Zum Inhalt springen

Magenta Community

Mobiles Internet sehr sehr sehr langsam

Seit mittlerweile guten 5-6 Wochen gibt es merkbare Einbrüche bei meinem LTE-Internet zuhause.

Extrem schlimm ist es aber die letzten Tage. Extrem ab 19 Uhr, bis nach 22 Uhr, deutet wohl auf eventuelle Sendeüberlastung hin.

Die Konfiguration im Haus hat sich nicht geändert, nach etlichen Versuchen meinerseits kann ich dementsprechende Schwierigkeiten ziemlich sicher ausschließen (außer eventuelle Router-Hardware-Probleme).

Vertrag ist 150Mbit/s, Bandbreiten-Sharing ist mir auch klar und ich erwarte in keinem realen Zustand auch nur annähernd diese Geschwindigkeit.

Als Vergleich: Vor der Magenta Umstellung warens zu diesen Tageszeiten zumindest meistens 20-35 Mbit/s, womit ich leben kann in der Primetime.

Geschwindigkeit wurde in den letzten Tagen mehrmals getestet, so ziemlich immer im einstelligen Bereich (oder knapp über 10Mbit) zu dieser Tageszeit

Performance3.thumb.png.1c5ee068964c7c9f476094d3085c3805.png

Bearbeitet von Zeye
Klarstellung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

kann dir nur zustimmen - seit ein paar Tagen ist es eine absolute Frechheit.

hab WErte zw. 0.4-2.2 Mbit/s - angeblich sollte ich bis zu 80 haben .

hab gestern bei magenta angerufen - es wurde gesagt, es wird geklärt und ich bekomme heute 16 Uhr einen Rückruf:

bis jetzt hat sich niemand gemeldet

 

werde zu A1 wechseln - schlimmer kann es nicht mehr werden !!!!!!!!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.7.2019 um 20:14 schrieb anpu10:

kann dir nur zustimmen - seit ein paar Tagen ist es eine absolute Frechheit.

hab WErte zw. 0.4-2.2 Mbit/s - angeblich sollte ich bis zu 80 haben .

hab gestern bei magenta angerufen - es wurde gesagt, es wird geklärt und ich bekomme heute 16 Uhr einen Rückruf:

bis jetzt hat sich niemand gemeldet

 

werde zu A1 wechseln - schlimmer kann es nicht mehr werden !!!!!!!!

Hatten schon mehrere Male Kontakt mit dem Servicecenter und Techniker, Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, es ändert sich nichts, seit Umstellung auf Magenta sehr langsam und täglich noch langsamer. Vor einigen Tagen noch 20-40 Mbit/s gerade jetzt 1,1 Mbit/s.

Wir überlegen auch zu wechseln.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und heute wieder nur 1,5 Mbit/s Download, aber 12,9 Mbit/s Upload. Trotz der vielen unzufrieden User, die sich zum extrem langsamen Netz melden ändert sich nichts. Hauptsache Magenta macht teure Werbung im TV, die vielen unzufriedenen Kunden sind dem Unternehmen anscheinend ganz egal.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es stimmt schon - im Moment gibt es echt viel Traffic, das kann ich bestätigen.
Trifft übrigens Magenta genauso wie A1, da ich beide Provider parallel beobachte.
Ferienzeit und die Leute haben offensichtlich viel mehr Zeit zum Surfen....

Nebenbei - postet bitte auch, ob sich der Signalpegel verändert hat.
Den findet ihr im Routermenü.

Braucht nur irgendwo ein Gerüst oder ein Kran aufgestellt werden und schon kann sich das Ganze ändern.

LG
Christian 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also lieber Christian deine Antwort ist der Schenkelklopfer schlecht hin.

Das Internet ist zur Zeit eine bodenlose Frechheit . Egal zu welcher Zeit. Und Nein es steht kein Gerüst und auch kein Kran in der Nähe.

Du als Experte solltest es ja wissen das wir uns erst nur als letzte Notlösung für ein Problem hier melden.

Aufgrund deiner Topantwort weißt Du auch den Grund dafür.

Eine Frage noch?

Hätte hier einer einen dritten Provider genannt, wäre deine Antwort wohl:

Trifft übrigens Magenta genauso wie Provider X und Y ,da ich alle 3 parallel beobachte.

