Jump to content

Magenta Community

  • 0

Kann ich den Tarif "Magenta KLAX Unlimited" auch mit einem Router nutzen?


ManuelW
 Share

Question

8 answers to this question

Recommended Posts

  • 1
Am 12.9.2023 um 10:53 schrieb ManuelW:

Kann ich die SIM-Karte einfach in einem LTE Router stecken und diese so nutzen?

In der Regel ist es möglich, eine SIM-Karte aus einem Mobilfunktarif in einem LTE-Router zu verwenden, vorausgesetzt, der Router ist kompatibel mit deiner SIM-Karte und dem Mobilfunknetz deines Anbieters. Hier sind einige wichtige Punkte, die du beachten solltest:

 

- Kompatibilität: Stelle sicher, dass dein LTE-Router die Art der SIM-Karte unterstützt, die du verwenden möchtest. Einige Router benötigen Standard-SIM-Karten, während andere Micro-SIM- oder Nano-SIM-Karten erfordern.

 

- Freischaltung: Deine SIM-Karte muss in der Regel für die Nutzung in einem LTE-Router freigeschaltet sein. Kontaktiere Magenta, um sicherzustellen, dass deine SIM-Karte für diese Art der Nutzung geeignet ist.

 

- Tarifbedingungen: Überprüfe die Geschäftsbedingungen deines Tarifs, um sicherzustellen, dass die Verwendung in einem LTE-Router erlaubt ist. Einige Anbieter könnten die Nutzung von Mobilfunk-SIM-Karten in Routern beschränken.

 

- APN-Einstellungen: Möglicherweise musst du die Access Point Name (APN)-Einstellungen in deinem Router konfigurieren, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. Diese Informationen erhältst du von deinem Mobilfunkanbieter.

 

- Datennutzung: Achte darauf, wie viel Datennutzung in deinem Tarif enthalten ist, da die Nutzung eines LTE-Routers in der Regel mehr Daten verbraucht als die Verwendung eines Smartphones.

 

- Geschwindigkeit: Obwohl dein Tarif eine höhere Geschwindigkeit bietet, hängt die tatsächliche Geschwindigkeit, die du erreichen kannst, von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Netzwerkabdeckung und der Router-Hardware.

 

Bevor du deine SIM-Karte in einen LTE-Router steckst, empfehle ich dir dringend, dich mit Magenta in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass dies in deinem speziellen Fall möglich und zulässig ist. Dein Anbieter kann dir auch bei der Konfiguration deines Routers und bei eventuellen technischen Problemen behilflich sein.

 

Hilfe zu technischen Fragen findest du hier: https://www.magenta.at/faq/category/~technische-anfrage

 

LG RS.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 14.9.2023 um 21:42 schrieb ManuelW:

Ich habe im Live-Chat nachgefragt und da wurde mir mitgeteilt, dass dies anscheinend nicht funktioniert. 

Vermutlich wurde gemeint, dass eine Wertkarte mit Sprachtarif nicht dafür vorgesehen ist, in einem Router verwendet zu werden. Technisch gesehen denke ich, dass es einem Router völlig egal ist, ob die SIM-Karte einen reinen Datentarif oder einen Sprachtarif aktiviert hat. Das Modem wird sich nur denken: 'Anrufe stelle ich sicher nicht durch!' 😁

 

LG JD.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Aus rechtlicher Sicht kann der Abonnent den verbrauchten Datenverkehr nicht begrenzen. Wie und zu welchen Zwecken Sie bezahlten Traffic nutzen, liegt ganz bei Ihnen. Wie die weltweite Praxis gezeigt hat, kam es in anderen Ländern zu ähnlichen Klagen von Verbrauchern und verpflichteten Anbieter, das DPI-Decodersystem zu verbieten. Der Vertrag sieht maximal 5 Terabyte vor. https://www.magenta.at/content/dam/magenta_at/pdfs/consumer/tarife/klax_magenta_klax_unlimited/klax_unlimited_2023_09_07.pdf

Erstens sind 5 Terabyte eine unverschämte Zahl. Sie müssen sich anstrengen, sogar mehr als 1 Terabyte pro Monat zu erreichen. Zweitens: Was bedeutet es, dass der Tarif die Nutzung von Routing verbietet? Selbst wenn der Anbieter Ihren Datenverkehr „ableitet“ und den vom Abonnenten erstellten Zugangspunkt sieht oder bedingt ein Modem verwendet, hat niemand das VPN gekündigt, dies erfordert nicht viel Intelligenz.

Und noch ein wichtiger Punkt: Dieser Tarif ist erst nach einem Monat Nutzung des Standardtarifs Klax M verfügbar! Mit anderen Worten: Sie müssen den Klax M-Tarif 28 bis 30 Tage lang nutzen und erst dann auf den Klax Unlemit-Tarif upgraden können. Dieser Punkt ist übrigens im Vertrag vermerkt, die meisten erfahren davon aber erst nach dem Kauf einer Starter-SIM-Karte und der Bezahlung des Dienstes.


Entschuldigung für mein Deutsch, ich hoffe, der Kontext ist klar.
Mit freundlichen Grüßen, Alexander.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share