Portforwardings eingerichtet und gedacht, das passt nun. Leider musste ich feststellen, dass ich nun zwei Themen habe: 1. Der Kollege Hybrid Router hat einen DHCP Server an Bord, wobei mir aus der Hilfe nicht wirklich klar ist in welchen Netzen er die Adresse vergibt: Nur am WLAN oder auch am LAN. Dass er sich im LAN meldet ist mir relativ schnell aufgefallen, da der DHCP Server von meinem Windows Server gleich nachdem ich den Hybrid Router angesteckt habe vom Netz gegangen ist. kein Problem denke ich, einfach den DHCP Server in den IPV4 Einstellungen deaktiviert. Bringt aber nur zum Teil was, denn der für IPv6 bleibt weiterhin aktiv und der Windows DHCP geht trotzdem vom Netz. Hat da irgendwer eine Idee was ich noch tun könnte? 2. Portforwarding: Auch das funktioniert nicht (zumindest mit IPv4). Aus den bereits gefundenen Threads hier geht meiner Meinung nach nicht eindeutig hervor ob das nun geht oder nicht. Die Angaben sind etwas widersprüchlich. Auch den Server in die DMZ geben hat nichts gebracht. Ich bekomme keinerlei Verbindung hin. Wäre toll wenn mir da jemand eine definive Aussage machen kann ob das nun geht oder nicht. Ein Anruf bei der T-Mobile hat nur ergeben, dass ihrerseits alles korrekt konfiguriert ist und es wurde für beide Themen ein Ticket aufgemacht. Mein Problem ist nun, dass ich relativ unter Zeitdruck stehe, da ja heute meine Nummer vom alten Provider portiert wurde und dadurch auch die alte Internetleitung nicht mehr funktioniert. Naja, da ich jemadem aus dem Netz kenne, hat er mir den Anschluß noch mal aktiviert, aber sobald das in allen Systemen durch ist, ist sense mit dem Anschluß. Er meinte das wird sicher morgen oder übermorgen passieren. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Markus
  6. Port forwarding ausgegraut

    Hallo, ich versuche einen Rechner bei mir im Büro als Server fürs Internet als Server sichtbar zu machen. Leider ist die Schaltfläche "create a new rule" in den Port forwarding Optionen ausgegraut. Was könnte das für Ursachen haben? Gibts andere Möglichkeiten, von aussen auf einen Rechner zu kommen (DMZ?) Danke euch schon für eure Hilfe, Peter
  7. Ich hoffe ich finde eine Lösung da ich gerade auch bisschen am verzweifeln bin.. Ich habe den HomeNet Cube seit 2 oder 3 Wochen - nun möchte ich für meinen Kameraserver die Ports öffnen: die wäre 81 Nun das Problem: Ich kann extern leider nicht darauf zugreifen. Ich habe auch schon die Firewall am Cube ausgeschaltet. (Meistens liegt es auch daran) Aber es kam leider trotzdem nichts durch. nicht mal ein PING... WAN Port ist auf 81-81 sowie LAN Port. Protokoll ist TCP sowie die Software es bestätigt. Habe es auch mit 80-90 bei WAN und LAN Port versucht. leider kein Glück. Habe die DDNS beim HomeNet Cube sowie über die eigene App von NO IP versucht - auch leider kein Erfolg! Ich habe bei "Profilverwaltung" auch auf IPv4 gestellt da Portforwarding bei IPv6 ja gar nicht mal für meinen Nutzen geht. Ebenso nichts. Weiß jemand genaueres? ob es am Cube liegt oder ich irgendetwas doch übersehen bzw. falsch gemacht habe? Danke! (Falls es einen doppelpost gibt, bitte darauf hinweisen!
  8. T-Mobile Webserver einrichten

    Guten Tag, ich versuche seit Wochen, dass ich einen Webserver zum Laufen bringe. Ich habe zuhause die T-Mobile Box "Huawei B529s-23a". An dieser hängt ein "Asus RT-AC68U" Router, mit dem alle Geräte im Netzwerk verwaltet werden, unter anderem auch ein "Raspberry Pi", der als Webserver dienen soll. Ich habe bereits die Business-APN verwendet bekomme auch eine öffentliche IP-Adresse mit 78.132.x.x. Dennoch ist es nicht möglich, dass ich ich mit der IP-Adresse auf das Routermenü zugreifen kann, dies funktioniert nur, wenn ich am T-Mobile Router DDNS aktiviere oder ich mit einem Gerät im Netzwerk hänge und im Browser die public IP eingebe. Wenn ich die öffentliche IP des Routers über das Handy im Mobilfunknetz aufrufe, wird ein ERR_CONNECTION_TIMED_OUT oder ERR_CONNECTION_REFUSED Fehler ausgegeben. Portforwarding hätte ich bereits aktiviert, in meinem Fall 8080 und die IP-Adresse des Asus Routers und dieser übergibt die IP mit portforwarding an den Raspberry. Nun wird jedoch derselbe Fehler angezeigt wenn ich mit 78.132.x.x:8080 auf den Webserver zugreifen will. Ich habe kontrolliert, ob die Ports freigegeben wurden, jedoch haben mir Websites, mit der man freigegebene Ports überprüfen kann, angezeigt, dass die Ports geschlossen sind, obwohl portforwarding aktiviert ist. Zurücksetzen des Routers brachte keinen Erfolg. Ich habe keine Idee mehr, woran es liegen kann, dass die Ports nicht geöffnet werden und würde mich über jede Hilfe freuen. LG D.
  9. B529s Portweiterleitung Port 1701

