Jump to content

Magenta Community

  • 0

Kritik neue Magenta TV Box


ichbines
 Share

Message added by Jonathan Dorian

Update-Notes: https://bit.ly/3M9jAa6

FAQs Magenta TV Box: https://www.magenta.at/tv/tv-faq

Hardware Support Magenta TV Box: https://bit.ly/42AXiVX

Magenta Technikline: 0676 200 7777 - täglich 8:00 bis 22:00 Uhr

24/7 Chat in der Mein Magenta App: https://www.magenta.at/hilfe-service/mein-magenta

Question

Recommended Posts

  • 0

Und hier mal die Unterschiedlichen Technischen Daten der Beiden TV-Boxen AT-DE

 

Das Obere Bild ist von der Android TV-Box One Magenta DE.

Das Untere Bild ist von der Android TV-Box Magenta AT.

 

Wie man da schwerlich erkennen kann, unterscheiden sich die Beiden Boxen "nur" durch den Ram und das HF-Modul.

Sonst sind diese Technisch gleich auf.

 

Unter den Bildern noch das Magenta TV Box 1x1 als pdf Anhang.

 

 

 

 

 

 

 

Technik TV-Box One-DE.jpg

Technik TV-Box-AT.jpg

Magenta_TV_Box-1x1.pdf

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 0

@Karowieviel nimmt die Box bei einer Aufnahme dahinter auf? Ich habe irgendwo mal gelesen, daß es 7min wären. Jetzt ist es aber so, wenn man zwei Filme am selben Sender hintereinander aufnimmt, daß beim ersten Film das Ende fehlt. Wenn ich mir den ersten Film zb. nach zwei Wochen ansehe, dann weiß ich bei der derzeitigen bildlichen Darstellung der Aufnahmen natürlich nicht mehr, daß der zweite Film unmittelbar auf den ersten gefolgt ist und dort dann auch das Ende drauf ist. Natürlich bin ich dann wieder mal ziemlich angefressen auf die Box und Magenta, wenn das Ende eines Films fehlt! Ist Euch das Problem bekannt? Meiner Ansicht sollte nach jeder Aufnahme eigenständig ein gewisser Versatz nach hinten eingerechnet werden, egal ob zwei Aufnahmen am selben Sender aufeinander folgen oder nicht!

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Nein, das stimmt schon. Normal ist das nicht der Fall. Nur wenn Film A zB. auf VOX von 20:15 - 22:00 läuft und Film B ebenfalls auf VOX von 22:00 - 23:45 und ich nehme beide auf, dann ist es mir schon öfter passiert, daß in diesem Fall das Ende von Film A fehlt. Das Ende ist dann aber vorne bei Film B drauf. Wenn ich die Filme irgendwann mal später schaue, weiß ich natürlich nicht mehr, daß Film B nach Film A gelaufen ist und dort ja eh das Ende drauf ist. Und wenn ich Film B zuerst ansehe und dann lösche, dann hat sich Film A auch erledigt! Nachdem man unter "Meine Aufnahmen" den Film ja nur als kleines Bild sieht und keine weiteren Infos wie Sender, Datum und Uhrzeit auf den ersten Blick sichtbar sind, müsste man theoretisch jeden einzelnen Film auswählen und dort dann unter den Infos nachsehen, wann der Film auf welchem Sender gelaufen ist um daraus zu schließen, daß dort vielleicht das Ende bei einem anderen Film noch drauf  ist. Ich würde mir bei einem "Cloud Recorder" erwarten, daß er nach jedem Film x Minuten anhängt. Wenn die Leute ins Kino gehen und zahlen um einen Film zu sehen und das Ende würde fehlen, dann würden die das Kino vermutlich abfackeln :D

Edited by Geri00
Link to comment
Share on other sites

  • 0

@Geri00, Wenn du zwei Sendungen Zeitmessig hintereinander aufnimmst, dann könnte ich mir allerdings gut vorstellen, dass bei dem Ersten Film das Ende abhanden kommt.

