Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lte-advanced'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


6 Ergebnisse gefunden

  1. Warten auf LTE-A oder wechseln

    Hallo Nachdem ich diese Woche in halb Österreich unterwegs war, mußte ich feststellen, daß es so gut wie überall LTE-A gibt und meistens sogar 3CA. Und das auch am Land. Nur bei mir zuhause die Ernüchterung. Hier gibt es nicht mal 2CA. Ich wohne in 2662 Vois. Wird da noch was kommen, oder muß ich mich damit abfinden bzw wechseln?
  2. 250Mbps weit verfehlt - was kann ich optimieren?

    Durch meinen Arbeitgeber erhielt ich die Möglichkeit der Anmeldung zum 250Mbps LTE Tarif. Ich bekam den normalen Huawei B529s-23a dazu. Der Kollege im Shop wollte mir um €70 Aufpreis ein angeblich "besseres" Gerät andrehen, konnte mir allerdings nicht erklären, warum das besser sein sollte, also habe ich dankend abgelehnt. Habe das Teil jetzt seit 6 Tagen in Betrieb und bekomme im Schnitt nur 50Mbps down / 40Mbps up = ein Fünftel der angebotenen Download Leistung! (Seltsam dass Upload dabei so gut sein kann?!) Natürlich bin ich damit nicht zufrieden und suche nach Verbesserungsmöglichkeiten. Einige Fakten vorweg: Hybrid wird bei mir nicht angeboten, also die Diskussion können wir uns gleich ersparen. Ich kann die Gemeinde nicht anflehen, für mich ein Kabel einzugraben, und die kommerziellen Anbieter tun's einfach nicht. Dabei ist 2100 Korneuburg gerade mal 10 Km von Wien weg, also nicht etwa ein abseits gelegenes ländliches Gebiet. Magenta Netzabfrage bestätigt, dass LTE-A und LTE bei mir verfügbar sind ("von Kunden bestätigt"). Laut Senderkataster ist der LTE-A Funkmast <500 Meter entfernt! Huawei B529s-23a hat aktuelle Firmware. Laut Router sind die Signalstärken -8/-89/14dB (RSRQ/RSRP/SINR), sollten nach meinem Verständnis gut sein. Der Router zeigt volle Empfangsstärke (5 von 5 Strichen), aber nur "LTE" und nicht "LTE+". APN umstellen zwischen "HOMENET" oder "LTE" oder "business.gprsinternet" macht keinen nennenswerten Unterschied. Die DL-Rate schwingt bei allen 3 APN's zwischen 5 und 80 Mbps. Der Router steht indoor im Erdgeschoß, aus baulichen Gründen nicht bei einem Fenster aber bei einer Außenwand (Holzriegelbauweise = kein Beton oder Metall) Richtung Sendemast. Ich habe den Router auch im Obergeschoß und auch outdoor getestet, auf der Terrasse sichtfrei zum Sendemast, aber das ändert praktisch nix an den Messwerten. Als "Otto Normalverbraucher" denke ich sollte es möglich sein, halbwegs die angebotene Ware zu erhalten -- und zwar mit der ausgehändigten Standardausrüstung, ohne gleich etliche hundert Euronen in €300-Spezialrouter und Richtfunkantennen investieren zu müssen. "Bestes Netz" ist offenbar ein relativer und sehr dehnbarer Begriff... Welche Tipps könnt Ihr lieben Spezialisten mir noch geben, die ich ausprobieren kann? (Bestenfalls erstmal ohne neue Investitionen und externe Antennen, da ich ungern Löcher durch die Hauswand bohren möchte.)
  3. Hallo! Ich wollte mal das Problem in meinem Ort aufzeigen. Sowohl am Ortsplatz, als auch in meiner Straße ist nur normales LTE verfügbar und zwar in einer langsamen Geschwindigkeit und die Signalstärke ist in meiner Straße schon relativ schlecht. Wie in den Anhängen ersichtlich ist der Empfang im Haus sehr schwach und die Verbindung sehr langsam. Wenn man sich an der Hausvorderseite aus dem Fenster lehnt ist es besser. Am Ortsplatz, wo zumindest die Signalstärke gut ist, hab ich aber vorhin auch nur ca. 50 Mbit/s gemessen. Wenn ich in einen anderen Ortsteil fahre, ca. zwei bis drei Kilometer, können auch Geschwindigkeiten über 100 Mbit/s erreicht werden. — Nachtrag: Heute im Ortsteil Hasenufer 147 Down/49,4 Up Mbit/s gemessen. Screenshot angefügt. Das wäre der heutige Standard nach meiner Ansicht. — Aus diesem Grunde kann ich mir kein HomeNet zulegen, was ich ziemlich gerne würde, da es einfach zu langsam ist. Die Konkurrenz liefert hier allerdings bis zu ca. 160 Mbit/s und stärkeren Empfang, der sogar im Keller funktioniert. Selbst gemessen. Trotzdem baue ich weiterhin auf T-Mobile, da dieses Problem lösbar ist, jedoch seit langer Zeit nichts unternommen wird. Nur beim Heiminternet muss ich deswegen noch bei der Konkurrenz verweilen. Kann man die Infos bitte an die Fachabteilung (Technik) von T-Mobile weitergeben? Ich hoffe, dass daran endlich gearbeitet wird. Freundliche Grüße, Andreas
  4. Wann kommt LTE-A

    Hallo Bei mir gibt es momentan nur LTE auf B20. Wann kommt bei mir LTE-A? Bzw kommt es überhaupt?
  5. Fragen zum Ausbau von LTE ADVANCED

    Guten Tag liebe Community, ich hätte eine Frage bezüglich des Ausbaus von LTE ADVANCED. Gibt es derzeit Pläne, in welchen Gebieten das Netz ausgebaut wird? Vielen Dank für das Lesen meines kurzen Beitrags. Mit freundlichen Grüßen Niklas
  6. Netz ständig massivst überlastet

    Hallo, Wie wenig Speed muss man eigentlich haben, damit T-Mobile endlich mal ordentlich in das Netz investiert? 1230 Wien, zw Perfektastraße und Erlaaer Straße gibt es jeden Tag diese Ergebnisse. Am Empfang liegt es nicht, der ist top. Wann gibts endlich LTE-A? Und mehr Kapazität?
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.