Jump to content

Magenta Community

  • 0

Fiber Box: Bei Netzwerk Diagnose Tool -> Fehler im Netzwerk


markusffsani
 Share

Question

Hallo, das Forum!

 

Ich muss mich bedanken, für alle Infos und Hilfestellungen,die ich da bekomme!

 

Doch nun mein neues "Problem": Ich habe heute die Fiber Box erhalten und musste dementsprechend auch mein Netzwerk @home umgebaut.

Sprich einen neuen 24 port Switch mit Gigabit, einem Patchpanel Cat.6/7 und alle Patchkabeln auf Cat. 5e(wenn nichtsanderes mehr da oder auf Cat. 6 umgestellt. Die Verlegekabeln haben die Cat. 7 Normung.

Aber beim durchlaufen des Netzwerk Diagnose Tools meldet mir: "Überprüfe die Verbindungen über Netzwerkkabel"

Was will es???

Habe alle Switch, Patchpanel, Dosen usw. kontrolliert, aber ich finde nichts. Es wäre cool, wenn es auch sagt was es ist....

Vielleicht weiß wer da noch einen Rat?

 

DAnke und LG aus der Steiermark

Bildschirmfoto 2020-09-01 um 22.44.15.png

Link to comment
Share on other sites

9 answers to this question

Recommended Posts

  • 3
vor 2 Stunden schrieb Stifl:

Habe gerade dasselbe Problem...

Die einzigen per Kabel angeschlossenen Geräte sind 1x mein PC mit einem Cat6 Kabel direkt an der Fiber Box und eine Philips Hue Bridge.

Habe auch erst seit 2 Wochen meinen Anschluss freigeschalten. Heute morgen konnte sich die Fiber Box jedoch nicht mit dem Internet verbinden - neustart hat das Verbindungsproblem gelöst - Fehlermeldung in der Diagnose nicht. Vielleicht hat das etwas miteinander zutun? 

Ich habe alles von der Fiber Box auf einen 10/100/1000 Switch umgesteckt, und seither kein Problem.

Link to comment
Share on other sites

  • 2

Klar, wenn die Box erkennt, dass ein 100 MBit Gerät angeschlossen ist, kann man mit dem Endgerät keine Bandbreiten über 100 MBit/s nutzen. Bei der Hue ist das kein Problem bei einem PC könnte das schon zu Problemen führen. 

Es wäre schön, wenn die Fehlermeldung genauer wäre. Z.B. Gerät auf Port x ist mit 100 MBit/s verbunden und mit diesem können sie dann keine Bandbreiten über 100 MBit/s erreichen. 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1
vor 11 Stunden schrieb MarioM:

Hast du die Kabel selbst verlegt und Stecker montiert? Wie hast du denn getestet?

 

1.) ich bin selber EDV-Techniker, Berich Netzwerk-Server und ja alles selber verlegt, auch die Dosen aufgelegt. Stecker brauche ich im Grunden keine, wird mittels Patchkabeln verbunden.

2.) geprüft mittels Fluke, bis auf ein Schirmungsproblem im Keller, alles im grünen Bereich, bis 2000Mbits....

 

vor 11 Stunden schrieb IT-Freak:

Prüfe die Verbindung zwischen Switch und Modem und Versuche einmal anstatt den Switch direkt einen PC/Laptop anzustecken. Es wäre interessant wie es sich dann verhält. 

 

Verbindung Modem <-> Switch ist ein Cat.7 Patchkabel, neu, sollte also gute sein.

Der Switch ist ein 10/100/1000 TP-Link 8Port, alle LED's sind auf dem Teil grün genauso wie am Modem.

Ich habe im Moment kein Laptop und kein 10m Cat. 5e oder Cat. 6 Patchkabel zum direkten Anschluß.

 

Was ich mir noch vorstellen kann ist, dass ich noch andere Kompunenten im Netzwerk habe die nicht für Gigabit geeignet sind, ob die Fehler von daher stammen?

 

 

 

Edited by markusffsani
Nachtrag von Informationen
Link to comment
Share on other sites

  • 1

Habe gerade dasselbe Problem...

Die einzigen per Kabel angeschlossenen Geräte sind 1x mein PC mit einem Cat6 Kabel direkt an der Fiber Box und eine Philips Hue Bridge.

Habe auch erst seit 2 Wochen meinen Anschluss freigeschalten. Heute morgen konnte sich die Fiber Box jedoch nicht mit dem Internet verbinden - neustart hat das Verbindungsproblem gelöst - Fehlermeldung in der Diagnose nicht. Vielleicht hat das etwas miteinander zutun? 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share