Zum Inhalt springen

Magenta Community

Produkte & Services

  • Beiträge
    15
  • Kommentare
    85
  • Aufrufe
    53713

Mitwirkende

Die neue Android TV-Box

Karo

11340 Aufrufe

Die neue Android TV-Box

 

Wir dürfen euch unser neues, technisches Highlight – die Android TV-Box vorstellen xD.

 

 

image.png.1e5d1c033aeba7153ca07e4b368e6448.png

 

 

Sie besticht nicht nur durch die außerordentliche Bild- und Ton-Qualität, sondern bietet mehr Entertainment-Vielfalt und ermöglicht ein noch schnelleres wechseln zwischen Magenta TV und anderen TV-Diensten.

 

Bei der neuen Android TV-Box handelt es sich auch um eine komplett neue Technologie.

Dieser Receiver unterstützt Android TV und kann erstmalig mit allen Internetformen (Kabel/Festnetz, DSL, LTE/5G) kombiniert werden.

Dies ermöglicht noch nie dagewesene Einsatzmöglichkeiten wie die hybride TV-Lösung. Hier wird Kabel-TV mit IPTV Internet-Fernsehen vereint.

DLS und Mobilfunkkunden ist es nun auch möglich über Magenta fernzusehen und unser komplettes TV-Portfolio zu nutzen.

 

Der Receiver ist auch nicht mehr nur an einen Standort gebunden. Habt ihr einen Zweitwohnsitz mit Internet von Magenta, könnt ihr die Android TV-Box (innerhalb Österreichs) einfach mitnehmen und auch am Wochenende/im Urlaub die gewohnte TV-Produktpalette nutzen.

 

Eine kurze Vorstellung über die neue TV-Lösung findet ihr auch im Magenta Newsroom .

 

Facts zur Android TV-Box:

  • kompakter 4K/HDR**-Receiver, unterstützt von Android TV
  • herausragende Dolby Vision** Bildqualität und mitreißende Dolby Atmos** Sound-Technologie
  • Chromecast-built-in*: Streamen Sie vom Smartphone, Tablet oder Laptop auf die TV-Box
  • Zugriff auf tausende Apps im Google Play Store (ausgenommen Netflix) 
  • Schneller Wechsel zwischen Magenta TV und weiteren Streaming-Diensten
  • Einfache Installation
  • Verbindung via WLAN- oder LAN möglich
  • Live TV über DVB-C oder IP-Streaming (je nach technischer Verfügbarkeit)
  • Bluetooth-Fernbedienung made in Austria
  • Replay darf natürlich nicht fehlen - ebenso wenig die cloud-basierten Aufnahmen, damit keine Aufnahmen bei einem Boxentausch verloren gehen
  • In der FAQ Magenta TV - Was ist das? findet ihr weitere alle Infos.

 

** Die TV Box unterstützt die genannten Formate. Verfügbare Inhalte, kompatible Geräte und ausreichend Internetbandbreite werden vorausgesetzt.
* Die Magenta TV Box wird von Android TV unterstützt. Die Verwendung der TV Box erfordert die Zustimmung der Google Nutzungsbedingungen, der Google-Datenschutzerklärung sowie der Google Play Nutzungsbedingungen. Die Nutzung bestimmter Google Dienste (z.B. Google Play Store) setzt ein Google-Konto voraus. 
Chromecast built-in ist eine Plattform, mit der Sie Inhalte von Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop direkt auf die TV Box streamen können.

 

Alle technikaffinen User können die Spezifikationen zur neuen Android TV-Box auf unserer Webseite nachlesen (scrollt dazu ganz nach unten). Auch in unserem Hardware Support findet ihr Infos und Anleitungen zur Box.

 

 

Kein Platz - gibt es nicht mehr ;)

Das kleine Design der Android TV-Box erlaubt auch eine flexible Nutzung und findet überall Platz.

image.png.d371c7b570ffab59843597539eeb0b7c.png ©Deutsche Telekom AG/Astrid Grosser

 

Was brauche ich, um die Android Box nutzen zu können?

  • Magenta Internetverbindung über WLAN oder LAN (Magenta TV ist über ein Fremdnetz nicht abspielbar) mit einer Mindestbandbreite

          von 20 Mbit/s (Download).

  • TV-Gerät mit HDMI-Eingang
  • Steckdose in Nähe der geplanten Platzierung der TV-Box (kein Akku vorhanden)
  • Für die Wiedergabe von 4K Inhalten:
  • kompatibler UHD-Fernseher (u.a. ein HDMI-Eingang mit HDCP 2.2 Unterstützung)
  • Nur innerhalb von Österreich nutzbar.

