Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      05/23/22

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Hab gesehen, dass es ein neues Router-Produkt gibt.

Die 5G Box Outdoor ist, wie der Name verratet ein Outdoor 5G Router und besteht aus zwei Teilen.

Zum einen einer Outdoor Unit, welche per PoE mit Strom versorgt wird und das 5G Modem beinhaltet.

Das 5G Modem der Outdoor Unit unterstützt sieben Frequenzbänder, wobei nicht klar ist, ob alle davon für 5G unterstützt werden.

Aber immerhin ist die Outdoor Unit auch für 5G SA gerüstet, welches ab 2023 bei Magenta verfügbar sein soll.

Gut ist, dass bei der Outdoor Unit der DNS-Server manuell einstellbar ist.

Montiert kann die Outdoor Unit werden auf eine Stange, an die Wand oder ans Fenster.

Die Indoor Unit hat 1x WAN sowie 4x LAN-Ports und ist wie die anderen 5G Router, welche von Magenta angeboten werden/wurden, mit WiFi 6 ausgestattet.

Die Software der Indoor Unit bietet einige Features, welche nicht auf allen Mobilfunkroutern vorhanden sind, wie: DHCP IP-Reservierung, WPA3, Gast W-LAN, DDNS, Fernzugriff via HTTPS, FTP Server (für USB-Stick bis 2.0 Geschwindigkeit)

 

Beide Geräte stammen von der Wistron NeWeb Corporation (WNC) und die Outdoor Unit ist auch mit dem CES 2022 Innovation Award ausgezeichnet

 

Ich nehme an, dass die Outdoor Unit als Bridge Modem arbeitet, also die IP, welche dem Anschluss zugewiesen wird, wird an die Indoor Unit weiterreicht. Wenn dies stimmt, wäre dies wohl der erste Mobilfunkrouter bei Magenta mit Bridge Mode. Auch wenn die Indoor Unit bereits einiges bietet, wäre es interessant, ob eine Verwendung mit einem anderen Router möglich wäre. z.B. wenn ein Haus mit W-LAN versorgt werden soll, das Magenta Mesh W-LAN im Router Modus (statt im Bridge Modus) direkt an die Outdoor Unit anschließen.


Was denkt ihr über dieses Produkt?

 

Link: https://www.magenta.at/internet/5g-box-outdoor

Bearbeitet von NTM
  • Check 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

16 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @NTM,

 

Ich kann nach einer kurzen Testphase nur soviel mitteilen, dass das Modem mit Outdoor-Einheit wunderbar funktioniert hat - hatte immer vollen Speed (500 Mbit/s) und einen geringen Ping. Installation und so ging recht flott. War echt traurig als die Testphase wieder vorbei war :-). Mit dem technischen (Software & Features) habe ich mich weniger beschäftigt. LG, Jonathan

 

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @Jonathan Dorian
Ich nehme an du hast es, wie gedacht, mit Outdoor Unit, Indoor Unit und PoE Adapter installiert.
Mit welcher Methode hast du die Outdoor Unit installiert? Hast du die App, welches es für die Outdoor Unit gibt, verwendet?
LG NTM

Bearbeitet von NTM
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb NTM:

Hi @Jonathan Dorian
Ich nehme an du hast es, wie gedacht, mit Outdoor Unit, Indoor Unit und PoE Adapter installiert.
Mit welcher Methode hast du die Outdoor Unit installiert? Hast du die App, welches es für die Outdoor Unit gibt, verwendet?
LG NTM

Ich habe alles nach Anleitung angeschlossen. Die Außeneinheit habe ich direkt an einer Stelle auf meinen Balkon gelegt. Löcher bohren oder das Gerät montieren wollte ich nicht. Ich wusste ja, dass ich diese nur für einen gewisse Testphase habe. Meine PC haben ich dann per LAN verbunden, fertig. Die App habe ich nicht gebraucht. LG, Jonathan

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das richtig verstehe, erfolgt die Datenübertragung von der Außeneinheit zur Inneneinheit über Funk oder täusche ich mich da?

