Jump to content

Magenta Community

  • 0

Kritik neue Magenta TV Box


ichbines
 Share

Message added by Jonathan Dorian

Update-Notes: klick ->  https://bit.ly/3M9jAa6

FAQs Magenta TV Box: klick- > https://www.magenta.at/tv/tv-faq

Hardware Support Magenta TV Box: klick -> https://bit.ly/42AXiVX

Magenta Technikline: 0676 200 7777 - täglich 8:00 bis 22:00 Uhr

 

Question

Recommended Posts

  • 0

Hi.

Seit einigen Tagen haben sie mir meine alte Box scheinbar "deaktiviert". Alle Sender gesperrt. Also schaue ich die letzten zwei Tage mit der Neuen. Macht absolut keinen Spaß. Abgesehen von der schlechten Benutzerführung, ewigen Umschaltzeiten beim Zappen, quälenden Overlays nach dem Senderwechsel etc......habe ich den Eindruck dass die Magenta-Server offensichtlich unterdimensioniert sind was zu ewigen Wartezeiten beim Aufruf des EPGs oder des Replays führt. Wenns endlich (oft erst nach Minuten) kommt, dann spielts nämlich ganz OK.

 

Was mich aber besonders irritiert: DerMickey-Mouse-Ton. Klingt wie aus einer Schuhschachtel Größe 24. Kann ich kaum mit meinem Equalizer am TV erträglich machen. Gehts euch auch so?

 

Cheers

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 52 Minuten schrieb morphogenetic:

Was mich aber besonders irritiert: DerMickey-Mouse-Ton. Klingt wie aus einer Schuhschachtel Größe 24. Kann ich kaum mit meinem Equalizer am TV erträglich machen. Gehts euch auch so?

Nein der Ton wird bei mir über das HDMI kabel auf meinen Sony durchgeschliffen und der wieder gibt den Ton über die Soundbar weiter. Ohne Soundbar sollte der Ton über deinen TV wiedergegeben werden. Da hast was falsch am TV konfiguriert, aber eigentlich sollte alles von alleine gehen wenn du über HDMI Kabel anschließt, da kann die Box nichts dafür.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 22 Minuten schrieb morphogenetic:

Ist natürlich bei mich auch so. Kommt über HDMI in den Fernseher mit integrierter DOLBY ATMOS Soundanlage. Die alte Box klang - genauso angeschlossen - 1A. Keine Ahnung was da los ist...

Der HDMI Anschluss an der Box ist nicht sehr stabil, schau mal ob der auch richtig steckt, ich hatte auch mal Tonprobleme als meine Frau beim abstauben scheinbar die Box leicht verschoben hatte, bzw. Wechsel mal das HDMI Kabel.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Bei kommt es mindestens 2x pro Woche vor, dass keine Sender ausgestrahlt werden. Die Internetverbindung ist top, die Box über das Antennenkabel angeschlossen.

Dass man immer die Box vom Netz trennen oder das Antennenkabel trennen muss, damit der Empfang wieder da ist, ist eine Zumutung.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 2 Stunden schrieb Geri00:

@Dorian interessant, daß ich beim Streamen von Amazon Prime(über den Fernseher ohne Box) noch nie irgendwelche Probleme hatte, dh. meine Magenta-Internetverbindung ist superstabil! Ich habe in meiner jahrzehntelangen beruflichen IT-Karriere auch noch nie erlebt, daß sich ein Server, ein PC oder ein Laptop bei einer schlechten Internetverbindung so aufhängt, daß man ihn vom Strom nehmen muß!

Jetzt noch eine Frage: alle Fehler, die hier immer wieder genannt werden, sind Euch seit Monaten(!!) bekannt! Wann werden die endlich gefixed?? Woran liegt's? Mangelnde Kompetenz der Entwickler, mangelnde Kompetenz des Managements oder wo ist das Problem? Ich gehe davon aus, daß viele Magenta-Mitarbeiter diese Box nutzen. Gehen Euch die Probleme nicht selbst schon auf den A....???

Ich habe schon während der Horizon Box, muss also 2021 gewesen sein, den Amazon Stick verwendet. Es gab nie irgendwelche Verbindungsprobleme. Bei der Entertainment Box dann etwas mehr (Prime App), aber das jetzt mit den Sendern ist eine absolute Zumutung. Ich werde kündigen. Bei einer so guten WLAN-Verbindung von Magenta investiere ich meine 20€ mtl. lieber woanders, wo TV Spaß macht.