 

Weitere Details findet ihr hier:  Kompatibilität und Voraussetzungen.

 

 

Wie funktioniert die Ersteinrichtung?

Zu Beginn bekommt ihr mit den Vertragsunterlangen automatisiert ein E-Mail, in welcher sich einen Link und Beschreibung für die 2-Klick Registrierung befindet. Sobald ihr den Mein Magenta Zugang aktiviert und eure Kundennummer (1.1234xxxx) beim Vertrag hinzugefügt habt, erfolgt der Login auf die TV-Box automatisiert. 

image.thumb.png.2b92ba2419f1609495d7992c369e677f.png

 

image.png.68ee5dd47cd01c1fecd737c91c13bde1.png

Auch zu finden unter: https://www.magenta.at/tv-assistent/ 

 

 

In unserer FAQ gibt es weiter eine Beschreibung für die erste Einrichtung der Box, sowie eine Anleitung, wie die Fernbedienung mit dem TV-Gerät gekoppelt werden kann: https://bit.ly/36ImcdU

Auf Youtube könnt ihr euch ein Video für die Ersteinrichtung ansehen. 

 

Tipp: Entkoppeln der Fernbedienung: Bei gleichzeitigem Drücken (>3 Sekunden) der Tasten 4+6 wird die Fernbedienung entkoppelt.

 

Schnell-Start:

Die Magenta TV Box ist auf minimalen Energieverbrauch im Stand-by (ca. 0,5 Watt) voreingestellt, braucht dafür aber etwas länger zum Starten. Ein deutlich schnelleres Einschalten – bei etwas höherem Stromverbrauch im Stand-by – ist möglich, wenn die Energiesparfunktion ausgeschaltet wird.

Klickt dazu auf „Einstellungen“ → Geräte/Google-Einstellungen → Geräte-Einstellungen → Bildschirmschoner → Energiesparmodus AUS

 

Stabiles TV-Vergnügen:

Verbindet die Magenta TV Box wenn möglich – anstatt via WLAN – direkt per LAN-Kabel mit eurem Magenta Internet Router. Falls ihr eine Magenta Antennen-Anschlussdose in eurer Wohnung habt, verbindet diese auch bitte mittels Antennenkabel mit der TV Box. Auf diese Weise könnt ihr noch stabileres TV-Vergnügen ohne Unterbrechungen genießen.

 

Verwendest du keine Kabel-Verbindung und besitzt ein Android-Smartphone, kannst du das Setup über das Google-Konto einrichten.

 

Vorteile mit der Nutzung eines Google-Kontos:

  • Du hast Zugriff auf Google Play (den Google Play Store), um weitere Apps herunterzuladen

          Achtung! Um die die vorinstallierten Apps wie Amazon Prime Video, YouTube, Disney+, usw. nutzen zu können, ist keine Google Konto notwendig.

  • Es werden dir auch Android-TV-Apps zur Installation vorgeschlagen, die du auf anderen Geräten schon nutzt. Diese Apps können jedoch im Gegensatz zu den vorinstallierten abgewählt werden.

 

Wichtig zu wissen:

Um Magenta TV (auch über die Android TV-Box) nutzen zu können, braucht ihr einen Zugang bei Mein Magenta .

Auf unserer Webseite findet ihr auch Infos wie die TV-Registrierung in wenigen Schritte gemacht wird.

 

 

Über den Browser könnt ihr euch hier anmelden: https://tv.magenta.at/

Möchtet ihr Magenta TV direkt am Handy/Tablet nutzen könnt ihr die TV-App hier downloaden:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lgi.upctv.at&hl=de_AT

https://apps.apple.com/at/app/upc-tv-österreich/id1339575665?ls=1

 

Oft gestellte Fragen zur App findet ihr hier https://www.magenta.at/tv/tv-app (Am Ende der Webseite)

 

 

Infos zum Handling:

Habt ihr den Mein Magenta Zugang eingerichtet, kann es auch schon losgehen :$.

 

Eine Übersicht der Kanäle findet ihr hier: https://www.magenta.at/tv/tv-senderlisten

 

Kann ich Sky über die Android TV-Box nutzen?

Ja, allerdings erst ab TV M.

https://www.magenta.at/tv/tv-kanaele#/sky

 

Kann ich die Sprache der TV-Box ändern?

Ja, ihr könnt die Oberfläche der TV-Box in deutscher und englischer Sprache nutzen.

Bitte beachtet: Titel und Beschreibungen von Sendungen liegen nicht immer in beiden Sprachen vor.

Schritte: Einstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Magenta TV-Einstellungen > Spracheinstellungen > Menü-Sprache

 

Wie ändere ich die Tonspur?

