Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      2022-05-23

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Recommended Posts

Hallo.

Gibt es keine Möglichkeit mehr Magenta zu kontaktieren außer telefonisch? Konnte nirgends mehr eine Email Adresse oder zumindest ein Kontaktformular finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julian, eine E-Mail-Adresse für Serviceanfragen gibt es keine, Kontaktformulare hingegen schon: https://www.magenta.at/hilfe-service/services/kontaktformular.

  • Cool 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Georgie:

Hallo Julian, eine E-Mail-Adresse für Serviceanfragen gibt es keine, Kontaktformulare hingegen schon: https://www.magenta.at/hilfe-service/services/kontaktformular.

Und welches soll ich auswählen wenn es um eine Anflage bezüglich Ausbau geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.6.2022 um 20:07 schrieb Julian S.:

Und welches soll ich auswählen wenn es um eine Anflage bezüglich Ausbau geht?

Nimm am besten "Vertrag und Rechnung". LG, JD.

  • Check 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch das hat nicht zum Erfolg geführt. Ich hatte nur eine kurze Antwort erhalten daß ich mich an die Technik Serviceline wenden soll. Das war genauso erfolglos. Über die Business Servileline bin ich dann nach 5x hin und her verbinden an jemanden geraten der mir zwar gesagt hat daß an meiner Adresse schon 5G verfügbar sein soll, aber er anscheinend nur Bahnhof verstanden hat als ich nach dem Frequenzband gefragt habe.

 

Was mich aber stutzig macht ist daß ich nach wie vor nur LTE800 sehe, aber für 5G700 braucht es ja auch 1800 Mhz als Ankerzelle und die sollte es mit einem LTE Gerät das 3CA kann ja sehen und auch nutzen können. Oder wurde die Ankerzelle eingespart??Und auch wenn es 2100 Mhz wäre da in diesem Fall ja DSS eingesetzt wird. Oder gibt es neuerdings auf 2100 Mhz 5G only?

3Ghz wird es ja wohl nicht sein wenn es nicht mal LTE1800 gibt. Außerdem konnte ich aus der Entfernung keine Änderungen am Mast sehen.

 

Auf jeden Fall bin ich jetzt genauso schlau wie vorher. Hat mir der von der Serviceline was falsches erzählt?? Oder tut sich bald was bei mir mit 5G und ich habe verfrüht Infos erhalten??

 

Momentan sieht es so aus

Screenshot_20220703-141913.thumb.png.ca2f3142e49c73b1177d095813e50a82.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.