Zum Inhalt springen

Magenta Community

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe vor zwei Monaten einen Vertrag bei Magenta abgeschlossen, ich dachte ich bekomme eine 150/20Mbit Leitung. Bis jetzt weit gefehlt. Die Leitung gibt an guten Tagen 30Mbit her im Download und etwa 5 im Upload. Ab 18Uhr und am Wochenende ist das Internet gar nicht zu gebrauchen. Ein 150 Megabyte File braucht 17min zum Downloaden, also ob ich ADSL der ersten Generation hätte, und es liegt auch nicht an der Gegenseite, das gleiche File mit meinem Handy downgeladen (drei, echte 150Mbit) dauert knapp eine Minute. Streamen im Down oder Upload ist nicht möglich, weil alles stockt. Die Situation wird aber immer schlimmer anstatt besser, mittlerweile kann man nicht mal mehr normal surfen. Die Seite (www.magenta.at) braucht drei Minuten zum laden (gestern 12:02Uhr). Heute ist die Leitung so dermaßen nicht zu gebrauchen das ich gezwungen bin meine „drei“ Karte aus dem Handy in meinen Router zu stecken damit ich etwas tun kann. Mit der drei Karte und „echten“ 150Mbit funktioniert alles ohne Probleme, das ist für mich der Beweis, dass das Netz hoffnungslos überlastet ist (wie es mir auch schon der support bestätigt hat). Ich habe verschiedene APNs versucht, überall das gleiche, ich nutze aber denn APN wo ich eine offizielle IP Adresse bekomme (wie traceroute aber verrät werde ich trotzdem in ein privates 10er Netz geroutet). Mit dem Router der mitgeliefert wurde kann ich nichts anfangen, der kann nichts, ich nutze meine Fritz!Box 6890 LTE. Ich habe es allerdings auch mit dem mitgelieferten Router getestet, das verschlechtert die Situation erheblich…

Was soll ich jetzt tun? Ich habe einen Zwei Jahres Vertrag abgeschlossen und habe praktisch kein Internet. Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte.

Weiß jemand ob in absehbarer Zeit eine Besserung zu erwarten ist (in Form von Netzausbau)?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK.
Dann sollte das in jedem Fall von Magenta getestet werden.
Leider können wir hier nichts machen - wir helfen ja nur als Anwender wie du und ich.
Bitte da nochmal auf den Support zugehen und dies als Info hinterlassen. Da sollte ein TroubleShooting passieren.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

34 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Onyx:

 

Echt, das wusste ich gar nicht. Werde das gleich in der früh ausprobieren. Das ist ein eineinhalb Jahre altes Samsung Galaxy Note 10+ 5G.

Das sollte dann offen für alle Netzte sein. Super. danke für die Info.

Das ist sicher offen für alle SIM-Karten/Netze, du kannst auch im Servicemenü von Samsung mit folgender Tastenkombination die GSM/UMTS/LTE/5G Bänder abfragen: *#00011#. Solltest du Dual-SIM nützen musst du noch den richtigen SIM Slot auswählen. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Onyx:

Je später bzw. früher es wird desto mehr Geschwindigkeit bekomme ich:

 

 

 

 

Für diese Uhrzeit echt besorgniserregend. Diese Werte habe ich meistens nur am Samstag/ Sonntag Abend hier in Innsbruck. Ab ca. 23 Uhr erreiche ich wieder im LTE Netz die maximal Geschwindigkeit. Das 5G Netz auf Band 78 von Magenta weicht rund um die Uhr nur sehr wenig von der maximal Geschwindigkeit ab.  Schaut wohl so aus das bei dir ganz Fieberbrunn noch Online ist >:(

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Rexalius2000:

 

Für diese Uhrzeit echt besorgniserregend. Diese Werte habe ich meistens nur am Samstag/ Sonntag Abend hier in Innsbruck. Ab ca. 23 Uhr erreiche ich wieder im LTE Netz die maximal Geschwindigkeit. Das 5G Netz auf Band 78 von Magenta weicht rund um die Uhr nur sehr wenig von der maximal Geschwindigkeit ab.  Schaut wohl so aus das bei dir ganz Fieberbrunn noch Online ist >:(

 

Oder nur ein paar spezielle die Ihren Torrent am laufen haben....

Ja, mein Smartphone ist offen für alle Netze, wie geil ist das denn...

Habe die Karte ins Smartphone gesteckt. Das ist das Resultat. Ich muss am Vormittag nach St. Johann, werde es dann dort probieren..

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ein Admin hat einige meiner Screenshots entfernt weil die IP Adresse sichtbar war, dabei habe ich die IP Adresse absichtlich sichtbar gelassen damit man sieht das ich im Magenta Netz bin.

 

Wie auch immer. Die folgenden Messungen wurden alle mit dem Smartphone gemacht, die Magenta SIM war als einzige im Smartphone damit es zu keinen Störungen kommt.

 

 

 

 

fieberbrunn.jpg

hochfilzen.jpg

leogang.jpg

saalfelden.jpg

schuettdor.jpg

 

Also in meinen Augen lassen diese Messungen (und die vom Admin gelöschten) nur zwei Schlüsse zu:

1. Der Sendemast in Fieberbrunn hat einen Fehler und der Support sieht ihn noch nicht.

2. Das Netz ist einfach hoffnungslos überlastet.

 

Mir fällt keine dritte Möglichkeit ein, ich habe absolut alles andere getestet...

 

Danke

Bearbeitet von Onyx
Ergänzung
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder sprechen mehr als Worte :/

 

 

0906212040.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja diese Werte sind echt nicht schön - aber auch dramatisch der hohe Ping.
Empfang ist bei dir daheim aber ausreichen, bzw. gut?
Wenn du raus gehst - das selbe Problem oder?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Christian_E:

Ja diese Werte sind echt nicht schön - aber auch dramatisch der hohe Ping.
Empfang ist bei dir daheim aber ausreichen, bzw. gut?
Wenn du raus gehst - das selbe Problem oder?

 

Der empfang sollte passen. Ich habe die Karte in mein Smartphone gesteckt und bin bis zum Sendemast spaziert, direkt unter dem Sendemast stehend bekomme ich genau das gleiche Bild. 

Deswegen glaube ich dass, das nichts mit dem Empfang zu tun hat...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar. Dann hast du eh schon alles super getestet.
Dann müssen wir davon ausgehen, dass beim Masten ein Problem vorliegt.

Als Tipp:
Unter dem Masten ist die Sendeleistung oft deutlich geringer, weil ja der Masten nicht nach unten, sondern seitwärts ausstrahlt aber egal - du hast die Tests ja sicher auch im Hingehen gemacht und wenn da nichts besser geworden ist, dann muss das ein Thema beim Masten sein.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Christian_E:

Alles klar. Dann hast du eh schon alles super getestet.
Dann müssen wir davon ausgehen, dass beim Masten ein Problem vorliegt.

Als Tipp:
Unter dem Masten ist die Sendeleistung oft deutlich geringer, weil ja der Masten nicht nach unten, sondern seitwärts ausstrahlt aber egal - du hast die Tests ja sicher auch im Hingehen gemacht und wenn da nichts besser geworden ist, dann muss das ein Thema beim Masten sein.

 

Ja leider, es gibt fast keinen Ort in Fieberbrunn wo ich es nicht probiert habe. Immer das gleiche...

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK.
Dann sollte das in jedem Fall von Magenta getestet werden.
Leider können wir hier nichts machen - wir helfen ja nur als Anwender wie du und ich.
Bitte da nochmal auf den Support zugehen und dies als Info hinterlassen. Da sollte ein TroubleShooting passieren.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.