Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo!

Ich habe eine Fiber Power Ultra-Leitung von UPC. Bis Ende Juni hatte ich auf allen dazu fähigen Geräten bei 5 GHz 150 MBit/s.

Jetzt auf allen Geräten zu fast jeder Tageszeit (auch um 2 Uhr nach Mitternacht) auf Biegen und Brechen 65 MBit/s. Was ist denn da los?

 

Danke für eure Hilfe!

Bearbeitet von mahler77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

49 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

4 minutes ago, Christian_E said:

Ich denke mal die Geräte wie Tablets und Smartphones...

Oder weil man in der heutigen Zeit die Geräte nicht direkt neben dem Internetanschluss stehen hat :) ...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb IT-Freak:

Was spricht gegen LAN ?

Hallo!

1) Ein Kabel mehr.

2) Wenn ich schon 67€ bezahle, dann will ich zumindest annähernd die Geschwindigkeit haben (WLAN) statt gerade mal 50 MBit.

Mein Punkt ist, dass diese Geschwindigkeitsschwankungen erst seit ein paar Wochen auftreten. Wie gesagt, es liegt vll. am neuen USB WLAN Adapter. Bei vorigen trat es nicht auf. Andererseits gibts diese Schwankungen auf allen Geräten im Netzwerk, egal ob über 2.4 oder 5 GHz.

Beide Smartphones und der PC laufen über 5 GHz. Und in der Umgebung ist niemand auf 5 GHz.

vor 2 Stunden schrieb Christian_E:

Ich denke mal die Geräte wie Tablets und Smartphones...

Was genau meinst Du?

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach mein Kommentar war nur auf die Frage - warum nicht nur mit LAN.
Eben wegen der mobilen Geräte.

Ja wenn es alle Geräte betrifft, dann ist die Lösung mit dem USB WLAN ja auch irrelevant.
Ich tappe jetzt echt im Dunklen.

Würde dann zu meinem ursprünglichen Vorschlag zurück kehren - mal einen WLAN Repeater austesten.

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte den Repeater mit LAN am Modem anstecken. 

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@IT-Freak
Ja der Hinweis ist absolut wichtig, sonst laufen wir wieder in ein Problem.  :)
Danke für den Hinweis.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb MarioM:

Oder weil man in der heutigen Zeit die Geräte nicht direkt neben dem Internetanschluss stehen hat :) ...

Nun, der PC steht in der Nähe, der Rest nicht.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann versuche ich es mal mit einem Repeater. Meint ihr so einen für die Steckdose oder einen "echten" Router?

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte kein Modell mit Steckdose sondern einen ordentlichen Repeater oder Router, wo man diese Funktion aktivieren kann.

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich einen WLAN Access Point. 

Aber einige Repeater können das auch. 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt. Die Asus können das zum Beispiel ziemlich durchgängig. 

Das können schon die ganz kleinen ab 20 Euro aufwärts. 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
19 hours ago, Christian_E said:

Bitte kein Modell mit Steckdose sondern einen ordentlichen Repeater oder Router, wo man diese Funktion aktivieren kann.

 

Voll, die Steckdosendinger sind zwar nett, aber in der Praxis dann doch nicht ganz so toll - Vorallem dann, wenn du nicht weißt wie viel Stromkreise du hast :D

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also:

here are the results of the Simmering jury unter Ookla und wieistmeineip.at:

wieistmeineip.at.pdf

Speedtest Ookla.pdf

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

D.h. du hast jetzt einen Router nachgeschaltet oder?
Wenn das so ist, dann sehe ich da keine großen Unterschiede oder?

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich habe den Router an das Modem nachgeschaltet mittels LAN-Kabel und dann über die SSID des Routers ins Netz gegangen.

Alle Messungen, die nach 20:00 (08:00 im Ookla) stattfanden, sind über den Router gegangen.

Bearbeitet von mahler77
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von welchem Gerät aus hast du die Messungen gemacht? War das das Gerät mit dem neuen USB WLAN Adapter?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Frage.
Ich hab jetzt ein wenig den Überblick verloren, was da gerade mit welchen Komponenten getestet wird....  

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb MarioM:

Von welchem Gerät aus hast du die Messungen gemacht? War das das Gerät mit dem neuen USB WLAN Adapter?

Also, die Messungen in den Anhängen bis 20:00 mit dem WLAN-Stick, nach 20:00 mit dem nachgeschalteten Router, alles vom PC aus, aber auch vom Smartphone gab es ähnliche Geschwindigkeiten, nur da habe ich keine Aufzeichnungen.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
6 hours ago, mahler77 said:

Also, die Messungen in den Anhängen bis 20:00 mit dem WLAN-Stick, nach 20:00 mit dem nachgeschalteten Router, alles vom PC aus, aber auch vom Smartphone gab es ähnliche Geschwindigkeiten, nur da habe ich keine Aufzeichnungen.

 

Sehr eigenartig.

Hast du bei beiden Router dieselbe Verschlüsselung verwendet? Bzw. welche Verschlüsselung hast du verwendet?:) 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, das Modem hat eine WPA-PSK/WPA2-PSK, der Router WPA2.

Wenn man mit dem Mauszeiger auf dem Infozeichen stehenbleibt, dann steht: Verschlüsselung: TKIP+AES.

Verschlüsselung.JPG

Bearbeitet von mahler77
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, nach langer Zeit melde ich mich wieder und kann nur behaupten, dass irgendwas da nicht stimmt: verschiedene Kanäle ausprobiert, anderen Router angehängt, aber wenn nach Mitternacht und 3 anderen Netzen in der Umgebung gerade mal 50 MBit zusammenkommen, dann stimmt einfach etwas nicht.

Bearbeitet von mahler77
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
12 hours ago, mahler77 said:

Ok, nach langer Zeit melde ich mich wieder und kann nur behaupten, dass irgendwas da nicht stimmt: verschiedene Kanäle ausprobiert, anderen Router angehängt, aber wenn nach Mitternacht und 3 anderen Netzen in der Umgebung gerade mal 50 MBit zusammenkommen, dann stimmt einfach etwas nicht.

Hast du schon mal die Verschlüsselung umgestellt, auf etwas weniger aufwendiges? Nur im zu checken, ob es nicht vielleicht daran liegt?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Optionen habe ich da nicht beim Modem: Deaktiviert, WPA2-PSK und WPA-PSK/WPA2-PSK.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest es kurz auch mit Deaktiviert versuchen? Nur zu m überprüfen?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es ausprobiert, heute hat die Geschwindigkeit Spitzenwerte (mit deaktiverter und aktivierter Verschlüsselung) und trotz vieler Netzwerke in der Umgebung.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9 hours ago, mahler77 said:

Habe es ausprobiert, heute hat die Geschwindigkeit Spitzenwerte (mit deaktiverter und aktivierter Verschlüsselung) und trotz vieler Netzwerke in der Umgebung.

Dann liegts nicht an der Verschlüsselung ... 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.