Steht die jeweilige Sendung auch im Original zur Verfügung, könnt ihr die Sprache des Audiokanals direkt auswählen.
Sobald ihr zu einem anderen Kanal wechselt, wird die Tonspur wieder auf die Standard-Einstellung zurückgesetzt.
Schritte: Drückt beim laufenden Sender auf die mittlere Taste vom Steuerkreuz und wählt dann das Symbol aus> Spracheinstellungen-Symbol > Ton
image.png.ef8c3844d10456a0e006f5808b2b8779.png

 

Wie aktiviere ich Untertitel?

image.png.307c5b83419d8ff735f16e02f4db3476.png

Schritte: Drückt beim laufenden Sender auf die mittlere Taste vom Steuerkreuz und wählt dann das Symbol aus > Spracheinstellungen-Symbol > Untertitel

 

Möchtet ihr die Untertitel immer angezeigt haben, geht bitte so vor:

Einstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Magenta TV-Einstellungen > Spracheinstellungen > Untertitel

 

Wie kann ich den Kanal wechseln / zappen?

Live TV startet ihr auf der TV-Box entweder über die Taste TV auf der Fernbedienung oder dem Menüpunkt TV zwischen Suche / Lupe und Start.

image.png.35f78f8fd2427daa069ecc02911f6ef6.png

 

Möchtet ihr einen Kanal wechseln, ist dies durch Eingabe der Kanalnummer und über rauf/runter-Tasten auf der Fernbedienung möglich. 
Mit drücken des Steuerrads entweder nach oben oder unten, öffnet sich ein kleines TV-Programm, über das ebenso auf einen anderen Kanal gewechselt werden kann.

 

 

Info rund um Aufnahmen

Ob eine Sendung aufgenommen werden kann, hängt von der lizenzrechtlichen Freigabe des jeweiligen Senders ab.

Zu erkennen – am weißen Punkt. 

Auf unserer Homepage gibt es eine genaue Aufstellung aller Sender und Aufnahmemöglichkeiten: https://www.magenta.at/tv/tv-kanaele

image.png.cfdeaaa8681d302440ecf7735750b2e1.png

 

 

Wie viel kann ich aufnehmen?

Mit TV M und TV L sind bis zu 100 Stunden Aufnahmen mit maximal 1 Jahr Speicherdauer möglich.

Davon betroffen sind auch Inhalte, ihr geschützt haben

Achtung! Steigt ihr auf TV S um, werden alle bestehenden Aufnahmen unwiederbringlich gelöscht.

 

Wie nehme ich einzelne Episoden / Filme auf?
Ich könnt einen Film zum Beispiel über das TV-Programm, die Detailseite der Folge oder des Films „programmieren“ bzw. die Reservierung setzen.

 

Ihr erkennt diese Einzelaufnahme durch einen Punkt.

weißer Punkt = Aufnahme ist noch nicht erfolgt

roter Punkt = Inhalt wurde bereits aufgenommen

 

Wie nehme ich ganze Serien auf?

Die Aufnahme könnt ihr über das TV-Programm bzw. die jeweilige Detailseite der Serie bzw. der Staffeln setzen.

Ihr erkennt die Serien-Aufnahme durch drei Punkte.

weiße Punkte = Aufnahme ist noch nicht erfolgt

rote Punkte = Inhalt wurde bereits aufgenommen

 

Wie komme ich zu meinen Aufnahmen?

  • "Meine Inhalte" im Start-Menü
  • "Meine Aufnahmen"
  • "Alle Inhalte" 

 

 

Wie kann ich Aufnahmen löschen?

Ihr wählt die Aufnahme aus und klickt auf Aufnahme verwalten:

image.png.6d122ff5a3c0647e8fd7ab1c831cac9d.png

 

Es erscheint das Feld:

 

image.png.92729856ca2784655a699fe879aeb648.png

 

Nun klickt ihr nochmals mit OK auf die Sendung und könnt die Aufnahme löschen oder schützen:

image.png.00999fc37cd03c647e12947c8dd394ad.png

 

 

Web: Aufnahmen > bearbeiten > löschen
iOS / Android: Aufnahmen > löschen

 

Good to know:

Solltet euch zu wenig Aufnahme-Speicher für die nächsten Aufnahmen zur Verfügung stehen, werden Inhalte automatisiert gelöscht. Ihr habt aber die Möglichkeit, wichtige Aufnahmen vor frühzeitigem Löschen zu schützen

 

Wie schütze ich eine Aufnahme?

Ihr geht in die Übersicht eurer Aufnahmen, wählt eine aus und könnt dann entscheiden, ob diese gelöscht oder geschützt werden soll.

image.png.3a960d5698396e2a453da4304b6b447e.png

 

Mit Klick auf Aufnahme im Zeitraum eines Jahres schützen, werdet ihr nach einem PIN gefragt.