 

Du schreibst das von VOX Film A von 20:15h - 22:00h, und Film B von 22:00h - 23:45h läuft, da dürfte wohl das Problem liegen, den da überschneiden sich wohl die Sendungen in der Zeitspanne.

Ob darin jetzt eine Vor- und Nach Zeit pro Aufnahme Sinn macht ist eher fraglich, den wie soll das gehen oder aussehen wenn Film A um 22:00h endet, und Film B um 22:00h startet? vom selben Sender?. 

 

Aufnahmen in dieser Zeitspanne von unterschiedlichen Sendern klappt dagegen, so wie in meinem Fall.

Beispiel: Du nimmst einen Film A vom VOX von 20:15h - 22:00h, und Film B "zum Beispiel" vom Kabel Eins Klassig von 22:00h - 24:00h auf, da sind wohl beide Aufnahmen im ganzen drauf.

Hoffe ich interpretiere dies jetzt nicht falsch.

 

@Covenant5026, du kannst in den Einstellungen der Box die "CEC" Steuerung deaktivieren, dann musst du "vermutlich" wieder zwei Fernbedienungen nutzen um dein TV-Gerät ein und aus zu schalten, und um die Lautstärke zu steuern.

Ob sich dadurch an der Laustärke was ändern wird, mag ich fast bezweifeln.

 

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 23.1.2023 um 08:33 schrieb stetre76:

Es liegt also definitiv nicht an RTL/am Sender, sondern es muss eigentlich an der Lizenz liegen - und da dürfte Magenta dann eben etwas verschlafen oder verbockt haben.

...und wer vergibt die Lizenz dazu?, richtig, der Sender.

Also dem zu folge liegt es sehr wohl am Sender dies zu unterbinden, Lizenz hin oder hehr.

Ob sich ein Betreiber (Dienstanbieter) um die Nötigen Lizenzen dazu kümmern soll, bleibt wohl ganz alleine diesen überlassen.

 

Am 23.1.2023 um 08:33 schrieb stetre76:

Das ist zwar schön, wenn du das so siehst - aber auch hier - bei der Horizon Box ist das anders - da werden keine Aufnahmen nach 1 Jahr gelöscht. 

Und ja, mir sind die unterschiedlichen Funktionsweisen (Cloud bei der TV Box und Festplattenspeicher bei der Horizon Box), sehr wohl bekannt.

Du vergleichst Äpfel mit Birnen, den die Horizon Box ist NICHT vergleichbar mit einer Cloud und Internet passierten Lösung.

Die Horizon Box hatte noch eine 250gb Festplatte wo allerdings die Aufnahmen dauerhaft gespeichert war, aber der Speicher auch nicht unbegrenzt war, den war die Platte voll, gab es keine Aufnahmemöglichkeit mehr.

Die Cloud Lösung bietet (vorerst) nun mal "nur" Hundert Stunden Aufnahme Zeit, die nun mal nicht unbegrenzt möglich ist.

Das ist wohl bei allen Betreibern (Dienstanbietern) so, allerdings bietet der Mitstreiter A1 500 Stunden Aufnahme Zeit für Zwei Jahre.

Den auch da werden nach dieser Zeit automatisch die Aufnahmen gelöscht.

 

Am 23.1.2023 um 08:33 schrieb stetre76:

Meine Erfahrung, die allerdings erst dieses Wochenende umfasst, ist eine andere...unter 1 Minute startet die Box nicht - und das bei ausgeschaltetem Energiesparmodus und deaktiviertem Bildschirmschoner. 

Dann machst du gerade diese Erfahrung durch die wir schon alle hatten.

Aber du kannst es mir glauben, den die Android TV-Box startet ohne Energiesparfunktion in wenigen Sekunden, und mit der Energiesparfunktion in ca. 30 Sekunden.

