Zum Inhalt springen

Magenta Community

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe vor zwei Monaten einen Vertrag bei Magenta abgeschlossen, ich dachte ich bekomme eine 150/20Mbit Leitung. Bis jetzt weit gefehlt. Die Leitung gibt an guten Tagen 30Mbit her im Download und etwa 5 im Upload. Ab 18Uhr und am Wochenende ist das Internet gar nicht zu gebrauchen. Ein 150 Megabyte File braucht 17min zum Downloaden, also ob ich ADSL der ersten Generation hätte, und es liegt auch nicht an der Gegenseite, das gleiche File mit meinem Handy downgeladen (drei, echte 150Mbit) dauert knapp eine Minute. Streamen im Down oder Upload ist nicht möglich, weil alles stockt. Die Situation wird aber immer schlimmer anstatt besser, mittlerweile kann man nicht mal mehr normal surfen. Die Seite (www.magenta.at) braucht drei Minuten zum laden (gestern 12:02Uhr). Heute ist die Leitung so dermaßen nicht zu gebrauchen das ich gezwungen bin meine „drei“ Karte aus dem Handy in meinen Router zu stecken damit ich etwas tun kann. Mit der drei Karte und „echten“ 150Mbit funktioniert alles ohne Probleme, das ist für mich der Beweis, dass das Netz hoffnungslos überlastet ist (wie es mir auch schon der support bestätigt hat). Ich habe verschiedene APNs versucht, überall das gleiche, ich nutze aber denn APN wo ich eine offizielle IP Adresse bekomme (wie traceroute aber verrät werde ich trotzdem in ein privates 10er Netz geroutet). Mit dem Router der mitgeliefert wurde kann ich nichts anfangen, der kann nichts, ich nutze meine Fritz!Box 6890 LTE. Ich habe es allerdings auch mit dem mitgelieferten Router getestet, das verschlechtert die Situation erheblich…

Was soll ich jetzt tun? Ich habe einen Zwei Jahres Vertrag abgeschlossen und habe praktisch kein Internet. Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte.

Weiß jemand ob in absehbarer Zeit eine Besserung zu erwarten ist (in Form von Netzausbau)?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

34 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @Onyx und Wilkommen in der Magenta Community(User helfen User) ,

 

Zitat

Ich habe vor zwei Monaten einen Vertrag bei Magenta abgeschlossen, ich dachte ich bekomme eine 150/20Mbit Leitung.

 

Bei Internet über Mobilfunk handelt es sich um ein geteiltes Medium, sprich du teilst dir die verfügbare Bandbreite diese die Mobilfunkstadion versorgt mit anderen Kunden.

 

Zitat

Die Situation wird aber immer schlimmer anstatt besser, mittlerweile kann man nicht mal mehr normal surfen. Die Seite (www.magenta.at) braucht drei Minuten zum laden (gestern 12:02Uhr). 

 

Das ist verständlich das du mit deinem neuen Internetzugang keine Freude hast, aber wir versuchen dir gerne zu helfen bzw. deinen Router zu optimieren, wo ich schon bei der Frage bin ob du über WLAN oder LAN mit deinem Rechner verbunden bist und um was für einen Router  Modell es sich handelt? ZTE Box? Wie sind die Empfangswerte?

 

Zitat

Was soll ich jetzt tun? Ich habe einen Zwei Jahres Vertrag abgeschlossen und habe praktisch kein Internet. Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte.

 

Hast du deinen neuen Vertrag Online oder in einem Shop abgechlossen? Möglicherweise kannst du laut Fernabsatz noch zurücktreten (14 Tage) . Wenn nicht kannst du bei Magenta anfragen ob es möglich ist das man dich auf DSL umstellt also über die Telefonleitung von A1 bzw. Kabel Internet gigakraft von Magenta wenn verfügbar.  Beides performt um einiges besser.

 

DSL Verfügbarkeitscheck

Magenta gigakraft Verfügbarkeitscheck

 

 

 

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Rexalius2000:

Hallo Rexalius2000,

Danke für die Aufnahme.

