Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      05/23/22

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Liebe Magenta Supporter,

 

wie schaut es bei eurer FB mit einem Update des Fritz OS aus?

Eure FB hat gravierende Probleme beim Zählen der Datenmenge - laut meinem Email Kontakt mit dem AVM Support wird dies mit einem Update des Fritz OS behoben. Aktuell ist 7.29 aktuell, bei Magenta FB ist 7.24 "aktuell".

 

Bei den von mir für AVM anzufertigenden Screenshots habe ich testweise von Microsoft das Winodws 11 ISO geladen. Bei einem Größe der IST von 5,2GB zeigte die Fritz!Box einen Datenverbrauch von exakt 1MB an!

 

 

Zitat

Guten Tag Herr Sxxx,

das von Ihnen genannte Problem wird mit einem Update gelöst.
Wir gehen davon aus, dass Ihnen Ihr Anbieter zeitnah das Update einspielen wird.
Dann wird der Online-Monitor auch wieder die korrekten Werte anzeigen.

Nähere Angaben zum Updatetermin erhalten Sie von Ihrem Anbieter.

Freundliche Grüße aus Berlin
Jxxxx Wxxx (AVM Support)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

36 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Bei den FRITZ!Boxen kann ein Anbieter 2 Strategien fahren. Die Updates über AVM durchführen lassen oder selbst durchführen.

Für letzteres muss der ACS Server (zumindest ist das unter DSL so, im Kabelnetz bin ich mir nicht sicher ob die FRITZ!Boxen nicht auch Updates über DOCSIS unterstützen) des Providers dies unterstützten.

FRITZ!Boxen sind leider etwas lustig, weshalb das Updates selbst implementieren aufwendiger ist, als wie bei anderen Modems. Wenns schief geht, hat man am nächsten Morgen eine Sammlung Bricks.

  • Cool 1
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..würde mich auch sehr interessieren, ob bzw. wann ein Update für die 'neue' FB 6660  bei magenta hier in AT kommt ?

 

die 'neue' 6660 gibt es ja eigentlich schon fast seit 2 Jahren,

aber eben erst seit so ca. 1-2 Monaten bei magenta Österreich denk ich mal?

(hab sie jedenfalls erst seit dem BlackFriday gesichtet)..

 

dafür ist aber bei magenta.at auf der 6660 mit der alten 7.24 eine Fritz!OS/firmware(?) Version aufgespielt, die nun ebenfalls bald 1 Jahr alt zu sein scheint !??!

 

Da sind seither unzählige Änderungen/potentielle Verbesserungen gemacht worden in fast allen Bereichen,

von der 'allgemeinen Stabilität' hin zu speziellen/spezifischen Problemen die evtl. nicht bei jedem auftreten aber sehr nervig sein könnten wenn man davon doch betroffen ist.. :

 

etwa, was mir persönlich an meiner 6660 auffällt - diverse Probleme mit dem WLAN im 5Ghz Netz..

Auch wird die Fritzbox hier recht warm finde ich, erwarte mir da jetzt nicht allzuviel Verbesserungen durch ein Update - aber immerhin, auch den "Stromverbrauch" will man nun laut AVM inzwisschen "optimiert" haben, so heißt es in dem changelog eines der neueren updates..

 

Ich hoffe, dass da seitens magenta.at  möglichst bald mal was dazu kommt, wenns nicht von AVM aus geht,

 

denn neben den Problembehebungen und gegentlichen neuen features,

fixt der Hersteller mit den Updates ab und an ja auch z.T. (womöglich) kritische Sicherheitslücken !?! (und baut dann hoffentlich keine neuen  ein)

 

 

 

 

Bearbeitet von LynxRufus
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage mich wozu es dieses Forum gibt!? Magenta interessiert die Community nicht die Bohne, sonst würden die zumindest im eigenen Forum eine Antwort geben ab wann mit der Firmware 7.29 zu rechnen ist. Der Laden war schon als UPC nicht auszuhalten und ist mit T-Mobile nicht besser geworden,,,

  • Traurig 1
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Pose82,

 

Schade das du über die Magenta Community so denkst. Beachte aber bitte das wir hier auf der "User helfen User" Basis weiterhelfen. 

 

LG

Rexalius 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Pose82, sei versichert. Uns liegt die Community sehr am Herzen. Wir schätzen sehr den Austausch der User untereinander.

