Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      05/23/22

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Mittlererweile scheint sich ja bei LTE(Advanced) ja nicht mehr wirklich was zu tun, es ist ja 5G im Kommen. In Welcher Form wird der Ausbau stattfinden? Und auf was kann man hoffen?

 

- Das "echte" 5G, also mit Gigabit, auch am Land? Höhere Frequenzen sind halt nur in der Nähe des Mobilfunkmastes oder mit Außenantennen nutzbar.

 

- 2 Klassen 5G, also am Land nur 700 Mhz was keinen nennenswerten Fortschritt gegeüber LTE bringt. Also in 10 Jahren ist man dann noch immer dort wo man schon vor 5 Jahren war.

 

- Am Land bleibt es so wie es ist und hat das gleiche wie vor 10-15 Jahren war mit 3G. Also wieder ein 2 Klassen Netz.

 

Wie wird es mobilfunkmäßig in 10 Jahren ausschauen? Also nicht nur Wien Graz und Salzburg gemeint.

  • Verwirrt 1
  • Bravo 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

262 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Also das ZTE-Gerät ist gestern gekommen. Gleich Sim-Karte rein und das Teil angemacht. Gleich die Enttäuschung -  das Netzwerk blieb durchgehend rot. Nach einiger Zeit SIM-Karte rein und raus, schon war eine Verbindung da, aber kein Licht bei Netzwerk. Hat schon mal gut angefangen.

 

Nach einer Stunde später kam ein E-Mail von Magenta, dass mein Tarif frei geschaltet wurde. Aha, daran muss es wohl gelegen haben. Gerät noch ein mal ein und ausgeschaltet, dann kam ein Netz. Nur ein Punkt an dem Standort wo ich getestet habe, aber hier war auch nur ein 5G-Sender in unmittelbarer Nähe. Der erste Speed-Test über Handy brachte gleich mal über 100mbit.

 

Am Abend hab ich das Gerät in der Wohnung angeschlossen. Für das Einwählen in das Netz hat das Gerät gleich mal mehrere Anläufe gebraucht!? Immer wieder Licht weg bei Netzwerk. Nach über fünf Minuten hatte ich dann Zugriff auf das Internet. Volle Verbindung vorhanden. Vom Wohnungsfenster aus sind gleich verteilt mal zwei Sender auf ungefährer Sicht in der Nähe. Bei dem am nächsten ist aber noch das Haus gegenüber davor. Bei dem anderen Sender in der Nähe des Stadions besteht auch keine Sicht, aber auch nicht direkt ein Hindernis. Ein dritter Sender ist noch vorhanden, allerdings ist hier die ganze Wand vom Vorderhaus davor. Davon profitieren die Nachbarn an Ihren Fenstern vom Vorderhaus. :$

 

Der Speed-Test am Handy war wieder nur bei 110Mbit. Hier scheint die Wlan-Kapazität vom Galaxy A7 an seiner Grenze zu sein. Danach am Fire Cube getestet, hier bin ich gleich auf 240 mbit gekommen. Auch mehrere Tests danach waren immer über 200 mbit. An der PS4 gingen über 170mbit über LAN-Cabel am ZTE. Lan-Kabel am Android-Monitor ging auch nur 90mbit, aber stabil. Am älteren Laptop gingen auch nur 100mbit, aber das liegt auch definitiv an der Grenze der jeweiligen Hardware. Aber nur für Streaming sind diese Werte mehr als ausreichend, oder sogar zu gut. Für einen Single-Haushalt wo hauptsächlich gestreamt wird, ein Luxus diese Werte!

Ich hoffe, man ist hier als Neukunde nicht extra bevorzugt bis die Widerrufszeit vorüber ist. Paranoia möge man mir verzeihen. :$

 

Wenn das Einwählen immer so lange dauert, ist das aber schon ein kleines Problem. Hier hat man schon Angst ob es überhaupt klappt ins Internet zu kommen. Der Huawei B618 ist nach 30 Sekunden immer in Netz und nach spätestens 2 Minuten ist das W-Lan ready. Den ZTE immer anzulassen interessiert mich auch nicht wirklich. Besonders nachts will ich die Geräte auch mal ausmachen.

Bearbeitet von Mike2015
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also funktionieren tut es einwandfrei, zurzeit. Ried/Innkreis. Zurzeit hält 5g noch was es ungefähr verspricht!

Bearbeitet von Mike2015
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey das klingt mal alles ganz gut.
Danke für die ausführlichen Infos!!!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach über einer Woche, Werte immer noch unverändert gut. Über 200 Mbit zu jeder Tageszeit auch Abends zwischen 19.00 und 23.00 Uhr. Ob sich auch die 500 bit auszahlen würden, weiß ich nicht. Eher etwas für Firmen. Und WIFI6-fähige Endgeräte.

