Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags '5g outdoorbox'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 3 results

  1. Hallo. Ich bin seit einigen Monaten Magenta Kunde und nutze für Zuhause Internet 5g 600/60Mbit. In der Praxis liegt die Geschwindigketi zwischen 300-500Mbit je nach Tageszeit) Bis vor 2 Wochen hat das gut funktioniert bis ich immer wieder plötzliche Geschwindigkeitseinbrüche auf unter 100mbit feststellte. Interessanterweise immer so im Bereich 85-90Mbit weshalb ich mir den LAN Port Status der Ausseneinheit genauer angesehen habe. Tatsächlich stellt sich dieser plötzlich von Gigabit (1000Mbit) auf Ethernet (100Mbit) um was die niedrige Geschwindigketi von ca. 85-90Mbit erklärt. Ab anstecken und ein reboot bringt keine Änderung, erst wenn die Ausseneinheit auf Werkseinstellungen gesetzt wird, zeigt das angeschlossene Endgerät wieder "Gigabit" am LAN-Port! Leider hält das nur 1-2 Tage, dann plötztlich stellt sich der LAN-Port von der Ausseneinheit wieder auf "Ethernet" und natürlich fällt die Internetbandbreite wieder ab auf 85-90Mbit. Mit dem Tel. Magenta Support ist es leider ein Drama - hier wird von defekten SIM Karten, Auslastungsprblemem in meinem Gebiet usw. gesprochen - scheinbar sind das Leute mit kaum technischen Verständis. Ich bin selbst IT-Techniker, doch leider bringt mich das beim Support nicht weiter. Gibt es eine Möglichkeit den Router bzw. die Ausseneinheit austauschen zu lassen? (Das Ding ist gerademal ein 2 Monate alt) Ich befürchte dass wenn das Ding in Reparatur geht, ich das gleich wieder unrepariert wieder zurückbekommen, weil es ja kurzzeitig (wenn es getestet wird) funktioniert.... Gitbs noch eine Möglichkeit?
  2. Hallo, Folgendes Problem: ich habe die 5G Outdoorbox mit der Indooreinheit verbunden, diese per LAN an ein PatchPanel über eine Netzwerkdose. Von da weg über ein Switch in alle Etagen des Hauses verteilt (3x). was mit der A1 Box Tadellos funktioniert hat, will hier nicht funktionieren. Ich bekomme leider keine Verbindung hin. Steck ich mein MacBook direkt an die Indooreinheit, funktioniert es, über die Netzwerkdose leider nicht. Wo ich beim eigentlichen Problem angelangt bin, dass ich mein Mesh-WLAN welches ich als Accesspoint eingerichtet hatte, nicht ans Netz angeschlossen bekomme. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
  3. Hallo, ich habe seit kurzem die 5G Outdoorbox im Bridge-Modus in Betrieb. Das hat bis gestern super funktioniert. Ich hatte beinahe immer die volle Bandbreite. Gestern ist die Box aber um 3Uhr morgens in einen nicht definierbaren Zustand hängen geblieben. Das Webinterface war nichtmehr bedienbar, weil es praktisch nichtmehr vorhanden war. Nach einem Reset hat alles wieder funktioniert. Allerdings bekomme ich jetzt einen maximalen Download von 93MBit/s. Die Position der 5G-Box hat sich nicht geändert, und auch die Empfangsstärke ist gleich geblieben. Auch etliche Neustarts, erneutes Einsetzen der SIM-Karte etc. haben da nichts geholfen. Ich verwende hauptsächlich den business-APN für eine public-IP. Kann mir jemand sagen, was ich tun muss, um wieder die volle Bandbreite zu erhalten?