Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für "Ausland" in Themen.

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features
  • tele.ring ist Magenta
    • Ehemaliger tele.ring Vertragskunde
    • tele.ring Wertkartenkunde

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


118 Ergebnisse gefunden

  1. Datenroaming in Barcelona

    das heißt ich muss jetzt ein kostenpflichtiges Telefonat aus dem Ausland führen damit eine obligate Leistung funktioniert?
  2. Datenroaming in Barcelona

    Hallo Tino, schau mal unter Mein T-mobile - Meine Daten - Sperren; nach ob du eventuell eine Datensperre hast bei "Sperre Datenübertragung im Ausland". Falls hier alles korrekt ist, überprüfe bitte bei deinem Smartphone ob du dort unter "Mobile Netze" (Daten-)romaing eingeschalten ist. Eventuell starte auch mal das Handy neu. LG Stefan
  3. Roaming

    Extra freischalten musst du nix. Ich würde sicherheitshalber unter My T-Mobile - Sperren überprüfen ob du eh nichts gesperrt hast (zB Datenübertragung im Ausland,...)
  4. Roaming

    Hallo in meinem Vertrag sind Daten und Telefonieren im EU-Ausland inkludiert, muss ich (um das nutzen zu können) im Kundenmenü etwas einstellen/aktivieren oder reicht es am Telefon die Option Roaming zu aktivieren. danke
  5. Leider komme ich so selten von der Arbeit vor 7 nach Hause, deswegen kann ich schauen ob ich am Freitag früher nach Hause gehen kann und mich mal mit dem Support in Kontakt setzen kann, bei der Arbeit muss ich schauen ob wir ein LTE Router haben, leider schaut es bei mir sogar als Netzerwerker schlecht aus für solche Geräte (da kaum Bedarf für LTE im Buisness Bereich im Ausland wo ich arbeite) und irgendwie in einen Saturn einen kaufen und zurückgeben wäre ein wenig assi. Vielleicht kann mir einer vor Freitag von den Kollegen einen anderen LTE Router leihen.
  6. eSIM & Apple Watch Series 3

    Hallo! Ich möchte mich zu dem Thema Apple Watch im Ausland kaufen nochmal kurz einklinken. Wir können hier nicht garantieren, dass ein in Deutschland gekaufte Apple Watch (3 oder 4) zu einem späteren Zeitpunkt, sobald Österreich in den verfügbaren Ländern sein wird, bei T-Mobile Austria funktionieren wird. Diese Antwort kann zum aktuellen Stand auch nur Apple geben. Auch wenn ähnliche oder gleiche Frequenzbänder bei dem DE Modell vorhanden sind, so rate ich zur direkten Rücksprache bei Apple. LG Phil
  7. eSIM & Apple Watch Series 3

    Hi, nein der Status ist noch unverändert. LG Phil EDIT: Ich habe leider erst jetzt bemerkt, dass mir bei der Formulierung ein Fehler unterlaufen ist und ich ein "nicht" vergessen habe. (In rot nun nachträglich eingefügt.) Damit keine Unklarheiten entstehen, möchte ich erwähnen, dass grundsätzlich die Einführung der eSIM und die Apple Watch zwei getrennte Produkte sind und dass die Einführung der Apple Watch für Österreich von Apple abhängig ist. Die Länderauflistung und der allgemeine Apple-Launch kann auf der Hompage von Apple nachgelesen werden. (https://www.apple.com/watch/cellular/) Der eSIM-Launch ist also von der Apple Watch zu trennen, auch von den im Ausland gekauften Apple Watches. Grundsätzlich gibt es aktuell nur sehr wenig Produkte (von verschiedenen Herstellern) auf dem Markt, die den Einsatz einer eSIM benötigen.
  8. eSIM & Apple Watch Series 3

    Hallo! Ein konkretes Datum für den eSIM Launch kann ich noch keines nennen. Weder für den Launch der eSIM, noch für die Apple Watch 3. Von Apple gibt es die Watch für Österreich noch nicht. https://www.apple.com/watch/cellular/ Auch wenn die eSIM gelauncht ist, muss man berücksichtigen, dass hier im Ausland gekauften Apple Watches nicht automatisch funktionieren. Diese Details bitte direkt bei Apple erfragen. LG Phil Edit: Details unter https://community.t-mobile.at/topic/3920-esim-apple-watch-series-3/#comment-26261
  9. Kein Netz