    Hallo liebe Community! Gibt es eine Möglichkeit den Port 1701 auf ein Endgerät per Portforwarding weiterzuleiten. Es wird der Huawei B529s-Router verwendet. Vielen Dank & liebe Grüße
  10. UPnp Portweiterleitung

    Hallo Community, ich spiele seit kurzem ein PC Spiel (WarFrame) und ich bekomme nach dem login eine Meldung: "Strict NAT detected. No UDnP or NAT-PMP detected. Please forward UDP ports 4950 & 4955 to (IP Address)." Nun habe ich versucht im Sicherheitsbereich meines Huawei B529 HomeNet Routers unter Portweiterlung dies zu machen. Leider ohne Erfolg. Ich habe eine Regel nach dem Muster hier angelegt. https://www.t-mobile.at/info-und-support/handyhilfe.php/device/homenet/box-b529s/topic/sicherheit/portweiterleitung-einrichten/9 Name: p4950Fwd WAN: 4950 - 4955 IP: die IP meines PCs Protokoll: UPnP oder TCP (weiß ich gerade nicht mehr auswendig) Status: an OK und übernehmen habe ich auch geklickt und danach den Router rebootet. Firmware des Routers ist aktuell. Was mache ich hier falsch? LG Michael
  11. Huawei HA35-22: Firmware

    Hallo liebe Community, ich würde gerne meinen PC von außerhalb des eigenen WLAN zugänglich machen. Portfowarding ist im Router entsprechend konfiguriert. Leider scheint der Port nach außen hin als 'geschlossen' auf und ich kann keine Verbindung herstellen. Meine Fragen: 1) Können andere Besitzer des Routers Huawei HA35-22 bestätigen, dass Portforwarding nicht funktioniert? 2) Gibt es eine Möglichkeit, sofern das Problem beim Router liegt, ein Update der Firmware (aktuelle Version V100R018C00SPC108) durchzuführen, das dieses Problem eventuell löst? Danke für eure Hilfe & liebe Grüße
  12. WAN-Port

    Ich habe eine Frage zur Portweiterleitung. Und zwar wollte ich eine neue hinzufügen aber als ich den WAN-Port ''1-65535'' eintippen wollte kam immer eine Fehlermeldung obwohl es eigentlich gehen sollte. Hab auch einen Screenshot davon gemacht. Wollte halt fragen ob ich es doch irgendwie so eintragen kann weil es für einige Online-Dienste sehr wichtig wäre. LG
  13. Simples Portforwarding funktioniert nicht

    Hallo, Ich besitze eine T-Mobile Homebox und möchte von extern (Internet) auf meinen Computer zugreifen. Normalerweise ziemlich straightforward, nur funktioniert es einfach nicht - es haben auch viele viele andere Leute dieses Problem. Meine Einstellungen: - Verbindungsaufbau / Profilverwaltung: APN = business.gprsinternet - Sicherheit / Portweiterleitung: WAN Port: 80-80, LAN-IP-Adresse: 192.168.8.120 (mein PC im Netzwerk auf den ich zugreifen möchte), LAN-Port: 80-80, Protokoll: TCP/UDP, Status: AN Sonst ist alles Standard! Jetzt habe ich eine IP Adresse wovon ich extern zugreifen kann. Check! Die Weiterleitung funktioniert aber nicht wie sie soll. Anstatt auf 192.168.8.120:80 zu routen, werde ich immer auf die T-Mobile HomeBOX Administration Seite weitergeleitet??????? Auf 192.168.8.120:80 läuft ein simpler Apache Webserver & am PC sind alle Firewalls ausgeschaltet. HomeBOX restarten etc. alles ohne Erfolg. So liebes T-Mobile Team: Ich bitte um eine klare und rasche Antwort - keine Fragen welche Einstellungen ich sonst so habe, sondern eine ganz einfache Step by Step Sache. Die habt ihr ja irgendwo nur sie funktioniert bei mir und etlichen anderen auch nicht. Für mich ist das Ganze ein Vertragsauflösungs- bzw. Kündigungsgrund, falls es nicht funktionieren sollte, benötige ich es doch und laut Vertrag und Service sollte dies ohne Probleme möglich sein. Sie sind am Zug, danke =) LG
  14. TS3 Server betreiben

