Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo

 

ich habe 70Mbps Mobil Internet und jede tag fon 17:00 bis 05:00 internet geht langsam cca 3-8Mbps, fon 05:00 bis 17:00 geht super cca 60Mbps. ich weis nich wo ist problem warum macht so jede tag.Können sie mich helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

55 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Bitte schau mal nach, ob diese Box einen Antennenanschluss hat.
Der müsste auf der Rückseite sein - oft abgedeckt mit so Plastik oder Gummi abdeckungen.
Es müssen für LTE zwei kleine Buchsen sein - evtl. mach ein Foto von der Rückseite.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke soweit.

RSRQ: -8dB

RSRP: -105dBm

SINR: 3dB

die werte schwanken ganz schön von sekunde zu sekunde

 

die box hat hinten 2 so kleine goldene inputs das is für die antenne ?

 

hab mal nachgeguckt wo der nächste masten steht .. gar nicht so weit weg aber hinter mir sozusagen also hab ich die box mal umgedreht . läuft ein wenig besser auch vom download aber immer noch nich was ich brauche. dazu kommt, dass ich hinter mir ein stockwerk höher erst die straße verläuft aber nach vorne raus ist alles offen kann das damit auch zusammenhängen, dass ich einfach nen blöden standpunkt hier habe :(

wenn wir das mit den antennen jez iwie hinkriegen wär ich eh schon super zufrieden. danke nochmal für zeit und rat. lg

HuaweiBox.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn der Mast hinter die ist, bringt die Richtantenne nichts. 

Jetzt wollen wir es mal wissen. 

Kannst du die Box nehmen und mal auf der anderen Seite vom Haus in Betrieb nehmen? Mit Speedtest und Werte ablesen. 

Evtl. findest du da eine Steckdose? 

 

Was ist das für ein Haus? Einfamilienhaus? 

 

Antennenanschluss ist mal da, das ist gut. ?

Bearbeitet von Christian_E
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich befinde mich in einem hotel. unter mir noch eine etage und über mir eine etage mit personalzimmern. darüber 3 etagen mit chalet suiten. aber bei mir auf der terasse raus ist ein stockwerk unter mir eine straße und weitläufig keine störungen im weg (bäume oder häuser oder ect)

keine möglichkeit hinterm haus was anzuschließen.

 

nächste mobilfunkmasten ist nichmal 1000m entfernt laut senderkasten.at mit folgenden infos

FunkdienstMobilfunk

TrägerstrukturDach

Gemeinsame Nutzung (Sharing)Nein

Station1

Protokoll(e)GSM, LTE, UMTS

Sendeleistung120-140 W

Bearbeitet von Dan Firefly
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Das wird schwierig. 

Im hotel können wir eine Antenne mehr oder weniger vergessen, denn da darf man sicher nichts draußen montieren. 

Gibt's da eigentlich kein WLAN von hotel? 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja gibts schon aber des is public ^^

draussen anbringen wird schwierig aber könnte ich fragen. aber gibs da keine antennen für drinnen oder bringt das nix?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drinnen bringt kaum was, denn dein Router hat ja eingebaute Antennen. 

Im Raum gibt's zuviele Reflexionen vom Signal also wenn, dann nur draußen und da bitte schau mal, ob du mit 2 Kabel raus kommst. 

Bearbeitet von Christian_E
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich könnt die box noch wo anders hinstellen und dann mit ca 3-4m kabel nach draussen

an die wand gehts nicht aber ich könnt was an ein geländer befestigen

Bearbeitet von Dan Firefly
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das wäre eine Möglichkeit. 

Dann wäre mal ein test mit einer Antenne interessant. 

Was mir allerdings zu denken gibt, du hast geschrieben, dass es gar nichts bringt, wenn du die Box testweise aus den Fenster hältst. 

Da hätte ich mir zumindest von Empfang eine gewisse Verbesserung erhofft. 

Ist das wirklich so? 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab sie über ne stunde auf der terasse stehn gehabt aber war nich besser tatsächlich.

also welche antenne sollte ich am besten kaufen und testen?

 

wie siehts mit sowas aus:

 

https://www.antennenfreak.com/panorama-lte-mimo-universal-highgain-fenster-huawei-b618.html

 

https://www.antennenfreak.com/panorama-lte-mimo-universal-omni-fuer-huawei-b618.html

 

https://www.antennenfreak.com/panorama-lte-mimo-universal-highgain-fuer-huawei-b618.html

Bearbeitet von Dan Firefly
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie waren die Werte auf der Terrasse?
Das wäre wichtig zu wissen.

Ich hab mit dieser Antenne sehr gute Erfahrungen gemacht:
https://www.amazon.de/Multi-Band-Antenne-1800-2600-Leistungsgewinn/dp/B00LSSGKUC/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=lte+antenne&qid=1584945844&sr=8-4

Da ist es aber wichtig, dass der Sender vor einem ist. Zumindest in einem Bereich von 180°.
Ich gehe davon aus, dass irgendwo vor dir  ein Sender ist und den könnten wir mit der Antenne anpeilen.

Aber noch einmal - da wären die Werte von draußen interessant.
Irgendwas muss draußen besser sein -  RSRP müsste im Gegensatz zu drinnen niedriger werden.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

werte drinnen: RSRQ: -13dB RSRP: -112dBm SINR: -6dB

werte draussen: RSRQ: -10dB RSRP: -95dBm SINR: -4dB

 

ok ich könnte ein paar meter weiter ums eck die antenne anbringen, damit sie in richtung des masten schaut.

ich komm mittlerweile immerhin auf knapp 30mbits aber des reicht einfach noch nicht ^^

und wenn die antenne da draussen ist mit einer fensterdurchführung und mit der länge vom antennenkabel verlier ich ja dann wieder an signalstärke also bringt das dann schon was?

boxdraussen.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK.