    Hi @leeny, hast du denn für kurze Zeit ein Netz in der Schweiz gehabt oder seit deinem Aufenthalt noch gar nicht? Falls nicht, kann es daran liegen, dass du eine allgemeine Auslandssperre bei deinem Vertrag hinterlegt hast. Falls du jedoch schon ein Netz empfangen hast versuch mal das Netz manuell unter deinen Einstellungen zu finden und festzulegen. LG Nadi
  10. Wertkarte nach Kündigung

    Hallo, ich habe bei der Kündigung meines Vertrages den Umstieg auf Wertkarte angebeben. Der Herr bei dem ich das machte in der Mall in Wien Mitte meinte ich würde eine SMS Benachrichtigung bekommen vor Auslaufen meines Vertrages. Jetzt habe ich das Datum übersehen, keine Benachrichtigung bekommen und mein Handy wurde deaktiviert. Jetzt sitze ich aber im Ausland, weswegen ich den Vertrag kündigen musste, und kann nichts machen. Könnt Ihr mir da weiterhelfen? Was kann ich tun um meine Nummer zu behalten? Liebe Grüße Florentine
  11. Längerer Auslandsaufenthalt

    Hallo Cecilia, vielen Dank für deine Frage. Unter https://www.t-mobile.at/eu-roaming/index.php findest du alle Infos zum Thema Roaming. Zu deinem konkreten Fall, kann ich dir sagen, dass die Einschränkung einer dauerhaften Nutzung im Ausland folgendermaßen definiert ist: Die Verwendung der SIM-Karte für Roam like at Home ist ausschließlich für eine vorübergehende Nutzung im EU-Ausland zulässig. Von einer unzulässigen dauerhaften Nutzung im EU-Ausland wird ausgegangen, wenn während eines durchgehenden Betrachtungszeitraums von 4 Monaten an mehr als 60 Tagen ein Aufenthalt im EU-Ausland erfolgt und mehr als die Hälfte (über 50%) der Gesamtnutzung in diesem Beobachtungszeitrum im EU-Ausland erbracht wurde. SMS, Minuten und Daten werden dabei gemeinsam betrachtet und geprüft. Wenn Ihre SIM Karte an einem Tag sowohl im österreichischen Netz, als auch in einem anderen Netz in der EU eingebucht war bzw. genutzt wurde, dann zählt dieser Tag als nationale Nutzung. Eine Nutzung bzw. Einbuchung in Netzen in Drittstaaten (Länder außerhalb der Zone 1) gilt für diese Beobachtung wie eine inländische Nutzung bzw. Aufenthalt. Im Falle einer überwiegenden Nutzung und einem überwiegenden Aufenthalt im EU-Ausland ist die T-Mobile Austria GmbH berechtigt, nach zweiwöchiger Ankündigungsfrist den Preis für Roaming in Zone 1 für die Nutzung im EU-Ausland zu verrechnen. Dem Kunden wird ein diesbezüglicher Warnhinweis per SMS gesendet. Der Preis für Roaming in Zone 1 wird nicht verrechnet, wenn innerhalb dieser zweiwöchigen Frist eine überwiegende Nutzung oder ein überwiegender Aufenthalt im Inland vorliegt. Von einer unzulässigen Nutzung im EU-Ausland wird ausgegangen, wenn SIM Karten von Nutzern nach langer Inaktivität hauptsächlich für Roaming verwendet werden. Von einer unzulässigen Nutzung im EU-Ausland wird ausgegangen, wenn mehrere SIM Karten durch einen Nutzer aufeinanderfolgend für Roaming verwendet werden um damit die Bestimmung nach Absatz 2 zu umgehen. Die Vergebührung erfolgt dann laut EU-Zone (wenn man keine Freieinheiten hätte), also: https://www.t-mobile.at/handytarife/zusatzpakete/auslandstelefonie/zonenroamingVertrag.php Einfach bei der Zone 1 schauen. Probleme, wenn du dann wieder in Österreich bist, gibt es gar keine. Es geht lediglich darum, dass du bei einem Auslandssemester nicht in die RoamLikeAtHome Verordnung fällst. Solltest du noch Fragen haben, helfen wir dir hier natürlich gern weiter. LG Andrea
  12. Längerer Auslandsaufenthalt

    Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich dem Roaming. Ich bin für insg. 3 1/2 Monate (bin schon 5 1/2 Wochen dort) in Spanien, Roaming gibt es ja nicht mehr, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich irgendwann längerfristig zahle bzw. wie die Situation danach aussieht (komme im Dezember für 3 Wochen nach Österreich, danach nochmal für 4 Wochen nach Spanien zurück). Ich habe gelesen, dass man max. 60 Tage am Stück im Ausland sein darf, danach wird die Roaming Zone aktiviert. Stimmt das bzw gibt es wieder in Österreich dann Probleme? Danke für eure Hilfe :-)
  13. Netz

    Hallo, ich bin im Ausland und meine SIM Karte funktioniert nicht, es wird angezeigt das ich kein netz haben. Ich habe schon fast alles ausprobiert. Habe das Handy noch mal neu gestartet, die SIM Karte in ein anderes Handy getan, Netz manuell gesucht und nichts funktioniert. Was kann ich noch tun ?
  14. Kein mobiles Internet am Handy

    Wenn das Internet bei der Homebox funktioniert, dann sollte im Netz alles passen. Gestern ist aber noch alles gelaufen oder? Wenn du heute unterwegs bist, beobachte mal, ob du wieder ins Internet kommst. Sobald du unterwegs bist, bucht sich das Handy wiederholt in verschiedenen Masten ein - oft kann sich das dann schnell von selber lösen. Beobachtet hab ich sowas vor allem, wenn man vom EU Ausland wieder in seine Heimat zurück reist. Da kann es auch oft lange dauern, bis die Einbuchung wieder ordentlich funktioniert. Halt uns doch bitte am Laufenden. LG Christian
  15. Klax Flex 15.000

    Hallo Mipo! Vielen Dank für deine Antwort. Ich muss mich entscheiden ob ich Datenroaming verwenden möchte oder nicht. Bzgl. Navigation für MTB Ausflüge wäre Roaming im Ausland schon super. Besser wäre wenn man ein Zusatzpaket für den Urlaub kaufen könnte, wie z.B. 3 GB für einen Monat im Ausland. Habe auch einen Tarif von Bob (easybob L) gesehen der über das A1 Netz arbeitet. 10 GB Datenvolumen davon 5 GB in EU Ausland kosten hier 14,90 (keine Servicepauschale, kein Aktivierungsentgelt). Erscheint mir auch ganz OK. Danke Hermann
  16. *hust* e-SIM *hust*

    Also ganz blöde bin ich auch nicht... Ganz klar gibt es eine Apple Watch mit eSIM und ohne. Das Model mit eSIM ist gegen Aufpreis in Ländern wie z.B. Deutschland verfügbar. Und ja, ich weiß auch dass man in Österreich (offiziell) nur das Model ohne eSIM kaufen kann. Meine Frage war aber, ob es in Österreich andere hardwaretechnische Voraussetzungen für die Benützung einer eSIM gibt. Sprich, ob Apple die Apple Watch anders als in Deutschland bauen müsste um sie in Österreich verwenden zu können. Das wäre für mich der einzige verständliche Grund warum sie in Österreich nicht verfügbar ist. Denn ansonsten könnte man sie sich ja einfach vom Ausland besorgen. Mir geht es ja nicht darum das Gerät bei Tmobile zu kaufen. Das möchte ich so oder so nicht. Ich kaufe meine Geräte immer direkt beim Hersteller. Nur warum kann man sie in Österreich nicht anmelden. Wo genau liegt da die Hürde?
  17. Klax Flex 15.000

    Da Telering die T-Mobile Tochter ist, gibt es netzseitig hier keine Unterschiede, demnach kannst du die Suche hier auch erweitern. Die Differenzierung liegt hier eher bei der Produktauswahl und den Möglichkeiten. Wenn Datenroaming eine wichtige Rolle spielt, dann würde ich die €4 drauflegen. Bzw. wenn du mit 4GB auskommst bist du bei €12 (€ 13,83 inkl. Servicepauschale) und somit sogar unter den €15,- vom Flex. Zu Vertragsinfos im ausländischen Netz: Beim Transfer werden mehr Infos als die Rufnummer mitgeschickt. Im Grunde alles was dir Nummer machen kann. Bsp.: Netzsperren und co. müssen ja auch im Ausland funktionieren.
  18. Klax Flex 15.000