 

Auch sollten da die Kabel und Dosen auf den neuesten Stand sein, den Veraltetes Equipment kann auch eine schlechte Funktionsweise verursachen.

Siehe meinen Beitrag zu meinem Magenta Equipment. 

Edited by Rasputin
Hervorhebung des Textes.
Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 1 Stunde schrieb Rasputin:

@stetre76, ist lese die Beiträge sehr wohl, aber scheinbar du nicht.

Ich erwähnte in keinem der Beiträge dein "heißgeliebtes RTL SD", vielmehr schrieb ich das die "Privat" Sender (dazu zählt auch RTL) langsam aber stetig das Vor- oder Zurück Spulen unterbinden, aus welchen Gründen auch immer.

Ob dieser Sender dies explizit tut oder nicht tut, ist dabei unerheblich.

 

Und was die Speicherlösung betrifft, wenn die Betreiber jetzt jedem Kunden uneingeschränkten Cloud Speicherplatz, und uneingeschränkt lange Speichermöglichkeit einräumt?.

Wie lange würde dieser - deiner Meinung nach - ausreichen?, und das hat nichts mit Marketing Bla Bla zu tun wie du dies zu formulieren pflegst.

Auch eine Cloud Lösung hat wohl seine Grenzen, und wenn es dir Zuwenig erscheint, dann müsstest du dich halt um eine Andere Lösung bemühen, den die Betreiber werden dies vermutlich nicht tun.

 

Mehr ist dazu nicht zu Schreiben!. 

Du scheinst die Beiträge echt nicht zu lesen....

 

Ich habe nicht geschrieben, dass DU RTL als Beispiel genannt hast, sondern ich habe RTL als ganz konkretes Beispiel selbst genannt!!!

 

Mit der Horizon Box kann man aufgenommene Sendungen von RTL SD vorspulen, mit der TV Box nicht - du willst mir also erklären, dass RTL auf der TV Box das Vorspulen unterbindet, aber auf der Horizon Box nicht?

Das wäre wirklich interessant, wie RTL das machen will....alleine schon deshlab, weil RTL nicht einmal weiß, welche Box der Endkunde verwendet...

 

Und auch meinen Gedanken mit der Cloudlösung dürftest du nicht ganz gelesen haben.

Es wäre für Magenta überhaupt kein Problem, seinen Kunden eine "Hausnummer an Stunden" als permanenten Speicher anzubieten.

Sollen das von mir aus 25 Stunden sein - in diesen 25 Stunden kann der Kunde Aufnahmen kennzeichnen, die auch nach 1 Jahr nicht gelöscht werden.

Die restlichen 75 Stunden Speicher (dann sind wir wieder bei 100 Stunden Gesamtspeicher, werden weiterhin nach spät. 1 Jahr gelöscht. 

 

Ganz ehrlich, das ist im Jahr 2023 kein Hexenwerk und auch finanziell für jeden Dienstanbieter keine wirkliche Herausforderung (vor allem weil er es ja eh irgendwie auf den Kunden abwälzen könnte). 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Scheinbar sind hier die Ansprüche des Einzelnen sehr unterschiedlich was man sich von dem Produkt "TV Box" erwartet.

Eines der Dinge dir MIR extrem wichtig sind und auf der neuen Box abgehen ist das sie keine anderen Fernbedienungen, so wie es die alten Boxen getan haben, erkennt!

Es mag vielleicht pingelig und verwöhnt klingen, aber ich will einfach keine 2 Geräte verwenden müssen, wenn es die letzten Jahre auch mit einem möglich war!

Wäre das nach wie vor möglich, bräuchte man auch weniger drüber reden das die Ferbedienung haptisch Mist ist und nicht einmal über grundlegende Knöpfe wie eine Stummtaste verfügt.

Evtl. kann mir ja jemand erklären ob es dafür einen technischen Grung gibt das die neue Box das nicht mehr kann, oder einfach nur Kosten für die Implementierung dieser Funktion eingespart wurden, bzw. es via Firmwareupdate sogar möglich wäre dies wieder zu ermöglichen.
Bezüglich der Darstellung beim "Zappen" kann ich nur optimistisch sein und auf Updates hoffen!