RSRP ist draußen schon deutlich besser. :)
Das Antennenkabel sollte in Summe nicht länger als 10 Meter sein. Schaffst du das?
Aber es kann ja sein, dass wir draußen auch von wo anders mit der Antenne ein Signal bekommen könnten? Vielleicht ist "ums Eck" gar nicht notwendig?
Übrigens - bei Willhaben gibts solche Antennen auch gebraucht billig.

30 MBit ist ja auch schon deutlich besser als drinnen - also da geht schon noch was.

LG
Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nunja die 30mbits bekomm ich drinnen auch also da ändert sich vom dl / ul nicht viel

hab die box jez auf dem schrank stehn auf einer konservendose das hat komischerweise sehr viel bewirkt gestern ^^

 

gut dann sollte ich mir mal so eine antenne kaufen und testen. bei deinem vorschlag steht mein router gar nicht mit drauf .. funzt das dann tdm ?

magenta service ist leider keine hilfe mit dieser automatisierten chat partnerin und auch die menschlichen sagen nur es ist wegen der auslastung. aber das problem besteht ja schon auch vor der aktuellen krise.

 

können wir denn sonst noch was an den router einstellungen ändern was etwas bewirken könnte?

zb kanal wechseln bei den hz modulen oder über andere apn profile ?

Bearbeitet von Dan Firefly
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest neben dem Standard APN auch den APN für öffentliche IP Adressen probieren, aber es sollte eigentlich keinen Unterschied machen (APN: business.gprsinternet Benutzername: t-mobile Passwort: tm).

 

Du könntest auch probieren mit LTE watch oder dem Huawei Band Tool versuchen bestimmte LTE Bänder auszuwählen. Ob der Huawei 5G CPE Pro mit dem Programmen kompatibel ist, kann ich aber nicht genau sagen. Sollte es gehen, gib mal durch, welche LTE Bänder du empfangen kannst. An sich sollte der Huawei 5G CPE Pro wahrscheinlich aber automatisch alle vier LTE Bänder von Magenta bündeln können (sofern am Standort verfügbar.

Bearbeitet von NTM
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterstützt LTE Watch diesen Router? Da könnte man natürlich auch noch viel testen.
Aber ein gewisses Grundwissen ist da notwendig.

Der Router sollte die Antenne erkennen - schau mal ins Routermenü, ob man händisch auch auf externe Antenne schalten kann.
Dann würde das ganz sicher funktionieren.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lte watch wird unterstütz da sehn die werte ja noch mieser aus ^^

aber ich geh jez mal die verschiedenen bänder durch. frage dazu: sollte die neue verbindung erst eine zeit lang laufen oder kann ich das gleich ablesen ?

 

im routermenü kann man die antennen auto . intern oder extern einstellen von daher hätt ich da auch keine probleme mit dem einrichten einer antenne nur vl beim ausrichten.

 

aber mal ehrlich für einen normalen endverbraucher darf dass doch nicht so kompliziert werden, um eine gute verbindung zu bekommen :(

 

noch eine frage, wie kann ich im routermenü verbunden wlan geräte kicken?

momentan nur mein laptop verbunden, wird aber angezeigt, dass 2 verbunden sind ..

Bearbeitet von Dan Firefly
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
Ja check mal die Bändern - vielleicht geht was. In welchem Band bist du aktuell?
Normalerweise darf in diesem Tool die Empfangswerte nicht anders sein, denn die kommen ja vom Router.
Perfekt - Antenne würde also gehen!

Mit dem LTE Watch ist das Ausrichten der Antenne echt ziemlich einfach.
Fokus ist RSRP und wenn der mal passt, dann hat man schon viel geschafft.
SINR auch beachten - sollte wenn möglich immer über +3...+5 liegen - dann sind auch die Störungen im vertretbaren Bereich.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

automatisch bin ich auf 1800MHz (BandId: 4 ; Band 3)

mit dem wechseln der bänder kam mir jez nix besser vor als wenn auf auto steht

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das 1800er ist schon OK. Da sollte schon was rüber gehen.
Problematischer wäre das 800er Band...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Christian_E:

 

ist diese antenne denn kompatibel mit meiner huawei box b618s?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - einzig beim Kabel wird wohl ein Adapter notwendig sein.
Bitte den, wenn du diese Antenne nimmst, noch mit bestellen.
Das gilt aber wohl eh für viele Antennen - da braucht es immer wieder Adapter....

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Christian_E:

Ja - einzig beim Kabel wird wohl ein Adapter notwendig sein.
Bitte den, wenn du diese Antenne nimmst, noch mit bestellen.
Das gilt aber wohl eh für viele Antennen - da braucht es immer wieder Adapter....

 

welchen adapter?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte der sein: SMA auf TS9.
Bitte den selber lt. Routerbschreibung und Antennenspezifikation raus suchen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Dan Firefly:

 

welchen adapter?

Es ist eine Antenne mit SMA Anschluss, der B618 hat aber TS9 Anschlüsse.

Am besten wäre eine Antenne mit Untersützung für zumindest B20/800MHz, B3/1800MHz, B1/2100MHz und B7/2600MHz.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.