Diesen könnt ihr über Einstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Magenta TV-Einstellungen > Sicherheit / PIN festlegen.

Achtung! Dieser PIN gilt auch für Jugendschutz-Einstellungen und On Demand Bestellungen.

Hinweis: Bitte beachtet, dass auch geschützte Aufnahmen (wie alle anderen auch) nach maximal einem Jahr automatisch gelöscht werden. 

 

 

Wie stelle ich den Jugendschutz ein?

Möchtet ihr für Kinder/Jugendliche eine Altersfreigaben einstellen, könnt ihr das auf der TV-Box über folgende zwei Schritte machen:

  1. Einstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Magenta TV-Einstellungen > Jugendschutz (adäquates Alter auswählen)
     
  2. Einstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Magenta TV-Einstellungen > Sicherheit / PIN > Altersfreigabe berücksichtigen

 

 

Wie setze ich Favoriten?

Habt ihr Lieblingssender und möchtet auf diese rasch zugriefen, könnt ihr sogenannte Favoriten setzen.

Favoriten hinzufügen / entfernen

SchritteEinstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Mein Magenta TV > TV-Kanäle


Graue Herzen werden weiß, wenn ihr sie als Favoriten markiert. Erneute Auswahl entfernt den Favoriten wieder.
Über Alle Kanäle > Meine Kanäle > Meine Favoriten habt ihr dann einen Überblick über die gesetzten Favoriten.

 

Hinweis:  Es ist aktuell so, dass beim Zappen, alle Kanäle angesteuert werden. 

Daher wird empfohlen, die Sender nach Geschmack zu reihen, damit diese Anordnung auch beim Zappen greift.

 

 

Was ist eine Merkliste?

Möchtet ihr Filme, einzelne Episoden oder ganze Serien nicht aus den Augen verlieren, könnt ihr diese auf eine Merkliste setzen.
Auf jeder Detailseite findet ihr Merken-Symbol (Pinnnadel). Sobald dieses aktiviert wurde, ist der Inhalt auf der Liste gespeichert. Erneute Auswahl entfernt den Inhalt wieder.

Wo finde ich die Merkliste?
Schritte: Einstellungen (Zahnrad ganz links oben im Top-Menü) > Mein Magenta TV > Meine Merkliste

 

 

Wo finde ich den Teletext?

Um Teletext nutzen zu können, ist es notwendig, die TV-Box auch mit dem Antennenkabel zu verbinden. 

Drücke beim jeweiligen Sender die Ok Taste und navigiere zum Symbol.

image.thumb.png.ac277d78064ae84fe6b2f6699dfa991d.png

Mit der Zurück-Taste verlässt du den Telext-Bereich wieder. 

 

 

 

Ich hoffe, ich konnte euch einen ersten Überblick über das neue Gerät verschaffen.

 

Wir wünschen euch eine gute Unterhaltung und viele schöne Stunden mit der neuen Android TV-Box.

image.png.3e8cc024e0aed2b36fdbbab22af6c335.png ©Deutsche Telekom AG

 

 

 

  • Verwirrt 1


37 Kommentare




Empfohlene Kommentare

Die neue Box, ist ganz nett aber wie funktioniert es das ich mit der Fernbedienung auch meinen Fernseher steuern kann?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also nicht böse sein, aber diese Box ist eine Katastrophe - eine totale Fehlentwicklung. Die Hardware ist extrem schwach, der Start der Box bis man Fernsehen kann dauert ca. 1 Minute - daher auch die träge Bedienung, manchmal stürzt sie beim Zappen ab - gegen die vorige Entertainment-4K-Box ein totaler Fehlgriff. Ich hoffe, dass bald eine vernünftige App raus kommt die auch auf anderen Android-Geräten (AndroidTV, diverse Mediaplayer - zB Nvidia Shield ... ). Ich habe nebenbei noch die Zattoo-App auf der Shield laufen, die läuft noch flüssiger als die Entertainment-4K-Box. Ich würde auch gerne am liebsten zurückwechseln. Aja und die geringen Dimensionen der TV-Box die hier als gut, da kein Platzproblem mehr, beworben werden sind auf die eben o.a. von mir zitierte schwachbrüstige Hardware zurückzuführen - die braucht halt viel weniger Platz - Magenta, das sollte besser gehen! Bin sein 1996 TV-Kunde und echt enttäuscht!