Glückwünsche an das Management, wieder ein Kunde weniger. Das ist es, was ihr wolltet, oder?

Edited by mahler77
Link to comment
Share on other sites

  • 0

@pefra, da gebe ich dir Recht, den meine Schilderung ist ja nur eine Möglichkeit von Vielen Ursachen.

In meinem Fall dürfte die Home Box Fiber wohl einen Technischen Defekt erlitten haben, oder war schon von Haus aus vorhanden.

Kuriosum: Keinerlei Hinweis auf dem PC, dass das Modem eventuell einen Schaden hat, den auch der Speed Test zeigte die Werte wie auf deinem Screenshot dargestellt.

Dennoch verlor die Magenta TV Box, fire Cube oder Googles Chromecast stätig die Internetverbindung, egal ob per Lan oder Wlan. 

Und was sollte ein 08/15 User sonst mit der Home Box Fiber tun als "nur" hinstellen und hoffen das alles bestens läuft, den man kann ja keine Optimierungen oder Einstellungen selber vornehmen, außer die SSID und das Passwort ändern!.

 

Bei der Fiber Box 2 - mit dem Magenta Interface - gibt es die Möglichkeit selber Optimierungen und Einstellungen zu tätigen, und das wird sicherlich auch ein "08/15" User hinbringen!, den das sollte man auch einem nicht so versierten User zugestehen können. ;)

 

Aber was Sols, die TV Boxen und Modem funktionieren jetzt seit nunmehr vier Tagen nach dem Modem Tausch ohne Probleme. ;)

Edited by Rasputin
Korrekturen und Ergänzungen!
Link to comment
Share on other sites

  • 0

Wie eigentlich täglich, gab es gestern Abend mitten in einem aufgenommenen Film, die "TV-Box-Totenstarre". Eine Wiederbelebung war nur über Stromstecker ziehen und wieder anstecken möglich. Das jetzt nur so nebenbei.....

 

Am Vormittag habe ich mit der Hotline von Magenta gesprochen. Volle zwei Stunden habe ich damit verbracht. Zuerst war ich bei der Technik, dann bei der Vertragsabteilung, dann noch einmal bei der Technik und dann noch einmal bei der Vertragsabteilung (!!!), immer mit Wartezeit dazwischen (irgendwie wurde da "ein Ballerl" hin und her geschupft). Zuletzt war ich noch bei der Abteilung für Langzeitkunden, denn ich bin seit grob geschätzt 20 Jahren dabei.

 

Was sich da alles abgespielt hat, das will ich hier im Detail nicht schildern. Aber zumindest so viel: jeder der Gesprächspartner war sehr nett und hat sich bemüht, mein Anliegen bestmöglich zu lösen. In dieser Hinsicht kann ich mich wirklich nicht beklagen. 

 

Was kam dabei raus?

1.) Ich bekomme ein weiteres Gratismonat.

2.) Der aktuelle Vertrag, den es erst seit eineinhalb Monaten (im Zusammenhang mit den beiden TV-Boxen) gibt, der wurde gelöscht und ein neuer wurde erstellt, weil angeblich besser und "richtiger". (Anmerkung, ganz unschuldig war ich an dem "Pallawatsch" den es da gab nicht, weil ich vom Programmpaket M auf L gewechselt habe und es plötzlich zwei geltende Verträge gab. Andererseits kann ich nichts dafür, wenn wer vergessen hat, den alten zu löschen.....)

3.) Durch meinen Wunsch, das neue schwarze Modem (Fiber-Box 2) zu bekommen (letztlich auch in der Hoffnung, dass die TV-Box dann nicht mehr abstürzt). habe ich auf die nächsthöhere Internet-Geschwindigkeit umsteigen müssen, weil mein aktuelles weißes Modem damit nicht kompatibel ist (die technischen Zusammenhänge verstehe ich nicht, denn mit dem weißen Modem hatte ich zuvor 500kBit und zwar ganz problemlos). Ich habe dem nur zugestimmt, weil man mir für diesen Umstieg einen Sonderrabatt genehmigt hat, der allerdings jedes Jahr neu beantragt werden muss (und zwar rechtzeitig, in einem kleinen Zeitfenster, sonst verfällt er!). Kurzum, ich zahle in Zukunft pro Monat nur wenige Euro mehr und bin technisch auf dem letzten Stand - OK, soll sein.