Mir ist natürlich klar dass, das Internet über Mobilfunk ein geteiltes Medium ist. Das heißt aber trotzdem das Magenta das Netz in Fieberbrunn überbucht hat. Ich kannte das bis jetzt gar nicht. Ich war vor einiger Zeit bei A1 und da waren die 20/10Mbit der Leitung absolut immer verfügbar, dann wechselte ich zu drei auf eine 50/30Mbit Leitung die auch immer verfügbar waren, sogar noch mehr. Jetzt bin ich vor zwei Monaten zu Magenta gewechselt auf eine 150/20Mbit Leitung und bin langsamer als vor Jahren mit A1, das kann nicht im Sinne des Erfinders sein….

Ich habe 5 Geräte per Kabel an der Fritz!Box hängen und einige per 5GHz WLAN (zb. Laptop) und einige per 2.4GHz WLAN (zb. IOT Geräte, Alexa). Apropos Alexa, die kann ich nur an guten Tagen benutzen, die meiste Zeit reicht die Leitung nicht dafür aus, genau das gleiche ist bei der SKY Sprachsteuerung.

Wie gesagt, ich benutze denn mitgelieferten Router nicht sondern eine Fritz!Box 6890 LTE da sie viel mehr Einstellungsmöglichkeiten bietet und eben wenn die drei Karte aus meinem Handy drin steckt funktioniert absolut alles und ich habe wirklich 150Mbit zu Verfügung.

Laut Fritz!Box sind sowohl der Magenta als auch der drei Sendemast 1.1 Kilometer entfernt, daran kann es also auch nicht liegen.

Ich habe denn Vertrag vor zwei Monaten Online abgeschlossen. Ursprünglich wollte ich Glasfaser haben aber in Fieberbrunn ist das Glasfaser so schlecht das mir jeder davon abgeraten hat, die ADSL Leitungen sind angeblich so schlecht das nicht mehr als 840Kbit drüber gehen. Kabel kommt leider auch nicht in Frage, weil meine Vermieter Satellit haben und deswegen kein Kabel im Haus haben wollen.

Ich habe im Vorhinein Monatelang versucht irgendein „Kabelgebundes Internet“ zu bekommen aber keine Chance, Mobilfunk ist die einzige Lösung und da hatte Magenta das Beste Angebot…

 

Danke

 

 

 

 

 

 

Zitat

 

Hallo @Onyx und Wilkommen in der Magenta Community(User helfen User) ,

 

 

Bei Internet über Mobilfunk handelt es sich um ein geteiltes Medium, sprich du teilst dir die verfügbare Bandbreite diese die Mobilfunkstadion versorgt mit anderen Kunden.

 

 

Das ist verständlich das du mit deinem neuen Internetzugang keine Freude hast, aber wir versuchen dir gerne zu helfen bzw. deinen Router zu Optimieren, wo ich schon bei der Frage bin ob du über WLAN oder LAN mit deinem Rechner verbunden bist und um was für ein Modell es sich handelt?

 

 

Hast du deinen neuen Vertrag Online oder in einem Shop abgechlossen? Möglicherweise kannst du laut Fernabsatz noch zurücktreten (14 Tage) . Wenn nicht kannst du bei Magenta anfragen ob es möglich ist das man dich auf DSL umstellt also über die Telefonleitung von A1 bzw. Kabel Internet gigakraft von Magenta wenn verfügbar.  Beides pefoarmt um einiges besser.

 

DSL Verfügbarkeitscheck

Magenta gigakraft Verfügbarkeitscheck

 

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info.  Das ist natürlich schade das der Vertrag schon 2 Monate läuft. Die Entfernung der Mobilfunkstadion ist nicht wirklich aussagekräftig sondern was für LTE/5G Frequnzen dein Router empfängt und in was für einer Breitbandklasse sich der Tarif befindet. Du schreibst über die Leitung? Ist in deiner Wohnung eine Telefondose zufällig vorhanden? 

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derzeit wird auf vielen Sendemasten 4G auf Band 8 mit 5MHz ausgerollt. Dies bringt etwas mehr Kapazität aber nicht viel, nämlich 37,5Mbit/s zusätzlich pro Sektor (ein Sendemast hat in der Regel drei Sektoren).
 

Wie @Rexalius2000 angesprochen hat wäre es interessant welche Frequenzen deine Fritz!Box empfängt und nutzt. Es wäre daher toll, wenn du einen Screenshot von der Netzliste posten könntest. Diese ist auf der Fritz!Box Oberfläche unter Internet -> LTE-Informationen -> Netzliste zu finden.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Intressant ist die Mobilfunkstation beim "Schlachthof Huber" der sendet nämlich auf Band 1,3,7, 20. Die zwei anderen in der Umgebung auf  Band  1,3,20 (Daten vom 23.05.2021) . Wohlmöglich hängt er in einem Band fest bedingt durch Funkschatten oder aufgrund der baulichen Gegebenheiten. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nein, leider keine Telefondose. Die "Leitung" ist eine Verallgemeinerung von mir. Natürlich gibt es kein "echte" Leitung..

