Zum Inhalt springen

Magenta Community

Mittlererweile scheint sich ja bei LTE(Advanced) ja nicht mehr wirklich was zu tun, es ist ja 5G im Kommen. In Welcher Form wird der Ausbau stattfinden? Und auf was kann man hoffen?

 

- Das "echte" 5G, also mit Gigabit, auch am Land? Höhere Frequenzen sind halt nur in der Nähe des Mobilfunkmastes oder mit Außenantennen nutzbar.

 

- 2 Klassen 5G, also am Land nur 700 Mhz was keinen nennenswerten Fortschritt gegeüber LTE bringt. Also in 10 Jahren ist man dann noch immer dort wo man schon vor 5 Jahren war.

 

- Am Land bleibt es so wie es ist und hat das gleiche wie vor 10-15 Jahren war mit 3G. Also wieder ein 2 Klassen Netz.

 

Wie wird es mobilfunkmäßig in 10 Jahren ausschauen? Also nicht nur Wien Graz und Salzburg gemeint.

  • Verwirrt 1
  • Bravo 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

147 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

In Deutschland macht die DTAG B1 refarming, also statt für 3G, wird B1 nun für 4G/5G verwendet (erster Schritt 15MHz 4G/5G & 5MHz 3G B1, ab der 3G Abschaltung Ende Juni dann die vollen 20MHz für 4G/5G DSS). Also wird per Software mehr Spektrum für die effizientere 4G/5G Technik (im Vergleich zu 3G) freigegeben, dass bringt also einen deutlichen Geschwindigkeitsboost, besonders dank Carrier Aggregation.

 

Hier in Österreich hat Magenta B1 refarming schon vor einiger Zeit (und ohne 3G Abschaltung!) gemacht. Da wurde 3G ausschließlich auf B8 umgestellt (10MHz) und die vollen 15MHz im B1 wurden auf 4G und nun 4G/5G Betrieb umgewidmet. Weil es bei uns schon einige Zeit B1 4G gibt, fällt der Geschwindigkeitsboost durch B1 4G/5G DSS geringer aus, als bei der DTAG, welche eben im selben Zug auch mehr Frequenzen für 4G/5G bereit stellt.

Bearbeitet von NTM
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Magenta setzt eigentlich schon seit Anfang von auf DSS. Dadurch kann ziemlich einfach 5G ausgebaut werden

 

 

 

(Test-Post)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt wie lange GSM noch aufrecht gehalten wird. Ich würde es jedenfalls vermissen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zusammengefaßt läßt sich sagen. (Echtes)5G ja, aber es kommst sehr drauf an wo man wohnt??

B1 refarming gut und schön, bringt aber an den Standorten wo es nur 800/900 Mhz gibt nix?? Tut nicht so als würde es eh schon selbstverständlich überall B1 geben!

 

Wie wird es in Zukunft mit 5G weitergehen?? Werden auch am Land, und da mein ich nicht den Wiener Speckgürtel, sondern wo es momentan NUR 800/900 Mhz gibt,mehr Frequenzen dazukommen, daß man auch am Land am Fortschritt teilhaben darf? Oder pfeift man auf die Leute die am Land wohnen wo es nur 800/900 Mhz gibt?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Rexalius2000:

Bin gespannt wie lange GSM noch aufrecht gehalten wird. Ich würde es jedenfalls vermissen. 

Echt? Das hat aber nostalgische Gründe. 😆

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Julian S.:

B1 refarming gut und schön, bringt aber an den Standorten wo es nur 800/900 Mhz gibt nix?? Tut nicht so als würde es eh schon selbstverständlich überall B1 geben!

Hat hier ja niemand behauptet, dass es überall B1 gibt.

vor 6 Minuten schrieb Julian S.:

Wie wird es in Zukunft mit 5G weitergehen?? Werden auch am Land, und da mein ich nicht den Wiener Speckgürtel, sondern wo es momentan NUR 800/900 Mhz gibt,mehr Frequenzen dazukommen, daß man auch am Land am Fortschritt teilhaben darf? Oder pfeift man auf die Leute die am Land wohnen wo es nur 800/900 Mhz gibt?

Zu konkreten Plänen hat sich Magenta noch nicht geäußert. Wir Foren-User können derzeit, genauso wie du, nur mutmaßen, wie der 5G Ausbau aussehen wird.