Bezüglich Update der Firmware der FritzBox6660 liegen uns aktuell keine Infos vor. Du könntest dich unter 0676 200 7777 beim Technikteam erkundigen. Möglicherweise haben unsere Kolleg*innen Infos. Garantieren kann ich es dir aber nicht. LG Karo

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Karo

 

Laut AVM (Hersteller der Fritzbox) ist die Firmware schon lange freigegeben, der Anbieter also Magenta ist dafür zuständig. Der First Level Support weiss leider nichts davon. Sinnlos. Und was nun?

  • Traurig 1
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuche mich dazu schlau zu machen. Kann dir aber nichts versprechen. LG Karo

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.1.2022 um 14:55 schrieb Karo:

Hallo @Pose82, sei versichert. Uns liegt die Community sehr am Herzen. Wir schätzen sehr den Austausch der User untereinander.

Bezüglich Update der Firmware der FritzBox6660 liegen uns aktuell keine Infos vor. Du könntest dich unter 0676 200 7777 beim Technikteam erkundigen. Möglicherweise haben unsere Kolleg*innen Infos. Garantieren kann ich es dir aber nicht. LG Karo

 

 

@KaroKönnte ich, aaaaber es ist leider sehr mühsam an der Technikhotline jemanden ans Ohr zu bekommen der Ahnung davon hat, überhaupt weiß was ich möchte, mir mehr als den Rat gibt die Box auf Werkseinstellungen zu setzen. 95% der Technik-Hotliner haben da wohl eher keine technikbezogene Ausbildung genossen, maximal einen Schnellsiederkurs von Magenta. Wenn man etliche Male anrufen muss um einen "Techniker" zu erwischen der zB beim Thema "Puma 6" Bug nicht nichtsahnend ins Telefon säufzt dann weiß man um die Qualität der 1st Lvl Technik Hotline. Fachliche Mängel gepaart mir sprachlichen "Herausforderungen" (um beim PR wording zu bleiben) sind halt eine schlechte Kombi.

 

Da vermisse ich das alte UPC Center in Klagenfurt. Angerufen, Sachlage erklärt, hingefahren und erledigt. Probier das mal in einem Magenta Shop...

 

Als kleines Beispiel für den Magenta Turbo-Service:

Ihre Anfrage: "ref:_ Kontakt via Website" vom 13.12.2021 hat die Auftragsnummer 11631434, ref:_00D0N1MgJA._5005IMkk08:ref

 

Bis heute keine Antwort ;-)

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe heute relativ rasch folgende Antwort per mail auf meine Anfrage erhalten,

 

wann es ein Update für die 6660 geben wird:
 

Zitat

 

Sehr geehrter Herr S.,

vielen Dank für Ihr E-Mail.

Ich habe Ihr Anliegen überprüft. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass momentan keine Updates geplant sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen

Lxxxx Pxxxxxxxx
Ihr Magenta Serviceteam

 

 

Hab ich irgendwie ja befürchtet da keine detailierten Infos zu erhalten..

 

Aber insgeheim hab ich dann doch mit einem "wir arbeiten dran/sehn uns das an" gehofft, blauäugig wie ich war.

Ich interpretiere das nun eher als ein "is uns wurscht bzw den Aufwand/das Risiko nicht wert"

 

Ich muss nicht immer die allerneueste Version haben, da können ja auch neue Bugs drin sein, will also nicht unbedingt wissen wann genau 07.29 kommt;

wieso auf euren Boxen die es  bei euch scheinbar ja  erst seit Nov.21 zu geben scheint, von Haus aus noch die (ur)alte Version drauf ist, und nun wer weiß wie lange noch drauf bleiben wird, das wundert mich dann halt schon..

 

 

Übrigen, Hersteller AVM schreibt folgendes:

Zitat

Mit jedem neuen FRITZ!OS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen. Wir empfehlen daher grundsätzlich für alle Geräte, das jeweils aktuelle Update einzuspielen.

 

https://avm.de/service/aktuelle-sicherheitshinweise

https://avm.de/service/sicherheitsinfos-zu-updates/

 

Naja.. dann schau ma halt amal.

 

 

 

 

 

 

 

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich hier auch noch um die Revision 2 der Fritzox, zu Fragen wann die Revision 3 auch bei uns in AT verteilt wird, ist genau so sinnlos wie nach dem Update zu fragen. Magenta ist und bleibt ein Mainstream Anbieter, auf Kundenwünsche wird überhaupt nicht eingegangen...