    Der Mobilfunkbetreiber im Ausland wird bei dem Netzbetreiber von dem die SIM Karte ist, nachfragen welche Art des Roamings möglich ist und Sprach/SMS Roaming ist möglich, Datenroaming eben nicht. Natürlich wäre der KLAX 15.000 Tarif mit Datenroaming perfekt. Aber der KLAX 15.000 Tarif ist eben deswegen so günstig WEIL er eben KEIN Datenroaming dabei hat (und weil er keine Hardware Subvention dabei hat). Wenn Du Tarife mit Datenroaming willst, wäre der PASST! PUR MAXI Tarif von Tele.ring vielleicht eine Idee - der kostet 17 € für 9 GB und ermöglicht auch das Datenroaming.
  19. Klax Flex 15.000

    Hallo! Vielen Dank für Eure Antworten. Die Frage welche noch bleibt ist: Wie kann der Mobilfunkbetreiber im Ausland (Italien) feststellen, ob ich eine Wertkartennummer habe? Für mich ist unklar wie festgestellt werden kann ob die SIM eine "normale" oder eine Wertkarten SIM ist. Für uns wäre ansonsten Flex 15.000 ein toller Tarif: keine Bindung, keine Servicepauschale, schnelleres LTE als z.B. mit MyMobileLight, Flixibilität der Gesprächsminuten bzw. Internetnutzung! Danke , Hermann
  20. Klax Flex 15.000

    Hallo! 1) Nummer mitnehmen geht immer auch bei Wertkarte 2) Kommt immer auf deine Ausgangssituation an. Bei gebundenen, bzw. Vertragstarifen hast du die Möglichkeit mehr zu buchen, diese flexibler zu gestalten. Diese Tarife beinhalten in der Regel auch viel mehr. Aber wenn du mit den 15000 Einheiten gut auskommst und sonst nichts brauchst, dann musst du ja nicht anmelden, bist auch flexibler. Der einzige wirkliche Nachteil bei Wertkarte ist die Internetnutzung im Ausland. Das ist den Vertragstarifen vorbehalten. 3) kA - gehe aber nicht davon aus. Habe bei Werkarte noch nie von sowas gehört. Bei keinem Betreiber. LG
  21. Volumeboost

    Hallo Nihil, nur weil du dich bereits im Ausland befindest, beeinträchtigt das nicht das Buchen von Zusatzpaketen. Wir hatten die letzten Tage generelle Probleme mit dem Buchen von Datenpaketen, jedoch ist die Störung seit Kurzem behoben worden. Bitte versuche es daher nochmals und gib mir dann Bescheid, ob es funktioniert hat oder nicht. LG Nadine
  22. datenroaming

    Wenn ein Ticket abgeschlossen wird, bedeutet es dass die Kollegen eine Antwort haben. Wenn du in der Zwischenzeit wieder in Österreich bist und dann wieder ins Ausland fährst, wird es funktionieren. Sollte der Wechsel währen deines Aufenthaltes die Ursache sein, was ich glaube. LG Phil
  23. datenroaming

    Ja, der Wechsel würde während des Auslandsaufenthaltes gemacht, heute noch mal VPN neu konfiguriert, mal sehen was in zwei Wochen ist, da fahre ich wieder ins Ausland, der Support hat heute den Abschluss des technischen Problems gemailt, heißt aber nicht das es jetzt funzt, das hätte ich ja schon
  24. datenroaming

    Wann wurde eigentlich der Tarifwechsel durchgeführt. Als du noch in Österreich warst oder als du schon im Ausland warst? Das wäre allgemein noch das einzige was mir einfallen könnte, wo etwaige Komplikationen auftreten könnten. Hier hilft ein mehrfaches Neueinbuchen in ein Netz eines Roamingpartners. Es kann sein, dass hier die Daten noch nicht mit den Roamingnetzen synchonisiert sind.
  25. Volumeboost

    Hallo! Bin gerade in Kroatien und kann keinen (einmaligen) Volume boost online bestellen. Nach Anfrage im Service Center hat man mir erklärt, dass das nicht geht, weil ich bereits im Ausland bin. Daraufhin wollte ich zumindest ein EU large Travel Paket einmalig aktivieren lassen, geht aber auch nicht. Warum es nicht geht konnte mir aber niemand erklären. Und ein "Fragens mi ned warum das ned geht" ist ziemlich unbefriedigend zu hören auf einer service line. Jetzt hoffe ich, dass man mir hier weiterhelfen kann?
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.