  • Check 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Lautstärke am TV mittels FB der Android-Box zu steuern, wie es zuvor bei der 4k-Box bestens funktionierte, scheint nun nicht mehr möglich zu sein. Man muss mit 2 FB's herumeiern und die Lautstärkenregelung der Box hat gerade mal 9 Stufen *facepalm*

Wer diese Schnapsidee genehmigt hat, dem sollte man das Gehalt rückfordern.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb tomwaf:

Die Lautstärke am TV mittels FB der Android-Box zu steuern, wie es zuvor bei der 4k-Box bestens funktionierte, scheint nun nicht mehr möglich zu sein. Man muss mit 2 FB's herumeiern und die Lautstärkenregelung der Box hat gerade mal 9 Stufen *facepalm*

Wer diese Schnapsidee genehmigt hat, dem sollte man das Gehalt rückfordern.

Wenn das nur das einzige Problem wäre ....

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Grazer:

Wenn das nur das einzige Problem wäre ....

 

Natürlich nicht, die Fehlerliste ist endlos lang. Wahrscheinlich nach einem Schönwettertest die SW einfach durchgewunken und auf Live gesetzt. Weitere Tests werden dem User umgehängt, der kostet auch nichts.

Und wennst die Box in einem Netzwerk mit VLAN einbinden willst, vergiss es. Die Technikhotline weiss weder über Ports, DNS oder gar Multicast samt Snooping Bescheid.

In Deutschland kann man sich sogar eigene M3U-Files erstellen und so über den eigenen IPTV-Player die Sender schaun.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen, 

 

ich kann euch versichern, dass stetig daran gearbeitet wird, um die Magenta TV Box durch kommende Updates noch besser zu machen. Euer Feedback bleibt auf keinen Fall ungelesen und wird an die zuständigen Kolleg*innen weitergleitet.

 

LG JD

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden schrieb Jonathan Dorian:

Hallo zusammen, 

 

ich kann euch versichern, dass stetig daran gearbeitet wird, um die Magenta TV Box durch kommende Updates noch besser zu machen. Euer Feedback bleibt auf keinen Fall ungelesen und wird an die zuständigen Kolleg*innen weitergleitet.

 

LG JD

Schön zu hören, einzig der Glaube fehlt ;-)

Solange der Schwanz mit dem Hund wedelt (Marketing mit Technik) und die internen Strukturen nicht verbessert werden (zB Privatabteilung vs. Businessabteilung) wird sich  nicht viel ändern.

Dazu kommt, dass vielen MA's die Kenntnis der eigenen Produkte fehlt. Auch das technische Wissen scheint von Magenta abgewandert sein, keiner weiß wie die neue Android TV-Box wirklich funktioniert. DNS, Portfreigaben IGMP-Snooping, alles Fremdwörter scheinbar.

Im Zeitalter, wo viele Kunden daheim auch ein Netzwerk aufgebaut haben und wie zB ich eine physische Firewall besitzen, sollte auch dahingehend auf die Funktionalität von neu eingesetzten Geräten eingegangen werden.

Auf die Programmierkenntnisse wie zB für die Magenta-App oder My-Magenta Site möchte ich an dieser Stelle erst gar nicht eingehen.

 

LG TW

  • Bravo 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

 

Am 5.9.2022 um 15:34 schrieb tomwaf:

Die Lautstärke am TV mittels FB der Android-Box zu steuern, wie es zuvor bei der 4k-Box bestens funktionierte, scheint nun nicht mehr möglich zu sein. Man muss mit 2 FB's herumeiern und die Lautstärkenregelung der Box hat gerade mal 9 Stufen *facepalm*

Wer diese Schnapsidee genehmigt hat, dem sollte man das Gehalt rückfordern.

Hallo @tomwaf, grundsätzlich ist es möglich, einige Funktionen der Magenta TV Box über die Fernbedienung des TV-Geräts zu bedienen bzw. auch umgekehrt. In unserer FAQ (https://www.magenta.at/faq/entry/~technische-anfrage~fernsehen~installation/~Fernbedienung_mit_TV_koppeln~master) findest du unter dem Punkt  "Magenta TV Box Fernbedienung" Info dazu. LG Karo

  • Traurig 1
  • Check 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Echt jetzt Karo, schon mal selbst probiert oder einfach nur die *DEFAULT-Meldung losgeschickt?

Scheinbar ist man bei Magenta immer noch der Meinung, da draußen sind ja alles nur DAU's.

Aber intern vielleicht mal selbst checken, geht das oder geht das nicht und wenn ja mit welchen Devices oder in welcher Konstellation....Fehlanzeige.

Auch ob anstatt der Magenta-FB ein Fremdprodukt verwendet werden könnte, das dann vielleicht doch etwas intelligenter ist und beide Devices abdeckt, kann dir beim techn. Support natürlich niemand sagen.