    Setup: T-Mobile HOMENET mit HUAWEI B525s Router APN: business.gprsinternet alle für TS3 notwendigen Ports an die lokale IP vom TS3-Host weitergeleitet bzw. korrekt eingetragen Problem: der Rechner ist von "außen" trotzdem nicht erreichbar. Kann es sein, dass die Weiterleitung nicht so klappt, wie sie sollte? Oder gibt es sonst noch irgendwelchen geheimen Einstellungen in dem doch recht seltsamen Management? Es wäre wundervoll mal irgendwo eine Antwort von T-Mobile zu bekommen... Beste Grüße
  15. Hallo liebe Community, nach laaangem tüfteln habe ich mich nun doch dazu entschieden, mein Problem hier öffentlich zu posten... Ich komme nun mal nicht mehr weiter :-( Bei mir zuhause steht die Huawei E5170 Box für einen bestmöglichen Empfang am Dachboden, via LAN-Kabel verbunden mit einer Fritzbox 7590 im Wohnzimmer. Die Fritzbox arbeitet ausschließlich als Switch und bietet daher selbst keine Möglichkeit, irgendwelche Ports zu öffnen (sie blockiert ja auch nichts). Beim Huawei Router ist die "business.gprsinternet" APN aktiviert und es wurden testweise Ports für verschiedene Geräte über verschiedene Wege geöffnet (zB Desktop über Fritzbox, Macbook direkt an der Huawei usw). Ich habe auch schon die Firewall des Huawei komplett deaktiviert und selbst da kam absolut nichts durch... Portweiterleitung habe ich wie folgt gemacht: Einstellungen -> Sicherheit -> Virtueller Server Name: test | WAN-Port: gewünschter Port | LAN-IP-Adresse: 192.168.1.103 (Desktop) | LAN-Port: nochmal der Port | Status: an APN: Einstellungen -> Verbindungsaufbau -> Profilverwaltung Benutzername: t-mobile Passwort: tm APN: statisch | business.gprsinternet Ich weiß leider selbst nicht mehr weiter und freue mich auf eure Vorschläge ;-) Freundliche Grüße Anton
  16. Nur ein Port ist offen warum?

    Halle ich habe bei meiner homenet-box den Port 25565 und 21 geöffnet und das ging dann wollte ich den Port 7777 öffnen aber der ist nicht offen kann mir jemand weiterhelfen?
  17. Nat Typ Playstation4 Huawei B525s-23a Router

    Hallo ihr lieben, Ich möchte gerne auf meiner PS4 einen offenen Nat Typ bekommen, um besser online spielen zu können. Wie im Thema schon steht habe ich einen Router von Huawei und zwar das Model B525s-23a. Ich versuch nun schon seit Stunden einen Offenen Nat Typen zu bekommen für Call of Duty. Es ist mir bis jetzt nicht gelungen und ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich hoffe jemand von der Community kann mir helfen. Liebe Grüße, Domii4488
  18. Portweiterleitung funktioniert nicht was muss ich alles einstellen
  19. Hallo. Habe hinter meiner HomeNet Box ein zweites Netzwerk mit einer fritzbox 4020 erstellt. Seitdem funktioniert keine Portweiterleitung mehr, Ports zum öffnen wurden an der fritzbox aktiviert. Leider bleibe ich jetzt immer, glaube ich, an der Net Box hängen. Wie kann man den sowas umgehen bzw. so eine art bridge mode gibt es ja nicht oder? Ohne fritzbox hat alles vorher geklappt. Würde die Box nur als Modem verwenden wollen... Hat hier jemand eine Idee oder das gleich Problem schon gehabt. Bin um jede Antwort dankbar!
  20. HomeNetBox Neu Portfreigabe

    Guten Morgen, ich versuch jetzt schon seit längeren, eine Portfreigabe auf der HomenetBox Neu einzurichten. Habe mir dazu auch die Forenartikel durchgelesen, welche sich aber mMn alle auf die alte Box beziehen. 1.) Habe den APN Typ auf business geändert (funktioniert auch) 2.) Den Reiter Virtuelle Server gibt es nicht. 3.) Habe folgende Settings eingerichtet (Siehe Anhang) Hat evtl jemand schon die neue Box so einrichten können? Danke und LG Alex
  21. Portforwarding tmobile huawei e5170

    Ich versuche die Ports 25565 UDP und TCP freizugeben doch er funktioniert nicht
  22. Port Forwarding für GTA V

    Hallo! Ich bräuchte Hilfe beim weiterleiten der Ports von GTA V Online. uPnP hätte ich aktiviert, hat aber absolut nichts gebracht. Ich bekomme immer die Meldung mein NAT type wäre strickt. Hatte vl jemand von euch mal das Problem und kann mir dabei helfen? Mein Rootermodell ist E5170s-22 Die Ports die ich weiterleiten müsste: TCP: 80,443 UDP: 6672, 61455, 61456, 61457, 61458 Ich habe versucht sie über die Homenet Einstellungen weiterzuleiten, allerdings weiß ich nicht ganz wie ich zu allen erforderlichen Informationen hierfür komme. Vielen Dank im Vorraus, J.H.
  23. Portfreigabe

    Heyho ich wollte die Port 25565 freigeben damit ich nen Mc Server hosten kann Ich habe schon eine öffentliche IP aber die Port ist immernoch verschlossen Kann mir wer weiterhelfen :o?
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.