4.) Morgen kommt ein Techniker, der mir das neue Modem bringt. Angeblich muss man es nur anstecken und es konfiguriert sich von alleine.

--------------------------------------

Nur so nebenbei: im Zuge der Gespräche mit der Technikabteilung wurde mir interessanter Weise geraten, doch wieder das Antennenkabel an die TV-Boxen anzuschließen, zumindest einmal versuchshalber - kenne sich da Einer aus.....

 

Ich werde weiter berichten.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Das "Update" gestern kam ohne Ankündigung. Ich war mir gar nicht sicher, ob es überhaupt ein "richtiges" war. Eine Veränderung habe ich beim gestrigen Fernsehabend nicht bemerkt.

Aber der Hinweis mit der angeblich jetzt gleichen Lautstärke hat mich dazu veranlasst, es auszuprobieren - und ja die Lautstärkeunterschiede sind zumindest recht klein geworden, wahrscheinlich so, wie es früher auch schon war.

 

Wenn es so bleibt, dann fällt einer der ganz schlimmen Punkte weg. Besser als gar nichts, man ist ja schon bescheiden geworden. 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Das Update vom 25.04.2023 war ein Firmware Update von Googles Android TV System mit der Version C3.2.3_2023041, und kein Magenta TV App Update.

 

Der Magenta TV App Versions Sprung von 2.0.601 auf 2.0.602 dürfte da "nur" marginal ausgefallen sein, da nicht wirklich eine Änderung erkennbar scheint.

Ein größeres Magenta TV App Update dürfte - nach der Letzten Information von der Technik vom 22.04.2023 - mit Anfang Mai 2023 zu erwarten sein.

Darin sollen einige Probleme - die jetzt noch sind - zum Großteil behoben werden, darunter unter Anderem auch der "Autologin", da auch damit wohl noch Probleme auftauchen.

 

Man wird Sehen was kommt, und was sein wird!.

Hoffen wir das Beste.

Edited by Maverick
Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 2 Minuten schrieb Maverick:

@DavMes, ich wünsche es dir. ;)

 

In meinem Fall hat der Austausch auf die Fiber Box 2 etwas gebracht, den bis dato weiterhin keine Abbrüche, keine Netzwerkausfälle, kein Schwarzer Bildschirm oder gar Standbilder wie vor dem Tausch!.

Meine Magenta Android Box läuft auch mit der alten Fiber Box im Bridge Mode und Fritzbox als Router ohne Netzausfälle. An der Box kanns nicht liegen, eher ob das Netzwerk sauber konfiguriert ist. Wahrscheinlich kommt die neue Box besser damit zurecht wenn der 08/15 User einfach die Box hinstellt und xx Lan/Wlan Geräte drauf  anmeldet und die Geräte kämpfen untereinander um eine interne IP, Ok so solls auch sein in der heutigen Zeit, nicht jeder ist Netzwerktechniker.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 2 Stunden schrieb Maverick:

Das Update vom 25.04.2023 war ein Firmware Update von Googles Android TV System mit der Version C3.2.3_2023041, und kein Magenta TV App Update.

 

Der Magenta TV App Versions Sprung von 2.0.601 auf 2.0.602 dürfte da "nur" marginal ausgefallen sein, da nicht wirklich eine Änderung erkennbar scheint.

Ein größeres Magenta TV App Update dürfte - nach der Letzten Information von der Technik vom 22.04.2023 - mit Anfang Mai 2023 zu erwarten sein.

Darin sollen einige Probleme - die jetzt noch sind - zum Großteil behoben werden, darunter unter Anderem auch der "Autologin", da auch damit wohl noch Probleme auftauchen.

 

Man wird Sehen was kommt, und was sein wird!.

Hoffen wir das Beste.