 

Jetzt schafft auch mein Galaxy A7 beim Speedtest die volle Leistung. Keine Ahnung wieso es vorher nicht ging. Am Softwareupdate kann es auch nicht liegen, da es kurz vorher schon ging. :$

 

Bin nach wie vor zufrieden. In nächster Zeit werde ich das Geräte auch am Standort von meinem Elternhaus testen. Da ist auch schon 5g verfügbar. Das Hochstarten des Gerätes dauert aber nach wie vor lange. Da mag man es gar nicht ausmachen.

 

Screenshot_20220404-183308_Speedtest.thumb.jpg.31d41e46d1e44f958cbe0d4049b4c216.jpg

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Mike2015:

Jetzt schafft auch mein Galaxy A7 beim Speedtest die volle Leistung. Keine Ahnung wieso es vorher nicht ging. Am Softwareupdate kann es auch nicht liegen, da es kurz vorher schon ging. :$

 

Möglicherweise sind jetzt mehr Frequenzen verfügbar und Magenta hat wahrscheinlich bei dir auch Band 7 aktiviert. Aber hauptsache es geht jetzt schneller;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Rexalius2000:

Möglicherweise sind jetzt mehr Frequenzen verfügbar und Magenta hat wahrscheinlich bei dir auch Band 7 aktiviert. Aber hauptsache es geht jetzt schneller;)

 

Daran liegt es nicht, finde ich, da wie bereits geschrieben, beim Fire-Cube die Geschwindigkeit von Anfang an erreicht wurde - über das 5Ghz W-lan des ZTE natürlich. Bei der 2,4 Ghz-Verbindung fange ich gar nicht erst an.

 

Bei der LAN-Verbindung am Android-TV gehen nur 90 Mbit, aber wenn eine LAN-Verbindung nur bis 100Mbit geht, dann ist halt auch nicht mehr drin. Die LAN-Verbindung von der PS4 2015 ist immerhin stärker :$

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja beim LAN gibts halt die 100 MBit oder GBit Schnittstellen.
Ältere Router unterstützen oft nur 100 MBit, bei den neueren Geräten ist G-Bit Unterstützung meist schon Standard.
Wenn der Router aber über LAN nicht mehr zusammen bringt, dann geht meist über WLAN speziell im 5 GHZ Bereich mehr. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.3.2022 um 09:31 schrieb Julian S.:

Gibt es vielleicht schon Neuigkeiten bezüglich 5G bei mir(2662 Vois)? 

Nachdem der Winter schön langsam zu Ende geht sollte es ja mit dem Ausbau losgehen, oder?

Kann es sein daß bei mir schon das 5G Upgrade gestartet wurde? Bin mir nicht sicher aber mir kommt es so vor(durch die Vegetation nicht mehr sogut zu sehen)als würden andere Antennen am Mast hängen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schade daß man sich da so bedeckt hält. Bei 4G war da noch mehr zu erfahren.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mein 5G mittlerweile auch beim Elternhaus (Bezirk Schärding) ausgiebig testen können. Hier komme ich nie an die 250Mbit ran, im Gegensatz zu meiner Wohnung in Ried/Innkreis (Stadt) da wo ich fast zu allen Zeiten über 200 Mbit download habe.

 

Meistens gehen beim Elternhaus nur 90Mbit, manchmal auch etwas über 110Mbit. Da hatte ich an dem Standort bei 4G im drei Netz (Limbo Lidl) bessere Werte. Allerdings geht 5g in diesem Bereich da auch halbwegs stabil.

 

Starke Einbrüche hatte ich in letzter Zeit bei 4g aber auch nicht mehr, egal bei welchem Standort, wie gesagt. Für 4K-Streaming ist 5g aber verlässlicher.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird Magenta 700 und 1500 Mhz gemeinsam ausbauen?

Qualcomm, 3 und ZTE haben erstmals die Frequenzen mit CA kombiniert.

https://www.google.com/amp/s/www.teltarif.de/amp/carrier-aggregation-1400-700-mhz-qualcomm-zte-drei/news/88091.html

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es schon keine Infos zu meinem Ort gibt, ist es bekannt ob zumindest irgendwo in der Gegend in der nächsten Zeit 5G ausgebaut wird?

 

Screenshot_20220521-110605.png

Bearbeitet von Julian S.
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das ein Grund die Erwartungen an 5G auch bei uns zurückzuschrauben wenn man am Land wohnt?

https://www.google.com/amp/s/www.golem.de/news/700-mhz-telekom-verschweigt-die-datenrate-auf-neuer-5g-frequenz-2206-165994.amp.html

Oder ist man bei uns ehrgeiziger beim Ausbau?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.