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 6 Stunden schrieb Rasputin:

 

@Covenant5026, du kannst in den Einstellungen der Box die "CEC" Steuerung deaktivieren, dann musst du "vermutlich" wieder zwei Fernbedienungen nutzen um dein TV-Gerät ein und aus zu schalten, und um die Lautstärke zu steuern.

Ob sich dadurch an der Laustärke was ändern wird, mag ich fast bezweifeln.

 

 

Wieso sollte ich CEC deaktivieren? Will doch eben, dass die Magenta Fernbedienung die echte Lautstärke steuert und 1:1 das Audiosignal per Passthrough ausgibt anstatt den Ton selbst zu verarbeiten. So wie heutzutage alle modernen Geräte.

Ich kann daran klarer weise nichts ändern, aber Magenta könnte das relativ einfach, wenn der Wille da wäre.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 20.1.2023 um 10:20 schrieb Rasputin:

Meine Eigene Erfahrung dazu!.

IPTV alleine per Lan, ja

IPTV und HF-Modul zusammen, ja (wenn es den Funktioniert).

HF-Modul (Koaxialkabel) alleine, nein da eine Internet Verbindung notwendig ist.

IPTV per Wlan, ja und nein, den bei dieser Variante ist mit erheblichen Schwankungen in der Verbindung zu rechnen.

 

IPTV dürfte wohl aber auf kurz oder Lang das TV-Vergnügen der Zukunft werden, den viele Dienstanbieter mit TV Option setzen vermehrt auf diese Verbindungsvariante.

 

Und dies ist meine Persönliche Einschätzung dazu.

@pefra, das tat ich auch schon kund, dass Koaxialkabel alleine nicht klappt.

Dennoch bleibt diese Android TV-Box was es ist, nämlich eine Hybrid TV-Box Netzwerk (IPTV) und HF-Modul (Koaxialkabel Anschluss). 

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 5 Minuten schrieb pefra:

Ja danke, ist mir alles klar, es fehlt eben die Switch Taste auf der Android Box, diese ist auf meine Sony FB neben allen Tasten welche auch auf der Magenta Box sind vorhanden und dadurch funzt das hin und her switchen mit der M App auf meinem Android TV verlässlich, ich könnte als stundenlang zwischen dem aktuellem Sender und dem zuvor gesehen Sender switchen u d das geht eben auf der M Box nur einmal. 

@pefra, du erwähnst nur die Magenta Box/Android Box, aber meinst wohl eher Die Fernbedienung zur Android TV-Box von Magenta.

Wenn dies der Fall ist, so erwähnte ich diesen Satz...

vor 34 Minuten schrieb Rasputin:

Mit der Return Taste kann man zwar auch wieder zum Kanal davor switchen, aber das Funktioniert leider nicht immer zu verlässlich.

dazu, was du meinen dürftest wenn ich dies richtig interpretiert habe.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 18 Minuten schrieb Rasputin:

@pefra, du erwähnst nur die Magenta Box/Android Box, aber meinst wohl eher Die Fernbedienung zur Android TV-Box von Magenta.

Wenn dies der Fall ist, so erwähnte ich diesen Satz...

dazu, was du meinen dürftest wenn ich dies richtig interpretiert habe.

Ja klar, nur mit der FB des Android Sony TV welche ja extra diese switch Taste hat, geht es verlässlich und klar nur am Android TV mit der App. Der Magenta FB fehlt ja die Taste sowie auch die Mute Taste, ein billig Produkt eben. Wenn mein 500/50 Internetanschluss nicht so gut, Stabil und verlässlich (seit Jahren) wäre hätte ich sowieso schon längst gekündigt, aber leider fehlt eine Alternative, A1 ist der selbe *****.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 17 Minuten schrieb pefra:

Der Magenta FB fehlt ja die Taste sowie auch die Mute Taste,.....