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja in der Sache hast du schon recht.
Aber wir sind in dieser Community nur die, die auf privater Basis helfen wollen und ich kann die Fakten leider nicht verändern.
Hab keine Aktien bei Magenta oder A1 - bin auch nur Nutzer und wir versuchen zu helfen, können aber Fakten leider nicht ändern.

Bearbeitet von Christian_E
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, hank said:

Also lieber Christian deine Antwort ist der Schenkelklopfer schlecht hin.

Wir versuchen hier nur zu helfen - und wie auch schon @Christian_E gesagt hat, sind wir hier alle auf privater Basis unterwegs.

Und die Notlösung können wir dir hier auch nur ansatzweise bieten, wenn wir uns ein genaueres Bild verschaffen können.

 

@hank Und im Endeffekt solltest du auch ein paar mehr Fakten posten. Du schreibst einfach nur das Internet ist eine bodenlose Frechheit? Damit fangen wir leider nicht viel an und gibt uns wenig Ansätze dir zu helfen.

 

Ich kann verstehen, dass du vermutlich sauer bist, aber lass das bitte nicht auf den Personen in der Community aus - die können am wenigsten dafür und haben vermutlich aber auch das meiste Verständnis über die Situation.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MarioM: das liegt (leider) in der Natur der Sache: Communities oder Foren werden zumeist auf Grund eines vorliegenden Problems frequentiert und damit aus einer negativen Grundhaltung heraus. Es wird dabei oft der (Gedanken-)Fehler begangen, dass es sich bei den Gesprächspartnern um Mitarbeiter, Techniker oder gar Entscheidungsträger des gastgebenden Unternehmens handelt.

"User helfen Usern" wird dabei oft "überlesen"

 

3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Volle Zustimmung.
Ja klar - man schreibt oft mit Emotionen, weil man verärgert ist und das wissen wir auch.
Aber alle die gerade mitlesen und verärgert sind - wir wollen helfen aber nur zu schreiben, dass das Internet nicht geht oder sch*** ist, hilft uns nicht.
Wir können nur helfen, wenn wir mehr Fakten bekommen. Dann immer gerne.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wohne im Süden von Kärnten und habe einen Magenta Wlan Cube von Huawei

Ich SOLLTE laut Vertrag  70Mbit Down und 20 Mbit up haben .

Im Vertrag steht im Kleingedruckten dass ich in meiner Gegend aber nur max. 33Mbit Down erreiche.

Alles kein Problem. ABER 1.1 Mbit Down und 375Kbit up da sind wir weit drunter.

In der Testphase hatte ich immer so um die 30-40 Mbit aber jetzt nicht mehr.

Ich weiß jetzt kommen Sachen wie ja Netzauslastung, am Abend ist es sowieso langsamer, Wlan Würfel geht sowieso nie gut etc.

ABER 1.1 Mbit ist gerechtfertigt ? Das bekomme ich um meine 27€ im Monat?

Wer erstattet mir meine restlichem 98.9% der kosten ? Magenta sicher nicht!

Und das beste aus dem [****] 24 Monat bindungskack kommt man auch nicht raus.

Und Ja es wurde alles probiert was empfohlen wurde.

Die Speedtest wurden seit 2 Wochen jeden Abend am Kabel und von RTR (von magenta) empfohlen.

Neustart, Reset,Standort verändern,sogar Aluhut tragen, war dabei.

Die Ergebnisse sieht man oben.

 

Ps:

Ich wollte keinen von Euch , die nur helfen wollen angreifen. Sorry deswegen.

 

Der Kundendienst den Magenta anbietet, ist milde ausgedrückt nicht vorhanden.

 

 


 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @hank

Was mir bei dir auffällt. Wäre es ein reines Auslastungsthema, wäre m.E. der Upload deutlich höher.
Ist er aber bei dir nicht - im Gegenteil. Der Upload ist katastrophal.
Aus diesem Grund glaube ich, dass es bei dir was anderes hat.
Wie ist denn dein Pegel beim Cube?
Kannst den Cube mal testweise soweit es geht rausstellen? Oder zumindest Fenster auf und aufs Fensterbrett.
Und wie ist die Speed in der Nacht oder am frühen Morgen?



 

Bearbeitet von Christian_E
2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde ich probieren und posten was sich ergeben hat.

Danke für die Antwort.

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut. Danke!

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.