Deshalb: KYP (know your Products)!

  • Bravo 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 22 Minuten schrieb Karo:

 

Hallo @tomwaf, grundsätzlich ist es möglich, einige Funktionen der Magenta TV Box über die Fernbedienung des TV-Geräts zu bedienen bzw. auch umgekehrt. In unserer FAQ (https://www.magenta.at/faq/entry/~technische-anfrage~fernsehen~installation/~Fernbedienung_mit_TV_koppeln~master) findest du unter dem Punkt  "Magenta TV Box Fernbedienung" Info dazu. LG Karo

@Karo dieses Video ist nett allerdings, kann dies viel beworbene Fernbedienung mit "Österreichischer Qualität" diese Funktionen nicht.

Ich habe sämtliche Einstellungen laut Video gemacht ohne Erfolg man benötigt beide FB´s um die Funktionen zu steuern.

Es ist wenig Hilfreich einen Link immer wieder diesen Link zu posten wie in andern Beiträgen das sollte mal erwähnt werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@tomwaf und @Grazer es tut mir leid, dass der Link nicht hilfreich war bzw. die Koppelung anhand der Beschreibung nicht geklappt hat. Ich gebe euer Feedback weiter. LG Karo

  • Verwirrt 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb Karo:

@tomwaf und @Grazer es tut mir leid, dass der Link nicht hilfreich war bzw. die Koppelung anhand der Beschreibung nicht geklappt hat. Ich gebe euer Feedback weiter. LG Karo

Liebe Karo, an der Koppelung selbst wird es wohl nicht liegen, ansonst würde ja das Ein- und Ausschalten am TV mit der Magenta-FB auch nicht funktionieren. Ob es nun daran liegt, dass für die Lautstärkeregelung nun eine andere Frequenz verwendet wird oder einfach in der Programmierung gepfuscht wurde, kann ich an dieser Stelle nicht beantworten.

Für mich sieht es jedenfalls so aus, als hätte sich die Marketingabteilung wieder mal über die Technik hergemacht.

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bin total enttäuscht von der "neuen Android TV Box" !  Eigentlich ein Rückschritt um 1000 Schritte ! Die "TV Entertain Box 4K" war einfach toll und wir wurden Zwangsbeglückt mit der Android Box. Es gibt tausend Punkte die so schlecht sind das ,das Fernsehen überhaupt keinen Spaß mehr macht. Favoriten sind nur bedingt Nutzbar, keine Uhrzeit ohne aus dem Programm aussteigen zu müssen, Aufnahmen sind schlecht ersichtlich und kompliziert zu bearbeiten, Hochfahren des Gerätes mindestens 1 Minute ! , Um zu erfahren was nach der laufenden Sendung kommt muss man ins TV-Programm einsteigen, Zappen in Favoriten überhaupt nicht möglich,.........

Schade!!! Wir waren bis dato sehr zufrieden mit Magenta, doch diese Verschlechterung ist eine Zumutung.  

  • Check 3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hab' mir Zattoo (ist's mir wert) zugelegt, läuft super auf der AndroidTV-Box - die Performance ist nicht mal ansatzweise zu vergleichen - in der Oberfläche von Zattoo ist die Bedienung mit der FB wirklich flott - es liegt also nicht "nur" an der Hardware, auch die Software ist zu, Schmeißen! :-(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Wolf-Dieter:

Bin total enttäuscht von der "neuen Android TV Box" !  Eigentlich ein Rückschritt um 1000 Schritte ! Die "TV Entertain Box 4K" war einfach toll und wir wurden Zwangsbeglückt mit der Android Box. Es gibt tausend Punkte die so schlecht sind das ,das Fernsehen überhaupt keinen Spaß mehr macht. Favoriten sind nur bedingt Nutzbar, keine Uhrzeit ohne aus dem Programm aussteigen zu müssen, Aufnahmen sind schlecht ersichtlich und kompliziert zu bearbeiten, Hochfahren des Gerätes mindestens 1 Minute ! , Um zu erfahren was nach der laufenden Sendung kommt muss man ins TV-Programm einsteigen, Zappen in Favoriten überhaupt nicht möglich,.........

Schade!!! Wir waren bis dato sehr zufrieden mit Magenta, doch diese Verschlechterung ist eine Zumutung.  

 

Ist es bei dir auch so, dass du für die neue Box mehr bezahlen sollst als wie für die 4K?

 

Bearbeitet von Grazer

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Update!

Nachdem ich am 09.09.2022 mich bei der Hotline gemeldet habe meine Anliegen und Beschwerden bekannt gegeben habe versuchte die Dame im Support mir zu helfen, leider ohne Erfolg allerdings auch aufgrund des fehlenden technischen Backgrounds.

