Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      2022-05-23

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Hallo liebe Community,

 

vor einigen Monaten hatte ich das Problem dass an meinem Standort nur hin und wieder ein 5G Signal zu bekommen war - dann waren auch 200-250 mbit drinnen - siehe hier. Seit einigen Tagen hat sich offenbar beim Netzausbau etwas getan und die 5G Lampe leuchtet bei mir nun fast dauerhaft grün und nicht mehr nur sporadisch rot.

Ich hatte schon große Hoffnungen aber leider ergibt sich daraus aber keine dauerhafte Verbindung (wie mit dem 5G Signal mit schwacher Verbindung (1 oder 2 von 5 Strichen) mit 250 MBit.

Das ganze schwankt jetzt zwischen rund 40 und rund 120 MBit je nach Lust und Laune sowie Tageszeit herum und verhält sich mehr wie ein LTE Netz.

Ja, man kann damit leben, aber das was offenbar technisch möglich ist und auch erreicht wurde, wird nicht geboten.

 

Jetzt meine Frage: Warum erreiche ich trotz der 5G Verbindung nicht die volle Geschwindigkeit? Ist das ganze möglicherweise eine anderes 5G Band (non stand alone, andere Frequenz etc.)?

Wird sich das ganze noch bessern? Das was hier unter 5G jetzt dauerhaft auftaucht ist ja offenbar neu aktiviert/aufgebaut worden wirkt aber eher wie eine aufs LTE draufgesetzte "Maske" - weil "echtes" 5G ist es ja meistens nicht was geboten wird. Ich habe weder auf der Magenta Ausbaukarte noch am Senderkataster Informationen zu einer neuen Sendestation von Magenta finden können. Kann da jemand weiterhelfen?

Ich weiß schließlich, dass 250 MBit, wenn mit dem entsprechenden Sender (Fridtjof-Nansen-Park) verbunden, einwandfrei erreicht werden - auch zur Prime Time.

Kann ich bei der Outdoor Box die ich habe irgendwo genauere Verbindungsdaten abfragen (dB, RSRP etc.)?

Warum werden die 5G Sender nicht alle gleichermaßen so ausgerüstet dass die Verträge die vollmundig angepriesen werden auch ansatzweise erreicht werden?

 

Vielen Dank euch!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Wenn man sich den Ausbaufortschritt in der letzten Zeit anschaut muß man froh sein daß überhaupt mal wo was ausgebaut wird. Am Land ist es am Schlimmsten. Die momentan verfügbaren Ressourcen sind wohl den Städten vorbehalten. Da du in der Stadt wohnst wirst du noch die besseren Karten haben daß es baldige Verbesserungen gibt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Magenta Karte zeigt nun 5G in meiner Region an - es wurde offenbar der Sendemast bei mir ums Eck (Luftlinie ca. 300m) ausgebaut.

Von 250 ist man aber immer noch weit entfernt. Woran kann das liegen? Als die Box sich mit dem super schwachen Signal aus einer Entfernung von 1.7km Verbunden hat waren 250 immer am Start.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Die volle Bandbreite von 5 G gibt es noch nicht. Es sind nur gebündelte LTE Frequenzen. 

Nur In Bonn/ Deutschland vor der Hauptzentrale zeigt 5 G 1600 Mbit/s. Wir müssen uns noch noch ein bisschen gedulden.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.