 

Persönliche Meinung zum 5G Ausbau:

Nachdem die Konkurrenz im Low-Band bei 4G derzeit den Vorsprung hat, wäre es für Magenta natürlich gut 700MHz 4G/5G möglichst flächendeckend auszurollen (das wird auch ein paar Jahre dauern, besonders an Standorten wo neue Hardware und damit neue Genehmigungen nötig sind). Dann vielleicht noch eine 3G Abschaltung (rechne persönlich nicht vor 2023 damit). Und dann hätte man mit 700/800/900MHz wahrscheinlich immerhin 40MHz 4G/5G DSS und 5MHz für 2G sowie NB-IOT.

2020 war offensichtlich der Fokus die n78 Auflagen zu erfüllen und mit DSS auf n1 einen guten Teil des Landes (aber natürlich noch nicht alles) mit 5G abzudecken. 2021 wird es mit dem DSS auf n1 weiter gehen, es wird auf das n78 Auflagenziel bis Ende Juni 2022 hingearbeitet werden (mindestens 1000 Standorte) und es wird sicher mit dem 700MHz n28/n28 Rollout begonnen werden, vielleicht auch 1500MHz n75 (wenn es noch dieses Jahr Geräte mit n75 gibt).

Parallel zum 5G Ausbau schreitet auch der (geförderte) kabelgebundene Ausbau voran und damit wird die Abhängigkeit vom Internet für zuhause über Mobilfunk reduziert. Das letzte was ein Netzbetreiber will ist ein Netz, welches nicht ausgenutzt wird.

Beim Marketing wieder mal ein Blick zu den Staaten, wo t-mobile US zwischen Extended Range 5G (Lowband) und Ultra Capacity 5G (Mid- und High-Band) unterscheidet (aber bei der detaillierten Netzabdeckungskarte wieder nicht).

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Christian_E:

Echt? Das hat aber nostalgische Gründe. 😆

 

Natürlich ;) Habe noch einige Nokia 3310,6310i und 2 Siemens S6 aus den Anfangszeiten von Max.Mobil in meiner Sammlung,diese wären ohne GSM leider unbrauchbar. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Julian S.:

Also zusammengefaßt läßt sich sagen. (Echtes)5G ja, aber es kommst sehr drauf an wo man wohnt??

B1 refarming gut und schön, bringt aber an den Standorten wo es nur 800/900 Mhz gibt nix?? Tut nicht so als würde es eh schon selbstverständlich überall B1 geben!

 

Wie wird es in Zukunft mit 5G weitergehen?? Werden auch am Land, und da mein ich nicht den Wiener Speckgürtel, sondern wo es momentan NUR 800/900 Mhz gibt,mehr Frequenzen dazukommen, daß man auch am Land am Fortschritt teilhaben darf? Oder pfeift man auf die Leute die am Land wohnen wo es nur 800/900 Mhz gibt?

 

Früher oder später wirst auch du und wir alle vom echten 5G profilieren.  Und ja,das ganze befindet sich noch in den Kinderschuhen. War ja damals mit 3G aka UMTS auch nicht viel anders und schau wo wir heute sind.  Seien wir doch froh das wir heutzutage schon mit über 100 MBit mobil unterwegs sind und nicht über maximal 384 kbits 😉

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Start war ein 33er Modem - analog!
Dann war ISDN für mich der Knaller, weil man da nebenbei sogar noch telefonieren konnte.
Und dann kamen Handys zum Telefonieren - aber ohne Internet.
Ein erstes WAP Handy war der Wahnsinn.
Dann hatte ich mal DSL mit 5 MBit - da dachte ich - mehr geht gar nimma.
Und jetzt sind selbst bei mir am Land über LTE 50 MBit möglich.

Also ja - was sich da getan hat in so kurzer Zeit ist beachtlich.
Also mach ich mir keine Sorgen, dass auch bei mir 5G mal ankommen wird. :)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Rexalius2000:

 

Natürlich ;) Habe noch einige Nokia 3310,6310i und 2 Siemens S6 aus den Anfangszeiten von Max.Mobil in meiner Sammlung,diese wären ohne GSM leider unbrauchbar. 