  • Traurig 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Ich habe auch eine Frage zur Fritzbox 6660. Habe diese Box seit Freitag und die Box wurde immer noch nicht aktiviert! Irgendwie ist das schon sehr witzlos! (mittlerweile 4 Tage her)

 

Wie lange hat die Aktivierung bei euch gedauert? (Wechsel von FB2 zur 6600)LG

Bearbeitet von ECENAT
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @ECENAT, grundsätzlich sollte das Modem sich nach Erhalt innerhalb ein paar Stunden aktivieren. Es ist die Frage, ob es um eine Neubestellung oder Tarifwechsel mit Modemtausch geht. Am besten meldest du dich aber unter 0676 200 7777 beim Technikteam, damit die Kolleg*innen die Aktivierung im Hintergrund überprüfen können. LG Karo

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich finde leider auf der homepage nichts, aber wie komm ich an eine Fritzbox 6660 für meinen Gaming Tarif? Vor ca. einen Jahr gab es nur die "Fiber Box 2", sprich dieses Arris Kabelmodem mit der grottenschlechten Oberfläche, und ich hätte sehr gerne auch eine Fritzbox. LgP

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.1.2022 um 16:02 schrieb HiPhil:

Hi, ich finde leider auf der homepage nichts, aber wie komm ich an eine Fritzbox 6660 für meinen Gaming Tarif? Vor ca. einen Jahr gab es nur die "Fiber Box 2", sprich dieses Arris Kabelmodem mit der grottenschlechten Oberfläche, und ich hätte sehr gerne auch eine Fritzbox. LgP

Support oder Shop nachfragen...

 

Zu der Fritzbox 6660:

Es wird Zeit das Magenta das Update bereitstellt. Zudem ist es eine Frechheit das viele Funktionen bei dieser Software-Version gesperrt sind (7.24). Kein Bridge-Modus usw. Warum macht man sowas? 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb ECENAT:

Support oder Shop nachfragen...

 

Zu der Fritzbox 6660:

Es wird Zeit das Magenta das Update bereitstellt. Zudem ist es eine Frechheit das viele Funktionen bei dieser Software-Version gesperrt sind (7.24). Kein Bridge-Modus usw. Warum macht man sowas? 

 

Mich hat das auch direkt gestört.. ich hab versucht den Bridged Modus via Konfig manuell zu aktivieren, das geht auch, aber er bleibt trotzdem im Router Modus.. :-/

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ECENAT:

Support oder Shop nachfragen...

 

Zu der Fritzbox 6660:

Es wird Zeit das Magenta das Update bereitstellt. Zudem ist es eine Frechheit das viele Funktionen bei dieser Software-Version gesperrt sind (7.24). Kein Bridge-Modus usw. Warum macht man sowas? 


nur das Magenta in dem Fall unschuldig ist, es gibt schon lange kein Bridge Modus mehr da es AVM entfernt hat. Ausserdem ist garnichts gesperrt ausser die Updates….

 

wenn ihr unbedingt den Bridge Modus möchtet, dann gibt es dafür die Fiber Box 1 oder Fiber Box 2

Bearbeitet von Pose82
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Karo konntest du etwas herausfinden wegen dem Update auf Fritz OS 7.29? 

 

Es nervt ungemein das die Fritzbox ständig auf WLAN Kanal 36 wechselt, egal was man einstellt. Ich möchte den Kanal 100 aber das spielt es nur für kurze kurze Zeit.... Mit der neuen Version wird das behoben, also ich würde euch wirklich bitten endlich die neue Version freizugeben. Das ist nicht lustig :(

Bearbeitet von Pose82
  • Traurig 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

 

Grundsätzlich ist es ja gut das Magenta die Fritzbox anbietet.

Update(s) zu blockieren wiederrum nicht.

 

Weil die User/Kunden, die eine Fritzbox haben und wollen, möchten und haben viel zu konfigurieren. Es ist kein typischer Anwendungsfall wie einstecken, WLAN PW eingeben und fertig. Dahinter sind Konfiguration wie Zugangsbeschränkungen, Zeitschaltungen, Priorisierungen usw.

 

Damit diese Dinge funktioniern und der Kunde zufrieden ist liefert der Herstelle AVM selbst regelmäßig Updates. Diese sollte ein Provider nicht unterbinden. Auch wenn die sehr kleine Wahrscheinlichkeit besteht, dass mal eine Box dann nicht mehr funktioniert und der Kunde den Support zujammert. Dann ist das so.