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Christian_E:

Wenn ich das richtig verstehe, erfolgt die Datenübertragung von der Außeneinheit zur Inneneinheit über Funk oder täusche ich mich da?

Nein, da wird über LAN übertragen.

 

Über Funk geht es nur bei der Swisscom, soweit mir bekannt.

  • Bravo 1
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also doch durch das Fenster oder Wand bohren.....

  • Check 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne da nicht die magenta Lösung, manche Anbieter haben eine Flachbandkabel Lösung

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK aber das bringt man ja auch nicht einfach durch ein Fenster oder kann es einfach so einzwicken.
Vor allem fehlt mir bei einem Flachbandkabel immer eine ordentliche Schirmung.

  • Cool 1
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Anleitung ist ein sieben Meter langes Flachbandkabel dabei.

  • Bravo 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 Meter? Wenn da Fremdstörungen sind, kann das aber böse enden. 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kommt man denn zu so einem Testprodukt? Muss man dazu einen Vertrag abschließen?

Mich würde der neue Router brennend intressieren, vorallem ob der Bridge-Modus dort funktioniert.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war ein Mitarbeiter Test.

  • Bravo 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja schade, den hätte ich mir auch gerne angesehen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2021 um 15:14 schrieb Christian_E:

OK aber das bringt man ja auch nicht einfach durch ein Fenster oder kann es einfach so einzwicken.
Vor allem fehlt mir bei einem Flachbandkabel immer eine ordentliche Schirmung.


Hi in die Runde. Ich habe eine Frage dazu - zu dieser Außeneinheit bzw. dieser "5G Modem Empfänger"-Einheit, die dann über dieses 7 Meter lange Flachband-Ethernetkabel das eigentliche Indoor WLAN abstrahlendes Modem versorgt:

Ist es ein valides Szenario - wenn ich keinesfalls die Außeneinheit baulich bedingt tatsächlich ins Freie bekommen/installieren/montieren kann - diese Außeneinheit via dem 7 Meter Kabel zum Beispiel zum möglicherweise besseren Empfang auf den Dachboden zu verlegen direkt unter die Dachziegel? Damit würde ich in meinem UseCase ein bis evtl. sogar zwei Zwischendecken am Weg ins Büro einsparen und dort wären PC und Laptop dann praktisch direkt via Ethernet RJ45 kabel an die Indoor Einheit zu verbinden.

Glaubt ihr, dass dies eine Empfangsverbesserung bringen könnte? Eine wesentliche im Vergleich zum anderen 5G Hardware Produkt, dass Magenta anbietet. (diese ZTE Indoor Modem Box mit leider nur einem LAN Anschluss)

Danke für eure Einschätzung.

Bearbeitet von Bruckneudorfer
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eine Verbesserung wirst du auf alle Fälle schaffen aber natürlich ist klar - die Außeneinheit sollte eben "außen" sein.
Ich hab den Test mit einer Antenne im Dachboden auch gemacht und in jedem Fall eine Verbesserung erreicht. Die Dachziegel schirmen aber trotzdem noch ab aber wie gesagt - eine Verbesserung ist auf alle Fälle drinnen und einen Vorteil hast du am Dachboden auch - je höher die Antenne, desto besser. Damit könntest du sogar das Abschirmen der Ziegel wett machen.

  • Cool 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

eine Frage zu der 5G Box Outdoor Router und der POE:

Habe folgende Situation: Patchkabel vorbereitet am Dach bei Sat Schüssel --> Technikraum Serverschrank im KG - Länge des Patch Kabels ca. 15m

Denkst du ist es ein Problem, die POE am Ende des Patchkabels anzuschließen (Also im Technikraum) und nicht in unmittelbarer Nähe der Outdoor Routers?

Danke für euren Input

Bearbeitet von MichW
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.