Daten kann ich liefern....

 

Danke

1.jpg

2.jpg

 

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Empfangswerte sind schon ziemlich Grenzwertig und wie es für mich aussieht hängt er auf Band 3(1800) MHz fest.  Hast du mal versucht den Router probeweise  auf das Fensterbrett oder Balkon(wenn vorhanden) zu stellen?  Denke da an eine Antenne..

 

EDIT: Handelt es sich um die FRITZ!Box 6850 LTE?

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sendemast, welcher dich versorgt steht ~150 Meter östlich vom Restaurant Capanna.

Dieser Sendemast sollte zumindest auch Band 20 und Band 1 haben.
Band 20 hat eigentlich eine höhere Reichweite als Band 3, weshalb es komisch ist, dass deine Fritz!Box das Band 3 findet aber nicht das Band 20. Hast du vielleicht die anderen 4G/LTE Bänder in den Einstellungen der Fritz!Box deaktiviert?

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Rexalius2000:

Die Empfangswerte sind schon ziemlich Grenzwertig und wie es für mich aussieht hängt er auf Band 3(1800) MHz fest.  Hast du mal versucht den Router probeweise  auf das Fensterbrett oder Balkon(wenn vorhanden) zu stellen?  Denke da an eine Antenne..

 

EDIT: Handelt es sich um die FRITZ!Box 6850 LTE?

 

Ich hatte die Fritz!Box und denn mitgelieferten Router (ZTE Flex BOX) an allen Fenstern in der Wohnung, ich hatte sie sogar draußen stehen als das Wetter schön war. Ändert gar nichts. Das Interessante ist das es mit der Flex Box schlimmer wird, mit ihr gibt's fast gar kein Internet und wenn dann meisten nur 1 bis 2 Mbit. Eine Nacht vor etwa einem Monat kam sie auf 30Mbt aus welchem Grund auch immer. Ich habe eine Fritz!Box 6890 LTE.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb NTM:

Der Sendemast, welcher dich versorgt steht ~150 Meter östlich vom Restaurant Capanna.

Dieser Sendemast sollte zumindest auch Band 20 und Band 1 haben.
Band 20 hat eigentlich eine höhere Reichweite als Band 3, weshalb es komisch ist, dass deine Fritz!Box das Band 3 findet aber nicht das Band 20. Hast du vielleicht die anderen 4G/LTE Bänder in den Einstellungen der Fritz!Box deaktiviert?

 

 

Nein ich habe gar nichts deaktiviert. Ganz im Gegenteil, ich habe die Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt bevor ich die Magenta Karte reingesteckt habe. Wie gesagt die ZTE Flex Box ist noch schlimmer... Kann es sein das der Sendemast einen Fehler hat? Oder bin ich Geografisch in einer schlechten Lage?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise lasse ich diese Einstellung auf Automatisch, vielleicht sollte ich es auf Manuel probieren, vielleicht bringt das was? Was meint Ihr?

band.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wähle mal bitte nur Band 20 und danach nur Band 1.

Schau mal wie die Geschwindigkeiten jeweils sind und berichte bitte wenn sich der Router mit einem dieser Bänder nicht verbinden kann.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Router konnte sie mit allen Bändern problemlos verbinden. Alleine das Laden der Testseite dauert knapp 2min..

Die Messungen wurden auf einem PC gemacht der mit einem Gigabit per Kabel am Router hängt.

