Zum Inhalt springen

Magenta Community

Normale Webseiten aus Sicherheitsgründen gesperrt: Access Denied

Grüße,

 

hab nun Gigakraft 5g 250 und, nunja, alles läuft perfekt... ABER:
Z.B. nvidia.com und steam.com, komplett normale und populäre Seiten, verweisen mich direkt auf 
https://saferinternet.tech.t-mobile.at/SaferInternetInternetschutzFrontend/faces/unauthorized.xhtml
mit der Warnung:


Access Denied
For security reasons access to this site is denied.

 

Toll... 

Gibt es dafür 'nen Fix?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @Amesh,

 

Bekommst du diese Meldung auch auf anderen Geräten? Hast du es auch schon mit einem anderen Browser versucht? Leere bei diesen auch einmal den Cache. Ich kann die genannten Seiten ohne Einschränkungen öffnen. Du kannst auch folgendes versuchen: gib "Steam" (oder ein anderes Schlagwort) bei der Google-Suchmaschine ein und klicke dann auf die gewünschte Seite die du öffnen möchtest.  LG, Jonathan

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist sogar ein ähnlicher Beitrag bekannt in der Community.
Da war es eine Kombi aus Cache löschen und die Apps komplett schließen.
Um welches OS handelt es sich dabei?

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passiert auf allen Geräten.

Somit sind einige Seiten die nicht mal zur offiziellen gesperrten Liste gehören unzugänglich bzw. nur eingeschränkt nutzbar... selbst normalstes Videostreaming geht schneller, wenn ich meinen VPN an mache.

Cache löschen, etc. pp. hatte keinen Einfluss.

Kindersicherung oder DNS Filter sind auch keine an.

Was ein Quatsch...

Bearbeitet von Amesh
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend wird beim Vertrag direkt ein Internetschutz mitabonniert.
Kostet sogar 2.50€ extra im Monat.

 

Alles im Kundenbereich abbestellt und siehe da, alle Websiten sind frei,

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut das es sich so lösen ließ. Irgendwie ging das Thema unter. 

 

Ich finde ja so Netzseite schutzlösungen irgendwie eigenartig. Wobei mittlerweile habe ich auch ein Pi Hole im Einsatz. Das ist aber unter meiner Kontrolle und nicht der meines ISP

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass die Schutzvorrichtungen lokal am Rechner sein sollten - allerdings muss man doch bedenken, dass nicht jeder mit den vielen Settings umgehen kann.
Internetschutz schon OK aber normale Webseiten dürfen da nicht blockiert werden.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.