Jump to content

Magenta Community

  • 0

Erfahrungen mit n75-Unterstützung beim S24 im Vergleich zum S23: Datenblatt versus Realität!


Julian S.
 Share

Question

10 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Und wann soll das dann freigeschalten werden?

Ist ja schon eine Mogelpackung da ja auf der Seite von Samsung nichts von dererlei Einschränkungen steht.

War für mich auch mitentscheidend für den Kauf des S23 daß auch n75 unterstützt wird.

 

Wenn es nur an einer Freischaltung liegt, wird sich dann mit alternativer Firmware was machen lassen, falls Samsung es nicht freischalten sollte?

Edited by Julian S.
Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 14.2.2024 um 19:02 schrieb Julian S.:

Kann es sein daß n75 mit dem one UI 6.1 Update fürs S23 freigeschaltet wird?

Meine Recherche brachte folgende Infos zu Tage:

 

Es ist möglich, dass n75 mit dem One UI 6.1 Update für das S23 freigeschaltet wird. Samsung hat noch keine offizielle Ankündigung dazu gemacht, aber es gibt einige Hinweise, die darauf hindeuten könnten.

 

- Erstens: Das S23 verwendet den gleichen Chipsatz wie das S22, der n75 unterstützt.

- Zweitens: Die One UI 6.1 Beta für das S23 enthält Code, der auf n75-Funktionen verweist.

- Drittens: Samsung hat in der Vergangenheit neue Kamerafunktionen mit Software-Updates eingeführt.

 

Allerdings ist es auch möglich, dass n75 für das S23 exklusiv bleibt oder nur in bestimmten Regionen verfügbar ist. Samsung hat diesbezüglich noch keine konkreten Informationen veröffentlicht.

 

Weitere Hinweise:

In einem Blogbeitrag von Samsung aus dem Jahr 2022 heißt es, dass n75 "in Zukunft auf weiteren Galaxy-Geräten verfügbar sein wird".

Ein Leak aus dem November 2023 deutet darauf hin, dass n75 für das S23 in Europa und Asien verfügbar sein wird.

 

Fazit:

Es gibt Hinweise darauf, dass n75 mit dem One UI 6.1 Update für das S23 freigeschaltet wird. Es ist jedoch wichtig, die offizielle Ankündigung von Samsung abzuwarten, um sicherzugehen.

 

Liebe Grüße, JD.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 15.2.2024 um 13:53 schrieb Jonathan Dorian:

Das S23 verwendet den gleichen Chipsatz wie das S22

Ähm nein.

Das S22 hat einen Exynos 2200 incl Smasung Modem.

Das S23 hat einen Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy mit Snapdragon X70 Modem.

Am 15.2.2024 um 13:53 schrieb Jonathan Dorian:

- Drittens: Samsung hat in der Vergangenheit neue Kamerafunktionen mit Software-Updates eingeführt.

Was hat dies mit dem Thema zu tun?

Am 15.2.2024 um 13:53 schrieb Jonathan Dorian:

Allerdings ist es auch möglich, dass n75 für das S23 exklusiv bleibt oder nur in bestimmten Regionen verfügbar ist.

Wieso sollte n75 für das S23 exklusiv bleiben? Das S22 und S24, sowie weitere Samsung Geräte haben n75, wobei dies zumindest initial nur 5G SA freigeschalten wurde.

Am 15.2.2024 um 13:53 schrieb Jonathan Dorian:

In einem Blogbeitrag von Samsung aus dem Jahr 2022 heißt es, dass n75 "in Zukunft auf weiteren Galaxy-Geräten verfügbar sein wird".

Bitte im Link, weil Google kann das Zitat nicht finden (weder Deutsch noch Englisch).

Am 15.2.2024 um 13:53 schrieb Jonathan Dorian:

Ein Leak aus dem November 2023 deutet darauf hin, dass n75 für das S23 in Europa und Asien verfügbar sein wird.

Es ist verfügbar nur nicht für 5G NSA.

 

Ein Vögelchen, welches im RAN Bereich von Magenta tätig ist, hat mir übrigens gezwitschert, dass Magenta noch länger nicht auf 5G SA setzen wird (Jahre). Mit höchstens zwei 5G Bändern an einem Standort würde 5G NSA einen größeren Mehrwert bieten als 5G SA, da 5G NSA eben 4G/5G ENDC unterstützt. Daher wird n75, welches bis Ende nächsten Jahres auf mindestens 300 Sendemasten in Betrieb sein muss, mit 5G NSA realisiert.

 

Wenn n75 auf 5G NSA mit OneUI 6.1 kommt müsste ich es auf meinem S24 schon haben. Aber laut demselben Vögelchen dürfte es sich noch nicht lohnen für 5G n75 eine 5G Sim im Magenta Netz ins S24 einzulegen. Es kann auch sein, dass das S23 n75 5G NSA früher bekommt, weil länger damit getestet werden konnte.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Am 15.2.2024 um 20:38 schrieb NTM:

Ähm nein.

Das S22 hat einen Exynos 2200 incl Smasung Modem.

Das S23 hat einen Snapdragon 8 Gen 2 for Galaxy mit Snapdragon X70 Modem

Alles klar. Irrtümer sind vorbehalten bei meine Infos.

Am 15.2.2024 um 20:38 schrieb NTM:

Was hat dies mit dem Thema zu tun?

War nur eine Zusatzinfo

Am 15.2.2024 um 20:38 schrieb NTM:

Bitte im Link, weil Google kann das Zitat nicht finden (weder Deutsch noch Englisch).

Link leider ungültig oder wurde entfernt. ☹️

 

LG JD.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share