 

 

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich alle Bänder Manuell aktiviere sieht die Netzliste so aus:

netzliste.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der hohe Ping ist schon sehr auffallend. Was passiert, wenn du alle weiteren Verbundenden Endgeräte vom Netzwerk nimmst? Für mich schaut das so aus das ein weiteres Endgerät im Netzwerk diese Probleme verursacht. Zumindenst jetzt um 00:40h sollte die Performance um einiges besser sein.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider bin schon vor einiger Zeit auf die Idee gekommen, bei beiden Routern, also habe ich die Router resettet nur die Zugangsdaten eingestellt, dann habe ich einen Rechner per Kabel an die Router gehängt. Auf dem PC habe ich absolut alles beendet, damit ja nichts die Leitung stört. Dann habe ich getestet. Kein Unterschied. So gegen drei in der Früh sollte es etwas besser werden oder vielleicht morgen (es gibt gute und schlechte Tage) aber wie eingangs erwähnt die Situation ist in denn letzten zwei Monaten immer schlimmer geworden, die Geschwindigkeit ist immer weiter nach unten gegangen. Würde mit der Netzüberlastungstheorie zusammenpassen weil ja in denn letzten zwei Monaten sicher Kunden dazugekommen sind...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wie man bei uns in Tirol so schön sagt eine richtige""Eine zache Partie" . Du hast wirklich schon alles versucht, mir fällt nichts ein was du noch probieren könntest  außer den Provider wechseln auch wenn ich jetzt gegen Magenta spreche den so ein Internetzugang macht wirklich keinen Spaß. <3

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fällt langsam auch nichts mehr ein.

Eine Sache finde ich dann doch Interessant. Wie eingangs erwähnt brauche ich eine offizielle IP Adresse da ich unter anderen von außen auf meine PCs zugreife. Aus diesem Grund verwende ich denn business.gprsinternet APN. Wenn ich jetzt ein traceroute auf www.magenta.at starte werde ich bei punkt drei in ein Privates Netz geleitet. Warum sollte man so etwas machen? Ich habe doch schon eine offizielle IP Adresse...

 

P.S. Ich habe auch denn Standard APN probiert, macht kein unterschied...

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du eigentlich mit dem Magenta Serviceteam schon Kontakt aufgenommen ?  Wie verhält sich die Magenta SIM im Smartphone?

Netzstörungen sollten derzeit bei dir auch nicht vorhanden sein.  Sehr kurios das ganze...

 

60bff8e37ebc1_Screenshot(46).png.f9fb47b3a273ff725adeead00642a9b0.png

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das habe ich, sie haben ein Update der SIM Karte durchgeführt und konnten sonst keinen Fehler finden. Sie sagten mir allerdings dass, das Netz überlastet ist. Ganz Ehrlich im Smartphone habe ich es noch nicht probiert. Muss mir zuerst ein entsperrtes Smartphone suchen, meins ist drei gesperrt... Werde auch das testen, mit dem Smartphone werde ich dann denn Ort verlassen damit ich zu einem anderen Sendemast komme, mal sehen was dann die Geschwindigkeit sagt. Das dürfte allerdings ein paar Tage dauern (kenne fast nur Leute mir gesperrten Smartphones)... Werde dann die Ergebnisse posten... 

Danke für die Mühe!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist dein Smartphone älter als 6 Jahre? Wenn ja dann hat es einen SIM-lock bei Drei. Neuere Geräte sind bei Drei und Magenta nicht mehr auf einen Netzbetreiber gesperrt sondern offen für alle SIM-Karten. Nur A1 sperrt Ihre Geräte noch. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Onyx:

Muss mir zuerst ein entsperrtes Smartphone suchen, meins ist drei gesperrt...

Wenn das Gerät nach Oktober 2015 gekauft wurde, ist dieses nicht gesperrt.

Magenta sperrt nicht seit 2014.

Nur A1 sperrt noch immer.

vor einer Stunde schrieb Onyx:

Wenn ich alle Bänder Manuell aktiviere sieht die Netzliste so aus:

netzliste.jpg

Jetzt würde die Fritz!Box eigentlich gecheckt haben, dass sie zwei Frequenzbänder gleichzeitig nutzen kann (im Screenshot wäre Band 3/1800MHz und Band 1/2100MHz aktiv)

Bearbeitet von NTM
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Rexalius2000:

Ist dein Smartphone älter als 6 Jahre? Wenn ja dann hat es einen SIM-lock bei Drei. Neuere Geräte sind bei Drei und Magenta nicht mehr auf einen Netzbetreiber gesperrt sondern offen für alle SIM-Karten. Nur A1 sperrt Ihre Geräte noch. 

 

Echt, das wusste ich gar nicht. Werde das gleich in der früh ausprobieren. Das ist ein eineinhalb Jahre altes Samsung Galaxy Note 10+ 5G.

Das sollte dann offen für alle Netzte sein. Super. danke für die Info.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je später bzw. früher es wird desto mehr Geschwindigkeit bekomme ich:

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.