Soweit so schlecht, es wurde ein Ticket für den 2nd Level Support erstellt und mit ein Rückruf binnen 48 Stunden versprochen!

28.09.2022 ein Anruf der Serviceline um 10.16 Uhr, leider muss ich um diese Zeit arbeiten, also am 29.09.2022 um 17.30 zurückgerufen.
nach 20 Minuten Wartezeit hebt eine Dame ab, ich erkläre mein Problem. Sie meinte sie verbindet mich weiter was sie auch tat .... TUT TUT TUT "Sie erreichen uns ausserhalb unserer Öffnungszeiten" Ich war ziemlich sauer, also nochmal bei der Technik Hotline angerufen, ein Mitarbeiter dran der mit mir wieder das Prozedere durchgegangen ist. Ende der Geschichte ich dar mir am Samstag eine neue BOX holen mit der dann alles klappt meinte der Mitarbeiter ;).
Update folgt ....

  • . 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Grazer:

 

Ist es bei dir auch so, dass du für die neue Box mehr bezahlen sollst als wie für die 4K?

 

Hmmm, ja € 2,00 pro Box.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es dürfte von gestern auf heute in der Nacht ein Update der "ach so tollen" AndroidTV-Box gegeben haben - musst mich neu anmelden und feststellen, dass es beim Ansehen von "Wien heute" keinen Button zum "Sendung wiederholen" mehr gibt, sondern an dessen Stelle der Aufnahme-Button "gewandert ist". Immerhin, kann man noch "manuell zurück spulen" - sehr "komfortabel" ... bin gespannt wie's weiter geht - vllt. wird ja auch das viel beworbene Zeitversetzte Ansehen von Sendungen zur Gänze wieder gestrichen. Ich verwende die Box jetzt nur noch für die von mir installierte App "Zattoo" (Premium-Abo), die funktioniert sehr gut und ist sehr flott im Handling. Mit der Magenta-App ist's für mich nach den heutigen Erkenntnissen generell vorbei.

  • Check 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eure neue "Android Box" ist Müll ! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Komplette Aufnahmen sind nicht möglich, alle Serien sind am Ende abgeschnitten. Das Aufnehmen ist kompliziert und kaum nachvollziehbar. Ich habe 6 Aufnahmen und mein Speicher zeigt :

"Fast voll" ! Hochfahren dauert über eine Minute ! Favoriten sind nur in der Programmanzeige verfügbar. Zappen mit Favoriten nicht möglich. Die Lautstärke ist bei jedem Sender anders. Leider friert zeitweise Bild und Programm total ein, so das man komplett neu Hochfahren muss. In der "TV Entertain Box 4K" war das alles nicht und sie war einfach super. 

  • Check 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Wolf-Dieter Opi:

Eure neue "Android Box" ist Müll ! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Komplette Aufnahmen sind nicht möglich, alle Serien sind am Ende abgeschnitten. Das Aufnehmen ist kompliziert und kaum nachvollziehbar. Ich habe 6 Aufnahmen und mein Speicher zeigt :

"Fast voll" ! Hochfahren dauert über eine Minute ! Favoriten sind nur in der Programmanzeige verfügbar. Zappen mit Favoriten nicht möglich. Die Lautstärke ist bei jedem Sender anders. Leider friert zeitweise Bild und Programm total ein, so das man komplett neu Hochfahren muss. In der "TV Entertain Box 4K" war das alles nicht und sie war einfach super. 

Bin voll bei dir - alles was du geschrieben hast, hab ich auch so "erlebt". Ebenso, dass die vorherige Box "super" war, muss ich dir recht geben. Traurig!

  • Check 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bitte ich will auch keppeln!

 

1) in den letzten Tagen häufen sich die Eindrücke, dass Bild und Ton nicht synchron sind.

2) Unregelmäßig und auf keinem spezifischen Kanal friert das Bild ein und der Ton läuft weiter. So sehe ich die Familie Putz vom Lutz als Standbild mich anlächeln, was mich sehr freut, höre aber im Hintergrund zB Castle Schmäh führen

 

Diese Probleme hatte ich mit dem Pace-Empfänger nie. Aufdrehen, Fernsehen und passt.

 

Das Hauptproblem für mich als Kunde ist, dass die möglichen Lösungswege über den Support (telefonisch) für mich als Kunde wenig fassbar sind. Mails kann man ja nicht mehr schicken und eine Chatfunktion habe ich auf der Magenta-Website noch nicht gefunden. Der Zeitaufwand, Probleme aus der Welt zu schaffen, die ich nicht selbst verursache, ist unangemessen hoch, die Feierabendentspannung ist perdu, die Umsetzung des Leistungsversprechens von Magenta bestenfalls laienhaft. 