Ich hoffe, sie haben das Problem mit den unterschiedlichen Lautstärken endlich in den Griff bekommen ;)

 

 

image.png

Edited by Geri00
Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 2 Stunden schrieb pefra:

....Fiber Box im Bridge Mode und Fritzbox als Router ohne Netzausfälle

@pefra, ich schrieb von der "Schwarzen Witwe" Home Box Fiber, da ist nichts mit Konfigurieren außer der SSID und dem Passwort ändern!. :(

Bei der Fiber Box 2 sieht dies schon anders aus, den da kann man wieder selber Konfigurationen vornehmen.

Aber auch da ist Vorsicht geboten, den auch dabei kann man einiges falsch machen, und da ist es unerheblich ob jemand Versiert ist, oder - wie du es nennst - nur ein 08/15 User ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 36 Minuten schrieb Maverick:

@pefra, ich schrieb von der "Schwarzen Witwe" Home Box Fiber, da ist nichts mit Konfigurieren außer der SSID und dem Passwort ändern!. :(

Bei der Fiber Box 2 sieht dies schon anders aus, den da kann man wieder selber Konfigurationen vornehmen.

Aber auch da ist Vorsicht geboten, den auch dabei kann man einiges falsch machen, und da ist es unerheblich ob jemand Versiert ist, oder - wie du es nennst - nur ein 08/15 User ist.

Keine Ahnung was die schwarze Witwe ist, mein weißes hochkant stehendes Modem nennt sich lt. Webinterface ganz einfach "Internet Fiber Box". Btw was willst denn bei so einem Modem falsch machen, hinstellen und warten bis es sich angemeldet hat, dann bei bedarf 3 Lan anstöpseln und div. Wlan Devices mittels PW anmelden, und eben da purzeln die Geräte im Netzwerk herum und haben ständig eine neue interne IP was zu Problemen führen kann im Netzwerk. In meinem Magenta Box-FritzBox Netzwerk habe ich jedem Gerät eine statische IP vergeben und so kommen sie sich nicht in die Quere. Wenn du mit der neuen Box keine Probleme hast wird die halt mit den ganzen internen IPbesser zurecht kommen als die alte Internet Fiber Box wie meine die ich deswegen auch im Bridge Mod habe um alles konfigurieren zu können wie ich möchte, sollte mir Magenta eine Box ohne dieser Möglichkeit geben/aufzwingen werde ich kündigen, ich glaube aber das sie das ändern werden mit der neuen Box. Aber natürlich fürr User mit einem PC und zwei Handys sollte auch das reichen, aber wie man ja hört hat sich die Android Box scheinbar schon schwer getan in so einem verwurschtelten Internen Netz denn sonst gäbe es ja keine ausfälle obwohl das Internet stabil ist wie viele Nutzer schreiben..

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Das kann aber nur vorkommen wenn sich 2-3 Geräte zu ein und der selben Sekunde anmelden wollen.

Ansonsten ist die Neue IP vergabe kein Problem

Und das wird wohl sehr sehr selten der Fall sein.

Edited by WorGra
Link to comment
Share on other sites

  • 0

@pefra

vor 15 Stunden schrieb pefra:

Keine Ahnung was die schwarze Witwe ist,

Steht doch dabei, den die "Schwarze Witwe" neue schwarze Home Box Fiber lässt sich nun mal nicht konfigurieren!.

Fest stand nur, dass diese Home Box Fiber wohl einen Defekt erlitten hatte, oder schon von Haus aus einen Defekt hatte.

Jetzt nutze ich auch den Weißen Turm Fiber Box 2, und damit keine Probleme egal ob DHCP oder Statische IP!.

 

vor 15 Stunden schrieb pefra:

....was willst denn bei so einem Modem falsch machen, hinstellen und warten bis es sich angemeldet hat, dann bei bedarf 3 Lan anstöpseln und div. Wlan Devices mittels PW anmelden, und eben da purzeln die Geräte im Netzwerk herum und haben ständig eine neue interne IP was zu Problemen führen kann im Netzwerk.

Nutze schon seit Jahrzehnten Modems auf DHCP Basis, und hatte bis dato nie irgendwelche Probleme oder Ausfälle in meinem Netzwerk gehabt!. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 19 Minuten schrieb Maverick:

Nutze schon seit Jahrzehnten Modems auf DHCP Basis, und hatte bis dato nie irgendwelche Probleme oder Ausfälle in meinem Netzwerk gehabt!. 

 

 

Super, toll, töller, am töllsten.:DB|

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share