Die Taste für den Kanal Switch ist zwar nicht explizit vorhanden, aber die Funktion ist eben in die Return Taste integriert aber eben nicht zu Verlässlich.

Die "Mute" Taste verschwindet scheinbar schon bei einigen Fernbedienungen, was mir aufgefallen ist.

Den meine Fernbedienung vom Samsung Smart TV hat diese Taste auch nicht mehr.

Edited by Rasputin
Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor einer Stunde schrieb Rasputin:

Die Taste für den Kanal Switch ist zwar nicht explizit vorhanden, aber die Funktion ist eben in die Return Taste integriert aber eben nicht zu Verlässlich.

Die "Mute" Taste verschwindet scheinbar schon bei einigen Fernbedienungen, was mir aufgefallen ist.

Den meine Fernbedienung vom Samsung Smart TV hat diese Taste auch nicht mehr.

 

@Rasputin solltest Du die kleine Samsung-FB mit dem Solarpanel haben, dann kann man muten, indem man auf die Lautstärketaste(+/-) "gerade" draufdrückt. Rauf und runter ist die Lautstärke, von oben gerade draufdrücken ist Mute

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 2 Stunden schrieb SJF:

Ich verzweifle was die Aufnahmen bei Serien anbelangt. (Ja, bei den anderen Aufnahmen fehlt auch oft das Ende, mitten drin aufnehmen geht auch nicht...)

Vielleicht hat irgendjemand (der nicht bei Magenta arbeitet, denn die können offensichtlich gar nichts) eine Lösung gefunden.

Mein Problem:

ich wollte mir auf Sky Avenue 5 die zweite Staffel aufnehmen. Bin zu spät drauf gekommen, dass die bereits spielt und erst bei Folge 3 habe ich die Serienaufnahme gestartet.

 

Was ist passiert: er nimmt mir jetzt alle Folgen auf, egal ob 1 oder 2 Staffel. Er nimmt mir auch JEDE Wiederholung auf. D.h. meine Aufnahmen quellen über von Avenue 5 ABER ich kann nur die eine angzeigte Folge ansehen. In meinem Fall ist das Folge 5 der 2. Staffel. Ich würde - überraschung - aber gerne mit Folge 1 anfangen. Geht nicht. Ich schaue also Folge 5 lösche diese - und - kann als nächstes Folge 6 ansehen. Wenn ich dann durch bin, wird mir Folge 1 angezeigt.

 

VIELEN DANK MAGENTA. Genau so macht man das.

 


Richtig, das ist absoluter Schwachsinn! Aber das sieht man wieder, welche Dilettanten da leider am Werk sind. Inkl. jener, die sowas überhaupt abnehmen. Vorher war es noch so, daß jede einzelne Aufnahme eine Serie als einzelnes Bild unter meine Aufnahmen zu sehen war. Genial, wenn dann "Meine Aufnahmen" mit unzähligen Bildern der einzelnen Folgen geflutet wurde(zB. die Serie Mayday mit unzähligen Folgen). Da wußtest Du schon nicht, ob die Aufnahme einer Folge schon aufgenommen war oder erst geplant war. Jetzt dürften sie es zu einem Bild zusammengefasst haben, was ja prinzipiell nicht so schlecht ist. Die Konsequenz ist nun aber, daß man die einzelnen Folgen gezielt nicht mehr ansehen kann(so wie Du es beschrieben hast)!

Edited by Geri00
Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 1 Minute schrieb Eric Sylvester:

Da (https://www.magenta.at/tv/tv-senderlisten) hast Senderlisten. Ich sehe bei der ersten Box links oben keine Radiosender. Bei Horizon hingegen schon. Dürfte wohl nicht dabei sein. 