Ich weiß, dass das hier ein User helfen User Forum ist - also die Frage: Was kann ich tun gegen die Asynchronität bei Bild & Ton? Ich meine als dauerhafte Lösung?

 

Gibt es eine Roadmap, auf der die Hotfixes dieser Probleme abgearbeitet werden?

Ich würde sehr gerne die Produkte nutzen, nicht sie supporten.

 

Liebe Grüße!
Peter

  • Cool 1
  • Bravo 2
  • Check 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen!

 

Eine Frage, die ich mir nach Lektüre des neuen Artiels im Standard stelle: https://www.derstandard.at/story/2000141328956/magenta-zwingt-zehntausende-kunden-zu-neuer-tv-box-samt-daten:

 

Ist es nun zur Stabilisierung der Übertragungsqualität bei Fernsehprogrammen empfehlenswert, das DVB-C-Angebot zu nutzen, das heißt, die Android Box mit dem Antennenkabel zu verbinden, oder soll man das eher nicht machen? Der Grund, warum ich frage: Wenn ich nur streame, geht das ja wohl auf die mir zur Verfügung stehende Bandbreite der Internetverbindung. Zwei streamende Endgeräte können also ganz schön auf die nutzbare Internetgeschwindigkeit gehen, oder?

 

Und wenn ich das Antennenkabel anschließe, muss man das irgendwo in einem Setting in der Androidbox berücksichtigen?

 

Liebe Grüße!
Peter

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also diese neue Android Box bringt für mich das Fass zum überlaufen…
Sowas von User-unfreundlich, nichts funktioniert wie es soll. Kann mich allen vorigen Posts nur anschließen. Es ist für mich unfassbar wie man ein bestehendes Produkt (alte 4k Box) so verschlechtern kann. Schon allein die Fb ist ein Witz, ich muss mir jedesmal Licht machen um die Tasten zu unterscheiden da sich alle gleich anfühlen. Bei der vorigen eindeutig VIEL besser gelöst mit ihren Erhöhungen und Vertiefungen, ganz zu schweigen von der Beleuchtung und der Sprachsteuerung. Ich liebte es, Fernseher an, Sprachtaste drücken, zb King of Queens sagen und Fernsehen genießen. 
Das Menü bzw die komplette Oberfläche finde ich extrem schlecht, wie von anderen erwähnt zb die fehlende Favoritenliste. Damit meine ich so wie bei der alten Box, aufdrehen und durchzappen ohne vorher mühevoll durchs Menü zu navigieren. Auch stört mich, dass man nicht mehr einstellen kann wie lange die Programmvorschau geöffnet bleibt,usw….

Ich finde es eine Schweinerei, dass man als zahlender, langjähriger Kunde nicht mal gefragt wird oder die Wahl bekommt. 

Ich habe nach 2 Tagen wieder meine alte Box aufgebaut. Werde diese noch bis zu der Frist im Jänner od Februar nutzen und dann zu einem anderen Anbieter wechseln - nach 20 Jahren Treue!!!l 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 30.11.2022 um 07:39 schrieb pnaredmi:

Guten Morgen!

 

Eine Frage, die ich mir nach Lektüre des neuen Artiels im Standard stelle: https://www.derstandard.at/story/2000141328956/magenta-zwingt-zehntausende-kunden-zu-neuer-tv-box-samt-daten:

 

Ist es nun zur Stabilisierung der Übertragungsqualität bei Fernsehprogrammen empfehlenswert, das DVB-C-Angebot zu nutzen, das heißt, die Android Box mit dem Antennenkabel zu verbinden, oder soll man das eher nicht machen? Der Grund, warum ich frage: Wenn ich nur streame, geht das ja wohl auf die mir zur Verfügung stehende Bandbreite der Internetverbindung. Zwei streamende Endgeräte können also ganz schön auf die nutzbare Internetgeschwindigkeit gehen, oder?

 

Und wenn ich das Antennenkabel anschließe, muss man das irgendwo in einem Setting in der Androidbox berücksichtigen?

 

Liebe Grüße!
Peter

Hallo Peter, schließt du das Antennenkabel auch direkt an die Box an, kannst du so zum Beispiel auch den Telext nutzen. Einen Nachteil bringt das Antennenkabel nicht. Bitte beachte, auch wenn du dieses anschließt, brauchst du weiterhin zusätzlich die Internetverbindung, da die TV Box Internet nicht funktioniert bzw. keine Inhalte liefern/abspielen kann. LG Karo

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.