 

Trotzdem sollte dem User überlassen werden, ob er die neuerste Firmware einspielt oder nicht. Zwagsupdates aus Sicherheitsgründen ausgenommen.

 

MFG

 

 

 

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@ECENATDeswegen wollte ich sie auch aber jetzt ein Jahr auf ein Update warten möchte ich nicht. Leider schweigt der Support hier weiter, es ist wirklich eine Frechheit.

Bearbeitet von Pose82
  • Traurig 1
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Pose82,

 

bitte beachte, dass es sich hier um eine Plattform handelt, bei der User anderen Usern helfen. Ein Support im klassischen Sinn wird hier nicht angeboten. Lies dir dazu gerne dies hier durch. 

 

Liebe Grüße, Jonathan

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.1.2022 um 12:18 schrieb Pose82:

@Karo konntest du etwas herausfinden wegen dem Update auf Fritz OS 7.29? 

 

Es nervt ungemein das die Fritzbox ständig auf WLAN Kanal 36 wechselt, egal was man einstellt. Ich möchte den Kanal 100 aber das spielt es nur für kurze kurze Zeit.... Mit der neuen Version wird das behoben, also ich würde euch wirklich bitten endlich die neue Version freizugeben. Das ist nicht lustig :(

Wir haben die Info bekommen, dass in den nächsten Wochen ein Update geplant ist. Ein genaues Datum kann ich dir nicht nennen. Es wir aber nicht mehr allzu lange dauern. Bitte gedulde dich noch etwas. Danke, LG Karo

  • Check 1
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Karo:

Wir haben die Info bekommen, dass in den nächsten Wochen ein Update geplant ist. Ein genaues Datum kann ich dir nicht nennen. Es wir aber nicht mehr allzu lange dauern. Bitte gedulde dich noch etwas. Danke, LG Karo

 

Das sind gute Neuigkeiten! Danke das du beim Second Level nicht locker gelassen hast! @Karo

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich häng mich mal ran weil ich, und viele andere anscheinend auch, große Probleme mit der 6660 und 100 gigakraft habe. Hab 3-4 mal pro Stunde kurze Verbindungsabbrüche im kompletten lokalen Netzwerk, LAN und WLAN, und am Router wird nicht wirklich was angezeigt, manchmal im log, Lichter leuchten normal. Hab eigentlich alles probiert, dann wollte ich heute noch direkt zum Router nachforschen und siehe da, etliche die das genau gleiche Problem mit der 6660 haben, ständige kurze Verbindungsabbrüche. Wenn die neue firmware nix (und evtl ein Technikerbesuch) bringt dann verlange ich einen neuen Router.

 

edit: ich sollte gelegentlich auch das lesen auf was ich antworte... sehe ich das richtig, seit dem 01.11.2021 gibt es eine neue Firmware und wir hängen an einer EIN JAHR alten Firmware???? wie bitte?? wie macht das sinn? wenn ich das vorher gewusst hätte... 

 

kurze Frage in die Runde, ich würde morgen zum dritten mal bei der Hotline anrufen, da sich das Problem nicht gebessert hat (seit zwei Monaten..), kann ich auf einen Techniker vor Ort bestehen ODER einen anderen Router anfordern (welche Optionen gäbe es da für kabel?)

Bearbeitet von pizzaente
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb pizzaente:

Ich häng mich mal ran weil ich, und viele andere anscheinend auch, große Probleme mit der 6660 und 100 gigakraft habe. Hab 3-4 mal pro Stunde kurze Verbindungsabbrüche im kompletten lokalen Netzwerk, LAN und WLAN, und am Router wird nicht wirklich was angezeigt, manchmal im log, Lichter leuchten normal. Hab eigentlich alles probiert, dann wollte ich heute noch direkt zum Router nachforschen und siehe da, etliche die das genau gleiche Problem mit der 6660 haben, ständige kurze Verbindungsabbrüche. Wenn die neue firmware nix (und evtl ein Technikerbesuch) bringt dann verlange ich einen neuen Router.

 

 

Wie schon geschrieben, bin ich einem großen Forum angemeldet wo wirklich sehr sehr viele eine Fritzbox haben und keiner hat irgendetwas von Verbindungsabbrüchen geschrieben, dürfte ich fragen in welchen Forum du unterwegs bist?

 

Ich würde dir empfehlen die Leitung überprüfen zu lassen, bei Glasfaser mit Koax kommt es sehr stark am Wohnbau an. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.