Klar sind Radiosender dabei , Alles ORF, viele deutsche, Schweizer, Englische usw. Du hast vielleicht deinen Filter falsch eingestellt, wenn du zb. nur Favoriten eingestellt hast und du keine Radiosender als Favoriten markiert hast siehst du sie natürlich nicht, mach mal "Alle" und dann scroll ganz runter,

Link to comment
Share on other sites

  • 0
vor 13 Minuten schrieb pefra:

 

Was wollts denn Klagen, es zwingt euch doch keiner, kündigts halt und wenn wem ungewollt die Box aufs Aug gedrückt wird hat man auch mit Vertragsbindung ein Sonderkündigungsrecht, ganz einfach.

 

Ohne Sonderkündigungsrecht gäbe es noch die Mängelrüge um eine Preisminderung oder eine vorzeitige Vertragsauflösung zu "erstreiten"

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Gerade eben schrieb Geri00:

 

Ohne Sonderkündigungsrecht gäbe es noch die Mängelrüge um eine Preisminderung oder eine vorzeitige Vertragsauflösung zu "erstreiten"

Ok, dann machen, aber was erstreiten, ich könnte meinen Vertrag monatlich kündigen, aber ich bin seit 1996 mit telekabel, Teleweb/UPC und jetzt Magenta Internetanschluss sehr zufrieden, ok diese Android Box ist eine Fehlgeburt aber zu meiner vorigen Horizon Box besser, so nebenbei schaue ich wenn überhaupt Lineares TV über die "M" App auf meinem Sony Android TV und muss sagen da geht es ganz gut.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

@Geri00,

vor 20 Stunden schrieb Geri00:

Ohne Sonderkündigungsrecht gäbe es noch die Mängelrüge um eine Preisminderung oder eine vorzeitige Vertragsauflösung zu "erstreiten"

Was soll da erstritten werden?.

Magenta ist nicht der Geräte Hersteller, sondern ein Service Anbieter der auch (Verpatzte) Hardware dazu bereitstellt.

Vom Vertrag sollte man allerdings insofern Zurücktreten können, da Magenta dadurch den gebotenen Service nicht erfüllen kann egal ob das jetzt nur das Service alleine oder mit inkludierter Hardware betrifft.

Magenta hat ja jetzt wohl genug Zeit gehabt, sich um eine Problemlösung - die mit dieser Android TV-Box ausgelöst wurde - zu kümmern, und eine Verbesserung herbei zu führen um den Service gerecht zu werden.

Da bedarf es auch keine Vierzehntägige Nachfrist oder Zahlungsminderung um das Problem Android TV-Box zu lösen, den da hat Magenta wohl auch die Zeit verschlafen wenn man bedenkt wie lange diese "Box" jetzt vergeben wurde und weiterhin wird.

 

Da dies aber bis dato nicht erfolgt ist, sollte einem Vertragsausstieg nichts im Wege stehen, wohl auch ohne ein Sonderkündigungsrecht, da das Vollumfängliche Service seitens Magenta nicht gegeben oder erfühlt ist.

Aber das muss wohl jeder einzelne für sich entscheiden, ob man deswegen Magenta den Rücken kehren möchte, oder doch nicht.

Magenta ist sicher nicht das Einzige Unternehmen, dass derzeit mit solchen Service Problemen (Hardware, Funktionalität) zu kämpfen hat.

 

Fazit: Diese Box ist was es ist, eine undurchdachte Hardware (Hybrid TV-Box) mit einer nicht zu ende programmierten Software darauf, was die Nutzung dieser Android TV-Box noch verschlimmert.

Aber auch das Vorhandene Häusliche (Kabel, Wanddosen) Equipment kann zusätzlich zu Fehl Funktionen der TV-Box führen!. 

Noch ein gravierender Punkt: Nicht jeder Nutzer muss zwangsläufig mit den Schwerwiegenden Problemen der Android TV-Box konfrontiert sein!.

 

Währe jetzt meine Persönliche Sicht- und eventuelle Vorgehensweise.

Edited by Rasputin
Tippfehler
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share