Zum Inhalt springen

Magenta Community

Aufgrund des Lockdowns war es mir nicht möglich meine Prepaid Karte aufzuladen. Jetzt ist die Prepaid Karte deaktiviert. Wie kann ich meine Nummer behalten, da sie zu Banken und Versicherungen verknüpft ist. In Zeiten von Corona ist das der nächste Supergau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

28 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Aufgrund des Lockdowns war es mir nicht möglich meine Prepaid Karte aufzuladen. Jetzt ist die Prepaid Karte deaktiviert. Wie kann ich meine Nummer behalten, da sie zu Banken und Versicherungen verknüpft ist. In Zeiten von Corona ist das der nächste Supergau

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir versuchen hier auf technischer Basis zu helfen.
Für deinen Fall ist es besser, gleich bei der Hotline anzurufen:
https://www.magenta.at/kontakt

Da können die Mitarbeiter relativ rasch helfen, denn wir haben hier keinen Einblick in die internen Systeme.
LG
Christian

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Knott.

 

Eine Aufladung deines Guthaben ist auch Online möglich. Um die Karte wieder zu Aktivieren, wenn dich bitte direkt an Magenta. 

https://ladezone.magenta.at/pay/recharge.jsp

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Bei der Hotline sagt man mir nur dass im Call Center sie mir nicht helfen können. Sie sagen nur deaktiviert ist deaktiviert. Vielleicht im Store können sie mir weiterhelfen. Aufgrund des lock downs bin ich aktuell ziemlich inmobil. Eine Mail Adresse wohin ich offiziell mein Anliegen adressieren kann konnte ich nicht finden. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blöd...
Aber wenn die Hotline da nicht helfen kann. bezweifle ich, dass man das im Shop noch kann.
Aber ein Versuch ist es sicherlich noch wert.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann war die letzte Aufladung? Wenn sie weniger als 3 Monate her ist, dürfte eine erneute Aufladung kein Problem sein. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal 2040 (Kostenlos) anzurufen und starte den Ladevorgang. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du eine e-mail Adresse (Service, Beschwerde) an die ich mich wenden kann? Ich finde nur Kontaktformulare, die mir nichts helfen, da meine Nummer deaktiviert ist

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine E-Mail Adresse gibt es leider nicht. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest es unter folgender Adresse versuchen:

 

Bearbeitet von Karo
Hier handelt es sich um keine Kontakt-E-Mail-Adresse für Kundenanfragen.
3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich die Karte in den letzten 12 Monaten nicht aufgeladen habe, wurde mir gesagt dass die Nummer nun für 2 Jahre deaktiviert ist und nicht vergeben wird. Ich kann sie daher nicht aufladen. Für mich ist nicht nachvollziehbar auch ggf. einer Gebühr meine Nummer zu aktivieren. Ich suche eine schriftliche Kontaktstelle wo ich mein Anliegen vortragen kann

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja - das ist ein Prozess der automatisch abläuft, wenn nach einer Zeitspanne eine Nummer deaktiviert wird.
Diesen dann zu ändern, da bedarf es einem gesonderten Eingriff, für dessen möglicherweise kein Serviceprozess definiert ist.
Aber probier noch die Email von NTM. Viel Glück!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Knott:

Da ich die Karte in den letzten 12 Monaten nicht aufgeladen 

 

Okay, das ist dann leider viel zu lange. Vielleicht wäre ja in Zukunft der Hi!Magenta ohne Bindung um 10 € monatlich was für dich ? Dabei handelt es sich um einen Vertragstarif diesen du auch nicht aufladen musst. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du sie reaktivierst sollte du die gleiche Nummer haben ...

Daran sollte sich nix ändern. Hast du das schon versucht?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@NTM Hi, ich habe bei deiner vorigen Nachricht die E-Mail-Adresse entfernt. Bitte beachte, dass es sich hier um keine Kontakt-Email-Adresse für Support handelt. Für schriftliche Anliegen gilt weiter das Kontaktformular https://www.magenta.at/hilfe-service/services/kontaktformular über welches Anfragen via Dokument hochgeladen werden. Ich danke dir/euch. LG Karo

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Karo
Hab mir das Kontaktformular gerade angesehen.
Da kann man kein technisches Thema auswählen. Ich denke nicht, dass über diesen Weg der technische Support erreicht werden kann. Oder irre ich mich?

Man kann da auch nur Dokumente hochladen. Aber in diesem Fall geht es ja um eine Frage zur Reaktivierung.

Bearbeitet von Christian_E
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Christian_E, das ist richtig. Ein technischer Support erfolgt grundsätzlich via Telefon 0676 200 7777. Im Mobilfunk-Bereich haben die Kolleginnen und Kollegen im Shop aber natürlich auch Möglichkeiten weiterzuhelfen. LG Karo

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok Danke.
Dann wäre der Gang in den Shop wahrscheinlich die effektivste Lösung.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es eigentlich noch eine Kontaktaufnahme über Fax ? Ja ich weiß, es ist etwas altmodisch ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr antik...  ;)
Solange nicht auf der Magenta Seite dann auch noch Zetteln rauskommen.... :)  Die müssten dann noch gescannt werden..................

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rexalius2000Hi, nein, eine Faxnummer gibt es nicht mehr ;). LG Karo

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Karo  Alles klar ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Christian_E:

Sehr antik...  ;)
Solange nicht auf der Magenta Seite dann auch noch Zetteln rauskommen.... :)  Die müssten dann noch gescannt werden..................

 

Gibt ja auch online Dienste für Faxübertragungen die man am Bildschirm empfängt. Die Magenta Sprachbox dürfte das auch noch können bzw. dieses Service gab es mal im Jahr 1999 oder 2000 . Muss ich mal probieren. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Karo

Okay wusste nicht das die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist.

Habe von einem Bekannten gehört, dass er sich erfolgreich an diese gewendet hat.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.