Alles klar - dachte ich mir. Ein Nostalgiker....
Muss mal mein erstes Handy suchen gehen aber da wird der Akku wohl nicht mehr mitspielen ;)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Rexalius2000:

 

Früher oder später wirst auch du und wir alle vom echten 5G profilieren.  Und ja,das ganze befindet sich noch in den Kinderschuhen. War ja damals mit 3G aka UMTS auch nicht viel anders und schau wo wir heute sind.  Seien wir doch froh das wir heutzutage schon mit über 100 MBit mobil unterwegs sind und nicht über maximal 384 kbits 😉

Leider habe ich bis jetzt die Erfahrung gemacht daß es ausschließlich mit Verpflichtungen und Auflagen geht.

UMTS-keine strengen Auflagen-nicht ausgebaut

LTE800-strenge Auflagen- wurde ausgebaut

LTE1800-lasche Auflagen-nicht ausgebaut

LTE2100-lasche Auflagen-nicht ausgebaut

Bei 700 Mhz gibt es wieder strenge Auflagen. Bei 1500 Mhz und bei 3Ghz(das man fürs echte 5G braucht) gibt es ja auch nur lasche Auflagen. Darum kann ich es frühestens wenn die neuen 3Ghz Antennen am Mast hängen glauben echtes 5G auch am Land zu bekommen wo es jetzt nur LTE800 gibt.

 

Würde es zb. von der Politik die Ankündigung geben daß, stufenweise(bei den niedrigeren Frequenzen beginnend)bis 2030 die jeweiligen Frequenzen entzogen werden die nicht netzweit ausgebaut sind, hätte ich um einiges mehr Hoffnung.

Wahrscheinlich würde es dann schon netzweit 800+1800 und zumindest sehr oeft 2100 Mhz geben.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Indoor ca. 70 Meter vom 5G Masten entfernt. Sehr zufrieden :glad:

Device: Samsung S21 Ultra.

Tarif: Magenta Gold  (150/50)

 

https://streamable.com/97clh1

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Rexalius2000:

Indoor ca. 70 Meter vom 5G Masten entfernt. Sehr zufrieden :glad:

Device: Samsung S21 Ultra.

Tarif: Magenta Gold  (150/50)

 

https://streamable.com/97clh1

n78 oder n1?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich nicht überprüft. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Rexalius2000:

Indoor ca. 70 Meter vom 5G Masten entfernt. Sehr zufrieden :glad:

Device: Samsung S21 Ultra.

Tarif: Magenta Gold  (150/50)

 

https://streamable.com/97clh1

Also bei dir sowohl die Infrastruktur, als auch die Hardware nur allererste Sahne :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es geht schon was weiter :glad:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt so einen Speedtest hab ich noch nie gesehen. :)
Am Land kann man davon nur träumen - aber vielleicht wirds ja mal.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht auch am Land wie jetzt gerade, Band 1,3 und 20. B|  Am Abend schaut es natürlich dann ganz anders aus.

 

https://streamable.com/p8z783

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und du meinst, dass das überall am Land so ist. ;)
Bei uns gibts viele Regionen nur mit B20, vielleicht irgendwo auch das Band 3 aber wenn, dann haben wir bei uns eine massive Auslastung am Masten. Manche Masten sind auch nur mit 70 MBit angebunden, da geht dann sowieso nicht mehr.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, wenn nur B20 verfügbar ist schaut das natürlich ganz anders aus.  Kommt in meiner Umgebung aber selten vor. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein 4 CA Standort in Innsbruck mit Band 1,3,7,20

IMG_20190222_123352.jpg

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich mir den mal ausleihen... ;)
Dann stell ich den im Garten auf.

  • Cool 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wäre wie der angebunden ist. Was ich gehört habe ,hat die IKB( Innsbrucker Kommunalbetriebe) einen Kooperation mit Magenta und versorgt die Standorte mit Glasfaser.  

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist bei uns oft der Knackpunkt, denn mit meiner Richtantenne hab ich einen guten Pegel aber über das Band 3 mit wenig Störungen (SINR durchwegs über 10db) bekomme ich selbst um 4 Uhr in der Früh max. 68 MBit, dann ist Schluss.
Also wird der Sender einfach nicht mit mehr angespeist und dann hilft auch kein größerer Vertrag mehr.
Insofern - Kacke ;) Sorry - aber das sind dann bei uns die Grenzen.....

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

B20 kann ja leider nur zwischen 70 und 80 MBit. Mir ist es unverständlich warum man dann dort einen Kunden einen höheren Tarif dann anbietet. Auf das sollte mehr geschaut werden.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.